Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Sardiniens Süden hat weite Strände & herrliche Naturreservate - Ferien-in-Sardinien.com

Cagliari

Sardiniens Süden hat weite Strände & herrliche Naturreservate

Kaum ein Küstenstrich auf Sardinien ist so reich an kilometerlangen, weiten Sandstränden wie die Südküste. Als glitzerndes Juwel auf sieben Hügeln überrascht die Inselhauptstadt Cagliari Sie mit einem knapp neuen Kilometer langen Sandband, mittelalterlichen Gassen und einer lebhaften Gastronomie. Im nicht weit entfernt liegenden Küstenstädchen Villasimius können Sie in türkisfarbenem Wasser baden und sich an Puderzuckerstränden wie Timi Ama oder Simius sonnen. Ein Sprung ins Wasser ist auch in Cala Sinzias oder Piscina Rei - dem Familienparadies an der Costa Rei zu empfehlen. In Pula lässt sich hingegen einen herrlichen Badetag mit einem interessanten Kulturprogramm kombinieren. Direkt am Strand von Nora liegt der Eingang zur Ausgrabungsstätte der antiken phönizischen Stadt.

2
Haben Sie Fragen?