Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Rundreise unbekanntes Sardinien ☀ - Ferien-in-Sardinien.com

Unbekanntes Sardinien

Entdeckungstour unbekanntes Sardinien

Atmosphäre
Gönnen Sie sich das Erlebnis einer Entdeckungsreise fernab aller üblichen Touristen-Routen.
Diese individuelle Tour beginnt am Rande eines charmanten Künstlerdorfes mit herzlich-sardischer Gastfreundschaft, führt von dort in kaum besiedelte Küstenregionen mit riesigen Sanddünen und eindrucksvoller Industrie-Archäologie, bietet Entdeckern unterwegs Gelegenheit zum Besuch antiker Vulkanlandschaften mit Steinburgen aus der Jungsteinzeit, schließt einen stimmungsvollen Abstecher in einen malerischen Küstenort ein, in dessen Nähe die Inselkultur bis heute unter katalanischem Einfluss steht, bevor sich die Reise ganz im Osten der Insel zwischen eindrucksvollen Bergschluchten, geologischen Seltenheiten und Badestränden ihrem Ende neigt. Lassen Sie sich vom ungeahnten Charme Sardiniens einfangen!

1. Etappe
Diese Entdeckungsreise durch Sardinien beginnt unweit der Inselhauptstadt Cagliari, im sehenswerten "Museumsdorf" San Sperate, dessen Plätze und Gebäude von Wandmalereien und Skulpturen charakterisiert werden. Künstler, darunter der dort gebürtige, international bekannte Bildhauer Pinuccio Sciola, lassen Ihre Werke mit dem Stadtbild verschmelzen. Landwirtschaftliche, genuine Produkte und Wein können direkt beim Bauern eingekauft werden. Hierzu garantieren die herzlichen Gastgeber des B&B La Noria einen charmanten Auftakt in ländlicher Umgebung.

2. Etappe
Das familiengeführte Bed & Breakfast S´Anninia bietet einen strategisch ausgesprochen vorteilhaften Ausgangspunkt zur Erkundung des Südwestens. Industrie-Archäologie, unberührte Naturlandschaften, Dünenstrände, sowie die Erreichbarkeit per Fähre des Ortes Carloforte auf der Nachbarinsel San Pietro sind sehenswerte Ausflugsziele. In Carloforte sind Architektur, Spezialitäten und Dialekt ligurischen Ursprungs. Nach erlebnisreichen Ausflügen können Sie sich am Abend von den Hausherrn mit sardischen Köstlichkeiten und ausgewählten Weinen verwöhnen lassen.

3. Etappe
Unterwegs zur nächsten Unterkunft, durchqueren Sie die einstige Vulkanlandschaft der Marmilla. Dort erhebt sich eine der bekanntesten Nuraghen-Steinburgen Sardiniens: das Weltkulturerbe Su Nuraxi.
Wanderer können auf der benachbarten Hochebene Giara di Gesturi freilebende Wildpferde beobachten. Die auf dem Weg liegende Sinis-Halbinsel trumpft mit einer antiken Reiterkultur, traditioneller Fischerei, Flamingos und dem Quarzstrand Is Arrutas auf, bevor man zum dritten Etappenziel Bosa gelangt. Das eingeplante, charmante 3 Sterne Hotel Corte Fiorita liegt im Herzen dieser mittelalterlichen Gerberstadt, ist nur wenige Autominuten vom Strand und 50 km von der sehenswerten, katalanisch geprägten Hafenstadt Alghero entfernt.

4. Etappe
Die letzte Etappe Ihrer Entdeckungsreise führt in die kleinste Provinz der Insel: die Ogliastra. Diese östliche Gegend Sardiniens begeistert mit einsamen, schroffen Berglandschaften und langen Sandstränden. Mit dem Ausflugsboot oder über Wanderpfade erreichen Sie versteckte Buchten oder die traumhaften Badestrände des Golfs von Orosei.
In Fußnähe zum Porto Frailis Strand wohnen Sie im gemütlichen 3 Sterne Hotel Il Vecchio Mulino. Es liegt am Rande von Arbatax, bietet eine wohnliche Atmosphäre und einen rundum freundlichen Service.

Mietwagen

Nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir buchen Ihnen gerne einen Mietwagen zum tagesaktuellen Preis hinzu oder reservieren Sie Ihren gewünschten Mietwagen schnell und einfach selber online auf unserer Mietwagenseite » über Sunny Cars

 

 
Die unten aufgeführten Unterkünfte und die Dauer der Touren sind Beispiele und können nach Ihren Wünschen und Anforderungen geändert werden.
Das sind die Unterkünfte, die wir für Sie gewählt haben

Entfernungen

Flughafen Cagliari - San Sperate: 18 km / 20 min.
San Sperate - Gonnesa: 65 km / 1 Std. 10 min.

Gonnesa - Bosa: 194 km / 3 Std.

Bosa - Arbatax: 169 km / 3 Std.
Arbatax - Flughafen Cagliari: 138 km / 2 Std. 45 min.

Fotogalerie

Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien
Unbekanntes Sardinien

Bewertungen

Ausgezeichnet! 9.0/10  Durchschnittswert von 25 Bewertungen

10/10

Der Service von MMV war tadellos 

Es hat uns super gefallen, schöne Landschaften, Städte und Strände. Sehr freundliche Leute und leckres Essen. Die Insel sieht uns wieder.
Der Service von MMV war tadellos.

Sunny Cars Mietwagen
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino
Sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter.
Gesamtnote: 10

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Wifi funktionierte leider nicht. Wir hatten einen Regentag und nur ein TV-Programm: ein Kinderkanal. Das schmälert die Gesamtnote allerdings nicht.
Gesamtnote: 10

B&B S'Anninnia
Ausgezeichnete Küche, leider zwei Abende hintereinander diesselben Gerichte nicht verfügbar.
Supernette Eigentümer und Mitarbeiter.
Gesamtnote: 10

C. E. (Niederlande)

18.10.2015 

10/10

Total begeistert 

Vor ein paar Tagen sind wir von unserer Rundreise entlang der West- und Ostlüste zurückgekehrt. Wir hatten einen wirklich perfekten und sehr schönen Urlaub. Alles hat sehr gut geklappt und die Hotels waren ausgezeichnet. Von der Insel sind wir total begeistert. Das war sicherlich nicht unsere letzte Reise nach Sardinien. Vielen Dank für die prima Organisation!

B&B La Noria
Sehr sauberes und herzlich geführtes schmuckes Gästehaus. Haben uns rundum wohl gefühlt!
Gesamtnote: 10

B&B S'Anninnia
Fast wie im Hotel. Spitzen Frühstück, sonst nirgendwo so vielseitig!
Gesamtnote: 9

Hotel Corte Fiorita
Einfach nur wunderbar! Direkt an der Flusspromenade gelegen
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino
Schönes, kleines Hotel mit Ambiente
Gesamtnote: 9

Jan G. (Deutschland)

27.09.2015 

9/10

Spannende Route, tolle Unterkünfte, nette Vermieter 

Wir sind jetzt seit einer Woche wieder in der Schweiz, in Gedanken aber noch immer auf Sardinien, denn unser Urlaub war ein einmaliges Erlebnis! Wir hatten richtig viel Glück mit dem Wetter, so dass wir keine Etappe ausfallen lassen mussten. In besonderer Erinnerung wird uns wohl die Zeit in Bosa bleiben. Der Ort ist einfach fantastischer, das Hotel Corte Fiorita wunderschön und das Personal hat eigentlich schon immer im Voraus unsere Wünsche erahnt. Auch der Aufenthalt im Künstlerdorf San Sperate war äußerst interessant. Danke an Sara für die Organisation, sie war spitzenmäßig!

B&B La Noria
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita
Gesamtnote: 10

Agriturismo Guthiddai
Gesamtnote: 8

Monika L. (Schweiz)

15.07.2015 

9/10

Abwechslungsreiche, individuell geplante Rundreise 

Die Reise war optimal ausgearbeitet, spannend und sehr entspannt, da die Tagesetappen im Durchschnitt nicht mehr als ca. 160 km betrugen. Unser Fahrzeug war ein Fiat 500, sauber und bestens gepflegt. Die Hotels waren eines schöner als das andere. Ein Höhepunkt war der Sonnenuntergang am Strand von Piscinas im herrlichen Strandhotel Le Dune. In Cagliari hatten wir das Glück, direkt in der Altstadt zu wohnen. Wir werden MMV bestimmt weiterempfehlen!

Guesthouse The Place Cagliari
Gesamtnote: 9

Le Dune Piscinas
Gesamtnote: 10

Hotel Corte Fiorita
Gesamtnote: 10

Hotel Funtana Abbas
Gesamtnote: 8

Mario Z. (Deutschland)

13.06.2015 

9/10

Eine wunderbare Rundreise im weniger bekannten Sardinien 

Organisation, Auswahl der Quartiere (mit einem leichten Fehlgriff) sowie das Preis-Leistungsverhältnis entsprach voll unseren Erwartungen. Wir würden allen, die Sardinien abseits des Massentourismus kennenlernen wollen diese Rundreise empfehlen

Tirrenia Vermittlung Fährtickets
Gesamtnote: 9

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - " Ein schönes Hotel in einer wunderbaren Stadt"
Ein Zimmer mit Dachterrasse mitten in der Altstadt in einer Stadt - Bosa - mit Flair und leicht morbidem Charme war ein wundervoller Auftakt für unseren Urlaub
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu - "In einer sardischen Familie gut aufgehoben"
Der enge freundliche Kontakt zu unseren Gastgebern mit leichten Verstandigungsproblemen und Übersetzungshilfe der Tochter war eines der Highlichts unseres Urlaubs. Die gemeinsamen Abendmahlzeiten mit liebevoll zubereiteten Speisen nach Wunsch werden uns in sehr guter Erinnerung bleiben. Wenn wir wieder auf Sardinien sind werden wir hierher ganz sicher wiederkommen!
Gesamtnote: 10

B&B S'Anninnia - "Angenehme Unterkunft in einem netten Ort"
Unterkunft und Verpflegung im dazugehörigen Restaurant, das auch und besonders von den Einheimischen gut besucht war haben uns gut gefallen. Italienisches Leben hautnah.
Gesamtnote: 8

B&B Acquamarina
Bei all den wunderbaren Quartieren eine Enttäuschung trotz der zentralen Lage im lebendigen Touristenort Vilassimius. Zimmer klein und dunkel und das Frühstück (am letzen Tag im Küchendurchgang) nach Qualität und Umfang auch für italienische Verhältnisse eine Zumutung (ungenießbarer Kaffee im Plastikbecher!) Schade!!
Gesamtnote: 3

Hotel Il Vecchio Mulino - "Schöne Unterkunft-Tolles Frühstück"
Ein schönes gepflegtes und sehr gut geführtes Hotel mit sehr gutem Service und dem umfangreichsten und besten Frühstück auf unserer Reise unter Bäumen im Innenhof
Gesamtnote: 9

Hans-Henning S. (Deutschland)

30.05.2015 

9/10

Super organisierte Reise 

B&B La Noria
Gesamtnote: 10

Hotel Luci del Faro
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita
Gesamtnote: 10

Agriturismo Guthiddai
Gesamtnote: 9

Anonym

29.05.2015 

9/10

wir waren sehr zufrieden. 

Alle Hotelbuchungen waren in Ordnung, es hat alles geklappt, wir waren sehr zufrieden.

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu
Gesamtnote: 10

Hotel Luci del Faro
Gesamtnote: 9

Hotel Fiore di Maggio
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino
Dieses Hotel würde ich nicht mehr buchen.
Gesamtnote: 7

Hotel Ollastu
Gesamtnote: 8

E.R. (Deutschland)

24.05.2015 

10/10

 

B&B S'Anninnia - "B&B mit gutem Restaurant"
Sehr gut weil ein Restaurant im Haus
Gesamtnote: 8

Hotel S'Antigu - "Familienanschluss"
Sehr nette und freundliche Familie. Die Möglichkeit im Haus ze essen haben wir immer genützt und wir waren sehr zufrieden. Leider hat Lunamatrona selbst nich viel zu bieten, dafür ist aber in der nähere Umgebung genügend zu erleben.
Gesamtnote: 10

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Wunderschöner Ort im bezaubernden Umgebung"
Bosa ist einer der schönsten Dörfer Sardiniens. Sehr empfelenswert.
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino
Leider hat Arbatax ausser das Meer nichts zu bieten. Tortoli ist ein lautes Städchen wo nicht viel zu sehen und zu erleben ist. Es gibt aber in der nähere Umgebung genügend Natur und Städte und Dorfer zu erforschen und erleben.
Gesamtnote: 8

Wim B. (Österreich)

05.08.2014 

9/10

 

B&B S'Anninnia - "B&B mit gutem Restaurant"
Sehr gut weil ein Restaurant im Haus
Gesamtnote: 8

Hotel S'Antigu - "Familienanschluss"
Sehr nette und freundliche Familie. Die Möglichkeit im Haus ze essen haben wir immer genützt und wir waren sehr zufrieden. Leider hat Lunamatrona selbst nich viel zu bieten, dafür ist aber in der nähere Umgebung genügend zu erleben.
Gesamtnote: 10

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Wunderschöner Ort im bezaubernden Umgebung"
Bosa ist einer der schönsten Dörfer Sardiniens. Sehr empfelenswert.
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino
Leider hat Arbatax ausser das Meer nichts zu bieten. Tortoli ist ein lautes Städchen wo nicht viel zu sehen und zu erleben ist. Es gibt aber in der nähere Umgebung genügend Natur und Städte und Dorfer zu erforschen und erleben.
Gesamtnote: 8

Wim B. (Österreich)

05.08.2014 

9/10

 

Agriturismo Il Muto di Gallura
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino
Gesamtnote: 8

anonym (Deutschland)

14.05.2014 

9/10

Wow Sardinien ist im Frühling einfach Traumhaft!!! 

Wow Sardinien ist im Frühling (wir waren um/an Ostern) einfach Traumhaft!!! Saftig grüne Büsche, Bäume und blühende Kakteen einfach wunderbar. Das Klima (besonderst auch wenn man mit KleinKinder reist) war angenehm 20-23°C - baden kam man jedoch im April noch nicht. Mit dem Service sowie den Hotelempfehlungen sind wir super zufrieden gewesen daher 10 von 10 Punkten ... aber später im detail dazu mehr

Tirrenia Vermittlung Fährtickets - "Tirrenia Fährschiff war klasse!"
Bei der Hinfahrt Karfreitag war das Schiff ganz schön voll! Dafür lang das Schiff, schön im Wasser und man konnte einfach super schlafen. Wir hatten eine Kabine, was ich sehr angenehm fand. Die Ausstattung ähnlich wie in einem Ibis Hotel (BAD) / Juhe (Stockbetten) war ok und sehr sauber. Da das Schiff ziemlich voll war waren die Snacks (Pizza und Panini) leider schon sehr schnell ausverkauft. Alternative Restaurant war auf der Hinfahrt günstig (ca. 4-6 Euro Primi, 12-15 Euro Secondi) wir haben es aber leider nicht probiert. Auch die öffentlichen Toiletten an Board waren stehts sauber und es hatte genügend Klopapier. Eine lustige Alternative zur Kabine ist das sogenannte "Picknick an Board" da kann man inden Fluren oder Kartenraum oder wo man möchte sein Nachtlager aufstellen und dort auch mit Kind und Hund übernachten.
Die Lautsprecher funktionieren nicht in jeder Kabine - hat uns aber gar nicht gestört (durchsagen sind eh nur in italienisch, und erklären einem wo das Restaurant ist, oder wann das Kinoprogramm beginnt...) Abfahrt sowie Ankunft waren jeweils ziemlich pünktlich. Vielleicht noch einen kleinen Tipp, beim Auto einparken nicht zu dicht auf den Vordermann packen (auch wenn die Einweiser es anderst sagen)
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Hotel Corte Fiorita Bosa ein zauberhafter start in den Urlaub!"
Wunderschönes Hotel, wir hatten ein Dachzimmer mit Hofblick und waren gleich total begeistern. 3 Stock??? kein Problem es gibt einen Aufzug. Das Zimmer, Bett, Bad waren sehr sauber und das Personal sehr nett und hilfsbereit. Eine Dame am Empfang spricht sogar fliessend deutsch. WIFI in der Eingangshalle ist Kostenfrei und sehr schnell. Das Frühstück übrigens in einem total urigem Gewölbekeller ist für italienische Verhältnisse eher übig. Es gab Sardinischen Käse sowie Sardinische Salamie aber auch frisches Obst, Joghurt und den klassiker Hörnchen mit Marmeladenfüllung sowie Frische Säfte. Der Cappuccino war hier superlecker.
Ein Restaurant gibt es im Hotel Corte Fiorita leider nicht, jedoch ist gleich nebenan ein sehr sehr guter und leckere und preislich ok Restaurant. Bitte folgend Sie in Bosa ausschliesslich den Restaurantempfehlungen keine Exerimente!!! (Das wird Teuer und kann einem auch sonst den Magen verderben)
Bosa war für mich das Sardinische Venezien, feine edle Menschen eine wunderschöne Altstadt. Am Hotel ist ein Fluss und eine Palmenprominate das mir sehr gut gefallen hat. Wer sich dafür interessieren in Bosa bekommt man die einzigartigen Sardinischen Filetspitze - die es sonst so fein auf ganz Sardininien nicht gibt. Wenn man durch die Gassen Richtung Burg hochläuft sitzen die Frauen vor oder oder an der offenen Tür und zeigen einem gerne wie solche Spitzen gefertigt werden. Auf der Burg selber hat man einen atemberaubenden Ausblick die steilen Treppen lohnen sich und auch die 3-4 Euro eintritt. Wer gerne noch mehr von der Geschichte von Bosa sehen möchte sollte unbedingt in das Museum in der Corso Vittorio Emanuele gehn. Das Museum bestehend aus zwei Häuser das erste ein dreistöckiges Gebäude indem verschiedene Themen gezeigt werden. Ein Teil ist für Sonderausstellungen zu den Bräuchen, Sitten und Traditionen von Bosa vorgesehen. Ein weiterer Teil umschließt die Beletage, eine herrschaftliche Wohnung, die genau so geblieben ist, wie im 19. Jahrhundert. Im zweitem Gebäude ist eine Gallery von Melkiorre Melis (von Expressionismus bis Pop Art und Impressionist) also total spannend! Bosa eine Stadt die man in Sardienien nicht verpassen sollte und im Hotel Corte Fiorita einfach wunderbar!
Gesamtnote: 10

Hotel S'Antigu - "Wer Land und Leute kennenlernen möchte ist im Hotel S´Artigu genau richtig"
Klein aber sehr fein. Wir hatten das unbekannte Sardinien gebucht und in Lunamatrone ein absoluter Volltreffer fern von Tourinaps, Menschenmassen und ähnlichem. Im Haus S`Artigu fühlt man sich gleich wie bei Mutti zu Hause. Ein wunderschönes traditionelles Haus mit Familienanschluss - wenn man mag. Unsere Gastgeber Rosaria und Gianni Muscas waren einfach supernett und haben uns fast jeden Wunsch von den Augen abgelesen.
Es gabe immer eine sehr sehr gutes und reichliche Abendessen und auch Frühstück Alles ist hier noch selbstgemacht und schmeckte einfach superlecker (gereicht wurden übrigens beim Abendessen klassische sardiche Spezialitäten oder auf unseren Wunsch hin auch mal der Grill angeschmissen und auch beim Frühstück blieb kein Wunsch offen vor allem das selbstgemacht Brot / Kuchen ist sehr empfehlenswert (Yummy 10 Punkte!)
Die Landschaft der Marmilla rund um Lunamatrona ist sehr schön und abwechslungsreich wir haben unseren Aufenthalt genutzt um die Wildpferde im Naturpark sowie eine Grotte zu erkunden und das zentralle Sardinien zu sehn.
Preis-Leistungs-Verhältnis: 10

B&B S'Anninnia - "S`Anninia eine Hacienda in Gonnesa"
Wow, das war mein erster Eindruck.
Zuerst sahen wir den Empfang also im Restaurant sehr Modern und schön eingerichten - ein bisschen wie eine Hacienda dazu noch das supernette Personal Hach Urlaub ist doch schön! Obwohl wir viel zu früh dawaren haben wir gleich ein Zimmer bekommen. Das Zimmer mit überdachter Terasse haben wir später auch mal zum "Picknicken" benutzt einfach traumhaft schön. Grosses Bad und bequeme Betten. Das Restaurant ist sehr zu empfehlen. Ein paar Autominuten von von Gonnesa entfernt gibt es einen wunderschönen Strand .
Gesamtnote: 10

Apartmenthotel Fenicia - "Apartmenthotel Fenicia Bilo Ibiscus 3 min vom Strand entfernt"
Sauberes und gepflegtes Apartmenthotel mit allem Nötigem Zubehör (Handtücher, Seife, Fön - aber auch einer kompl. eingerichten Küche)
sowie eine überdachte Terasse mit Essbereich. (also Tische und Stühle)
und wie schon in der Überschrift erwähnt nur 3 Min vom Strand entfernt. Ein weiteres Highlight ist der beheitzte Pool.
Das Frühstück ist übig aber eher Europäschen (Sardinische Italiensiche Spezialitäten findet man eher weniger) Bei dem Restaurant handelt es sich um eine Snackbar ich würde daher eher raten selber zu kochen oder das eine oder andere Restaurant in der Stadt ausprobieren. Die Apartmentwohnung fand ich hellhörig - vor allem wenn die Nachbarn draussen auf der Terasse bis spät feiern oder die Bewohner des Obergeschosses mit Stöckelschuhen durch die Wohnung laufen.
Preis-Leistungs-Verhältnis: 10

Hotel Il Vecchio Mulino - "Unser Highlight in Sardinien Hotel il Vecchio Mulino"
Die erste Frage die ich meinem Mann stellt war "bist Du sicher das wir hier richtig sind"
Ein Traumhaftes Hotel, unglaublich - wirklich nur 3 Sterne - das kann nicht sein. Super Zimmer unschlagbar schön geräumig und mit wunderschönen Stoffen bezogen. Sehr gepflegt und sehr gut ausgestattet. Sehr nettes Personal (ich glaube ein Familienbetrieb) und das Frühstück hat mit total umgehauen 5 -7 selbstgemachte Kuchen, Kekse und von allem nur das feinsten. (Frühstück bekommt von mir extra noch 10 Punkte!)
Schade das es im Hotel kein Restaurant gibt - aber zu der Empfehlung 5 min entfernt sind wir sogar zweimal gegangen. Was für ein perfekter Schluss! DANKE!
Gesamtnote: 10

A.J. (Deutschland)

18.04.2014 

9/10

Der Urlaub war super ... 

Der Urlaub war super, tolles Land, super Wetter und alles wirklich gut organisiert!!!

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Schönes kleines Hotel in Bosa, guter Ausgangspunkt um die Umgebung zu erkunden"
Ein wirklich schnuckeliges Hotel!
Eine sehr nette Gastgeberin, die wirklich perfekt deutsch spricht. Wir hatten ein sehr schönes und sauberes Zimmer und ein sehr gutes Frühstücksbuffet. War ein sehr gelungener Aufenthalt in Bosa, ein wirklich typisch sardisches Örtchen, mit vielen kleinen Gassen, die man umbedingt erkunden sollte!
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia - "Super schönes Hotel "
Ein super schönes Hotel!!! Die Gastgeberin war sehr nett und zuvorkommend. Zimmer war super toll, sogar mit eigenem Balkon. Frühstück war sehr lecker und das Restaurant ist zum Abendessen nur zu empfehlen. Auch als wir versehentlich Schnecken (anscheinend eine Spezialität auf Sardinien) bestellt haben und ich diese nicht essen konnte, haben die Bedienungen sehr nett reagiert und mir sofort einen Teller Pasta gebracht!!!
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino - "Schönes Hotel unweit von Arbatax"
Schönes Hotel, mit großer Lobby, malerischem Innenhof und einem wirklich reichhaltigem Frühstücksbuffet. Das Zimmer war sehr groß und schön (das Bad hätte allerdings etwas sauberer sein können) An der Rezeption hat man sofort Tipps bekommen wo wir abends essen gehen können, es gibt in einem Restaurant am Meer sogar ein Extra Menü wenn man vom Il Vecchio kommt.
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Schönes kleines Hotel in Bosa, guter Ausgangspunkt um die Umgebung zu erkunden"
Waren in unserer letzten Nacht auf Sardinien wieder im Hotel Corte Fiorita, wie schon die ersten beiden Nächte unseres Urlaubs. wurden sehr freundlich empfangen. Hatten diesmal ein anderes Zimmer als beim ersten Aufenthalt, dass sogar etwas größer war, leider ließ diesmal die Sauberkeit im Bad etwas zu wünschen übrig.
Gesamtnote: 8

C.H. (Deutschland)

03.05.2013 

8/10

Wir waren sehr zufrieden 

Ja, Sie haben einen guten Job gemacht. Wir waren sehr zufrieden und haben diese Ferien genossen.

Mietwagen, Flughafen Cagliari
Nach defekter Autoscheibe bei erstem Fahrezeug mussten wir auf ein anderes wechseln. Mit diesem waren wir dann gut bedient. Zeitverlust unsererseits.
Gesamtnote: 8

Hotel Il Vecchio Mulino
Gesamtnote: 9

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Gesamtnote: 7

Hotel S'Antigu
Sehr gelungene Unterkunft mit Familienanschluss.
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia
Gesamtnote: 9

Stephan und Anita K. (Schweiz)

20.06.2012 

9/10

 

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Gesamtnote: 9

Hotel Sa Muredda
Wie schon mehrfach beschrieben - ein super Koch und ein sehr netter Mensch.
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia
Gesamtnote: 9

B&B Villa Margherita
Gesamtnote: 5

Agriturismo Neule
Tolle Familie, sehr nette Betreuung. Weltklasse Umgebung!
Gesamtnote: 10

B&B Casa Manna
Gesamtnote: 9

Agriturismo Vessus
Gesamtnote: 9

Rolf Gentner (Deutschland)

07.06.2012 

10/10

äußerst zufrieden 

Wir waren äußerst zufrieden, und es hat alles wunderbar geklappt.

Mietwagen, Flughafen Cagliari - "Panda Sardinien entdecken "
das passende Fahrzeug für die vielen Kurven
Gesamtnote: 10

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Gesamtnote: 10

B&B S'Anninnia
Gesamtnote: 10

Hotel S'Antigu
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino
Gesamtnote: 10

Manfred und Andrea Vielhaber (Österreich)

12.05.2012 

8/10

.. genial geplante Auto-Rundreise.. 

Sardinien besticht durch seine Vielfältigkeit. Mithilfe von MMV hatten wir eine genial geplante Auto-Rundreise. Der Service war sehr persönlich und ausgesprochen hilfsbereit. Gerne wieder!

Mietwagen, Flughafen Alghero - "Fiat Panda"
Für die engen Gassen in den Dörfern ideal. Bei den kurvigen Bergtouren merkte man doch die Kleinwagenqualität. Aber Preis-Leistungsverhältnis ok. Flapsige Übergabe (Zustand des Fahrzeuges wurde nicht protokolliert)!
Gesamtnote: 7

B&B Monte Pino - "Angelo“
Der Name bürgt für Qualität! Sensationell gut gegessen und getrunken und die Herzlichkeit sucht seinesgleichen!
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino - "Serena"
Stilvolles Ambiente, eine gewisse Eleganz, aber ohne abgehoben zu wirken. Sehr angenehm! Ihr Restaurant am Hafen konnte uns nicht überzeugen!
Gesamtnote: 7


Hotel Sa Muredda - "Pasqualino"
Sehr familiäre Atmosphäre, genialer Koch plus symathischer Gastgeber!
Gesamtnote: 9

B&B S'Anninnia - "Marcella und Antonio"
Sehr temperamentvolle Gastgeberin, die Unterkunft sehr schön, obgleich die Küche unterhalb etwas störend war. Das Ambiente beim Essen für unsere Verhälnisse zu vornehm. Fehlender Parkplatz für Gäste!
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Bosa oh Bosa"
Bosa mit seinen eng aneinander gequetschten Häuschen, bunt, beeindruckend, einfach brillant. Die Unterkunft, eine Dachterrassenwohnung eigenwillig aber genial. Ohne Aufzug und enge steile Treppen machten den "Aufstieg" zwar beschwerlich, aber wir wollten es nicht missen. Der Frühstücksraum im Hotel erinnerte an eine "Höhle", aber trotzdem sehr gemütlich! Keine Parkmöglichkeit (sehr negativ wg. Gepäck)! Service etwas unorganisiert.
Gesamtnote: 7

A.L. (Deutschland)

06.05.2012 

9/10

Perfekt organisiert 

Perfekt organisiert, alles Ok.

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Sehr gutes Hotel, schöne Lage.
Gesamtnote: 8

B&B S'Anninnia
Sehr freundlicher Empfang, fürsorgliche Betreuung
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu
Sehr familiär, gutes Essen.
Gesamtnote: 8

Hotel Il Vecchio Mulino
Sehr schönes Hotel
Gesamtnote: 9

Werner A. (Deutschland)

09.09.2011 

9/10

Super Urlaub! 

Super Urlaub! Im Mai ist auf Sardinien absolute Vorsaison, wir hatten häufig Strände und Besichtigungen ganz für uns alleine. Einiges hatte allerdings noch geschlossen. Mit den Hotels und B&B waren wir sehr zufrieden. Wer auf Sardinien Auto fährt muss sich darüber im klaren sein, häufig mal einen Umweg zu fahren, die Karten scheinen alle nach Schätzungen gezeichnet zu sein :-)

B&B Monte Pino
Traumhafte Lage, sehr gutes typisch sardisches Essen!
Gesamtnote: 8

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso - "Schönes Hotel"
Sehr schönes Hotel in Bosa, direkt am Fluss. Einsame Buchten, tolle Stadt. Im Mai sehr wenig los. Deutschsprachiger Service.
Gesamtnote: 8

B&B S'Anninnia - "Die herzlichste Besitzerin der Welt!"
Die Lage ist nicht sehr schön, der Ort auch nicht. Marcella, die Besitzerin, ist dafür super. Das angeschlossene Restaurant ist sehr zu empfehlen. Ebenso das Frühstücksbuffet aus regionalen Spezialitäten. Zum Geburtstag gab es einen riesigen Blumenstrauß!
Man braucht dringend ein Auto in Gonnesa.
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu - "Urlaub mit Familienanschluss"
Unsere Ankunft wurde scheinbar vergessen, nach einigen Missverständnissen, die nur auf italienisch geklärt werden konnten, dann super Aufenthalt. Unbedingt abends das Menu von "Nonna" kochen lassen. Es gibt die beste selbstgemachte Pasta! Gegessen wird mit der Familie, was trotz mangelnder Sprachkenntnisse sehr lustig war. Der Ort Lunamatrona ist nur mässig schön, die Umgebung aber mit der Gaia di Gestura traumhaft schön.
Zum Teil sind die Matratzen nicht sehr bequem.
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino - "Ein Wahnsinns Kuchenbuffet zum Frühstück"
Es duftet den ganzen Tag nach frischgebackenem Kuchen. Das ganze Hotel ist sehr charmant eingerichtet mit sehr nettem Personal. Da es in Arbatax und Umgebung kaum Fusswege gibt ist ein Auto zum empfehlen. Viele schöne Strände in der Umgebung.
Gesamtnote: 9

Marie L. (Deutschland)

15.05.2011 

9/10

Die Hotels auf der Rundreise entsprachen unseren Erwartungen 

Wir verbrachten in Sardinien einen wunderschönen Urlaub. Die Hotels auf der Rundreise entsprachen unseren Erwartungen. Wir waren von der Freundlichkeit der Gastgeber angenehm überrascht.

Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Es war ein schönes Zimmer in einem der Altstadthäuser.
Gesamtnote: 9

B&B S´Anninnia
Das Zimmer war sehr schön, allerdings wurde nach der ersten Nacht kein Zimmerservice gemacht.
Gesamtnote: 9

Hotel S'Antigu
Das Zimmer war total neu und alles war bestens in Ordnung. Wir waren von der Freundlichkeit der Vermieter angenehm überrascht. Es ist erstaunlich, daß man auch im Landesinneren so eine schöne Unterkunft findet.
Gesamtnote: 9
Hotel Nicoletta
Das Zimmer war sehr ordentlich und bestens in Ordnung, allerdings war das Zimmer über der TG-Einfahrt, was aber bei nur 2 Übernachtungen akzeptabel war.
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino
Das Hotel ist sehr schön und wird sehr gut geführt, das Frühstücksbuffet war hier außerordentlich gut.
Gesamtnote: 9

C.F. (Deutschland)

11.06.2010 

10/10

 

B&B Aigua DZ ÜF - "Traumhaftes Zimmer"
Wir hatten das Glück, die Suite zugeteilt zu bekommen. Ein Wirklich tolls Zimmer über 2 Stockwerke, wobei sich Bad und Schlafraum unter dem Dach über eine schmale, schön eingepasste Treppe erreichen ließen. Einziger kleiner Kritikpunkt: Das Frühstück bestand aus bei Bezug bereitgestellten, portionsweise abgepackten Fertigwaren. Trotzdem lecker und wunderschön miten in der Altstadt gelegen. Sehr nette Ansprechpartnerin.
Gesamtnote: 10

B&B S´Anninnia - "Besser kann der Service nicht sein!"
Marcella, die Besitzerin und gute Seele der B&B Unterkunft ist jederzeit zu erreichen, unglaublich hilfsbereit und darum bemüht, dass es ihren Gästen in jeglicher Hinsicht an nichts fehlt. Zum Frühstüh stehen hausgemachter Kuchen und Plätzchen neben weiteren Leckereien auf dem Tisch und der Restauranttipp oin Iglesias mit 10% Rabatt speziell für ihre Gäste war absolut großartig!
Gesamtnote: 10

Hotel S'Antigu - "Wunderschöne Unterkunft im Herzen der Insel"
Gesamtnote: 10

Hotel Nicoletta *** - "Schönes Hotel in gut gelegenen Feriendorf"
Das dazugehörige Restaurant Lungomare ist leider nur bedingt empfehlenswert, auch wenn für Gäste Rabatte zu bekommen sind.
Gesamtnote: 8

Albergo Diffuso Corte Fiorita *** - "Traumhafter Flussblick"
Hat man das Glück, eines der Zimmer mit Temo-Blick zu ergattern, bietet sich tags wie nachts ein traumhafter Ausblick auf Palmen und das gemächlich dahinfließende Wasser. Das Zimmer war reisig und wunderschön eingerichtet.
Gesamtnote: 10

anonym

10.05.2009 

  -  

 

Die Rundreise "Sardinien mal anders" wurde für die Saison 2008 mit neuen Unterkünften zusammengesetzt.
Ihr Ferien-in-Sardinien Team

anonym

01.01.2008 

8/10

 

Der Urlaub war sehr schön, die Hotels waren alle gut gewählt. Alles hat gut geklappt, das nächste Mal werden wir uns aber vor dem Urlaub ein paar Italienischkenntnisse mehr aneignen.

Hotel Pausania Inn - "Sardinien September 2007"
Schönes Hotel in netter Lage, leider sind die Zimmer sehr hellhörig. Essen und Service war alles in Ordnung.

Hotel Sant´Efisio - "Sardinien September 2007"
Sehr schön gelegenes kleines Hotel. Die Besitzer sprechen kein deutsch und kein Englisch, aber wir konnten uns trotzdem, wenn auch etwas schwierig, verständigen. Sehr gutes Essen, schöne gemütliche Zimmer.

Minihotel S'Antigu - "Sardinien September 2007"
Wunderschön restauriertes Gebäude, wir waren die einzigsten Gäste. Hier haben uns die Zimmer am besten gefallen und das Essen war Spitze. Die Vermieter sind sehr nett, man kann sich aber nur in italienisch unterhalten.

B&B Nidi della Poiana - "Sardinien September 2007"
Sehr interessant eingerichtete Unterkunft, etwas künstlerisch angehaucht, schöne Aussenanlage, wunderschöne Lage mit Blick aufs Meer. Leider auch etwas hellhörig

Mietwagen Gruppe F - "Sardinien September 2007"
Übergabe des Fahrzeuges war ok. Leider funktionierte am zweiten Tag das Dach des Cabrios nicht mehr, das Auto wurde aber problemlos umgetauscht und wir hatten den Rest des Urlaubes viel Spaß mit unserem Mini-Cabrio.

H.B. (Deutschland)

01.09.2007 

  -  

...ein Erfolg... 

die Rundreise war einschließlich des immer blauen Himmels ein Erfolg. Bei der Größe der Insel war die Auswahl der Hotels mal oben, mal in der Mitte, mal unten optimal.

Zu bemerken wäre noch, dass im Minihotel S`Antigu Tischwein und Wasser inclusiv waren und dass es dort die schönsten Zimmer gab.

In San Efisio war die Besitzerfamilie superfreundlich.

Das Hotel Stefania war sehr in Ordnung, das Restaurant hatte allerdings auch die 4Sternepreise.

Manfred P., (D)

01.03.2005 

  -  

...sehr zufrieden.... 

Mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Da hatte alles super geklappt. Die Zimmer waren sauber und sehr schön.

Auch bei der Autoausleihe hatte alles gut geklappt. Bis auf die Tatsache, das der bei der Abgabe des Autos zunächst einen höheren als den vereinbarten Betrag von uns haben wollte. Nachdem ich die Buchung rausgekramt habe, was das dann doch in Ordnung.

In Lanusei hätten wir in den Ausblick vom Hotel besser genießen können wenn die Sonne gescheint hätte. Ansonsten war es wirklich mal was anderes.

Wir wollten uns Sardinien anschauen, was wir auch gemacht haben, leider zum großen Teil vom Autofenster aus. Vielleicht gibt es aber noch ein zweites mal.

Leider hatten wir noch ein nicht sehr erfreuliches Ereignis. Überall versucht man Touristen übers Ohr hauen, vor allem wenn die Keller merken das man der Landessprache nicht mächtig ist. Aber das war echt dreist. Das muss ich leider noch loswerden
In einer Pizzeria in Arbatax (Star 2 in der Via Lungomare) haben wir Fisch für zwei Personen bestellt. Der Küchenchef kam aus der Küche und hatte uns Fisch empfohlen. Er hätte noch einen Fisch von 1 kg. Ich sagte, dass es zu viel wäre. Er meinte, nein, das wäre für zwei Personen genau die richtige Menge.
Uns war es klar dass es nicht günstig sein wird. Aber ausgemacht war 1 kg. Als die Rechnung uns dann präsentiert wurde, wurden 1,55 kg des Fisches berechnet worden.
Auf Nachfrage tat der Kellner so, als ob er uns überhaupt nicht verstehen würde. Er wich auch von seiner Rechnung nicht ab.
Nach versuchte (sehr ruhigen und freundlicher) Diskussion unsererseits, gab es kein nachgeben. Um dort endlich rauszukommen, haben wir die Überhöhte Rechnung für Fisch 1 Bier und 1 Wasser € 92,95 bezahlt.
Das steht in keinem Verhältnis zum Service und Ambiente einer verrauchten Kneipe mit Plastikstühlen und dreckigen Tischdecken.
Sie könne sich vorstellen, dass wir ziemlich sauer waren und eigentlich immer noch sind. Schade, ein bitterer Nachgeschmack bleibt wenn wir an Sardinien denken werden.
Sorry, das ich nicht etwas anderes berichten kann. Sie können es mir glauben, mir wäre es auch lieber.
Die Insel hat es eigentlich nicht verdienet.

anonym

01.09.2004 

8/10

très bon et beau voyage, très bien organisé 

Nous avons passé un très bon et beau voyage, très bien organisé et qi a répondu a nos attentes

Moby Lines Billets de ferry - "Moby"
Très agréable traversée avec une belle chambre avec hublot. Très bien dormi
Les lits juste un peu petit pour quelqu'un de 1.90m
Note globale: 8

Agriturismo Il Muto di Gallura
2 très bonnes soirées et nuits. Repas du soir délicieux et endroits magnifique.
Une grande chambre très confortable
Petit dejeuner très ons
Note globale: 8

Hôtel S'Antigu - "Très bon hotel"
nous avons été très bien reçu par le propriétaire. Très agréable, très bel hotel.
Nous avons très bien mangé et passé 2 bonnes soirées.
Le 2 filles du propriétaire nous on fait un petit concert très beau.
Très bien, propre et agréable.
Note globale: 9


Hotel Corte Fiorita - Albergo Diffuso
Hotel en ville agréable avec une belle vue et une terrasse privatisée.
Très sympathique.
Note globale: 7

Hotel il Vecchio Mulino
nous avons changé d'hotel au dernier moment mais très bin reçu, très beau.
Note globale: 7

Hervé T. (France)

16.09.2014 

2
Haben Sie Fragen?