Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Villa Gustui Maris in Cala Gonone - Ferien in Sardinien.com
Ausgezeichnet! 9.5/10
Durchschnittswert von 22 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre
Das Hotel Gustui Maris befindet sich in einer ruhigen Anliegerstrasse eines Ortsviertels Cala Gonones, welches aufgrund seiner besonderen Lage den bedeutungsvollen sardischen Namen Gustui trägt, was so viel bedeutet wie "Genuss, Wohlbefinden". Das landschaftliche Umfeld und besonders der weitläufige Blick auf den Golf von Orosei bieten eine nahezu unvergleichliche Naturszenerie. Stilvoll passt sich das mit Naturstein versehene, dreistöckige Hotelgebäude mediterraner Bauweise in die umliegende Landschaft ein.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich
Von der Straße führen wenige Treppenstufen hinauf zum großzügigen Aufenthaltsraum mit anschließender Rezeption, während ein zweites Gartentor den direkten Zugang zum Poolbereich ermöglicht.
Die linke Seite des Aufenthaltsraumes wird von einem Fernseh- und Lesebereich eingenommen. Helle Farben, Kiefernholzmöbel und zahlreiche Sitzgelegenheiten aus Korb bestimmen das entspannende Bild - ein optimales Urlaubsambiente.

Bar/ Restaurant
Auf der rechten Seite des Aufenthaltsraumes befindet sich eine kleine Bar. Eine großzügige, überdachte Bar-Terrasse mit kleinen, schwarzen Gusseisenstühlen und -tischen lädt zum gemütlichen Beisammensein mit phantastischem Meerblick ein.
Hinter der Rezeption gelangt man zum Restaurant. Die gleichen, natürlich-hellen Farbgebungen unterstreichen auch hier die sommerliche Atmosphäre und wirken komplementär zu den mit kräftigen Farben realisierten, kubistisch anmutenden Gemälden. Besonders schön ist es aber sicherlich auf der überdachten Restaurant-Terrasse, wo ein herrlicher Panoramablick die perfekte Kulisse für den Essensgenuss darstellt.

Zimmer
Die insgesamt 34 Zimmer sind über die drei Etagen des Hotels verteilt und verfügen allesamt über Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Telefon und Safe. Mit Ausnahme der Standard-Zimmer bieten sie zudem einen kleinen Sitzbereich. Die zumeist innenliegenden Bäder sind mit Fön, Dusche oder Badewanne, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet.
An Kategorien werden vier unterschieden: Standard Cala Luna, Prestige Cala Sisine, De Luxe Mariolu und Esclusive Goloritzé. Die Zuteilung zur jeweiligen Typologie wird hierbei weniger von der Zimmergröße als von der Lage und dem Blick definiert.
So bieten die geräumigen Cala Luna-Zimmer Garten- oder Hofblick. Cala Sisine-Zimmer verfügen hingegen alle über einen Balkon oder Terrasse und bieten Berg- oder Meerblick. Die Zimmer De Luxe Mariolu sind Dreibettzimmer mit Balkon und direktem Meerblick. Das Bad verfügt über eine Hydromassagen-Badewanne oder Dusche. Die Esclusive Goloritzé-Zimmer können Doppel- oder Dreibettzimmer sein und sind mit Privatbalkon oder Balkonabschnitt ausgestattet. Das Bad verfügt über Hydromassagen-Badewanne oder Dusche. Sie bieten Meer- oder Bergblick. Vier dieser Zimmer können Dank einer Verbindungstür als Familienzimmer genutzt werden und haben anhand eines kleinen Privatflurs Apartment-Charakter.

Pool
Linkerhand vom Restaurant, der Bar-Terrasse vorgelagert, trifft man auf einen rechteckig geformten Pool mit Sonnenschirmen, -liegen und dem unvergesslichen Ausblick. Schnell verwandelt sich der Alltag in eine blasse Erinnerung.

Tipps

Bringen Sie Ihre Schnorchelausrüstung mit!

Entdecken Sie die Valle di Lanaittu oder auch das in einer Doline versteckte Nuraghendorf Tiscali, beim Supramonte von Oliena!

4-Sterne-Hotel Villa Gustui Maris – Cala Gonone, Ost Sardinien
34 Zimmer für 1 bis 5 Pers. auf 3 Etagen, teils Meersicht, Balkon
charmant & Panoramalage, Restaurant, Liegen mit Pool
600 m zum Strand, oberhalb von Cala Gonone, 110 km bis Olbia

Ideal für

Romantisches 4-Sterne-Hotel für Aktivsportler, Wanderer und Kletterer. Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub in der Nähe vom Meer mit tollem Panorama auf den weltberühmten Golf von Orosei.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Hinweise:

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Villa Gustui Maris
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Zimmer

Alle insgesamt 34 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Telefon und Safe. Mit Ausnahme der Standard-Zimmer bieten sie zudem einen kleinen Sitzbereich. Die zumeist innenliegenden Bäder sind mit Fön, Dusche oder Badewanne, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet.

7 Exklusive Goloritzé (18-22 m²)
(bis zu 3 Personen)
Große Zimmer mit Doppelbett, drei hiervon haben zusätzlich ein Einzelbett. Alle verfügen über einen Privatbalkon oder Balkonabschnitt. Das Bad ist mit Hydromassagen-Badewanne oder Dusche ausgestattet.
Alle bieten einen außergewöhnlichen Panoramablick (eines hat Berg-, die anderen Meerblick).
Vier dieser Zimmer können Dank einer Verbindungstür als Familienzimmer genutzt werden.

4 Deluxe Mariolu (18-22 m²) (3 Personen)
Große Zimmer mit Doppel-, Einzelbett und Balkon. Das Bad verfügt über Hydromassagen-Badewanne oder Dusche.
Alle haben direkten Meerblick.

17 Prestige Cala Sisine (16-18 m²)
(bis zu 3 Personen)
Geräumige Zimmer mit Doppelbett, manche mit zusätzlichem Einzelbett. Alle verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.
Acht bieten Berg-, neun Meerblick.
Manche Zimmer sind behindertengerecht.

6 Standard Cala Luna (ca. 16 m²)
(bis zu 2 Personen)
Doppelbettzimmer mit Garten-, Berg- oder Hofblick


Services

  • Pool mit Sonnenterrasse, -liegen und -schirmen
  • Restaurant mit Terrasse
  • Bar mit Terrasse
  • Fernseh- und Lesebereich

Besonderheiten

Gemütliche Atmosphäre im Einklang mit der Natur

Ausgesprochen schöner Panoramablick

Auf der Hotelterrasse stehen zwei Rollteppiche und ein Heimtrainer zur freien Verfügung


Bemerkungen

Die Zuteilung zu einer bestimmten Zimmerkategorie wird vor allem durch die Lage und den Blick und nicht aufgrund der Größe definiert

Zwei Zimmer der Kategorie Prestige Cala Sisine sind behindertengerecht eingerichtet

Einzelne Balkonabschnitte sind mit Blumentöpfen und Trennwänden abgetrennt

Parkplatz an der Strasse (gebührenfrei)

Der Strand von Cala Gonone wurde künstlich angelegt und hat einen hellen Kieselsand

Auto ist unbedingt notwendig

Die Öffnungszeiten von Bar und Pool sind wetterabhängig und liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Der Weg vom Ort/ Strand zum Hotel zurück verläuft etwas steil bergauf

Ausgezeichnet! 9.5/10  Durchschnittswert von 22 Bewertungen

 

9/10i

T.C. (France)

21.07.2015 

Quelle vue ! 

9/10i

La Sardaigne est une île magnifique aux paysages extrêmement variés. Les Sardes sont d'une grande gentillesse et les prix sont loin d'être exagérés comme on l'entend parfois : il suffit d'éviter les pièges à touristes pour bien manger et boire à des prix très raisonnables.

Hôtel très propre et bien équipé avec une vue à couper le souffle sur la baie. Accueil très sympa (en français) à la réception. Repas en demi_pension très corrects. Petit bémol : l'insonorisation entre les chambres, les canalisations et évacuations sont vraiment difficiles à ignorer.

Anonyme

10.07.2013 

Schöne Lage, Sehr freundliches Personal 

10/10i

Wir waren sehr zufrieden und deshalb war dies schon unser 3. Urlaub in diesem Hotel. Außerdem ist es ein hervorragender Ausgangspunkt für Motorradtouren.

Rudolf K. (Deutschland)

27.06.2013 

 

9/10i

Wir haben einen sehr schönen Urlaub in Sardinien verbracht, der uns die Insel und die Bewohner näher gebracht hat. Dazu hat nicht zuletzt auch Ihr sehr guter Service beigetragen.

sehr freundliches Personal - schöne, ruhige Lage - gepflegte Anlage

M.S. (Deutschland)

19.06.2013 

Elegante Unterkunft in Traumlage über dem Städtchen 

10/10i

Superurlaub, Superservice, Superunterkünfte!

K.F. (Deutschland)

14.06.2013 

 

10/10i

Uns hat Sardinien sehr gut gefallen. Es ist eine Insel mit sehr vielen schönen Badebuchten, oftmals türkisblauem Wasser, herrlichen Höhlen, traumhaften Stränden.
Große Sehenswürdigkeiten wie auf Sizilien darf man hier nicht erwarten. Auch wenn es viele Nuraghen gibt, so ist Sardiniens Hauptsehenswürdigkeit die Natur und dabei vor allem die Küste.
Der Service von MMV Reisen war hervorragend, die Anfahrtsbeschreibungen stimmten genau und die Zusatzinformationen zu den einzelnen Regionen waren sehr aufschlussreich.
Wir würden jederzeit wieder bei MMV buchen, werden wir sicher auch, da es noch einige Regionen auf Sardinien gibt, die wir noch nicht erkundet haben.
Die von Cristian vorgeschlagenen Hotels waren alle sehr unterschiedlich, dabei aber sehr ruhig und überschaubar, sehr gepfegt und individuell. Ich würd alle jederzeit wieder buchen.

Ruhige schöne Hanglage oberhalb von Cala Gonone. Gut in Schuss, sauber und sehr gepflegt.
Unbedingt Zimmer mit Meerblick nehmen, die Sicht auf den Golf von Orosei ist einfach herrlich.
Hier haben wir das beste Frühstück der ganzen Reise bekommen, vor allem der frische Obstteller war grandios, dazu der Blick auf die Bucht, einfach alles wunderschön.
Es sind sogar Sonnenschirme und Badetücher an der Rezeption ausleihbar, wenn man mal an einen Strand möchte. Man hat an alles gedacht.
Hier gibt es auch wieder ein Restaurant, so dass, wer den Fußweg runter und wieder rauf, bzw. das Anwerfen des Autos scheut, das Abendessen hier einnehmen kann und nicht hungrig zu Bett gehen muss.
Hier haben wir das einzige Mal mit der Anfahrtsbeschreibung ein wenig Schwierigkeiten gehabt, aber vielleicht haben wir uns nur etwas ungeschickt angestellt.

H.P. (Deutschland)

14.06.2013 

sympa, hotel à taille humaine!!belle vue. 

7/10i

excellent surtout en juin, soleil et chaleur.Population accueillante et aimable.Pleinement satisfait.

canalisations d'eau diverses très bruyantes, salle de bains mal isolées.
quand vous avez une chambre plein Est, il vaut mieux avoir de bons rideaux occultants et à la taille des fenetres!sinon reveil garantie avec le soleil.
Restaurant bien trop cher pour la qualité.

pierre m. (France)

11.06.2012 

Hotel Villa Gustui Maris 

10/10i

In Sardinien war es wundervoll zu dieser Jahreszeit (Mai 2012).
Die Vorbereitungen, Vorschläge und Abwicklung durch Frau Sara de Vitis waren ausgezeichnet.

Schön gelegenes Hotel am Hang, mit Blick auf Cala Gonone. Das Personal war überaus freundlich und hilfsbereit, das Frühstück war vielfältig und gut. Auch das Zimmer mit Bergblick war okay, vor allem sehr ruhig.

Ulrike H. (Deutschland)

29.05.2012 

Kurzurlaub mit dem Motorrad 

10/10i

Ich habe das Hotel bereits zum zweiten Mal gebucht. Gründe hierfür sind die schöne Lage des Hotels sowie das freundliche Personal. Sehr guter Ausgangspunkt für Touren mit dem Motorrad

Rudolf K. (Deutschland)

19.05.2012 

Mehr

Das lebendige Küstenstädtchen Cala Gonone mit hellem Kiesstrand liegt knapp 10 Kilometer von Dorgali entfernt im wunderschönen Golf von Orosei. Hier ragt eine der gewaltigsten Steilküsten des gesamten Mittelmeerraums aus dem Wasser. Knapp 400 Meter hoch erheben sich die Ausläufer der Kalksteintafel des Supramonte-Massivs nahezu senkrecht aus dem Meer. Kleine Flüsse haben tiefe Felsschluchten in den Kalk gegraben und münden in traumhaften Badebuchten, wie zum Beispiel Cala Goloritzè und Cala Luna, die nur in anstrengenden Wanderungen oder mit einem der vielen Ausflugsboote ab Cala Gonone zu erreichen sind.
Zur Saison lockt das im Winter nur etwa 1000 Einwohner zählende Seebad mit zahlreichen Restaurants, Bars, Pizzerias, Diskos und einer lebendigen Strandpromenade. Doch Cala Gonone ist auch eine ideale Destination für Wanderer und Kletterer. Neben den Steilwänden an der spektakulären Felsküste kommen Aktivurlauber auch in den Bergen und Schluchten der Supramonte-Hochebene voll auf ihre Kosten. Zu den Highlights im zweithöchsten Gebirge Sardiniens gehören beispielsweise eine Wanderung zur Schlucht Gola Su Gorroppu, die als eine der größten in Europa gilt und eine Tour zur vorgeschichtlichen Siedlung Tiscali, die von Außen unsichtbar im Inneren eines hohlen Berges liegt.
Einen Abstecher Wert ist auch der Nuragherturm Mannu, der in fast 200 Metern Höhe auf einem kleinen Hochplateau bei Cala Gonone liegt. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick auf die kilometerlange Küstenlinie von Orosei bis Capo di Monte Santo.
Außerdem sehenswert ist die beeindruckende Tropfsteinhöhle Ispinigoli, die sich nur wenige Kilometer außerhalb von Dorgali befindet. Die mehr als 40 Meter hohe Halle hat eine 38 Meter hohe Kalksäule zu bieten, die mit zu den höchsten Säulen überhaupt zählt.
Für Hobbypaddler und Kanufahrer eignet sich der Lago del Cedrino im Westen von Dorgali. Eine Erkundung per Boot bietet atemberaubende Landschaften und Natur pur.
Für Familien mit Kindern empfiehlt sich ein Besuch des Aquariums am Ortsrand von Cala Gonone. In zahlreichen Wasserbecken sind viele Süß- und Meerwasserlebewesen ausgestellt, u.a. Seepferdchen, Anemonenfische, Seegraswiesen und Korallenriffe.

Lage

Am Ortsrand von Cala Gonone, an der Ostküste, etwa 300 m vom Meer und 600 m vom Kieselstrand entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 600 m
  • Einkaufen: 600 m
  • Restaurant: 600 m

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Tennis
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Trekking
  • Klettern
  • Freeclimbing
  • Kayak
  • Golf

    Ausflüge
  • Trekking durch den Canyon von Gorroppu und das Tal des Lanaitto
  • Besichtigung der Murales (Wandgemälde) von Orgosolo
  • Oliena
  • Minikreuzfahrten im Golf von Orosei
  • Off-Road-Touren in die umliegende Bergwelt
  • Trekking-Touren bspw. nach Cala Luna oder Cala Goloritzé
  • Panoramastrasse von Genna Silana
  • Besichtigung Oliena und des Nuraghendorfes Tiscali in den Bergen
  • Ausflug in die Grotte del Bue Marino
  • Bootsausflug zum Strand von "Cala Luna"