Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Hotel Villa Belfiori in Torre dei Corsari - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 128 € Unterkunft
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Atmosphäre

Das Gebäude der Villa Belfiori diente einst als zweistöckiges Ferienhaus mit großem Anwesen. Der Piniengarten, Beete mit Kakteen, ein kleiner Pool mit Sonnenterrasse, Privatsphäre sowie die panoramische Hanglage machen dieses familiengeführte Haus heute zu einem landestypischen Hotel mit mediterranem Charme. Alle Zimmer bieten bestuhlte Terrassen und wurden sommerlich-wohnlich eingerichtet. Von der Villa führt ein Weg hinab zu einer sandigen Felsbucht, und die sardische Küche rundet den Urlaubsgenuss gelungen ab. Der herrliche Rundblick über die immergrüne Costa Verde und das tiefblau schimmernde Meer sind perfekt zum Entschleunigen.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Über eine leicht am Hang gelegene Einfahrt fahren die Gäste mit dem Wagen oder Motorrad direkt auf das private Anwesen der Villa Belfiori. Vom Parkplatz sind es nur ein paar Schritte hangabwärts bis zur Rezeption. Diese wurde in einem großzügigen Raum eingerichtet, welcher den Gästen tagsüber als Aufenthalts- und Fernsehbereich zur Verfügung steht und an kühlen Tagen als Frühstücksraum genutzt werden kann.

Bar/ Restaurant

Frühstück und Abendessen finden auf einer L-förmigen Meerblick-Terrasse statt. Stimmungsvoller Fernblick über das tiefblaue Meer erhöht den Genuss im Freien. Sollte das Wetter schlecht sein, wird der Aufenthaltsbereich als Speisesaal genutzt.

Zimmer

Die Zimmer des Hotels Villa Belfiori haben stets Klimaanlage, Safe, Minibar und Fernseher. Ihre zimmereigenen, teils innenliegenden Bäder wurden mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet. Der Einrichtungsstil ist sommerlich-mediterran. Florale Muster und Meeresmotive machen den einfachen Wohnkomfort der Zimmer wohnlich.
Zur Auswahl stehen eine Suite mit privatem Balkon, Superiorzimmer mit Zugang von einem seitlichen Gartenabschnitt oder einer separaten Außentreppe und Standardzimmer mit Ausrichtung zur Hotelvorderseite.
Für Familien mit ein bis zwei Kindern bis zwölf Jahren eignet sich das Superior Vierbettzimmer 105. Es hat ein Doppelbett und im Eingangsbereich Platz für ein oder zwei kindgerechte zusätzliche Schlafplätze. Hinzu kommt eine Terrasse mit Zugang vom seitlichen Gartenabschnitt der Villa Belfiori.
Daneben befindet sich das Superior-Doppelzimmer 104, dessen Terrasse vom gleichen Gartenabschnitt des Hotels betreten werden kann.
Familien mit drei Kindern oder Jugendlichen empfehlen wir die Kombination der Suite 101 mit dem Dreibettzimmer 102, das auch behindertengerecht ausgestattet wurde und sich mit der Suite eine kleine, ebenerdige Eingangsterrasse teilt.
Für befreundete Paare sind die Superior Zimmer 106, 107, 108 perfekt. Sie liegen nebeneinander auf der panoramischen Meerseite, haben separate Außentreppen und jeweils einen eigenen Terrassenabschnitt mit Blumentrögen, Stellwänden oder Vorhängen. Eines dieser Zimmer ist ein Dreibettzimmer.
Alleinreisenden und Gästen mit dem Wunsch nach einem überdachten Außenbereich raten wir zum Standard Doppelzimmer 103. Es ist zur Hotelvorderseite ausgerichtet. Der Zugang zur Terrasse ist ebenerdig.

Pool/ Garten

Auf dem Anwesen des Hotels stehen den Gästen drei unterschiedliche Bereiche zur Auswahl: ein Grillplatz unter hochgewachsenen Pinien, der Poolbereich mit kleiner Sonnenterrasse, Whirlpool und etwas Meersicht und ein Gartenanteil mit Außendusche und Sonnenliegen.
Vom unteren Teil des Grundstücks führt ein Fußweg an eine teils sandige, teils felsige Bucht. Eine Bar oder Strandservice werden dort nicht angeboten. Diese Services findet man bei Wunsch jedoch am großen Dünenstrand von Torre dei Corsari vor.

Tipps

Erkunden Sie diese Gegend auch mit dem eigenen Fahrrad oder Motorrad - es lohnt sich!

Entdecken Sie die verlassenen Bergminen rund um Montevecchio!

Hotel Villa Belfiori – Torre dei Corsari, Westsardinien
10 Zimmer für 1-4 Pers., EG, mit Balkon/ Terrasse, teils Rundbllick
Restaurant mit Terrasse, W-LAN/ Wifi, kleiner Pool mit Liegen
250 m von einer Bucht, in Torre dei Corsari, 100 km von Cagliari

Ideal für

Diese Unterkunft mit familiärer Atmosphäre liegt in Fußnähe zu einer sandigen Felsbucht und eine panoramische Restaurant-Terrasse. Lage und Ausstattung sind ideal für einen unkomplizierten Urlauber an der einsamen Costa Verde. Biker lieben dieses Kurvenrevier.
 

Zimmer

Alle 10 Zimmer liegen im Erdgeschoss, verfügen über einen zimmereigenen, bestuhlten Außenbereich und einen externen Eingang, sowie über Klimaanlage, Safe, Minibar und Fernseher. Die zimmereigenen, teils innenliegenden Bäder wurden mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet.

Suite 101:
mit Panoramablick und privatem, bestuhltem Balkon auf der Meerseite sowie einem ebenerdigen Zugang von einer kleinen, gemeinsamen Terrasse auf der Hotelvorderseite. Die Suite hat ein Doppelbett.

Superior Zimmer:
3 Doppelzimmer (13-17 m²) (1-3 Personen)
Die Zimmer 106, 107 und 108 liegen auf der Meerseite und haben durch Blumentröge und Vorhänge geschützte Terrassenabschnitte mit Zugang über separate Außentreppen. Alle bieten Doppelbetten, eines dieser Zimmer hat Platz für ein zusätzliches Einzelbett.

Vierbettzimmer 105 (20 m²) (2 Erw. + 2 Kinder bis 12 Jahren)
zur Meer- und Gartenseite ausgerichtet, mit Zugang von
von einer nicht überdachten Terrasse. Im Eingangsbereich stehen für 1-2 Kinder geeignete Schlafplätze, im dazu räumlich offenen Schlafzimmer ein Doppelbett.

Doppelzimmer 104 (13 m²) (2 Personen)
neben dem Vierbettzimmer, zur Gartenseite ausgerichtet, mit Zugang von einer nicht überdachten Terrasse. Es ist ein Schlafzimmer mit Doppelbett.

Standard Zimmer:
Dreibettzimmer 102 (17-18 m²) (2-3 Personen)
zur Hotelvorderseite ausgerichtet, neben der Suite 101, mit ebenerdigem Zugang vom kleinen, gemeinsamen Terrassenabschnitt. Es besteht Platz für ein drittes Bett, die Ausstattung ist behindertengerecht.

Doppelzimmer 103 (12-13 m²) (1-2 Personen)
mit einer überdachten, zur Hotelvorderseite ausgerichteten Terrasse. Das Zimmer hat ein Doppelbett.
Einzelnutzung gegen Aufpreis möglich.


Services

  • Meerblick
  • Kleiner Pool mit Hydromassage (8 m x 2,5 m)
  • Restaurant
  • Garten mit Liegestühlen
  • „Sa Lolla“ (Au'enbereich unter Pinien)
  • Außendusche
  • Frühstücksterrasse - 2
  • Aufenthaltsbereich mit Sat-TV
  • W-LAN/ WiFi (nur in den gemeinsamen Hotelbereichen, kostenfrei)
  • Parkplatz

Besonderheiten

Schöne Frühstücksterrasse mit Meerblick

In der Sommersaison werden bei entsprechender Teilnahme im sogenannten „Sa Lolla“ Gartenbereich unter Pinien zeitweise sardische Grillabende mit Folklore angeboten


Bemerkungen

Auto ist notwendig

In Torre dei Corsari stehen nur im Sommer ein Geldautomat und eine Apotheke zur Verfügung, Banken sind nicht vorhanden

Torre dei Corsari ist eine nicht ganzjährig bewohnte Ortschaft mit wenig Einkaufsmöglichkeiten und wenig Restaurants zur Auswahl

Leider kann es vorkommen, dass in unregelmässigen und nicht vorhersehbaren Zeitabständen Militärflieger über dieser einsamen Gegend auftauchen

Das Minihotel Belfiori entstand 2010 und weist daher 2011 im Außenbereich noch nicht komplett bepflanzte Gartenanteile auf

Das Besitzerpaar bewohnt häufig die private, separat gehaltene Wohnung im Souterrain des Minihotels

Um zu den 3 Zimmern auf der Hotelrückseite zu gelangen – 1 Dreibettzimmer und 2 Doppelzimmer - müssen die Gäste an den vorderen und seitlichen Zimmerterrassen vorbeigehen, deren Privatsphäre daher eingeschränkt ist

Die Öffnungszeiten von Bar und Pool sind wetterabhängig und liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Der 3 km lange Sandstrand mit Sanddünen von Torre dei Corsari ist etwa 1,8 km entfernt

Haustiere nicht erlaubt

 

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Villa Belfiori
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2019
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 % bei Rücktritt von 14 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Torre dei Corsari ist ein entlegener, kleiner Ort an der Costa Verde: Am einsamen Meer und weit ab vom Trubel kleben ein paar Ferienhäuser, wenige Hotels, zwei kleine Supermärkte und zwei gute Restaurants am Felsvorsprung von Torre dei Corsari. Seit über 300 Jahren trotzt an der Spitze des Kliffs ein einsamer Wachturm aus der Zeit der spanischen Besatzung, der dem Ort seinen Namen gegeben hat. Besonders beeindruckend sind die überwältigend großen Sanddünen, die von Torre dei Corsari bis nach Pistis reichen.
Am einsamen, endlos weiten Sandstrand Is Arenas 'e S'Acqua e S'Ollastru findet man zu jeder Jahreszeit sein einsames Plätzchen, denn selbst zur Hochsaison verirren sich nur wenige Touristen in Torre die Corsari. Wenn der Mistralwind pfeift, ist allerdings Vorsicht geraten und wenn der Bademeister die rote Fahne hisst, sollte man aufgrund der hohen Wellen aufs Baden verzichten.
Für Spaß, Unterhaltung und Shopping muss man einige Kilometer Fahrt auf sich nehmen. Rund um Torre die Corsari gibt es neben dem langen Sandstrand nur Felsen, einsame Berge und eine wilde Macchialandschaft aus struppigem Mastix, wilder Baumheide, weiß und rosa blühenden Zistrosen sowie duftenden Gewürzpflanzen. Ab und zu sieht man die Überreste alter Bergbauminen aus der wilden Macchia ragen, die an die Zeiten erinnern, als an der Costa Verde einst Bodenschätze abgebaut wurden.
Ein Detail möchten wir nicht verheimlichen: In unregelmäßigen und nicht vorhersehbaren Abständen tauchen Militärflieger über dieser einsamen Gegend auf und stören für einige Minuten die einsam-romantische Ruhe der Costa Verde.

Lage

In Torre dei Corsari, einer kleinen Sommer-Siedlung an der westlichen Costa Verde gelegen in nur ca. 250 m Entfernung von der Is Cannisonis Sandbucht.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 250 m
  • Einkaufen: 500 m
  • Restaurant: 500 m

Der Strand in 250m Entfernung vom Hotel ist eine kleine Badebucht mit Sand und Felsen. Der breite, lange Dünenstrand von Torre dei Corsari ist etwa 5 Fahrminuten entfernt.


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Windsurf
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Giara di Gesturi
  • Barumini
  • Sardinien in Miniatur bei Tuili
  • Verlassene Bergwerke um Montevecchio
  • Sanddünen von Piscinas
  • Strand von Scivu

Ausgezeichnet!  9.0/10   Durchschnittswert von 42 Bewertungen

8/10 i

 

Ja, wir waren sehr zufrieden!
Sardinien ist immer wieder eine Reise wert. Wir waren jetzt bereits viermal dort. Dieses Jahr das erste Jahr an der Westküste - wie immer - einfach traumhaft!
Mit MMV waren wir sehr zufrieden. Auch bei einem zeitlichen Rückgabeproblem mit dem Auto wurde uns dort weitergeholfen. Nochmals vielen Dank.!
Das La Miniera Fiorita würden wir jedoch nicht mehr buchen!

Gute Unterkunft. Preis- Leistungsverhältnis o.k.
Lage sehr gut.

Christine F. (Deutschland)

01.07.2016 

9/10 i

kleines, nettes Hotel 

Wir hatten einen tollen, erlebnisreichen Urlaub. Dank der Empfehlungen und Buchungen haben wir viel von de Insel gesehn.

nette Besitzer, gutes Essen. Leider war im Ort alles geschlossen Ende Mai, keine Eisdiele etc., weit zum nächsten Ort

Gabriela F. ()

17.05.2016 

8/10 i

 

Robert K. (Deutschland)

14.05.2016 

8/10 i

schöne Aussichtslage 

familiär geführter Betrieb, Sohn spricht gut Englisch, Abendessen á la Card (lecker!), wir hatten tolles Zimmer mit großem Balkon und toller Sicht, leider Probleme mit Stechmücken (Tip: Fliegengaze vor die Fenster?)

Sabine und Jürgen H. (Deutschland)

21.06.2015 

10/10 i

Traumhafte Lage 

Wunderschöner Ort, ruhig und nah zum langen Strand.
Anlage gepflegt und familiär. Essen von Besitzerin hervorragend zubereitet.

Helga W. (Deutschland)

22.05.2015 

9/10 i

Wunscherschöner Ausblick 

Unser Urlaub in Sardinien (3 Wochen im September 2014) war sehr schön. Sardinien ist großartig, wir wollten dieses Mal die West- und Ostküste in Etappen bereisen. Die Beratung und der Service von MVV waren super, sehr individuell und mit viel Engagement. Die Reiseunterlagen waren prima, alles war bestens organisiert.
Wir hätten - aber hinterher ist man immer schlauer - lieber 2 oder 3 Stationen weniger gemacht und dafür hier und da mehr Zeit gehabt, insbesondere die Costa Verde und Costa Rei sind sehr empfehlenswert. Die Hotels waren landestypisch, teilweise in Orten und nicht am Meer, aber immer schön und grundsätzlich empfehlenswert. Das Frühstück ist generell gewöhnungsbedürftig, viel Kuchen und Obst, wenig international ausgerichtet. Abends gibt es spät Essen, dafür sehr viel. HP ist nicht so empfehlenswert, dafür gibt es zu viele und auch sehr nette Restaurants und Trattorien. Arbatax kann man sich sparen, ein häßlicher Ort. Generell gibt es im September viele Touristen aus Deuschland und der Schweiz, aber immer nur viele italienische TV-Kanäle, könnte man verbessern. Nur in 2 Hotels von 9 konnte man über sky immerhin ARD und ZDF empfangen. W-Lan generell etwas schwierig, meist nur in der Lobby zu empfangen. Auto ist auf Sardinien unerläßlich.

Tolles Hotel in einem etwas schwer zugänglichen Ort, dafür spektakulärer Blick von der Terrasse (die man sich mit den Nebenzimmern teilt). Gutes Essen, hier gab es bei HP eine Auswahl bei den einzelnen Gängen. Aufgrund der wunderschönen Costa Verde und dem Traumstrand in Hotelnähe sehr empfehlenswert.

Ursula G. (Germany)

17.09.2014 

9/10 i

Unsere Sardinien-Premiere in Torre dei Corsari (1.Woche) 

Wir sind total begeistert von Sardinien. Die Ursprünglichkeit der Landschaft und Ortschaften abseits des Massentourismus lassen einen die sardische Kultur entdecken und Land & Leute kennen lernen.
Eine unglaublich vielfältige Insel mit sehr reizvollen Kontrasten und grandioser Natur. Das kann man kaum beschreiben, das muß man selbst entdecken!
Und dabei die Augen vor dem Müll verschließen, der leider fast ÜBERALL liegt. (Vor allem selber dafür sorgen, daß es nicht noch schlimmer wird!)
Eure super Internetseite und Euer Service am Telefon hat maßgeblich dazu beigetragen hervorragende Hotels zu finden und einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Danke!!!

In der Nachsaison ideal für Ruhesuchende. Gemütlicher,kleiner Ferienort mit wunderschönem Strand. Felsbuchten, die man fast für sich hat und tolle Plätze um den herrlichen Sonnenuntergang zu genießen.
Gemütliches, sehr sauberes Hotel in einer ruhigen Nebenstraße ohne Durchgangsverkehr.
Unser Zimmer mit dem großem Balkon (ohne direkte Nachbarn) und tollem Ausblick auf die Felsenküste hat uns so gut gefallen, das wir uns gar nicht davon trennen wollten.
Italienische Sprachkenntnisse hätten uns bei den Inhabern wahrscheinlich mehr Sympatien entgegengebracht. Der Umgang blieb leider etwas reserviert, obwohl Antonio auch ganz gut Englisch spricht.
Mit etwas mehr Liebe beim Frühstücksbuffet (z.B. echte Panini, statt harter Aufbackbrötchen) wäre das gastronomische Angebot sehr gut. Die täglich (!!!) wechselnde Menükarte bietet eine große Vielfalt der italienisch/sardischen Küche. Die Halbpension ist daher absolut empfehlenswert.
Bei der Endabrechnung sollte man auf eine genaue Auflistung der Positionen achten.
Alles in allem waren wir zufrieden und können dieses kleine, gemütliche, familiengeführte Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen.

Bianca W. (Deutschland)

04.09.2014 

8/10 i

 

Wechselndes Abendprogramm: Schießstand, Traditionsabend, Tanzkurs.
Schönes Hotel mit Blick aufs Meer.
Zimmer sind in Ordnung, wie beschrieben.

D.D. (Deutschland)

30.07.2014 

7/10 i

Kleines Hotel mit schöner Aussicht 

anonym

25.07.2014 

Mehr

2