Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Costa Smeralda: Entspannungsplatz der Schönen und Reichen - Ferien-in-Sardinien.com

Costa Smeralda

Costa Smeralda: Entspannungsplatz der Schönen und Reichen

Die Costa Smeralda ist der Inbegriff des Jet-Set-Lebens. Ob Porto Cervo, Cala di Volpe, Romazzino oder Capriccioli - die Prominenten lieben den Küstenstrich im Nordosten von Sardinien. Die Smaragdküste entwickelte sich unter der Führung einer internationalen Investmentgruppe um den Ismaeliten-Prinz Karim Aga Khan in den 1960-er Jahren zum Ort für den gehobenen Tourismus. Für Urlauber verkörpert diese Ferienregion zwischen Liscia di Vacca und Cala Razzi di Junco das Traumziel für exklusiven Strandurlaub schlechthin. Schließlich sehen die traumhaft weißen Strände mit ihrer duftenden Macchia vor den bizarren Granitfelsen und das türkisblaue Meer mit seinem glasklaren Wasser wie ein Postkartenmotiv aus. Hier können Sie nicht nur in jeder Menge Luxusherbergen absteigen oder im Jachthafen von Porto Cervo vor Anker gehen, sondern sich auch in atemberaubenden Badebuchten unter der sardischen Sonne vom Alltag erholen.

2