Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardiniens Südwesten: Traumstrände mit Karibik-Feeling! - Ferien in Sardinien.com

Porto Pino

Sardiniens Südwesten: Traumstrände mit Karibik-Feeling!

Der Südwesten der Insel bietet das perfekte Ambiente für einen abwechslungsreichen Urlaub . Zwischen der wilden und grünen Landschaft der Costa Verde, und den türkisen und weiten Stränden der Costa del Sud, hier findet jeder genau das Richtige. Am Strand von Porto Pino kommen Surfer auf Ihre Kosten. Der lange Dünenstrand mit flach abfallendem Wasser ist außerdem bei Familien beliebt. Ebenso die Traumstrände Teulada und Chia. Beides lange Sandstrände mit flach abfallendem Wasser, super für Kinder geeignet! Durch die Felsumrandungen eignet sich Teulada auch sehr gut zum Schnorcheln. Im Landesinneren warten einsame Bergregionen und kleine Dörfer. Hier lohnt sich ein Besuch der imposanten Tropfsteinhöhle Grotta Is Zuddas, eine der größten Grotten der Insel. Eine weitere Besonderheit der südwestlichen Region bilden die beiden vorgelagerten Inseln Sant'Antioco und Isola San Pietro- letztere wird auch oft einfach Carloforte genannt, nach dem gleichnamigen einzigen Ort auf der Insel. Wer den Charme einer mediterranen italienischen Stadt sucht wird sich hier wohlfühlen, wo der ligurische Einfluss noch deutlich zu spüren ist und einen Hauch von italienischer Riviera in der Luft liegt. Auch Fischliebhaber kommen hier auf Ihre Kosten, Carloforte ist berühmt für seinen Thunfisch! Während die Insel Sant'Antioco mit dem Festland verbunden ist, kann man Carloforte nur über den Seeweg erreichen, zum Beispiel mit der Fähre ab Calasetta. Die Anfahrt lohnt sich! Beide Inseln bieten unheimlich viel landschaftliche Abwechslung, tolle Strände und reichhaltige Flora&Fauna. Ein Auto ist unbedingt empfehlenswert! Wer die Inseln mit dem Boot erkunden möchte, wird begeistert sein von den traumhaften Buchten und dem glasklaren Wasser, sowie der teils imposanten Felsküste. Diese bietet außerdem ein einmaliges Fotomotiv für Sonnenuntergänge, ein Spektakel welches man unbedingt von einer der Inseln aus beobachten sollte!

2