Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Mandra Edera in Abbasanta - Ferien in Sardinien.com
Wirklich gut! 8.7/10
Durchschnittswert von 86 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre
Das Hotel Mandra Edera befindet sich im Inselinnern Sardiniens, ganz im Einklang mit der Natur. Es besteht aus unterschiedlichen Gebäudeteilen landestypischen Baustils, einem Gestüt und einer herrlichen Parkanlage mit Poolbereich und Sonnenterrasse. In diesem familiengeführten Reiterhof erleben Groß & Klein Pferde hautnah, denn tagsüber bewegen sie sich zwischen Terrassen, Garten, Poolbereich und Zimmern oftmals völlig frei. Eine nachhaltige Küche, sardische Gastfreundschaft und viel Reiter Know-How erhöhen den Erholungswert dieser Unterkunft mit Charme.

Eingangs-Aufenthaltsbereich
Bei Eintreffen können die Gäste ihren Wagen auf dem hoteleigenen Parkplatz abstellen. An Pferdekoppen und Reitstall vorbei gehend, sind es nur wenige Schritte bis zum zweistöckigen, mit Naturstein verkleideten Haupthaus des Hotels Mandra Edera. Dort befindet sich ein Pavillon mit Rezeption, breiter Fensterfront und gußeisernen Möbeln. W-LAN / Wifi steht in diesem Bereich gebührenfrei zur Verfügung.

Restaurant/ Bar
Im stilvoll-gemütlichen Speisesaal dieses charmanten Country Hotels stehen mittags und abends Vorspeisen, erste und zweite Gänge "à-la-carte" zur Auswahl. Bei Wunsch besteht die Möglichkeit, im Vorfeld oder vor Ort einen Service-Voucher zu erstehen, um diesen für zwei frei kombinierbare Gänge einzulösen. Bei schönem Wetter können die Gäste auf der Restaurant-Terrasse speisen.
Im Anschluss an den Speisesaal ergänzt eine Hotelbar mit gemütlichen Sofas das Service-Angebot.
W-LAN / Wifi ist sowohl im Restaurant als auch an der Bar gebührenfrei vorhanden.

Zimmer
Die insgesamt 26 Zimmer des Mandra Edera wurden über das zweistöckige Haupthaus und den Gartenbereich zwischen Restaurant und Pool verteilt.
Im ersten Stock des Hauptgebäudes liegen drei Classic-Doppelzimmer mit Bad, im Erdgeschoss Familienzimmer, bestehend aus zwei Classic-Zimmern mit Verbindungstür, Bad, King- und Queensize Bett. Die Einrichtung der Classic Zimmer erinnert an einen charmanten Bauernhaus-Stil mit farbig-karierten Stoffen. Bestuhlte Außenbereiche sind jedoch nicht vorhanden.
Im Garten entstanden hingegen 22 Garden Junior Suiten. Alle haben externe Eingänge, sowie vorgelagerte, bestuhlte Terrassen. Sie erinnern an kleine Reihen-Bungalows.
Vier davon sind etwas großzügiger und bieten zusätzlich zum Doppelbett eine ausziehbare Doppel-Schlafcouch für eine dritte und vierte Person.
Die anderen achtzehn haben jeweils ein Doppelbett und auf Anfrage Platz für maximal ein Zustell- oder Kinderbett. Verbindungstüren zur seitlich oder rücklings angrenzenden Junior Suite sind nicht vorhanden. Telefon, Minibar, Klimaanlage und Safe, elegante Bäder mit Föhn, Hdyromassage-Dusche, WC, Bidet und Waschbecken gehören zur Standard-Ausstattung aller Gartensuiten.
Sardisches Kunsthandwerk, Möbel aus Kastanienholz und geschmiedetem Gußeisen, sowie Zimmerdecken aus Querbalken mit Schilfrohr charakterisieren den Einrichtungsstil.

Garten/ Pool
Auf dem weitläufigen, 30 Hektar großen Hotelanwesen können die Gäste zwischen Korkeichen, Wiesen, schattenspendenden Laubbäumen oder am Pool inmitten der Natur Entspannen. Die Pferde des Gestüts bewegen sich in diesem Park zeitweise völlig frei.
Der Pool liegt etwas abseits von Haupthaus und Zimmern, bietet einen innenliegenden Bereich mit Umkleiden, Beauty- und Massagekabinen, sowie einen Whirlpool.

Reiten
Auf dem Anwesen des Mandra Edera befindet sich ein hoteleigenes Gestüt mit Anglo-Arabern. Erfahrene Reiter und Anfänger wählen je nach Können Ausritte durch die freie Natur, am Strand oder auf der hoteleigenen Reitbahn. Selbst Unterrichtseinheiten für Dressur-, Spring- und Geländereiten werden angeboten. Bei Wunsch stehen auch mehrtägige Reitpakete zur Auswahl. Diese können in Kombination mit Übernachtung und Verpflegung bereits im Vorfeld gebucht werden. Um einen persönlichen Bezug zum Pferd aufzubauen, bereitet jeder Reiter sein Pferd ganz eigenständig vor.
In einer halben Stunde Fahrt Entfernung bietet das Hotel außerdem einen zweiten Reitstall. Dieser befindet sich beim kilometerlangen Strand Is Arenas. Von dort starten Ausflüge für bereits erfahrene Reiter. Die Anfahrt zu diesem Reitstall erfolgt mit dem eigenen Auto.

Tipps

Erleben Sie hier einen unvergesslichen Urlaub im Zeichen der faszinierenden Natur Sardiniens

Verbringen Sie hier Ihren Urlaub besonders zur Zeit der Reiterfeste während des Karnevals in Oristano ("Sartiglia")!

Kreative Freizeit-Aktivitäten (saisonbedingt und je nach Teilnehmerzahl): Blumengestecke, Acquarell-Malerei, tradizionelle Herstellung von Brot und Gebäck, Salzteig-Figuren, Scheren von Schafen, Käseherstellung, Melken, Tanz-/ Gymnastikstunden

4-Sterne Hotel Mandra Edera - Abbasanta, im Inselinnern
26 Zimmer für 1 bis 4 Personen, EG / 1. Stock, teils mit Terrasse
Restaurant, Pool, Park, W-LAN/ Wifi, ländlicher Flair, Reiten
40 km zum Strand, 8 km von Abbasanta, 129 km von Cagliari

Ideal für

Diese Unterkunft ist ideal für Pferdeliebhaber, Familien und Paare, perfekt auch zum Entschleunigen inmitten der Natur. Strategisch optimale Ausgangsposition für abwechslungsreiche Ausflüge ins Inland oder an die Küste.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Unsere Angebote:

    Hot deal (nicht erstattbar)
    (mind. 3 Nächte)
    nicht kombinierbar
    10% Rabatt für Aufenthalte im Zeitraum vom für Aufenthalte im Zeitraum vom 01.01.2017 bis 01.01.2018

Ermäßigungen/ Aufpreise:

Aufenthalte von weniger als 2 Tagen

10€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Haustiere
pro Aufenthalt
(nur kleine oder mittlere Größe und nicht in den öffentlichen Räumen wie Schwimmbad, Restaurant und der Bar zugelassen.)
25€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Reiten
pro Reiteinheit pro Person (vor Ort zu bezahlen)
- Reitstunde: 25 Minuten, Individualunterricht für Anfänger = 1 Reiteinheit
- Reitstunde: 45 Minuten, Individualunterricht = 2 Reiteinheit
- Reitstunde: max 45 Minuten, für Gruppen (4 - 5 Personen), Trott Canter = 1 Reiteinheit
- Reitexkursion Country: ca. 2 Stunden, Ausritt mit Führung (min 2 Pers.) = 3 Reiteinheiten
- Reitexkursion Country: ca. 3 Stunden, Ausritt mit Führung (min 2 Pers.) = 4 Reiteinheiten
- Reitexkursion am Meer: mind. 2 Personen, ca. 2 Stunden = 3 Reiteinheiten
- Reitexkursion am Meer: mind. 2 Personen, ca. 3 Stunden = 4 Reiteinheiten
- Reitstunde Springen, Individualunterricht = 3 Reiteinheiten
- Reitstunde Springen, Gruppenunterricht = 2 Reiteinheiten
19€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Strandbadehandtuch
vor Ort zu bezahlen
pro Person
3€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
DZ=EZ
(DZ=EZ in Kombination von Reitpaketen:
DZ Classic € 160/ Woche, Junior Suite € 200/ Woche)
50€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
Kinderbett
(0 - 2 Jahre)
Gratis, Speisen vor Ort zu bezahlen
0€ von 01.06.2017 bis 27.06.2017
0€ von 25.07.2017 bis 29.08.2017
0€ von 26.09.2017 bis 01.11.2017

Hinweise:
  • Haustiere nur kleine oder mittlere Größe erlaubt (gegen Aufpreis)
  • Mittagessen auf Anfrage (vor Ort zu bezahlen): Brunch (kalter Teller) mit hauseigenen Produkten, die nach den jeweiligen Jahreszeiten variieren
  • Mindestaufenthalt: 2 Tage
  • WiFI/ WLAN kostenfrei (nur im Bereich der Rezeption)

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Mandra Edera
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn
  • i 25 % bei Rücktritt von 29 bis 14 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 13 bis 8 Tage vor Reisebeginn
  • i 75 % bei Rücktritt von 7 bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.


Hotel Mandra Edera

Zimmer

Alle 26 Zimmer verfügen über Telefon, Minibar, Klimaanlage und Safe, sowie über ein Bad mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken.

Haupthaus:
3 Doppelzimmer (ca. 15 m²) (1-2 Personen)
im ersten Stock, ohne Außenbereich, mit Doppelbett und privatem Bad.

1 Familienzimmer (ca. 25 m²) (3-4 Personen)
im Erdgeschoss, ohne Außenbereich, bestehend aus zwei Doppelzimmern mit Verbindungstür, einem gemeinsamen Bad, King- und Queensize Bett.

Garten:
22 Garden Junior Suiten (ca. 35-40 m²) (2-4 Personen)
mit bestuhlter Terrasse, externem Eingang, Reihenbungalow-Charakter, ebenerdig, jeweils bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett (zwei getrennte Einzelbetten auf Anfrage),
in 18 Fällen mit Platz für maximal ein Zustell- oder Kinderbett, in 4 Fällen mit ausziehbarer Einzel-/ Doppelschlafcouch für einen dritten und vierten Schlafplatz.
Die Bäder haben Duschen mit Hydromassage.


Services

  • Pool mit Sonnenterrasse
  • Pooltücher (gegen Aufpreis)
  • Whirlpool (solarbeheizt)
  • Restaurant
  • Aufenthaltsraum
  • Bar
  • Bestuhlter Sommer-Pavillon
  • Verkauf Sardischen Kunsthandwerks und landwirtschaftlicher Produkte (auf Anfrage)
  • Umkleiden
  • Kleiner Fitnessraum
  • Sonnenterrasse
  • Garten
  • Reiten
  • Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage)
  • Parkplatz
  • W-LAN / Wifi (kostenfrei, an Rezeption, Bar und Restaurant)

Besonderheiten

30 Hektar großes Anwesen mit Eichen, Wiesen, Koppeln und dem Charme eines komfortablen Country Hotels

Der Reiterhof Mandra Edera bietet Anfängern und Fortgeschrittenen eine große Auswahl an Ausritten und Unterrichtseinheiten, sei es an der Longe, Spring-, Dressur- oder Geländereiten

Gestüt mit Anglo-Arabern

Je nach Jahres- und Tageszeit bewegen sich die Pferde auf dem Hotelanwesen (Terrassen, Garten, Poolbereich) frei


Bemerkungen

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Die Rezeption ist von 08.00 - 23.00 Uhr besetzt, Spätankünfte auf Anfrage

In der Nebensaison wird die Bar nur auf Wunsch der Kunden geöffnet

Bei zu hohen Temperaturen bleiben die Pferde tagsüber im Stall

Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage)

Die Kleiderschränke haben keine Schranktüren

Italienisches Frühstück

Strategisch idealer Ausgangspunkt zur Erkundung Nordsardiniens

Auto unbedingt empfehlenswert

Wirklich gut! 8.7/10  Durchschnittswert von 86 Bewertungen

„Ein kleines Paradies!“ 

9/10i

Auch wenn die Lage eher im Landesinneren und der Strand entfernt, der Abstecher ist es im jeden Fall wert. Wer Pferde mag, wird es lieben - sie laufen auf dem gesamten Gelände frei rum und so kann es mal sein, daß am Pool ein Pferd zum Trinken kommt oder sich beim Frühstück auch mal ein Apfel stibitzt wird. Das macht es zu einer ganz besonderen Atmosphäre, absolut ruhig und idyllisch.
Die Betreuung von Betty war vor Ort hervorragend. Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut und auch das Abendessen lohnt sich, schon allein, weil man mit allen Gästen an einer langen Tafel sitzt und sich das anfühlt wie eine große Familie.
Wir waren traurig, daß wir nicht ein paar Nächte länger hatten, leider waren wir nur eine Nacht dort.
Der Pool gibt an heißen Tagen zumindest auch Erfrischung, wenn man also nicht lange fahren möchte, kann man auch dort herrlich entspannen..
Die Zimmer sind nicht ganz günstig trotzdem würde ich in jedem Fall einen Bungalow buchen, da die Doppelzimmer im Haus doch recht klein sein sollen.

V.N. (Deutschland)

05.10.2014 

 

10/10i

Wir waren sehr zufrieden und werden gern wieder nach Sardinien kommen. Der Service war gut, alles hat geklappt.

anonym

12.09.2013 

schöne ruhige Anlage 

8/10i

knappe zwei Wochen Sardinien "im Uhrzeigersinn" - wunderschön und nicht zum letzten Mal!
Beste Unterkunft: Hotel Lucrezia in Riola Sardo bei Oristano (unglaubliches Flair); prima Unterkünfte: Hotel Nascar in St. Maria Navarrese und das Country Hotel Mandra Edera in Abbassanta; Reinfall: Corte Rubja in Iglesias.
Aber immer wieder Sardinien!!!

Edith B. (Deutschland)

26.09.2012 

1 Übernachtung mit HP 

9/10i

Auch jetzt wieder toll, MVV Service ohne Makel...

Traumhafte Lage und eine witzige Atmosphäre auch für Nicht - Reiter, wie bei uns, denn hier handlt es sich um einen Reiterhof.
Das Abendessen war authentisch und gut (Frühstück allerdings nicht sooo toll), das Wetter an dem Tag leider nicht, was schade war, bei dem bezaubernden indoor /outddor Pool mitten in einer friedliche Parklandschaft hinein

S.L. (Deutschland)

13.09.2012 

Potenzial nach oben 

7/10i

Unser Urlaub war als "Silberhochzeitsreise" geplant und hat alle unsere Erwartungen erfüllt:
wunderbare Landschaften
herrliche Strände
himmliche Ruhe
hervorragendes Essen
die Auswahl der Hotels war ebenso gelungen, wie Tips zu den landschaftlichen und touristischen Besonderheiten.
Wir werden zu gegebener Zeit ganz sicher wieder auf MMV Reisen zugehen, um weitere Aufenthalte in Sardinien oder Korsika zu planen.
Herzlichen Dank für unvergessliche Tage
Dagmar und Joachim Zapp

eine wunderbare Anlage, alles andere ist weiterentwicklungsfähig
guter Startpunkt für ausgiebeige Touren,
besondere Atmosphäre durch die freilaufenden Pferde

Joachim Zapp (Deutschland)

11.09.2012 

Sehr ruhig gelegen-ideal für Pferdefreunde 

9/10i

Sardinien hat sich als sehr schönes und landschaftlich vielseitiges Land präsentiert. Wer die Stille sucht, ist im Landesinneren absolut richtig!
Mit dem Service waren wir absolut zufrieden!

Die Unterkunft hatte liebevoll dekorierte Zimmer-sehr großzügig. Die Umgebung eignet sich toll für Ausritte- gut organisierter Reitbetrieb.

Juliane W. (Schweiz)

01.09.2012 

Familienurlaub 

8/10i

schöne, gepflegte Bungalows ideal für Erholung pur, fast etwas zu klein da es nach Tagen am kleinen Pool den Kidis zu langweilig wird, kann aber mit Mietwagen und einigen Unternehmungen überbrückt werden, alles in allem toll.

Bernd und Susanne F. (Deutschland)

24.08.2011 

Cadre exceptionnel mais prestations hôtelières à améliorer. 

  -  

soleil, paysages magnifiques et mer scintillante, accueil, tout était parfait. Merci Josiane pour ces superbes vacances.

Séjourner au Mandra Edera c'est comme remonter le temps : décoration charmante (fleurs séchées, dessus de lit a fleurs, petit déjeuner dans le jardin sur une table en fer forgé..) et les chevaux qui sont présents tout autour de vous...Mais, il est clair que les propriétaires ont plus d'intérêt à leur élevage qu'à leur hôtel ! Rien de frais au petit déjeuner, même le café est lyophilisé ! Et au dîner, tous les soirs le même dessert... Quant à l'entretien de la chambre, panne de papier toilette des le 2 eme jour et les serviettes n'ont pas été changées sur les 5 nuits. La piscine est superbe mais les locaux ne sont pas entretenus : les toilettes étaient infectes et les poubelles débordaient. Dommage.

K.I. ()

07.07.2011 

site magnifique mais petit déjeuner pas digne d'un 4 étoiles 

5/10i

la Sardaigne vaut le détour et il faut en faire le tour.
Trés beau et bon séjour globalement parlant sauf à l hotel mandra edera pour le service petit déjeuner

pain de mie et brioches rassies. Rien à voir avec un petit déjeuner qui se revendique typiquement sarde et d'un niveau supérieur.
Nous avons été vraiment déçu par ce coté médiocre du service petit déjeuner!!

Christine D. (France)

18.06.2011 

Mehr

Die Gegend rund um Abbasanta ist sowohl landschaftlich als auch kulturell ausgesprochen abwechslungsreich. Das bekannte Nuraghe Losa liegt in unmittelbarer Reichweite und stellt ein wichtiges Sardinien-Emblem dar. Auch das Brunnenheiligtum von Santa Cristina und das Gigantengrab Su Pranu sind einen Besuch wert.
Phönizische und römische Fundstätten, sowie auch eine ausgeprägte Fischertradition mit traditionellen Booten aus Stroh, genannt "Fassonis" sind hingegen in der Provinz von Oristano anzutreffen.
Malerische Fischer- oder Bergdörfer können über reizvolle Serpentinenstraßen erreicht werden, und vielfältige Strände mit weißem oder Quarzsand sowie faszinierende Naturschutzgebiete stellen verlockende Ziele für Tagesausflüge dar.
Hinzu kommt die von Oristano bis Abbasanta ausgesprochen weitverbreitete Reitertradition. Unter diesem Aspekt lohnt sich die Teilnahme am traditionellen Karneval der Stadt Oristano, denn dann wird ein faszinierendes Pferderennen durch die historische Altstadt veranstaltet, bei welchem es darauf ankommt, im rasenden Galopp mit einem langen, spitzen Degen kleine, an einer quer über die Straße gespannten Leine, befestigte Metallsterne aufzuspießen!

Lage

Im Inselinnern gelegen, 137 km vom Flughafen Olbia, 121 km vom Flughafen Alghero, 129 km vom Flughafen Cagliari und 40 km vom nächsten Strand entfernt, 8 km außerhalb der kleinen Ortschaft Abbasanta, in der Lokalität Dominariu.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 40.0 km
  • Einkaufen: 6.0 km
  • Restaurant: 6.0 km
  • Flughafen Olbia: 140 km
  • Flughafen Cagliar-Elmas: 130 km
  • Flughafen Alghero-Fertilia: 121 km

(der nächste Strand ist bei Is Arenas (Narbolia))


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Reiten
  • Trekking
  • Golf
  • Mountainbiking

    Ausflüge
  • Besichtigung der Weinkellereien des sardischen Dessertweines Vernaccia
  • Jeeptouren zu naturalistischen und archäologischen Fundstätten
  • Ausflug nach Bosa
  • Abstecher nach Alghero
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Castelsardo und das Flechtwerkmuseum der Burg
  • Tagesausflug nach Tempio Pausania
  • Natur-Oasen Montiferru und S´Ale Porcu
  • Santu Lussurgiu
  • Römische Thermen in Fordongianus
  • Brunnenheiligtum Santa Cristina
  • Nuraghe Losa
  • Besichtigung der Nuraghe mit 3 Gigantengäbern und den Menhieren (Bätyle) von Tamuli, südwestlich von Macomer