Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Motorrad Rundreise Erlebnis Sardinien ☀ - Ferien-in-Sardinien.com

Motorrad-Rundreise Heiße Reifen

Motorrad-Rundreise Heiße Reifen

Atmosphäre
Entdecken sie die besten Kurvenstrecken und schwierigsten Berg- und Küstenwege kreuz und quer durch die Insel. Unsere rustikalen Agriturismi und Hotels sind speziell auf die Bedürfnisse von Alleinreisenden und Biker-Gruppen zugeschnitten und bieten gute Parkmöglichkeiten für Motorräder.

1. Etappe
Die erste Etappe unserer Rundreise "Heiße Reifen" ist der rustikale, typisch sardische Agriturismo Il Muto di Gallura im Norden der Insel. Von hier führen Tagestouren durch die Berge, Täler und Korkeichenwälder des Limbara-Massivs und an die wunderschönen Strände und kurvigen Küstenstraßen der Costa Smeralda sowie von Palau und Santa Teresa di Gallura.

2. Etappe
Weiter geht es zum Apartmenthotel Sa Mola in Bonarcado an der Westküste. Die kurvigen, kaum befahrenen Straßen des erloschenen Monte Ferru-Vulkans bieten sich für Tagesausflüge an. Der Felsbogen von S'Archittu bietet einen tollen Rahmen für einen Zwischenstopp am Meer. Die Sinis-Halbinsel lockt mit tollen Bademöglichkeiten, reizvollen Lagunenlandschaften und unvergesslichen Sonnenuntergängen. Ein Kulturprogramm im sardischen Inland mit einem Besuch der berühmten Nuraghenburg Su Nuraxi sollte ebenfalls nicht fehlen - denn unterwegs gibt es Kurven ohne Ende.

3. Etappe
Durch das sardische Inland geht es auf kurvigen, menschenleeren Berg- und Passstrecken an die Ostküste. Dort wohnen Sie im charmanten Ferienort Santa Maria Navarrese. Ihre Unterkunft ist das sommerliche 3-Sterne Hotel Nicoletta. Es liegt in bequemer Fußnähe zu Strand, Bar und Restaurants, sowie zur romanischen Dorfkirche.
Der Osten Sardiniens hat alles zu bieten, was sich ein Biker nur wünschen kann: Kurven wie Sand am Meer, einsame Traumstrände und abwechslungsreiche Landschaften. Die legendäre Pass-und Küstenstraße Orientale Sarda Richtung Norden ist das absolute Bikerparadies Sardiniens.

 

 
Die unten aufgeführten Unterkünfte und die Dauer der Touren sind Beispiele und können nach Ihren Wünschen und Anforderungen geändert werden.
Das sind die Unterkünfte, die wir für Sie gewählt haben

Entfernungen

Olbia - Aggius: 50 km / 1 Std. 15 min.
Aggius - Bonarcado: 146 km / 2 Std. 20 min.

Bonarcado - Santa Maria Navarrese: 156 km / 2 Std. 45 min
Santa Maria Navarrese - Olbia: 155 km / 2 Std. 50 min.

Fotogalerie

Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen
Motorrad-Rundreise Heiße Reifen

Bewertungen

Wirklich gut! 8.7/10  Durchschnittswert von 12 Bewertungen

9/10

Unsere Erwartungen wurden übertroffen. 

Vorweg ein riesiges Dankeschön an MMV Reisen. Die Beratung war nicht nur professionell und maßgeschneidert, sondern entsprach vor Ort absolut den Tatsachen. Unsere Erwartungen wurden übertroffen.

Corsica Sardinia Ferries - "Fährüberfahrt"
War alles no problema
Gesamtnote: 9

Agriturismus Muto di Gallura - "Urig landestypisch"
Leckere Küche, fantastische Lage mit Bergblick, knuffiges Steinhäuschen unter Korkeichen als Zimmer, Pool zwar klein, aber ok, die Auffahrt war steil, aber no problema
Gesamtnote: 9

Hotel/ Apartmenthotel Sa Mola "klein, aber fein"
Ganz anders: komplett andere Gerichte aber wieder lecker, historischer Charme, strategisch super gelegen.
Gesamtnote: 8

Hotel Nicoletta "Ausklang am Meer"
Hier ist man fast direkt am Strand, und die Ostküste ist ein Knaller: Berge, Strände, Serpentinen, geniale Aussichtspunkte - das verlangt nach mehr.
Gesamtnote: 10

Gert P. (Deutschland) - 2015

22.09.2015 

9/10

Uns packte das Inselfieber! 

Wir scheuten die lange Anreise, befürchteten, es würde vielleicht eintönig, aber wir konnten gar nicht genug bekommen. Uns packte das Inselfieber!

Corsica Sardinia Ferries
Gesamtnote: 9

Agriturismus Muto di Gallura - "Zwischen Berghöhen und Korkeichen"
Genau so stellten wir es uns vor: rustikal, familiengeführt, nachhaltige Küche - Kompliment und Grüße an Francesca!
Gesamtnote: 9

Hotel/ Apartmenthotel Sa Mola "Kultur und Olivenöl"
Einst war das Hotel eine alte Mühle, und die Spuren davon sind noch sichtbar. Schöne Atmosphäre. Von hier aus konnten wir Sardiniens Kultur aus nächster Nähe kennenlernen. Wirklich beeindruckend, welch antike Schätze diese Insel verbirgt.
Gesamtnote: 8

Hotel Nicoletta "Richtig nett und unkompliziert"
Wir freuten uns auf dieses kleine Hotel am Meer und genossen den Ausklang am Meer in vollen Zügen.
Gesamtnote: 10

Bianca und Friedrich M. (Deutschland)

15.05.2015 

10/10

 

Man hatte uns schon viel von Sardiniens super Strecken, einsamen Landstraßen durchs Inselinnere und entlang der Küste erzählt. Wir waren sehr neugierig! Für die Unterkünfte und Organisation der Etappen bekamen wir klasse Tipps von MMV Reisen.

Tirrenia
Aus dem Stuttgarter Raum kommend, wählten wir Genua als Fährhafen, und die Tirrenia-Fähren waren besser, als wir dachten.
Gesamtnote: 8

Agriturismus Muto di Gallura - "Zwischen Bergen, Korkeichen und Mondtal"
Super Etappenzil für sternförmige Ausflüge. Wir badeten im warmen Fango der natürlichen Thermalquellen von Valledoria. Wir entdeckten den Elefantenfelsen, kauften in Castelsardo kleine, handgemachte Körbchen, das Mondtal von Aggius ist sehenswert und der kilometerlange Badesi-Strand ein Traum. Um dorthin zu gelangen, durchquert man vom Wind gemeißelte Granitfelsen. Eine Bilderbuchlandschaft. Im Agriturismo freuten wir uns über den Pool, die nacchaltige Küche und unser Steinhäuschenzimmer. Unsere Handtücher trockneten auf Wäscheleinen zwischen Korkeichen, und parkten unsere Bikes neben dem Häuschen.
Gesamtnote: 10

Hotel/ Apartmenthotel Sa Mola "Historisch, mit Charme"
Diese Ecke der Insel ist grün, man kann Olivenöl direkt beim Bauern einkaufen, und das Sa Mola war einst auch eine Ölmühle. Heute ist es ein kleines, landestypisches Hotel mit landestypischen Zimmern. Auch von hier aus machten wir viele Ausflüge. Mal nach Oristano, mal nach Santu Lussurgiu - dort ist die Altsatdt seit dem 16. Jahrhundert unverändert geblieben - wir entdeckten ein Restaurant mit Slow Food Köstlichkeiten, es ging auch mal nach Bosa und rund um die Sinis Halbinsel von Oristano mit frischem Fisch, Quarzsandstrand und der Fundstätte Tharros am Meer.
Gesamtnote: 10

Hotel Nicoletta "Highlicht zwischen Stränden und Bergen"
Gegen Ende ließen wir es ruhiger angehen. Natürlich ließen wir uns das Bergdorf Baunei nicht nehmen und fuhren auch mal nach Cala Gonone, um eine Bootstour zu den Bue Marino Grotten mit machen, aber wir genossen es, den Strand vom Hotel aus zu Fuß erreichen zu können und abends zu Fuß ausgehen zu können. Santa Maria Navarrese ist zwar auch nur ein Dorf, aber ein schönes!
Gesamtnote: 10

Jochen Z. (Deutschland)

10.09.2014 

9/10

 

Corsica Sardinia Ferries
Gesamtnote: 9

Agriturismus Muto di Gallura - "rustikaler Flair, lecker, herrlicher Ausblick"
Das Wetter war bereits hochsommerlich, aber dort oben bei Aggius war es frischer, und unter den Korkeichen des Agriturismus ging es uns gut.
Gesamtnote: 9

Hotel/ Apartmenthotel Sa Mola "Fantastisches Olivenöl, Kultureindrücke und sardische Küche"
Irgendwie meinten wir, die Insel gewechselt zu haben. Alles war anders, aber auch wunderschön. Flachland und Berge.
Gesamtnote: 9

Hotel Nicoletta "Relax am Strand und fantastische Serpentinen mit Traumblick"
Die Ostküste ist ein Muss für jeden Motorradfahrer.
Gesamtnote: 9

Fritz R. (Deutschland)

25.06.2014 

10/10

Sardinien ist einfach zu empfehlen, tolle Kurven, super Straßenverhältnisse und eine traumhafte Landschaft. 

Sardinien ist einfach zu empfehlen, tolle Kurven,
super Straßenverhältnisse und eine traumhafte Landschaft. Überall blühte und roch es.
Mit Ihrem Service waren wir sehr zufrieden, hat alles
super geklappt, einfach zu empfehlen. Gerene wieder.

Agriturismo Il Muto di Gallura - "einfach Klasse unbedingt HP buchen!"
Sehr nett, tolles Zimmer, sehr sauber, unbedingt die
HP buchen, einfach zu empfehlen. Sehr leckeres Essen
und Ambiente.
Gesamtnote: 10

Hotel / Aparthotel Sa Mola - "Ruhig und einsam gelegen!"
Sehr nette Anlage, hatten sogar statt ein Zimmer ein
Apartment mit Gartenblick bekommen. Netter Service,
Einkaufsmöglichkeit direkt vor dem Hotel.
Gesamtnote: 10

Hotel Il Vecchio Mulino - "Ein Traum!"
Dieses Hotel ist ein Traum, wunderschön und von dem
Frühstücksbuffet kann man nur träumen, einfach klasse.
Super netter Service. Diese Hotel muß man einfach
buchen.
Gesamtnote: 10

Hotel Il Viandante - "Zentral, aber ruhig gelegen."
Sehr nettes, schönes Hotel, zentral gelegen aber
sehr ruhig. Schöne Zimmer, einfach zu empfehlen.
Der Chef sprach sogar deutsch.
Gesamtnote: 10

Frank S. (Deutschland)

26.04.2013 

9/10

Sardinien ist für Motorradfahrer ein wahres Paradies 

Wir waren sehr zufrieden. Sardinien ist für Motorradfahrer ein wahres Paradies.Die Zusammenstellung der Reise war top!Vielen Dank an Anja Reimann

Agriturismo Il Muto di Gallura - "Einzigartige Unterkunft unter Korkeichen"
Sehr herzliche und trotzdem professinelle Betreuung.
Mahlzeiten super Qualität. Immer wieder gerne! Sehr zu empfehlen )
Gesamtnote: 10

Hotel / Aparthotel Sa Mola - "Gemischter Eindruck"
Die Unterkunft war absolut in Ordnung, leider war der restliche Eindruck eher durchwachsen....Die einzige Möglichkeit sich Vorort zu verpflegen war Sa Mola, Preis/Leistung stimmen nicht überein... Am Abreisetag keine Chance auf ein Frühstück oder Kaffee, eine grosse Ansammlung von Durchreisenden im Frühstücksraum, kein Platz für die Hotelgäste
Gesamtnote: 6

Hotel Il Vecchio Mulino - "Wunderschönes Hotel"
Sehr liebevoll eingerichtet und sehr freundliche Betreuung,
Sehr zu empfehlen!
Gesamtnote: 10

B&B S'Anninnia - "Ein Zuhause"
Sehr herzliche Begrüssung. Absolut grossartige Betreung. Essen Top Top Top.. Sehr zu empfehlen!
Gesamtnote: 10

J.B. (Schweiz)

04.06.2012 

9/10

Wetter und Straßen ein Traum 

Wetter und Straßen ein Traum. Super Organisation, Unterkünfte für Motorradtouren ideal gelegen, gerne wieder.

Agriturismo Il Muto di Gallura
Originell, liebevoll nach Tradition ausgestattetes Haus.
Großes Lob der Küche.
Gesamtnote: 9

Hotel / Aparthotel Sa Mola
Gesamtnote: 9

Hotel Il Vecchio Mulino
Zentrale Lage, schöne Gartenanlage, viele Blumen, Garage für Motorräder inklusive.
Gesamtnote: 9

E.G. (Österreich)

31.05.2012 

9/10

Unser Aufenthalt in Sardinen hat uns grossen Spass gemacht 

Unser Aufenthalt in Sardinen hat uns grossen Spass gemacht und werden ihn nach Möglichkeit wiederholen. Mit Ihrem Service waren wir sehr zufrieden. Sie haben uns wirklich schöne Hotels empfohlen und die Anfahrt war jeweils auch gut beschrieben.

Hotel Il Vecchio Mulino
Ein sehr schönes, sauberes Hotel an ruhiger Lage und trotzdem kurzer Distanz zum Strand. Auch ein Supermarkt findet sich in der Nähe. Die Rezeption ist auch nachmittags besetzt und einer der Rezeptionisten (Stefano) spricht Englisch. Die Motorräder können in der hoteleigenen Garage geparkt werden. Über Nacht ist die Garage verschlossen.
Gesamtnote: 10

Hotel Villa Canu
Leider konnten wir dieses Hotel aufgrund einer Motorradpanne nicht besuchen.

Agriturismo Il Muto di Gallura
Das Hotel liegt etwas abgelegen, dafür ist es hier schön ruhig. Die Angestellten sind freundlich und auch hier kann man sich auf Englisch verständigen. Im Hotel kann gut, wenn auch nicht ganz günstig, gegessen werden.
Gesamtnote: 8

Uwe D. (Schweiz)

17.05.2012 

7/10

Sardinien ist eine Trauminsel 

Sardinien ist eine Trauminsel und durch die von MMV Reisen gut gewählten Unterkünfte haben wir einen sehr guten Eindruck über die gesamte Insel erhalten.

Agriturismo Il Muto di Gallura - "Landestypische Unterkunft"
Sehr schönes Anwesen mit verschiedenen Gebäuden. Hervorragende Küche, die uns begeistert hat.

Hotel / Aparthotel Sa Mola - "Unser Paradies"
Sehr schönes Hotel im landesinneren mit angeschlossenen kleinen Appartements/Ferienhäusern. Gute Küche. Leider kein Pool!
Waren begeistert vom liebevoll angelegten Park und der sehr gepflegten Anlage. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

Hotel Nora Club Hotel - "Hotel mit Pool"
Gepflegtes Hotel mit kleineren Ferienhäusern und Pool. Leider etwas entfernt vom Strand und kein intergriertes Restaurant. Der Ort ist aber schnell zu Fuß erreichbar. Der Strand ist weiter weg. Am besten Fahrrad ausleihen. Personal sehr aufgeschlossen und hilfsbereit.

Hotel Il Vecchio Mulino - "Lautes Hotel"
Kleines gepflegtes Hotel mit sehr schöner Möglichkeit im Freien zu Frühstücken. Keine eigenes Restaurant, aber Vereinbarung mit Betrieb am Strand. Leider sehr hellhörig mit lauter Umgebung.

Hotel Bue Marino - "Unruhiges Hotel"
Obwohl klar war, dass das Hotel am Hafen liegt, waren die selbst verursachten Geräusche enorm. Nur für Nachtschwärmer geeignet!

Frank B. (Deutschland)

01.06.2011 

7/10

.. einer der schönsten Motorrad-Urlaube .. 

Unvergessliche Tage, einer der schönsten Motorrad-Urlaube. Rundreise mit 3 Standorten sehr kurzweilig, die Möglichkeiten für Touren und Besichtigungen sind einfach toll! Tadelloser, freundlicher Service mit MMV bei dem tatsächlich auch vor Ort alles klappte und den Beschreibungen entsprach.

Agriturismo Il Muto di Gallura - "Traditionell und schön gelegen"
Sehr nett mit traditioneller Küche - hervorragend. Ohne Fahrzeug leider keine Möglichkeit nach Aggius zu kommen. Toller Ausgangspunkt für den Norden.

Hotel / Aparthotel Sa Mola - "Tolle Anlage, sehr kleiner Ort."
Hier ist man wirklich unter Sarden, sehr nette Chefin. Uns war's etwas zu entlegen.

Hotel Il Vecchio Mulino - "Modernes B&B Hotel in guter Lage"
Schöne Zimmer, sehr sauber, nettes Personal (auch englischsprachig ). Garage für Motos.

Ralf B. (Deutschland)

23.05.2011 

9/10

Super Urlaub und genau die richtige Reisezeit. 

Super Urlaub und genau die richtige Reisezeit. Wir hatten Sardinien 2010 im September besucht und wollten die Insel nochmal im Frühling kennenlernen. Es war kein Frühling sondern schon Sommer!....einfach schön!

Agriturismo Il Muto di Gallura
An diesem Hotel würde man vorbei fahren. Danke für diese Auswahl. Alles sehr familiär, man hat dort Zeit für die Gäste und die Bewirtung setzt Maßstäbe mit den vielen leckeren Speisen aus eigener Herstellung

Hotel / Aparthotel Sa Mola
Ein Tagungshotel, unpersönlich.... bewerten wir lieber nicht

Hotel Il Vecchio Mulino
Hier war die Welt wieder in Ordnung, Zimmer sehr schön und ruhig, Frühstück total in Ordnung,

Eberhard W. (Deutschland)

02.05.2011 

7/10

Traumurlaub für Motorradfahrer 

Traumurlaub für Motorradfahrer
3.000 Km nur Kurven auf äußerst gepflegten Straßen.

Agriturismo Vessus - ""Mit der Zahnbürste geputzt""
So saubere Zimmer + ein so sauberes Gelände ist wohl einmalig. Alles Top gepflegt, sehr große Zimmer. Absolut phantastisches Frühstücksbüffet. Einziger Nachteil: kein Restaurant + der Weg nach Alghero ist ca. 3 Km. Werden wir sicher wieder mal buchen.

Hotel / Apartmenthotel Sa Mola*** 2x DZ HP - "Restaurant Top - Anlage ..............."
Ein Restaurant der Spitzenklasse bei HP Auswahl nach
der normalen Speisekarte ohne Preisbeschränkung. Die Anlage hat sehr große Zimmer mit Vorraum ... Größter Nachteil der Anlage: eine zwar riesige
Liegewiese aber kein Pool. Kommt im Landesinneren bei 35 Grad nicht so gut....

Hotel S'Antigu - "Urlaub bei der Familie"
Habe selten so freundliche Wirtsleute getroffen. Alles sehr schön gepflegt und sauber !! - Mama putzt selbst ! Parken durften wir unsere Motorräder im Innenhof, abends wurde zusammen mit der Familie gegessen, und das kann man wirklich Essen nennen, alle Achtung ! Bis hin zum Abschlußschnaps wurden wir "gemästet". Qualität ist dort selbstverständlich auch beim super tollen Frühstück mit allem was das Herz begehrt. Jederzeit gerne wieder.

Hotel Il Vecchio Mulino *** - "Überraschung im Industriegebiet"
Eine tolle Anlage ! Die vermutet man zwar nicht wenn man ankommt, aber das Haus ist Innen wie Außen sehr sehr schön und Stilsicher gebaut worden. Sehr großzügige Räumlichkeiten, tolles Frühstücksbuffet im Innenhofgarten ! Freundliches Personal. Einzig bei HP ist der Weg zum Restaurant im Hafen (vor allem der Rückweg) doch etwas mühsam. Aber: die Qualität dort stimmt und am letzen Abend hat uns der Wirt sogar mit seinem privaten PKW ins Hotel gefahren. Die Städte Tortoli + Arbatax sind eher uninteressant, der sogenannte "Hafen" ein Retortenneubau ohne Flair und ohne irgend ein Geschäft oder gar Atmosphäre. Trotzdem: als Ausgangspunkt für die Motorradtouren ins Genargentu Gebirge sehr empfelenswert - wir werden sicherlich wiederkommen.

Agriturismo Il Muto di Gallura - "I´m a neandertal man ........."
An diesen Song fühlt man sich erinnert wenn man die Anlage betritt. Das Personal ist leicht überfordert aber immer freundlich. Wir hatten das letzte Haus am Ende eines 400 m langen Sandschotterweges welches zwar sehr großzügig geschnitten aber auch etwas "unbenutzt" wirkte und natürlich trotz intensiven lüftens auch immer so roch.Es ist schon eine verdammte Kraxelei, wenn man wegen der ausgewaschenen Berg- + Tal - Sandwege nicht zum Haus fahren kann sondern sein Gepäck dort hin + wegschleppen muss. Beleuchtung der Wege abends wäre auch nicht verkehrt. Zum Essen: gut - sehr rustikal - sehr reichlich. Sardische Hausmannskost, vielleicht nicht jedermanns Sache aber uns hat´s incls. Wein + Myrto geschmeckt. Die ganze Anlage selbst erinnert so ein wenig an: "Ferien auf dem Bauernhof" mit Massenabfertigung. Uns war sie zu groß - persönlicher Kontakt unmöglich. Mittags rollen die Reisebusse zum Essen an, dann geht für die Übernachtungsgäste erstmal garnix. Frühstück: gewöhnungsbedürftig weil zwar mit Obst + Joghurt aber Brot + Marmelade sind extrem abgezählt. Nachordern nur bedingt möglich, weil das Personal (mangels Buffet) bedienen muß und damit überfordert ist. Umgebung: Orte sehr schön und einen Bummel wert. Fazit: empfehlenswert nur für Leute mit Sinn für die sehr rustikale Art der Übernachtung.

Hans H. (Deutschland)

09.08.2009 

2
Haben Sie Fragen?