Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ferienwohnungen Orchidea 1 + 2 in Portixeddu - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 450 € Woche
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Unweit der einsamen Landstraße zwischen Fluminimaggiore und Portixeddu, eingebettet in eine harmonische Hügellandschaft erblickt man schon von weitem das auf einem etwa 13000 m² großen Anwesen frei stehende Ferienhaus Orchidea. Mittelmeermacchia, Oleaster, Olivenbäume sowie ein hauseigener Obstgarten umgeben es und bilden einen malerischen, authentischen Rahmen.
Beide Ferienwohnungen verfügen über separate Parkplätze und Terrassen mit Rundblick auf die umliegende Landschaft. Privatsphäre, Platz im Freien und Entspannung sind somit geradezu vorprogrammiert.

Orchidea 1 (im Erdgeschoss):

Dank einer breiten, unterhalb des Hauses realisierten Einfahrt, können die Gäste ihren Wagen unmittelbar vor der Erdgeschosswohnung Orchidea 1 parken und von dort ihre zum Tal ausgerichtete, ebenerdige Panorama-Terrasse betreten.
Die Terrassentür gibt dann den Weg zum Wohn-/Esszimmer frei. Eine moderne, beige-gelbe und deutlich seitlich angeordnete Einbauküche macht - kombiniert mit einem bunten Sofa, Sat-Fernsehen und Essplatz - die ansprechende Einrichtung dieser Räumlichkeit aus. Sie ist das Herzstück der Wohnung, denn vom Wohnbereich können die Gäste sowohl das Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken betreten als auch die beiden Doppelbett-Schlafzimmer.

Orchidea 2 (im 1. Stock):

Bei Eintreffen parken die Gäste den Wagen bequem oberhalb des Hauses. Von dort sind es über den kurzen, wohnungseigenen Treppenaufgang nur wenige Schritte bis zur U-förmig angelegten, bestuhlten Panorama-Terrasse der Wohnung Orchidea 2.
Eine Terrassentür erlaubt auch hier den direkten Zugang zu einem geschmackvoll gestaltetem Wohn-/ Essraum. Eine ausziehbare Einzelschlafcouch, Sat-Fernsehen sowie ein schöner, dunkelbrauner Holztisch mit passenden Stühlen bestimmen das Bild. Die gut ausgestattete Küchenzeile vervollständigt den Komfort, während ein Korb-Regal mit netten Dekorationselementen und ein Liegestuhl mit sommerlichem Sonnenblumen-Stoffbezug wohnliche Akzente setzen.
Seitlich der Küchenzeile gibt eine Tür den Weg in den Flur des Schlafbereichs frei. Dieser besteht aus zwei nahezu identisch eingerichteten Schlafzimmern, die sich jeweils durch ein grünes, schmiedeeisernes Doppelbett und dunkelbraune Holzmöbel auszeichnen. Das Bad wurde mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet. Das Waschbecken verdient eine besondere Erwähnung, denn es wurde ausgesprochen schön in einen quadratischen Block aus Sandstein eingelassen.

Tipps

Besichtigen Sie die Industrieruine der ehemaligen Erzwaschanlage Lamarmora in Nebida direkt oberhalb der Steilküste und bewundern Sie von hier den Blick zum "Pan di Zucchero" von Masua

Besuchen Sie das kleine etnografische Museum in Fluminimaggiore

Ferienwohnungen Typ Orchidea (50 + 60 m²) – bis 5 Personen
Je 2 Schlafzimmer, Schlafcouch, 1 Bad, EG/ 1. Stock, Außenbereiche
2 km vom Strand Portixeddu, Hanglage, Parkplatz, Panoramablick
7 km von Buggerru, 90 km von Cagliari, Süd-West Sardinien

Ideal für

Diese Unterkunft ist optimal für befreundete Paare oder Familien, die inmitten der Natur in einer noch ursprünglichen Gegend zur gewünschten Jahreszeit erholsame und entdeckungsreiche Ferien erleben möchten.
 


Zimmer

Orchidea 1 (im Erdgeschoss, 4 Personen):
  • Schlafzimmer – 2
  • Bad – 1
  • Wohn-/Essraum mit Küchenzeile – 1
Orchidea 2 (im 1. Stock, 4+1 Personen):
  • Schlafzimmer – 2
  • Bad – 1
  • Wohn-/Essraum mit Schlafcouch und Küchenzeile – 1

Extras

  • Außendusche
  • Garten
  • Grill
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • Klimaanlage (warm/ kalt)
  • Mikrowelle
  • Parkplatz
  • Sat TV
  • Veranda
  • Waschmaschine
  • WiFi/ WLAN-Internet
  • Panoramablick

(Außendusche nur FeWo Orchidea 2 im 1. Stock)


Fläche

  • Anwesen: etwa 13000 m²
  • Wohnfläche:
    Orchidea 1: etwa 60 m²
    Orchidea 2: etwa 50 m²

Bemerkungen

Gegend mit wenigen touristischen Infrastrukturen

Beide Wohnungen verfügen über separate Eingänge und Außenbereich, können aber von Familien oder Freundesgruppen auch kombiniert als freistehendes Ferienhaus gebucht werden

Je nach Jahreszeit dürfen die Gäste die Pflaumen, Pfirsiche, Birnen, Äpfel, Orangen, Trauben oder Mispeln des Obstgartens probieren

Auto ist unabdingbar

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2018
- 2019
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:
  • Die Preise sind inklusive Gas - Wasser - normal Stromverbrauch - Endreinigung
    --- OHNE Bettwäsche/ Handtücher
  • Klimaanlage gegen Aufpreis
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage) und kostenfrei
  • WiFi/ WLAN kostenfrei

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Ferienwohnungen Orchidea 1 + 2
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2018
  • i 10 % bei Rücktritt bis 45 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 44 bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • i 75 % bei Rücktritt von 20 bis 8 Tage vor Reisebeginn
  • i 95 % bei Rücktritt von 7 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Portixeddu ist ein kleines Hundert-Seelendorf an der Westküste und liegt direkt oberhalb eines traumhaft langen Sandstrands, welcher dank seiner Abgeschiedenheit und natürlich zur großen Freude aller Urlaubsgäste selbst in den heißesten Sommermonaten Juli/August nur mäßig besucht wird.
Möchte man den Tag mal nicht am Strand verbringen, sei es, weil man Abwechslung sucht oder weil ausnahmsweise die Sonne nicht scheint, so bietet die Umgebung eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten. So erreicht man innerhalb von einer halben Stunde die historische Stadt Iglesias, wo Geschäfte und Boutiken Gelegenheit zu Einkaufsbummeln bieten. Lohnenswert ist auch ein Tagesabstecher zur Inselhauptstadt Cagliari, welche mit einer imposanten Burg, gut erhaltenen Stadtmauern und Flamingos lockt.
Vor allem aber ist diese Gegend bekannt für ihre interessante Industriearchäologie. Verlassene Bergwerke, der Tunnel Henry bei Buggerru, Porto Flavia und einsame Ruinen an der Küste verleihen ihr eine geheimnisvoll verlockende Atmosphäre.

Lage

Im Südwesten Sardiniens, in einsamer Hanglage, etwa 7 km hinter dem Ort Buggerru gelegen und nur ca. 2 km vom Portixeddu-Strand entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 2.0 km
  • Einkaufen: 7.0 km
  • Restaurant: 2.0 km
  • Portixeddu: 2 km
  • Fluminimaggiore: 6 km
  • Buggerru: 7 km

(der nächste Strand ist bei Portixeddu)


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Surfen
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Besuch der punisch-phönizischen Siedlung Monte Sirai (bei Carbonia) mit schönem Ausblick
  • Besuch der Grotten "Su Mannau"
  • Besichtigung des punisch-römischen Tempels Antas und den dahinterliegenden römischen Steinbruch
  • Ausflug zum verlassenen Bergwerk Is Arenas
  • Spaziergang durch den historischen Ort Fluminimaggiore
  • Spaziergang durch den Canyon von Gutturu Cardaxiu
  • Ausflug zum tausendjährigen Olivenbaum von S'Ortu Mannu bei Villamassargia
  • Iglesias

Ausgezeichnet!  9.4/10   Durchschnittswert von 28 Bewertungen

  -  

Familienurlaub Westsardinien 

Vom 24.10.-31.10.17 haben wir zu dritt einen wunderschönen Urlaub an der Westküste Sardiniens verbracht. Die Jahreszeit ist wunderschön, da im Durchschnitt noch 22-24 Grad sind, was um diese Jahreszeit sehr angenehm ist. Überall stehen Olivenbäume, Orangen, Mandarinen, Khakis, Oliven, Kaktusfrüchte( vorsichtig bei der Ernte), Früchte des Erbeerbaumes, Granatäpfel und Kiwis zur Ernte bereit. Wunderschön blühen die Avocado Bäume und die Jasmin Sträucher und verströmen einen herrlichen Duft. Leute trifft man tagsüber kaum noch, aber abends herrscht in größeren Orten schon noch ein reges Treiben. Die Sarden, die dort leben, sind sehr sehr freundlich und hilfsbereit, gastfreundlich und erpicht darauf, dass man wiederkommt. Ob mit Händen und Füßen oder auch ein paar Brocken italienisch, die Verständigung klappt fast immer. Wunderschöne Berglandschaften zum Wandern findet man und viele einsame Strände kann man um diese Jahreszeit besuchen und durchaus nochmal ins Meer abtauchen. Besonders gut haben uns die Strände von Scivu und Portixeddu gefallen. Igleseas ist eine wunderschöne alte Stadt im Westen Sardiniens, die man unbedingt mitnehmen sollte auf seiner Reise. Auch Fluminimaggiore ist ein kleines wundervolles Städtchen, wo ringsherum die Berge wachsen und es wunderschön ist, dort hinauf zu steigen um den Ort nochmal von oben zu betrachten. Ein kleiner Fluss schlängelt sich dort entlang, über Portixeddu bis gefühlt ins Unendliche. Den kompletten Weg haben wir nicht erkundet. Unser Häuschen lag in Portixeddu auf dem Berg und bot eine wundervolle Aussicht und Ausgangslage für viele Wanderungen, die wir unternommen haben. Wir haben in der unteren Etage des Hauses Orchidea 1+2 geschlafen, in der 6 Personen gut Platz haben. Zwei wunderschöne Schlafzimmer mit bequemen Doppelbetten und extra Liegen sind vorhanden. Das Haus ist toll im italienischen Stil gestaltet, sperrlich eingerichtet mit wunderschönem Mobiliar, Steinfußboden im Terracottaton und einem riesigen Esstisch, wo man gemütlich zu sechst sitzen kann. Die Küche ist toll ausgestattet, so dass man sich selbst gut versorgen kann und es macht großen Spaß dort zu kochen, da auch die Supermärkte mit tollen italienischen Kostbarkeiten aufwarten. Gleich wenn man in Fluminimaggiore hineinfährt( von Portixeddu aus), findet man auf der linken Seite einen sehr gut ausgestatteten Supermarkt, der auch gut geordnet und sortiert ist. Vorsicht! Viele Supermärkte sind oft sehr überteuert und völlig durcheinander. Es lohnt sich auch nach Igleseas zum Lidl zu fahren, der auch ordendlich sortiert ist, aber mit anderen Produkten als in Deutschland ausgestattet ist. Manchmal findet man hier und da auch noch einen Fleisch oder Fischladen geöffnet, dessen Besuch durchaus lohnenswert ist. Viele regionale, saisonale Lebensmittel bekommt man überall zu kaufen, was sich geschmacklich bemerkbar macht. Weiterhin lohnt es sich eines der vielen verlassenen Bergwerke oder eine der schönen Tropfsteinhöhlen zu besichtigen. Gerade an der Westküste gibt es viele verlassene Dörfer, deren Durchwanderung sehr schön ist, da man gut beobachten kann, wie die Natur sich alles zurück holt. Nun nochmal kurz zurück zur Unterkunft. Unsere Vermieter waren sehr nett. Trotz mancher Sprachprobleme unsererseits wurden wir sehr herzlich aufgenommen und es wurde sich auch zwischendurch nach unserem Wohlbefinden erkundigt. Das Haus mit Lage und Ausstattung ließ keine Wünsche offen. In absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit kann man sich und auch die Kinder frei bewegen, entdecken, erforschen und überall das ein oder andere Früchtchen naschen. Der Hausherr schenkte uns noch ein selbstgemachtes, kaltgepresstes Olivenöl, was ohne mechanische Behandlung hergestellt wurde und zu frischen Tomaten und Büffelmozzarella hervorragend schmeckt. Ich könnte noch stundenlang hier weiterschreiben und hoffe, dass ich dem ein oder anderen einen kleinen Einblick in unseren wunderschönen Urlaub geben konnte. MMV Reisen kann ich in jedem Fall empfehlen! Die Abwicklung ging schnell und problemlos. Katharina von MMV Reisen spricht hervorragend deutsch, so dass man sich im Vorfeld sowohl telefonisch als auch per Mail gut absprechen und informieren kann. Alle Unterlagen bekommt man ausgedruckt und erhält auch eine gute Information zu dem Ortsteil den man besucht. Selbst wenn mal vor Ort etwas unklar ist, kann man seine Ansprechspartner kontaktieren, per Telefon oder per Mail erhält man umgehend Antworten. Auch Extrawünsche werden versucht umzusetzen. Ein großes Lob an diesen Reiseveranstalter. Ein einzig kleines Manko gab es. Bitte schauen Sie genau, wo Sie Ihren Mietwagen buchen und welche zusätzlichen Leistungen dies beinhaltet, sonst kommen Sie aus den Zahlungen nicht mehr heraus, denn vor Ort in der Mitwagenzentrale bekommt man auf schlechtem Englisch erklärt, dass trotz Komplettversicherung eigentlich nichts versichert ist und man im Schadensfall 1000 Euro Selbstbeteiligung und bei geklautem Fahrzeug 1600 Euro selbst tragen muss, es sei denn, man schließt nochmal eine Zusatzversicherung ab und natürlich muss man auch den ADAC nochmal extra bezahlen und so weiter.........Das kann sehr teuer werden. Das nächste Mal werden wir das Fahrzeug beim ADAC in Deutschland buchen, dann ist wenigstens gleich alles mit drin und das kommt am Ende viel viel günstiger. Dies war aber Gott sei Dank die einzige ungute Erfahrung. Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen kleinen Eindruck vermitteln und wünsche nun allen hier eine wunderschöne Zeit auf Sardinien. Tara-Alexa Bartsch

Tara-Alexa Bartsch (Deutschland)

24.10.2017 

10/10 i

Erster Sardinienurlaub 

Die Ferienwohnung Orchidee schmiegt sich ein in eine leichte Hügellandschaft, von den höheren Lagen hört man mitunter die Schafe und das Gebell der Schäferhunde. Der Nachthimmel ist fernab jeder Lichtverschmutzung sternenklar. Traumhaft.
Und die Umgebung! Die Bucht zwischen Portixeddu und Buggeru ist der Wahnsinn. Und der Wahnsinn ist steigerbar, wenn man mit dem Auto 30 Minuten durch eine umwerfende Landschaft (Wer schon mal Red Dead Redemption gespielt hat, wird Heimatgefühle kriegen) zum in fetten Dünen liegenden Strand Scivu fährt. Hammer.
Empfehlenswert auch das Restaurant Bora Bora in Portixeddu. Perfekter Blick über die Bucht bis nach Buggeru. A propos Buggeru: Eine Fahrt mit der Schmalspurlorenbahn durch die Galleria Henry, einen alten Versorgungungstunnel eines stillgelegten Bergwerkes ist absolut empfehlenswert.
Zur Ferienwohnung: Die supernette Pina hat uns an der Tankstelle in Fluminimagiore abgeholt und alles hat bestens geklappt. Verständigung mit ein paar Brocken italienisch aus dem Wörterbuch und ein paar Händen und Füßen. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Schlafzimmer mit zwei zusammenschiebbaren Einzelbetten sowie einem Reserveklappbett, ein Wohnzimmer mit Klappcouch und natürlich gut ausgestatteter Küche und Badezimmer mit Waschmaschine und Fön. Wir hatten die Wohnung im Edgeschoß und ein nächster Besuch mit den Großeltern unserer Kinder ist schon in Planung, die dann die seperat begeh- und anfahrbare Wohnung im 1.OG, also Orchidea 2, nehmen können. Perfekt.
Highlight: zwei kleine Katzen, die sich der ständigen Bemutterung durch unsere Kinder stellen mussten. Highlight II: Pina hat in der Wohnung eine Kühlbox, die uns, gefüllt mit Wassermelone und Getränken, manchen heißen Tag am Strand versüßt hat. Top.
Selbstversorgung durch den nahen Supermarkt, Bäcker und andere Einkausmöglichkeiten in Fluminimagiore
Also wir geben 12 von 10 möglichen Punkten für die Unterkunft, für die Umgebung und für Sardinien im Allgemeinen.
Ach so, die Mitarbeiter von MMV Reisen waren im Vorfeld überaus hilfsbereit und haben auch beim Auschecken eine nicht durch Hände und Füße regelbare Verständigungslücke schnell telefonisch geklärt. Auch hier: Alles Bestens!
Wir kommen wieder sobald unsere Kinder etwas lauffreudiger sind und dann ist MMV garantiert unsere erste Anlaufstelle.

Jörg S. (Deutschland)

13.09.2017 

10/10 i

sehr schön. 

Pina und Carlo sind einfach unschlagbar lieb, nur schweren herzens zu empfehlen, damit es nicht zu voll wird. Sehr sehr schöne Anlage, ruhige Lage. Era una vacanza molto bella

Ralf S. (Deutschland)

30.06.2017 

9/10 i

 

Ralf S. (Deutschland)

30.06.2016 

9/10 i

 

Es war ein herrlicher abwechslungsreicher Maiurlaub. Wir hatten 3 Wohnungen an verschiedenen Standorten, das hat sich wieder sehr bewährt. Der MMV Service vor der Reise war gut. Kritische Anmerkungen zu dem Service vor Ort habe ich mit unser Betreuerin persönlich besprochen.

Der überdachte Balkon rund ums Haus gibt bei (fast) jedem Wind und Wetter Schutz, sodass wir alle Mahlzeiten draußen einnehmen konnten. Wie schön war der Ausblick auf Schafherden und blühenden Klatschmohn! Zum schönen Strand von Portixeddu fährt man 8 Minuten, zum Einkaufen nach Fluminimaggiore etwas länger. Im Mai gibt es fast keine Einkehrmöglichkeiten, deshalb waren wir dankbar für die gut ausgestattete Küche und die herzliche Einladung von Carlo, dem Hausbesitzer, uns in seinem Gemüsegarten zu bedienen. Bett, Bettwäsche und Handtücher waren von sehr guter Qualität. Für die sehr empfehlenswerten Ausflüge an die Costa Verde braucht man zwar etwa 1 Stunde pro Strecke, aber im Mai sind die Straßen noch schön leer.

Doris H. ()

06.05.2016 

9/10 i

Erholung pur! 

Die Ferien in Sardinine waren sehr schön. Es hat alles wunderbar geklappt und wir würden wieder über MMV-Reisen buchen.

Das Haus ist ein Bijou. Die grosse Veranda bietet einen tollen Rundblick ins Grüne. Die Aussendusche wurde von unseren Töchtern rege genutzt. Die Vermieterin ist sehr herzlich.

V.B. (Schweiz)

03.10.2015 

9/10 i

Abseits des Trubels 

Gewohnt gut.
Die zweite Unterkunft hat uns nicht gefallen und war nach eigener Aussage von MMV nicht geprüft - wir waren hier wohl die "Tester".

Tolle Lage, nahe zum großem Strand von Portixeddu und schönem Blick ins Tal. In der Nachsaison wenig los. Sehr nette Vermieter. Haus mit Mückenschutz.

A.M. (Deutschland)

19.09.2015 

10/10 i

immer wieder schön 

da ich letztes jahr vergessen habe mein feedback einzutragen, kann ich es gleich für 2014 und 2015 zusammen fassen.
das größte problem ist, das man eigentlich nichts positives über das anwesen und die besitzer sagen darf, da sonst das schöne ambiente durch massen zerstört und überrannt wird. aber es nützt nichts: es war zauberhaft. einen dank möchte ich gerne nach cagliari und cristian und seinem team schicken.
egal wie doof und viele fragen man hat-es wird immer schnell und kompetent geantwortet.
grazie mille a tutti

Ralf Armin Max S. (Deutschland)

31.05.2015 

9/10 i

 

H.S. (Deutschland)

12.04.2015 

Mehr

2