Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Agriturismo I Mandorli in Lotzorai - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 42 € Person
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Atmosphäre

Dieser gegen Ende des 19. Jahrhunderts auf einem ca. 10 Hektar großen Anwesen entstandene Bauernhof liegt auf einer malerischen Anhöhe und scheint die umliegende Landschaft zu dominieren. Moderne pastellfarben verleihen seinen verschachtelt realisierten Gebäudeteilen ein sommerlich-mediterranes Erscheinungsbild. Eine gelungene Kombination aus Unbefangenheit, zweckmäßigem Komfort, ländlicher Ruhe und Entspannung bei Panoramablick erwartet die Gäste. Erholsame Tage in sardisch-gastfreundlicher Atmosphäre kündigen sich an!

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Erreicht man nach einer etwas holprigen Anfahrt schließlich den Agriturismus, muss man einem zum Restaurant führenden Gang folgen, um dort alle Formalitäten abzuwickeln. Eine Rezeption herkömmlichen Sinnes ist nicht vorhanden, was aber in diesem ländlich-bäuerlichen Rahmen nicht weiter ins Gewicht fällt.

Bar / Restaurant

Eine dem eigentlichen Restaurant vorgelagerte, überdachte und in der kühleren Jahreszeit ringsum verglaste Terrasse bietet den Gästen morgens oder je nach Jahreszeit auch mittags eine sehr lichtfreundliche Räumlichkeit zum Speisen.
Der innere Raum zeichnet sich hingegen durch einen dunkelroten Terracottaboden, eine holzverkleidete Zimmerdecke und eine bäuerlich-rustikale Möblierung aus. Der offenen Kamin bietet hierbei einen ganz besonderen Blickfang: er wird von einem imposanten, knorrigen Wacholderholzbaumstamm eingerahmt, während sardische, handgeknüpfte Teppiche und Masken einen passenden Wandschmuck bilden.
WLAN/ Wifi wird im Mandorli gebührenfrei geboten.

Zimmer

Alle insgesamt nur 11 Zimmer bieten Klimaanlage, Fernseher und ein privates Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken an. Sie befinden sich in vier, durch die Buchstaben A, B, C und P definierten Dépendancen.

In der "Dépendance A" befinden sich im Erdgeschoss das Restaurant und im ersten Stock lediglich ein Doppelzimmer mit privater Panoramablick-Veranda, welches über eine separate Außentreppe zu erreichen ist.

Die "Dépendance B" entstand im 90 Grad Winkel zum Restaurant und ist über eine Art externen Gang zu erreichen. Im Erdgeschoss wurden hier zwei Doppelzimmer eingerichtet mit jeweils Platz für ein drittes Bett. Eigenen, überdachte Terrassen erhöhen den Komfort. Im ersten Stock befinden sich hingegen ein Doppelzimmer und zwei Vierbettzimmer, jeweils mit bestuhltem Balkon und Panoramablick. Eines dieser Vierbettzimmer bietet zwei zusammengestellte Einzelbetten und ein Etagenbett, das andere, deutlich größere hat oberhalb der beiden zusammengestellten Einzelbetten eine Zwischenetage mit zwei zusätzlichen, nur getrennt möglichen Einzelbetten. Für Kleinkinder ist es aufgrund der Treppe zur Zwischenetage ungeeignet. Holzelemente verleihen den Zimmern eine ausgesprochen rustikal-gemütliche Ausstrahlung.

Die kleinere "Dépendance C" liegt im Vergleich zum zentralen Restaurant-Gebäude A sowie zum Pool weiter nach hinten versetzt, in Parkplatznähe, mit niedrigerem Wohnstandard. Die Zimmer sind ebenerdig mit bestuhlten Außenbereichen. ZUr Auswahl stehen ein behindertengerechtes Doppelzimmer mit Platz für ein drittes Bett, sowie ein Vierbettzimmer mit zwei zusammengestellten Einzelbetten und zwei zusätzlichen Einzelbetten.

Im Jahr 2013 kam die zweistöckige "Dépendance P" hinzu, wo das "P" für Pool steht, denn dieser Trakt grenzt an den schönen Poolbereich und besteht aus insgesamt drei Zimmern:
einem größeren, höherwertiger eingerichtetem Superior-Doppelzimmer mit zum Doppelbett zusammengestellten Einzelbetten und Terrasse,
einem Bilo (2-Zimmer-Apartment, ohne Küchenzeile), bestehend aus einem Schlafbereich mit zum Doppelbett zusammengestellten Einzelbetten und einem Wohnbereich mit Schlafcouch und einer Suite. Superiorzimmer und Bilo liegen im Erdgeschoss, die Suite hingegen im ersten Stock.
Die Suite ist eine ausgesprochen großzügige Räumlichkeit mit zum Doppelbett zusammengestellten Einzelbetten und einem Sitzbereich, wo eine Schlafcouch für zwei Kinder genutzt werden kann. Hinzu kommt eine breite, bestuhlte Panorama-Veranda für genüssliche Stunden im Freien.

Pool/ Garten

Auf dem Weg vom Restaurant zum Poolbereich steht den Gästen eine Terrasse mit Sitzgelegenheiten, Granittischen und Rundblick bis zum Meer zur Auswahl. Beim Pool erlauben Liegen und Sonnenschirme den gewünschten Sommergenuss.

Tipps

Besuchen Sie die Weinkellerei 'Cantina Sociale di Jerzu' und kosten Sie einen der köstlichen Canonnau Weine

Agriturismo I Mandorli – Lotzorai, Ost Sardinien
11 Zimmer für 1-4 Pers. mit Bad, Terrasse/Balkon, WLAN/ Wifi
familiengeführt, Panoramablick, Restaurant, Pool, Wandern
10 km vom Strand, 10 km von S.M. Navarrese, 158 km von Cagliari

Ideal für

Diese sardisch-rustikale Unterkunft mit hauseigenen Produkten ist ideal für Unternehmungslustige, die zwischen Bergen und Meer in ländlicher Ruhe einen autentischen Inselurlaub erleben möchten.
 

Zimmer

Die 11 Zimmer des Agriturismus wurden über insgesamt 4 Dépendancen verteilt und liegen entweder im Erdgeschoss oder im ersten Stock. Alle Zimmer haben einen bestuhlten Außenbereich und bieten Klimaanlage, Fernseher sowie ein Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken.
In manchen Zimmern steht zusätzlich ein Kühlschrank zur Verfügung (auf Anfrage).

Dépendance P beim Pool:

1 Suite (ca. 40 m²) (2 - 4 Personen)
im 1. Stock gelegen, bestehend aus einem großen, offenen Raum mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten, Sitzbereich und einer bequemen Schlafcouch für eine dritte und vierte Person. Eine bestuhlte Veranda mit Panoramablick bereichert sie.

1 Bilo (ca. 40 m²) (2-4 Personen)
im Erdgeschoss gelegen, bestehend aus einem Schlafraum mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und einem separaten Wohnraum mit bequemer Schlafcouch für eine dritte und vierte Person. Eine bestuhlte Terrasse ist vorhanden.

1 Superiorzimmer (ca. 20 m²) (2 Personen)
im Erdgeschoss gelegen, bestehend aus einem Schlafraum mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und bestuhlter Terrasse.

Dépendance A beim Restaurant:

1 Doppelzimmer (ca. 14-16 m²) (1-2 Personen)
bestehend aus einem Schlafraum zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten,
mit externem Eingang, im 1. Stock oberhalb des Rastaurants gelegen, mit großer, privater Panorama-Terrasse

Dépendance B:

2 Vierbettzimmer (ca, 20-22 m²) (3-4 Personen)
im 1. Stock gelegen, das eine bietet zwei zum Doppelbett zusammenstellbare Einzelbetten und ein Etagenbett, das andere hingegen hat zwei zum Doppelbett zusammenstellbare Einzelbetten und, auf einer Zwischenetage, zwei weitere Einzelbetten.
Beide Zimmer haben bestuhlte Balkone.

2 Dreibettzimmer (ca. 17 m²) (2-3 Personen)
im Erdgeschoss gelegen, jeweils zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und zusätzlichem Einzelbett, sowie einer bestuhlten Terrasse.

1 Doppelzimmer (ca. 15 m²) (1-2 Personen)
im ersten Stock neben den Vierbettzimmern gelegen, mit zwei getrennten Einzelbetten ausgestattet. Es besteht kein Platz für ein drittes Bett.

Dépendance C (Landseite):
(Diese Zimmer sind im Vergleich zum Hauthaus und den anderen Zimmer nach hinten versetzt, weiter vom Pool entfernt und bieten eine deutlich niedrigeren Wohnstandard)

1 Vierbettzimmer (ca, 20-22 m²) (3-4 Personen)
ebenerdig, mit vier Einzelbetten, sowie einem bestuhlten Außenbereich. Zwei Einzelbetten können zum Doppelbett zusammengestellt werden.

1 Dreibettzimmer (ca. 17 m²) (2-3 Personen)
ebenerdig, unmittelbar an das Vierbettzimmer grenzend, mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und zusätzlichem Einzelbett, sowie einem behindertengerechten Bad und bestuhltem Außenbereich.


Services

  • Klimaanlage
  • Pool mit Kinderbecken und Außenduschen
    (bis 30.09)
  • Terrasse mit Sonnenschirmen und Liegen
  • Restaurant (01.05 - 30.09)
  • Parkplatz
  • Internet WiFi (ohne Aufpreis)
Wandern: unsere Tipps!

Besonderheiten

Landestypische, herzhafte Küche mit hauseigenen Produkten

Der Pool ist ausgesprochen groß und kinderfreundlich (ca. 19m lang, 1,30m bis 2,15m tief)

Von der Poolterrasse kann man in der Ferne das Meer erblicken


Bemerkungen

Die Duschen haben Vorhänge

Die Zimmerbalkone und –terrassen haben zum Nachbarn teils keinen Sichtschutz

Das Doppelzimmer des Gebäudeteils A weist eine stets verschlossenen Zimmertür zum nicht betretbaren Nachbarraum auf

Lediglich die drei Zimmer im ersten Stock des Gebäudeteils B und ein Dreibettzimmer im Gebäudeteil C haben Klimaanlage

Der Pool ist offiziell nur von Juni bis September in Funktion, der genaue Zeitpunkt der Öffnung bzw. Schließung liegt im Entscheidungsbereich der Direktion vor Ort

Die Halbpension wird nur von Mai bis September garantiert

Die Zimmer des separaten Gebäudeteils C sind weniger empfehlenswert

Die Zufahrtsstraße ist nicht asphaltiert und in Regenzeiten weniger gut befahrbar

Es sind keine Tiere und Ställe in unmittelbarer Nähe, Schweine, Schafe, Hirsche, Gemüse, Oliven und Wein gehören aber zur hauseigenen Produktion

An Stelle einer Antenne haben manche Fernseher einen sogenannten Decoder für den Empfang der Kanäle, dieser kann ebenso wie der Fernseher mittels einer eigenen Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden

Die Zimmerkühlschränke haben ein Schloss. Der Schlüssel ist recht klein und kann leicht abhanden kommen. Im Falle verschlossener Kühlschränke können die Gäste an der Rezeption um ein Duplicat bitten

Haustiere sind nicht erlaubt

Auto unbedingt erforderlich

Bauernhof ohne Ställe und Gehege, aber mit vielen Produkten aus eigener Herstellung oder aus der Umgebung

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2018
- 2019
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:
  • Zimmerreinigung täglich
  • Bettwäschewechsel 2 x wöchentlich

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Agriturismo I Mandorli
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2018
  • i 10 % bei Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn
  • i 30 % bei Rücktritt von 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 14 bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • i 95 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Bei einem Urlaub in der Ogliastra, kann man vor allem auf Streifzug gehen. In dieser Region an der Ostküste von Sardinien kommen nicht nur Strandurlauber auf Ihre Kosten, sondern auch Wanderer, sowie Natur- und Archäologiefans.

Das Städtchen Tortolì ist gemeinsam mit Lanusei Hauptstadt der Provinz Ogliastra und gleichzeitig die größte und einwohnerstärkste Ortschaft der Region. Mit seinen vielen kleinen Läden, Bars, Restaurants und Banken sowie einem Fähr- und Charterflughafen hat sich der Ort zu einem beliebten Urlaubszentrum entwickelt. Wahrzeichen des Städtchens sind die berühmten roten Prophyrfelsen im Ortsteil von Arbatax auf dem Capo Bellavista. Des weiteren sehenswert in Arbatax ist ein spanischer Wachturm, der dem Stadtteil seinen exotisch klingenden Namen gab: das arabische "Arba at Ashar" bedeutet "der vierzehnte Turm".

Zwischen Tortolì und Arbatax liegt der Lagunensee „Stagno di Tortolì“, der ein idealer Lebensraum und wichtiger Rastplatz für viele Vogelarten ist. Hier kann man köstlichen Fisch verspeisen!
Am nördlichen Ende der Lagune liegt das knapp 1000-Seelen-Dorf Girasole. Seine zentrale Lage in der fruchtbaren Ogliastra-Ebene, sein herrlich weiter und heller Sandstrand, sein grüner und schattenspendender Pinienhain und seine unmittelbare Nähe zum Flug- und Fährhafen machen den Ort zu einem beliebten Urlaubsziel an der Ostküste von Sardinien.

Nördlich von Girasole liegt die knapp 2000 Einwohner zählende Ortschaft Lotzorai. Der historische Ortskern liegt rund um die Chiesa di Sant'Elena, während die neuen Häuser um die Via Dante, die Straße, die vom Zentrum zum azurblauen Meer führt, gebaut wurden. Lotzorai ist aber vor allem Ausgangspunkt für tolle Bade- oder Wanderausflüge im Nationalpark "Parco nazionale del Golfo di Orosei e del Gennargentu". Der Park ist eine geologische und ökologische Komplexlandschaft. Unter seinem Schutz stehen die Flächen und Gebiete, die von der Küste des Golf von Orosei bis zum Supramonte und das Gennargentu-Massiv reichen.

Nur wenige Kilometer von Lotzorai entfernt, liegt der kleine Küstenort mit Jachthafen Santa Maria Navarrese. Neben einem schönen großen, zentralen Park mit jahrhundertealten Olivenbäumen, einer antiken Kirche und einem Kinderspielplatz, gibt es auch Restaurants, Bars und eine wunderschöne, von grünen Bäumen und blühenden Oleanderbüschen gesäumte Strandpromenade. Der goldene Sandstrand liegt windgeschützt in einer kleinen Bucht mit Blick auf den Hafen von Arbatax und seine roten Porphyrklippen. Unbedingt empfehlenswert ist eine Tagesausflug per Boot im Golf von Orosei zu den Traumbuchten Cala Luna oder Cala Goloritze. Wer mehr Zeit mitbringt, kann diese Buchten auch erwandern oder einen Ausflug zur Pedra Longa einplanen. Das Panorama ist wie gemalt!

Lage

Ostsardiniens, ca. 158 km von Cagliari, 140 km von Olbia, 10 km von Santa Maria Navarrese, 10 km vom nächsten Strand und 5 km von Lotzorai entfernt, auf dem Land.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 10.0 km
  • Einkaufen: 4.5 km
  • Restaurant: 4.5 km
  • Talana: 4,5 km
  • Lotzorai: 5 km
  • Santa Maria Navarrese: 10 km
  • Baunei: 14 km
  • Lanusei: 23 km
  • Genna Silana Pass: 42 km
  • Fähr-/ Flughafen Olbia: 140 km
  • Flughafen Cagliari: 158 km

(der nächste Strand ist bei Santa Maria Navarrese)


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Besuch des Bergdorfes Baunei oder des verlassenene Dorfes Gairo Taquisara
  • Hochebene Golgo bei Baunei mit schönen Spazier- und Reitmöglichkeiten zwischen freilaufenden Hoftieren und archäologischen Stätten

Ausgezeichnet!  9.0/10   Durchschnittswert von 82 Bewertungen

9/10 i

Wunderschöner Agriturismo in der Nähe von Lotzorai mit Blick auf die Berge 

Insgesamt hatten wir einen sehr schönen Urlaub im Westen, Osten und Süden der Insel. Sardinien ist sehr vielseitig. Daher war die individuelle Rundreise mit einem Leihwagen eine gute Wahl, um die Insel kennen zu lernen.

Wir haben 5 Nächte in einer riesengroßen Suite verbracht. Diese war sehr liebevoll eingerichtet, hatte einen überdachten Balkon und eine Dachterasse mit toller Aussicht. Es gibt kein TV. Dies hat uns jedoch nicht gestört. Der wunderschöne Pool lädt zum Entspannen ein. Es ist dort sehr ruhig und man hat eine tolle Sicht auf die Berge und die Landschaft. Die Auswahl beim Frühstück war übersichtlich, die Qualität jedoch gut. Wir haben an 4 Abenden das Halbpensions-Menü gegessen. Dieses war von der Qualität her sehr gut. Der Service war insgesamt sehr freundlich.

anonym

21.06.2018 

8/10 i

Spitze! 

Der Urlaub war klasse. Die Auswahl der Regionen und der Unterkünfte entsprach genau unseren Erwartungen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Planung und der Abwicklung.

Die Unterkunft ist etwas abseits, aber dafür sehr ruhig gelegen. Frühstück eher Landestypisch aber ausreichend. Unterkunft (Suite) mit den zwei Terrassen der Hammer.

anonym

27.05.2018 

10/10 i

Eine traumhafte Unterkunft in den Bergen 

Wir hatten einen tollen Urlaub auf Sardinien! :-) Die Ziele waren eine sehr gute Wahl und optimal verteilt über die Insel, so dass wir einen sehr guten Eindruck vom Land bekommen konnten, sowohl an der Küste als auch in den Bergen. Die Reisevorbereitung mit Jolanda hat uns sehr veil Freude bereitet und wir sind toll beraten worden. Klare Empfehlung!

Der Ausblick in die Berge ist atemberaubend, sehr angenehme familiäre atmosphäre, tolle Zimmer, toller Pool, sehr gutes Essen, besonders die hausgemachte Pasta :-)

C.F. (Deutschland)

23.09.2017 

10/10 i

Wunderschöne Unterkunft 

Das Agritourismo war sehr schön und unser Zimmer (Suite) war ein Traum. Sie war sehr groß und wir hatten sowohl eine überdachte Terasse, als auch eine Dachterasse.
Auch der Service von ihnen war sehr gut. Es war eine sehr gute Betreuung im Vorfeld und es hat alles gut geklappt.

Sabine W. (Deutschland)

22.06.2017 

10/10 i

Herrliche Lage 

Alles hat hervorragend funktioniert. Vielen Dank dafür

M.B. (Deutschland)

05.06.2017 

9/10 i

Agriturismo zum Seele baumeln lassen 

Sehr schöne Suite mit einer herrlichen privaten Dachterrasse! Toller Ausblick aus dem Bett heraus auf die schöne Landschaft. Sehr leckeres Essen - haben das beste Lamm ever gegessen! Freundliches Personal. Fazit: zum Abschalten genau das Richtige!

Anton M. (Deutschland)

04.06.2017 

8/10 i

Etwas unpersöhnlich wie im Grosshotel 

Sehr schön
Urlaub war top und erholsam
Der Service Buchung etc. einwandfrei

Michael S. (Deutschland)

03.06.2017 

7/10 i

 

Nous avons passé sept jours à sillonner la Sardaigne sur nos motos, un temps magnifique et de belles rencontres, nous avons passé un super séjour, les routes sont très belles et dans l'ensemble nos demandes concernant les hébergements ont été respectées, merci nous ferons certainement appel à vous lors de notre prochaine visite, Merci

Nous n'avons passé qu'une nuit dans cet établissement, pour être sincères les extérieurs doivent être jolis en pleine saison mais lors de notre passage c'était un peu en chantier, cependant la chambre était très bien, le point le plus négatif de notre séjour c'est que nous avions demandé la demi pension pour ne pas avoir a remonter sur les motos le soir pour aller manger et malheureusement il y a eu un contre temps au dernier moment et nous avons dû manger à l'extérieur sachant que c'est quand même reculé, merci cependant à Ermano pour sa réactivité

Jean-Luc A. (France)

19.04.2017 

10/10

Tolle Unterkunft an der Ostküste 

Es war ein sehr schöner Urlaub , alles passte.

Von diesem sehr hübschen auf einem Hügel gelegenen Anwesen mit Pool kann man sowohl die nahen Berge erkunden als auch kleine Städte besuchen , einen Strand gibt es auch in Sta Maria Navarrese . Gutes Abendessen .

Gabriele B. (Deutschland)

06.09.2016 

Mehr

2