Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Porto Rotondo: Luxus-Entspannung an der Nordostküste von Sardinien - Ferien in Sardinien.com

Porto Rotondo

Porto Rotondo: Luxus-Entspannung an der Nordostküste von Sardinien

Silvio Berlusconi, die Erben von Barilla und Bulgari waren schon hier: Die illustre Feriensiedlung Porto Rotondo ist ein Urlaubsdomizil für Promis und Reiche, die mal die Seele baumeln lassen wollen. Der Hafenort liegt auf einer Landzunge zwischen Golfo Aranci und Cugnana an der Nordostküste von Sardinien. Inmitten der Landspitzen von Punta Lada, Punta Volpe und Punta Nuraghe verbergen sich herrliche kleine Buchten und weite Sandstrände. Unbedingt ansehen, sollten Sie sich die berühmte "Spiaggia Ira", die "Spiaggia Punta Volpe" und die "Spiaggia dei Sassi". Auf rund 1000 Einwohner kommen 30.000 Urlauber in der Saison. Die zentrale Piazza von Porto Rotondo heißt wie in Venedig "Piazza San Marco", von der kleine Piazza Rudalza haben Sie den schönsten Blick auf den Hafen, der 1964 in Konkurrenz zum nahen Jachthafen von Porto Cervo an der Costa Smeralda gebaut wurde. In den Abendstunden können Sie sich auf den Terrassen der schicken Bars und edlen Restaurants bei einem Aperitif oder einem köstlichen "Cannonau" zurücklehnen und später durch die tollen Boutiquen bummeln.

2