Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Nora Club Hotel & Spa in Nora / Pula - Ferien in Sardinien.com
Ausgezeichnet! 9.1/10
Durchschnittswert von 61 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre

Dieses 4-Sterne-Hotel Nora Club verdankt seinen Namen der nahegelegenen, römisch-phönizischen Fundstätte Nora und dem gleichnamigen Sandstrand. Seine strategisch optimale Lage zwischen dem Ort Pula und verschiedenen Badestränden macht es zu einem beliebten Domizil für einen erholsamen Urlaub mit Komfort und südländischem Charme. Die Räumlichkeiten wurden bis ins kleinste Detail wohnlich eingerichtet und sind ausgesprochen gemütlich. Der sehr gepflegte, mediterrane Garten mit Pool hat den Flair einer kleinen Oase. Ein kleiner Wellnessbereich ist in diesem ganzjährig geöffneten Hotel für Erwachsene ebenso vorhanden.

Eingangs-/Aufenthaltsbereich

Von der Einbahnstraße, die den Nora-Strand mit der Ortschaft Pula verbindet und unmittelbar am Hotel vorbeiführt, leitet eine schmale Einfahrt zum teils überdachten Parkplatz auf der Hotelrückseite. Von dort kann man das Hotelanwesen direkt über den Garten betreten, es sei denn, man bevorzugt den Haupteingang auf der Vorder- und Straßenseite.
Der Rezeptionsbereich wurde mit einem stilvollem Empfangstresen, Korbsesseln, Gemälden, Zimmerpflanzen und einer Holztruhe sardischen Kunsthandwerks häuslich familiär eingerichtet. Der Übergang zum dahinter anschließenden Aufenthaltsraum ist nahtlos. Warmes Licht, bequeme Sitzgelegenheiten für einen gemeinsamen Plausch, ein dekoratives Flügelklavier und herrlicher Gartenblick sorgen dort für Entspannung.

Bar/ Frühstücksraum

Die kleine, gut ausgestatte Bar ist rund um die Uhr geöffnet und bietet sowohl mittags als auch abends Snacks und leichte Zwischenmahlzeiten.
Der mit Rundbögen harmonisch gestalte Frühstücksraum mit Ausrichtung zum Garten garantiert einen gelungenen Tagesauftakt, während hinter mobilen, seitlichen Schilfrohrwände Spieltische zur Verfügung stehen.

Zimmer

Alle insgesamt 27 Zimmer haben einen bestuhlten Außenbereich. Sie verteilen sich über das Erdgeschoss und die erste Etage und wurden halbkreisförmig um den zentralen Garten angeordnetEin externer Eingang, Klimaanlage, Safe, Telefon, Minibar, kostenloses WiFi sowie Fernseher mit Flachbildschirm snd vorhanden. Die teils innenliegenden Bäder sind mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet.
Man unterscheidet insgesamt sechs Zimmer-Kategorien:
Classic-Zimmer im Erdgeschoss mit kleinem, bestuhlten Außenbereich seitlich des Zimmereingangs, italienischem Ehebett und Ausrichtung zum Garten.
Unterschiedlich große Classic 3-/4-Bettzimmer im Erdgeschoss, mit italienischem Ehebett und ein bis zwei getrennten, zusätzlichen Einzelbetten.
Hinzu kommen Deluxe-Zimmer derselben Größe und Ausstattung, aber mit Lage im ersten Stock und Terrasse mit Liegen und Sitzgelegenheiten. Diese Terrassen sind größer als die der Juniorsuiten.
Von den insgesamt fünf hingegen zweiräumigen Juniorsuiten liegt lediglich eine im Erdgeschoss und kann sowohl vom Schlafzimmer als auch vom Wohnbereich von direkt außen betreten werden. Eine bestuhlter Außenbereich ist vorhanden.
Die anderen vier Juniorsuiten liegen im ersten Stock. Davon teilen sich drei mit einem jeweils angrenzenden Deluxe-Zimmer paarweise eine gemeinsame Außentreppe und bieten private Balkone.
Die vierte Juniorsuite des ersten Stocks bieten eine größere Terrasse und wird daher als höherwertiger eingestuft.
Die Schlafzimmer verfügen jeweils über ein italienisches Ehebett und einen räumlich offenen Wohnbereich mit ausziehbarer Schlafcouch für bis zu zwei Personen, ideal für Kinder.
Eine creme- und dunkelholzfarbige Einrichtung macht alle Zimmer gleichermaßen wohnlich, vor allem dort wo eine schöne Schilfrohrdecke für Gemütlichkeit sorgt. Die Größe der Zimmer ist je nach Kategorie unterschiedlich und variiert von 12 m² bis 24 m².
Die einzige Suite Superior wurde 2014 erbaut und misst ca. 38 m². Man erreicht sie über zwei Treppenabschnitte mit insgesamt 36 Stufen und genießt von dort oben den Vorzug einer Terrasse mit Gartenblick und etwas Meersicht. Diese Suite hat ein sehr großes, exklusiv eingerichtetes Wohnzimmer mit stilvollen Sofas, Antiquariat und wertvollen Teppichen. Vom Wohnzimmer führt ein kleiner Flur zu Bad und Schlafzimmer, wo den Gästen ein italienisches Ehebett zur Verfügung steht.

Garten / Pool

Das eigentliche Herzstück der Anlage ist der außerordentlich schöne, gepflegte und üppig bepflanzte Garten. Mit viel Liebe wurden hier schattige Sitzplätze geschaffen. Hibiscus, Wandelröschen, Olivenbäume, Palmen, Bananenstauden, Granatapfelbäume und Kakteen bilden einen harmonischen Rahmen. Ein oval geformter Pool mit angenehmen Sonnenliegen und -schirmen rundet die Urlaubs-Atmosphäre ab.

Wellness

Der an ganzjährig geöffnete Wellness-Bereich bietet Gästen ab 18 Jahren gegen Aufpreis die Nutzung eines Türkisches Dampfbades, Massage-Anwendungen, eines beheiztes Whirlpools für bis zu acht Personen, sowie eines kleinen Fitness-Bereichs mit Laufteppich, Trimmrad und Kombigerät mit Gewichten.

Tipps

Für ganz besondere Strandliebhaber empfehlen wir die Strände Su Giudeu (am Ende von Chia) und Tueredda (auf der Küstenstrasse Richtung Teulada)!

4-Sterne Hotel Nora Club - Pula, Süd Sardinien
28 Zimmer für 1-4 Pers. EG / 1. Stock, Terrasse / Balkon
familiengeführt, kleine Spa, Garten, Pool, Sonnen-Terrasse
1,2 km zum Strand Nora, 2 km von Pula, 36 km von Cagliari

Ideal für

Diese Unterkunft liegt in Fußnähe zum Ortszentrum, in guter Reichweite zum Meer, mit Fahrradverleih, Wellness Option und mediterranem Charme, in strategischer Ausgangsposition zur Erkundung der Süd-Westküste.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Unsere Angebote:

    Flitterwochen
    (max 1x anwendbar)
    1 Nacht gratis für Aufenthalte im Zeitraum vom
    01.01.2017 bis 01.01.2018

Ermäßigungen/ Aufpreise:

Wellness
vor Ort zu bezahlen
Nutzung des Wellness Centers für ca. 90 Minuten
€ 20,00 EUR pro Person, bzw. 35,00 EUR für das Paar
0€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Haustiere
kleine

5€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Kinderbett
(0 - 2 Jahre)
vor Ort zu bezahlen
10€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018

Hinweise:
  • Die Hotelbar ist 24 Stunden geöffnet, Snacks werden nur von 12.00 bis 14.00 Uhr oder von 19.00 bis 21.00 Uhr serviert
  • Kleine Haustiere erlaubt (gegen Aufpreis)
  • WiFi Internet im Zimmer kostenlos
  • Fahrradverleih € 2 pro Stunde, € 10 pro Tag
  • Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
    Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt erst vor Ort bei Abreise.
    Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Nora Club Hotel & Spa
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 15 Tage vor Reisebeginn
    nur Classic DZ, Deluxe DZ, Classic 3-Bettzimmer, Junior Suite DZ, Classic DZ=EZ, Junior Suite (Terrasse) DZ, Deluxe DZ=EZ , Junior Suite DZ=EZ, Junior Suite 3-Bettzimmer, Junior Suite 4-Bettzimmer, Junior Suite (Terrasse) DZ=EZ, Junior Suite (Terrasse) 3-Bettzimmer, Junior Suite (Terrasse) 4-Bettzimmer
  • i Die Kosten von 3 Nächte bei Rücktritt von 14 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise
    nur Classic DZ, Deluxe DZ, Classic 3-Bettzimmer, Junior Suite DZ, Classic DZ=EZ, Junior Suite (Terrasse) DZ, Deluxe DZ=EZ , Junior Suite DZ=EZ, Junior Suite 3-Bettzimmer, Junior Suite 4-Bettzimmer, Junior Suite (Terrasse) DZ=EZ, Junior Suite (Terrasse) 3-Bettzimmer, Junior Suite (Terrasse) 4-Bettzimmer

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Zimmer

Alle insgesamt 28 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Safe, Minibar, Telefon, Fernseher mit Flachbildschirm und kostenloses WiFi. Ein Bad mit Dusche, Föhn, WC, Bidet und Waschbecken, sowie ein bestuhlter Außenbereich sind vorhanden.

1 Suite Superior (18 m²) (2 Personen)
mit Gartenblick und Meersicht, über eine externe, private Außentreppe mit 36 Stufen zu erreichen, bestehend aus einem eleganten, exklusiv eingerichtetem Wohnzimmer mit großer Terrasse und einem separaten Doppelzimmer.
Nur auf Anfrage und gegen Aufpreis.

1 Juniorsuite mit Terrasse (18 m²) (2-4 Personen)
im ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und einem offenen Wohnbereich mit ausziehbarem Schlafsofa für 1-2 Personen. Zusätzlich wird anstelle eines Balkons eine große, bestuhlte Terrasse geboten.

4 Juniorsuiten (ca. 18 m²) (2-4 Personen)
bis auf eine stets im ersten Stock gelegen, jeweils bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und einem offenen Wohnbereich mit ausziehbarem Schlafsofa für 1-2 Personen.
Die Juniorsuite im Erdgeschoss hat zwei externe Eingänge zu Schlaf- und Wohnbereich, sowie einen bestuhlten Außenbereich.
Die drei Juniorsuiten im ersten Stock haben bestuhlte Balkone und teilen sich paarweise mit einem Deluxezimmer eine gemeinsame Außentreppe.

3 Doppelzimmer Deluxe (ca. 12 m²) (1-2 Pers.)
im ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und großer, bestuhlter Terrasse.

20 Classic Zimmer (ca. 12 - 24 m²) (1-4 Personen)
im Erdgeschoss gelegen, jeweils bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Bad.
Ein Doppelzimmer ist behindertengerecht.
Für eine dritte und vierte Personen werden bei Bedarf und gegen Aufpreis ein oder zwei zusätzliche Einzelbetten hinzugefügt.
Es ist nur ein Vierbettzimmer vorhanden.


Services

  • Pool mit Sonnenliegen und -schirmen
  • Bar
  • Frühstücksraum
  • Aufenthaltsraum
  • Garten
  • Tischtennisplatte
  • Fahrrad-Verleih
  • WiFi Internet
  • Liegen und Sonnenschirme vom Hotel für den Strand
  • Parkplatz
  • Haustiere erlaubt (gegen Anfrage und Aufpreis)
Services (gegen Aufpreis vor Ort)
  • Wellness
  • Strandservice (1 Sonnenschirm und 2 Liegen am Nora Strand)
  • Fahrrad-Verleih
  • Leichte Mahlzeiten und Snacks an der Hotelbar (12-14 Uhr und 19-21 Uhr)

Wellness

  • Nora Spa:
    Türkisches Dampfbad, Massage-Anwendungen, beheizter Whirlpool (max. 8 Personen), Fitness-Corner mit Laufteppich, Trimmrad und Kombigerät mit Gewichten.
    (Für Hotelgäste und externe Besucher stets gegen Aufpreis vor Ort, Mindestalter: 18 Jahre)

Besonderheiten

Aufenthaltsraum mit gemütlich-familiärer "Wohnzimmer-Atmosphäre"

Stimmungsvoller, mediterraner Garten mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und schönem Poolbereich

Romantische, exklusive Suite Superior für Paare (nur auf Anfrage)

Das Ortszentrum von Pula und der Sandstrand von Nora (mit Strandservice vom 15.6.-15.9., gegen Aufpreis vor Ort) sind mit dem Fahrrad bequem erreichbar


Bemerkungen

Vor allem Classic- und Deluxezimmer sind räumlich bemessen, die Bäder recht klein, teils innenliegend

Die hochgewachsene, dichte Bepflanzung des Gartens trennt das Hotelanwesen von der vorbeiführenden Einbahnstraße

Das Hotel grenzt an die Zufahrtsstraße (Einbahnstraße) zur Fundstätte Nora, dem dortigen Strand und benachbarten Hotels. Lediglich in der Hochsaison spürt man ein mäßiges Verkehrsaufkommen

Das Hotel hat eine hauseigene Katze

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Auto empfehlenswert

Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt erst vor Ort bei Abreise.
Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

Ausgezeichnet! 9.1/10  Durchschnittswert von 61 Bewertungen

 

9/10i

Sardinien hat uns aufgrund der Vielseitigkeit der Landschaft ausgezeichnet gefallen. Berge und tolle Strände, nette Städtchen und die Sarden sind ausgesprochen freundliche Menschen. Die Organisation unserer Reise war perfekt. Die Reiseunterlagen, Wegbeschreibungen, Autovermietung sowie die zusätzlichen Informationen waren ausgezeichnet strukturiert und entsprachen in jeder Hinsicht der Realität. Zusammengefasst waren wir sehr zufrieden und würden jederzeit wieder bei Ihnen buchen.

Sehr schöne, etwas in die Jahre gekommene Clubanlage. Ausgesprochen freundliches, aufmerksames Personal. Gutes Essen. Nähe zu Pula für Spaziergänge war für uns sehr positiv. Nettes Ristorante mit ausgezeichneten Fischgerichten in unmittelbarer Nähe des Hotels.

P.N. (Österreich)

22.06.2016 

Excellent ! 

10/10i

La Sardaigne nous a beaucoup plu, c'est un bel endroit, un accueil agréable et les plages sont vraiment très belles !

Rien à redire pour un couple qui souhaite passer des vacances paisibles et dans le confort ! Superbe piscine, personnel très accueillant, chambre propres et agréables..

Anna L. (France)

19.08.2015 

 

8/10i

Jean Noel R. (France)

24.07.2015 

 

9/10i

Wilfried M. (Deutschland)

28.03.2015 

Flitterwochen in der sardischen Karibik 

9/10i

Wir wünschten uns: viele Traumstrände, keinen langen Flug, keine Pauschal-Reise, ein kleines, persönliches Hotel - also bloß keinen anonymen Koloss - ein nettes Zimmer mit Terrasse für ein romantisches Glas Wein am Abend, dazu einen netten Ort mit Eisdielen und Pizzerien in Spaziergangnähe, keine obligatorische Halbpension, schöne Ausflugsziele, und keine weite Anfahrt vom Zielflughafen. Unmöglich? Das befürchteten wir auch, aber probieren wollten wir es doch und fanden Dank MMV Reisen auf Sardinien einen 100% passende, zielsichere Lösung: Das Nora Club Hotel & Spa. Alles wurde perfekt. Wir haben uns frisch verheiratet in Sardinien verliebt.

Daniela K.

13.09.2014 

Gepflegte Hotelanlage mit kleinen Einschränkungen 

8/10i

MVV Reisen hat uns super bei der Urlaubsplanung unterstützt. Anja hat für uns im wesentlichen die Reise zusammengestellt und ist sehr gut auf geäusserte Wünsche in unserer Reisebeschreibung eingegangen. Während Ihres Urlaubs hatte kurzfristig Ermanno die Planung übernommen, so dass es zu keiner Verzögerung in der Reisevorbereitung kam und Vorschläge noch ergänzt wurden.
Die Kommunikation war immer sehr nett sowohl per Mail als auch per Telefon. Es wurde auch keine Mühe gescheut, nach unserem Gespräch die Reise nochmals in Route und Hotelauswahl anzupassen.
Insgesamt war die Planung unkompliziert von der persönlichen Beratung bis hin zur Zusammenstellung der Reise auf der MVV Website inkl. Zahlung. Alle Buchungen sind wunschgemäss durchgeführt worden z.B. auch ‚Sonderlocken‘ wie bei einem 4 Tage Aufenthalt nur 2 Tage Halbpension, so dass es nie Probleme beim Check-in gab.
Es gibt nur 2 kleine Anregungen, um den Service noch besser zu machen:
1)Alternativ zur Wegbeschreibung zum Hotel wäre es hilfreich, die gesamte Adresse mit Strasse und PLZ anzugeben für die leichte Eingabe in den Navi
2)Auf der Restaurantliste haben wir 2 mal die genannten Restaurants nicht gefunden, ggf. müsste diese aktualisiert werden.
Alles andere war wie gesagt prima und ich kann MVV sehr empfehlen.


Das Hotel Nora Club & Spa zeichnet sich durch einen schön angelegten Garten aus. Die Hotelanlage ist recht klein, wir empfanden sie als zu ‚gedrängt‘ im Innen- wie auch im Aussenbereich, d.h. es gab zu viele Dinge auf relativ wenig Raum. Auch das Zimmer selbst war im Vergleich zu allen anderen Zimmern auf der Reise sehr klein.
Das Personal war professionell, aber nicht so herzlich wie wir es an anderen Orten in Sardinien erlebt haben.
Das Frühstücksbuffet war gut. Ein Restaurant gab es im Hotel selbst nicht, aber man konnte kleine Snacks bestellen, so dass man auch sehr entspannt einen Tag am Pool verbringen konnte ohne ‚zu hungern‘. Einziger Wehrmutstropfen waren die Geschwindigkeitsreduzierer auf der Strasse vor dem Hotel, die am Pool deutlich hörbar waren, wann immer ein Auto sie passierte.
An einem Tag haben wir auch den Spabereich genutzt, allerdings würden wir für einen Whirlpool & Dampfbad nicht nochmal 30 Euro extra ausgeben.
Das Hotel liegt am Rande von Pula, jedoch ist das Stadtzentrum zu Fuss zu erreichen. Das kleine Städtchen bietet einige nette Geschäfte und Restaurants u.a. um die Plaza herum, auf dem abends auch live Musik gespielt wurde. Insgesamt ist der Ort auf Touristen eingestellt, mit Englisch konnte man sich vergleichsweise leicht durchfragen, wenn man kein Italienisch spricht.
In 30 – 60 Minuten vom Hotel gibt es herrliche Buchten und Strände, so dass man problemlos mehrere Tage in dieser Region verbringen kann.

M.B. (Deutschland)

13.09.2014 

 

9/10i

Franco P. (Italia)

02.08.2014 

Pula - 50/50 

8/10i

Wir hatten für 2014 einen ganz klassischen Badeurlaub geplant. Ein Ort, ein Hotel, ein Strand.
Unsere Wahl fiel auf Sardinien. Da wir trotz Reiseführer und Reisekatalog keinen Eindruck bekamen, ob sich Sardinien für einen solchen Urlaub eignet, suchten wir im Internet und kamen auf die Seiten von MMV-Reisen.

Wir wurden rasch und sehr individuell beraten. Die Beratungsleistung von MMV-Reisen beruht nicht nur auf das Hin- und Hersenden von Emails, sondern wir wurden persönlich aus Cagliari angerufen. MMV-Reisen hat ein Büro in Sardinien selbst und somit ist dort mehr Expertise vorhanden als einfach nur ein persönliches Reiseerlebnis eines Reisebüro-Angestellten.
Die kaufmännische Abwicklung lief ebenfalls einwandfrei.

Pula
Ein lebhafter kleiner Ort, dem man den bäuerlichen Ursprung noch sehr anmerkt. Die Landleute verkaufen dort noch ihre Produkte aus dem Kofferraum heraus. Es gibt ein paar Geschäfte, allerdings ist man dort noch nicht "tres chic", es ist modisch und preislich auf deutschem Städteniveau.
Dies gilt ebenfalls für die Preise in der Gastronomie. Ein Urlaub im Hotel mit Frühstück kommt teuer, wenn man noch Mittags und Abends was essen will.
Pastagerichte: ab ca. 8 Euro
Fleischgerichte: ab 12 Euro
Beilagen: ab ca. 6 Euro
+ Coperta von mindestens 1,50 €, i.d.R. 2,50 € pro Person

Außerdem erhebt Pula eine Kurtaxe, die sich auf die Sternezahl des Hotels berechnet. Teures Hotel = teure Kurtaxe, 3 Sterne = 0,50 €/Person/Tag, 4 Sterne = 1 €/Person/Tag

Kostenmäßig kommt man bei einem Sardinienurlaub mit dem Hotel unserer Kategorie auf die Kosten eines Urlaubs in Thailand. Dafür wurde für die Extra-Steuer wenig geboten. Der Shuttle-Bus, der das Städtchen mit dem Strand verbindet, fährt unregelmäßig und man muß sich die Zeiten notieren, denn die Zeiten sind recht willkürlich.

Der Strand ist sehr schön, aber nicht sehr breit. Im Juni war er gut besucht, aber nicht überlaufen. Toiletten wurden von der Kurtaxe noch nicht finanziert. Es gibt zwei kleinere Strandbars, bei einer sind auch Toiletten vorhanden.

Man kommt in Sardinien ganz gut mit Englisch durch, was für die heutigen Touristen, die ihre Ziele weltweit finden und jedes Jahr wechseln, wichtig ist. Wer lernt noch die Landessprache für einen Urlaub. Aber es ist netter, wenn man italienisch kann.

Wir werden gerne wieder nach Sardinien fahren, es ist eine sehr schöne Insel und gut erreichbar.

Das Nora Club Hotel ist sehr schön. Die Zimmer sind "hotelig", Bett, 2 Kommoden, 2 Stühle. Ein kleiner Fernseher wo auf irgendwelchen Programmplätzen 2 deutsche Sender zu finden sind. Bad ist ausreichend, Dusche eng.
Für einen 3-wöchigen Aufenthalt war das Zimmer zu klein.
Auf Pool würden wir persönlich in Zukunft verzichten, wir haben ihn die ersten 3 Tage genutzt, dann nicht mehr, denn es gibt ja das Meer. Andere Hotelgäste wiederum nutzten nur den Pool und waren kaum am Meer. Wenn man das vorher berücksichtigt, was man braucht, kann man Geld sparen.
Das Frühstück war sehr gut.
Der Service freundlich und zuvorkommend.
Die Zimmer waren sauber und die ganze Anlage sehr gepflegt.
Das Hotel bezeichnet sich auch als Spa, d.h. es gibt dort einen Fitness-Bereich. Das hatten wir falsch verstanden und Sportsachen mitgenommen: den Fitnessbereich muß man extra zahlen. Wir hatten aber genug von Zusatzkosten und haben darauf dann verzichtet.

Sabine T. (Deutschland)

08.06.2014 

Schönes Frühlings-Intermezzo 

9/10i

Wir wussten natürlich, dass der Monat April auch auf Sardinien nicht so recht weiß, was er will, aber das Spezi-Team von MMV Reisen klärte uns über alle pro und contra auf. Wir buchten. Das Hotel ist super gemütlich, die Standard-Zimmer etwas klein geraten, aber wir wollten ohnehin viel unternehmen, und der gemeinsame Aufenthaltsraum bietet ausreichend Platz für eine Lektüre oder einen Plausch.
Ein Fahrrad ist Dank asphaltierter Wege und der flachen Umgebung rund um Pula auch praktisch, wobei ein Wagen schon sehr wichtig ist. An einem Tag war es dann doch kühler, so dass wir uns als Ausnahme-Luxus deshalb einen halben Tag im Wellness-Bereich gönnten.
Fazit: Mal sonnig, mal frisch, mal windig - Inselwetter im Frühling mit tollen Landschaften und schöner Bleibe. Jederzeit wieder.

Margot M.

01.04.2014 

Mehr

Nora stellt eine eine optimale Ausgangsposition für ein vielfältiges Freizeitangebot und erholsame Ferien dar.
In Pula bleiben an warmen Sommerabenden die Geschäfte sogar bis um Mitternacht geöffnet, und auf der zentralen Piazzetta werden folkloristische Musikabende organisiert.
Besonders hervorzuheben sind in dieser Gegend ferner die archäologischen Fundstätten Sardiniens, wie die römisch-phönizische Stadt Nora, aber auch die Strände rund um Santa Margherita di Pula und vor allem die Strandgegend Chia, wo eine natürliche Lagune rosafarbenen Flamingos einen geschützten Lebensraum bietet.
Der Strand von Tuerredda zwischen Chia und Porto Teulada ist ebenso einen Besuch Wert, und nicht zuletzt sind auch die kleinen Inseln Sant Antioco und Carloforte jederzeit eine unerahnte Urlaubsüberraschung.
Auch ein Tagesausflug in die ca. 35 km entfernte Inselhauptstadt Cagliari sollte keinesfalls ausgelassen werden: hier kann man zwischen mittelalterlichen Stadtmauern die historische Altstadt erkunden, den botanischen Garten besuchen oder in den Salinen Flamingos beobachten.

Lage

Im Süden Sardiniens gelegen, 36 km vom Flughafen Cagliari entfernt, bei Pula, 1,3 km bis zum Strand von Nora.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 1.2 km
  • Einkaufen: 250 m
  • Restaurant: 250 m
  • Pula: 900 m

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):


    Ausflüge
  • Archeologische Fundstätte Nora
  • Grotte Is Zuddas bei Santadi
  • Besichtigung von Sant'Antioco, dem Hauptort der Isola di Sant'Antioco, mit seinen Katakomben, seiner punischen Nekropolis und seinem phönizischen Tophet
  • Besuch der von Genua geprägten Insel S.Pietro (mit der Fähre)
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Off-Road-Touren
  • Panoramischen Küstenstrasse Richtung Teulada
  • Pula