Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Tenuta Pilastru in Arzachena - Ferien in Sardinien.com
Ausgezeichnet! 9.1/10
Durchschnittswert von 279 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre
Das 3 Sterne Hotel Tenuta Pilastru befindet sich wenige Kilometer außerhalb der Ortschaft Arzachena und verwöhnt seine Gäste mit ländlichem Charme. Umgeben von Mittelmeer Macchia ist dieses charmante Landhotel ein Ort der Entspannung. Wellnessangebote, ein hübscher Poolbereich sowie Reitmöglichkeiten erhöhen den Urlaubswert. Die Bauweise erinnert an ein antikes Kloster und wird daher auf sardisch "lu pastrucciali" genannt. Inselgeschichte und moderner Komfort wurden perfekt miteinander kombiniert und machen diese in Reichweite zur Costa Smeralda gelegene Unterkunft zu einem wirklichen Geheimtipp.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich
Im Hauptgebäude der Tenuta Pilastru, einem Familienbetrieb, wurde sowohl ein Rezeptionsbereich eingerichtet als auch ein gemütlicher Gemeinschaftsraum mit Fernseher, rustikaler Holzdecke und schönem Kamin.

Bar/ Restaurant
Bei der Rezeption befindet sich auch eine gut ausgestattete Bar mit gemütlichen Sitzgelegenheiten.
Das rustikal eingerichtete Restaurant befindet sich hingegen in einem separaten Garten-Nebengebäude. Pastellgelb verwaschene Farbtöne, ein offener Kamin mit Wacholderholzbalken und Granit charakterisieren den Speisesaal. Zum Restaurant gehört außerdem eine kleine Terrasse, auf welcher die Gäste morgens genüsslich frühstücken können. Zum Abendessen werden sardische Gerichte und Spezialitäten der Gallura angeboten.

Zimmer
Im Innenhof mit Bogengang des Hauptgebäudes wurden lediglich 9 der insgesamt 30 Zimmer eingerichtet. Sie sind über zwei Etagen verteilt, haben bis auf drei Zimmer im ersten Stock stets einen Balkon oder Terrasse und wurden ländlich-wohnlich mit natürlichen Materialien und edlen Stoffen eingerichtet. Klimaanlage, Fernseher, Telefon und Minibar sind eine Selbstverständlichkeit. Das Bad verfügt über Föhn, Dusche und/ oder Badewanne, WC, Bidet, Waschbecken und Handtuchheizung.
Die übrigen 21 Zimmer befinden sich in kleinen, auf zwei Anhöhen entstandenen "Stazzi Galluresi", landestypischen Steinhäusern im Baustil der Gallura, deren Namensgebung drei endemischen Pflanzenarten entspringt: "Olivastro" (Oleasterbaum), "Lentischio" (Lentixbaum) und "Ginepro" (Wacholderbusch).

Garten / Pool
Über einen gepflegten Rasen gelangt man von der Rezeption zudem zu einem harmonisch geformten Pool. Von hier kann man bizarre, vom Zeitlauf ausgehöhlte und einst sogar bewohnte Granitfelsblöcke, sogenannt "conche" entdecken. Durch ihr Überleben bis in die heutige Zeit, wissen sie ein natürliches Sinnbild von Ruhe, Gelassenheit und Ursprünglichkeit auszustrahlen.
Ebenso wie in Aufenthaltsbereich, Restaurant, Wellnessbereich und Bar ist auch beim Pool kostenfreier W-LAN/Wifi Empfang verfügbar.
Die Reitställe der Tenuta Pilastru liegen etwas abseits, sind aber in wenigen Gehminuten erreichbar.

Wellness
Die kleine, gegen Aufpreis nutzbare Spa der Tenuta Pilastru für Gäste an 17 Jahren macht das Hotel zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Ort der Entspannung. Ein interner, beheizter Pool mit Strömungs- und Massagedüsen, ein Whirlpool, sowie ein Fitnessraum mit Laufteppichen, Gewichten, Trimmrädern und Sprossenwand stehen den Gästen für das körperliche Wohlbefinden zur Verfügung. Ergänzend stehen Massagekabinen, eine Sauna, ein Türkisches Dampfbad mit Farbtherapie und eine Emotionsdusche zur Verfügung. Bademäntel, Badekappen, Badetücher und Pantoffeln sind auf Anfrage ebenso verfügbar.

Reiten
Für Pferdeliebhaber besteht die Möglichkeit gegen Terminvereinbarung und Aufpreis an Ausritten teilzunehmen. Das Mindestalter beträgt zehn Jahre. Pferdeställe und Koppeln befinden sich direkt auf dem Anwesen des Hotels.
Individueller Reitunterricht sowie Reitbahnen werden hingegen auf dem etwa anderthalb Kilometer entfernten Gut "La Prugnola" angeboten und können seitens der Hotelgäste dort eigenständig reserviert werden.

Tipps

Folgen Sie der Küstenstraße und entdecken Sie die zahlreichen Sandbuchten der Costa Smeralda!

Unternehmen Sie einen Bootsausflug an Bord eines historischen Segelschoners, und entdecken Sie zu Wasser das nördliche Insel-Archipel La Maddalena (vom Yachthafen in Poltu Quatu bei Porto Cervo) >>>

Genießen Sie die regenerierende Landatmosphäre in Kombination mit den vielfältigen Stränden dieser Gegend!

Tenuta Pilastru - Arzachena, Nord Sardinien
30 Zimmer für 1 bis 4 Personen, EG-1. Stock, teils mit Terrasse
Bar, Restaurant, Pool, W-LAN/ Wifi, Garten, Pool, Spa, Reiten
13 km zum Strand, 5,5 km von Arzachena, 28 km von Olbia

Ideal für

Diese Unterkunft ist ideal für all diejenigen, die in ruhiger Lage komfortabel wohnen möchten, mit optimalen Ausflugsmöglichkeiten ans Meer, die Costa Smeralda oder ins Inselinnere.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Ermäßigungen/ Aufpreise:

Wellness Center
(ab 16 Jahre)
max. 2 Stunden
pro Person (Eintritt Wasserdurchlauf)
€ 15 pro Person (Eintritt Fitnessbereich)
Schönheits- und Wellnessbehandlungen vor Ort zu bezahlen
30€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018
DZ=EZ

15€ von 01.03.2017 bis 01.04.2017
15€ von 14.04.2017 bis 19.04.2017
15€ von 01.05.2017 bis 01.06.2017
15€ von 01.07.2017 bis 01.08.2017
15€ von 01.09.2017 bis 01.10.2017
Kinderbett (0 - 2 Jahre)

GRATIS in den Zeiträumen A/ B und C Speisen à la Carte, vor Ort zu bezahlen.
In den Zeitraum D/ E und Ostern/ Weihnachten: € 10, Speisen (Menü) inklusive.
0€ von 01.03.2017 bis 01.04.2017
0€ von 14.04.2017 bis 19.04.2017
0€ von 01.05.2017 bis 01.06.2017
0€ von 01.07.2017 bis 01.08.2017
0€ von 01.09.2017 bis 01.10.2017

Hinweise 2013:
  • Mindestaufenthalt: 3 Tage in Zeitraum A/ B und C --- 7 Tage in D und E
    kürzere Aufenthalte auf Anfrage
  • Kleine Haustiere sind gestattet (jedoch nicht im Restaurant)
  • Bei Buchung mit Halbpension sind die folgenden Getränke bereits inbegriffen:
    ¼ l Hauswein, ½ l Wasser, einen Kaffee und ein Verdauungslikör

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Tenuta Pilastru
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • i 30 % bei Rücktritt von 14 bis 4 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 3 bis 1 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 %bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.


Hotel Tenuta Pilastru

Zimmer

Alle 30 Zimmer liegen im Erdgeschoss oder ersten Stock, verfügen bis auf drei Zimmer im ersten Stock des Haupthauses stets über einen bestuhlten Außenbereich, sowie über Klimaanlage, Fernseher, Telefon Sat-TV, Minibar und ein Bad mit Föhn, Dusche und/ oder Badewanne, WC, Bidet, Waschbecken und Handtuchheizung.
W-LAN/ Wifi Empfang auf den Zimmern nicht garantiert.
Zwei Zimmer wurden behindertengerecht ausgestattet.

::Haupthaus:
2 Dreibettzimmer (20 m²) (2 Erw. + 1 Kind bis 10 Jahre)
6 Doppelzimmer (18 m²) (1-2 Personen)
1 Einzelzimmer (14 m²) (1 Person)

::Garten-Steinhäuser "Stazzi Galluresi":
6 Vierbettzimmer (25 m²) (3 Erw. + 1 Kind bis 10 Jahren)
3 Dreibettzimmer (20 m²) (2 Erw. + 1 Kind bis 10 Jahren)
10 Doppelzimmer (18 m²) (1-2 Personen)


Services

  • Aufenthaltsraum
  • Bar
  • Garten
  • Parkplatz
  • Pool mit Sonnenschirmen und Liegen
  • Kleine Haustiere erlaubt (nicht im Restaurant)
  • W-LAN/ Wifi (in allen gemeinsamen Hotelbereichen, gratis)
  • Restaurant

Services (gegen Aufpreis vor Ort)

Wellnesscenter (Eintritt ab 17 Jahren):
  • Massagekabinen, Solarium, Sauna, Türkisches Dampfbad mit Farbtherapie, Emotionsdusche
  • Bademäntel, Badekappen, Badetücher, Pantoffeln
  • Fitnessraum mit Laufteppichen, Gewichten, Trimmrädern,Spossenwand
  • Kleines Hallenbad mit Gegenstrom- und Massagedüsen (30° Grad)
  • Whirlpool
  • Umkleidekabinen

Besonderheiten

Ruhige Lage mit ländlichem Flair

Verwendung vieler natürlicher Materialien

Landestypische Bauweise

Originale Gebäudeteile von 1840

Guter Ausgangspunkt zur Entdeckung des Norden Sardiniens

Das Hotel verfügt über eigene Pferdeställe und bietet gegen Voranmeldung und Aufpreis Ausritte durch die Natur an


Bemerkungen

An der Rezeption steht ein Safe zur Verfügung

Die Reitausflüge sind nur gegen Terminvereinbarung sowie in Anwesenheit eines örtlichen Reitbegleiters möglich und finden während der warmen Jahreszeit entweder morgens oder erst am Abend statt

Kleine Haustiere sind gestattet (jedoch nicht im Restaurant)

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Restaurant auch externen Gästen zugänglich

Die Restaurant-Terrasse hat eine begrenzte Anzahl an Tischen, die daher seitens der Hotelleitung wechselweise zugewiesen werden

Auto unbedingt empfehlenswert

Das Hotelrestaurant hat Sonntagabends bis zum 01. März geschlossen. Gäste mit Halbpension können bis dahin nur Sonntagmittags im Hotel speisen. Abends befinden sich in Arzachena geöffnete Restaurants

Eintritt in den Wellness Bereich erst ab 18 Jahre möglich

Ausgezeichnet! 9.1/10  Durchschnittswert von 279 Bewertungen

Steine 

  -  

Sardinien ist eine wunderschöne Insel... grandiose Natur...schroffe Gebirge... einsame Strände... sehr nette Einwohner. Die Auswahl der Hotels war super. Der Service von MMV Reisen war gut und unkompliziert.Jederzeit wieder!!

sehr nett, gute Lage sowohl zum Erkunden der Gallura als auch der Costa Smeralda, wären gerne länger dort geblieben,aber Air Berlin hat unseren Hinflug leider verschoben.

Ulla H. (Deutschland)

06.05.2017 

 

9/10i

ausgezeichnete Küche!

I.P. (Deutschland)

04.04.2017 

 

6/10i

Unsere erste Reise nach Sardinien war ein voller Erfolg - dank dem guten Service bei der Buchung und natürlich auch der tollen Landschaft und des leckeren Essens. Auch das schöne Spätsommerwetter hat seinen Teil dazu beigetragen. Wir werden mit Sicherheit wiederkommen!

Leider hat uns das kulinarische Angebot dieser Unterkunft überhaupt nicht überzeugt. Die Atmosphäre im Lokal gleicht einem Bahnhofsrestaurant - es war laut, der Service schlecht und das Essen nicht gut. Vielleicht war das dem Samstagabend geschuldet - es gab nur Tischreservierungen, die alle das Menü einschließlich der Getränke genommen haben. Es ging wohl mehr um Masse als um Klasse. Im Vergleich zu den Mahlzeiten bei den anderen Hotels war es hier nur unteres Niveau. Schade! Ich würde dieses Hotel nicht mehr buchen, schon gar nicht in Zusammenhang mit einer kulinarischen Rundreise.

H.H. (Deutschland)

29.10.2016 

Gute Adresse für den Norden 

9/10i

Wunderbarer, erlebnisreicher und erholsamer Urlaub.
Ihr Service war top, unkomplizierte Buchung, tolle Tipps,
tolle Unterkünfte trotz kurzfristiger Buchung.

Ruhige Lage, saubere Zimmer und gute Küche, die auch bei den Einheimischen sehr beliebt zu sein scheint.

S.H. (Deutschland)

22.09.2016 

HP 

9/10i

Sardinien hat wunderbare Sandstrände/Sandbuchten und traumhaftes Wasser. Das + die freundlichen Menschen werden uns in Erinnerung bleiben.
Mit unserem Urlaub waren wir sehr zufrieden!

Zimmer sehr gut
HP unbedingt empfehlenswert
Personal freundlich
ohne PKW nicht zu empfehlen

anonym

14.09.2016 

 

10/10i

es hat und sehr gut gefallen.Alle Vorbereitungen haben super geklappt.

Sehr schöne Anlage und spannende Umgebung.Die Galluren haben uns sehr gut gefallen.Ausflüge zum Capo Testa und zum Bären.
bei allen Unterkünften vermissten wir den persönlichen Kontakt. Wir würden eher B&B buchen oder Agriturismo

Franziska N. (Schweiz)

13.09.2016 

 

9/10i

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt in Sardinien.
Die Hotelauswahl war abwechslungsreich und gut.

Wir hatten einen Luxusbungalow. Die Lage ist verkehrsgünstig zur Costa Esmeralda .Gutes traditionelles Essen nach Wahl mit leckerem Likör zum Abschluss.

Ingeborg K. (Deutschland)

13.09.2016 

Gerne wieder 

10/10i

Wunderbarer Urlaub
Wir waren mit ihrem Service sehr zufrieden.

Super Anlage
Grosses Zimmer, grosses Bad
Alle sehr sauber.
Brötchen zum Frühstück - na ja...... Bretthart
Wunderbares Essen
Etwas gestört hat uns der Lärmpegel im Restaurant und die latente Hektig.
Die Bedienungen waren durchweg alle sehr, freundlich, aber sind den ganzen Abend wirklich am RENNEN um das Arbeitspensum zu bewältigen.
Also keine gediegene, ruhige Atmosphäre.
Schade, dass es keine Terrasse gab, um draussen zu Frühstücken

anonym

07.09.2016 

Sehr schönes Hotel in gepflegter Gartenanlage 

9/10i

sehr zufrieden

Sehr schönes, ruhiges und top gepflegtes Hotel. Pool wird jeden Morgen ausgiebig gereinigt. Wunderschön angelegter, parkähnlicher Garten und sehr aufmerksamer Service. Wir hatten ein großes Eckzimmer mit Terrasse mit Blick auf den Pool, der nachts ebenso wie die Gartenanlage wunderschön beleuchtet wird. Die Qualität der Gerichte war unterschiedlich. Einige waren sehr zu empfehlen, manche aber auch relativ geschmacksfrei. Wir hatten HP gebucht, würden aber empfehlen á la Carte zu essen.

Michaela H. (Deutschland)

03.09.2016 

Mehr

Der nahelegene Ort Arzachena ist die größte, ganzjährig bewohnte Gemeinde dieses beliebten Feriengebietes und liegt im Verhältnis zu den umliegenden Lokalitäten Baia Sardinia, Costa Smeralda und Cannigione strategisch optimal. Selbst San Pantaleo, ein kleines, malerisches Bergdorf mit zahlreichen flachen Häuser, welche an die "Stazzi" (sardische Steinhäuser) der Gallura-Hirten erinnern, ist bequem zu erreichen. Aber auch die traumhaft schönen Granitsteinformationen der näheren Umgebung, sowie die dortigen archäologischen und naturalistischen Fundstätten machen diese Gegend ausgesprochen reizvoll.
Alle wichtigen touristischen Serviceleistungen, wie Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Banken und Apotheken sind jederzeit verfügbar, während der exklusive Ort Porto Cervo, mit seinen 5-Sterne-Hotels, Designerboutiquen, Tennis- und Golfplätzen, Luxus-Discos und Yachthafen in den Sommermonaten für einen faszinierenden Gegensatz zur sonstigen Ruhe und Tradition der historischen Ortschaften Arzachena und San Pantaleo sorgt.
Natürlich bieten sich den Urlaubern zudem zahlreiche Ausflugsziele, darunter Inselrundfahrten durch das Marineschutzgebiet La Maddalena (ab Cannigione, 7 km) und Tageausflüge ins Inselinnere nach Tempio Pausania und Aggius.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

Nordsardinien, 28 km von Flug-/ Fährhafen Olbia, 13 km vom Strand und knapp 6 km von Arzachena entfernt, in ländlicher Lage.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 13.0 km
  • Einkaufen: 5.5 km
  • Restaurant: 5.5 km
  • Arzachena: 5.5 km

Der Sandstrand liegt bei Cannigione


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Reiten
  • Windsurf
  • Verleih von Wasserski und Motorbooten
  • Golfplatz Pevero (18 Löcher)
  • Trekking
  • Mountainbiking
  • Surfen
  • Bootsfahrten ab Cannigione, Baia Sardinia und Porto Cervo
  • Segeln

    Ausflüge
  • Granitstädtchen Tempio Pausania
  • Inselarchipel 'La Maddalena' (ab Palau)
  • Tagesabstecher nach Korsika (ab Santa Teresa di Gallura)
  • "Valle della Luna" (Mondtal) bei Santa Teresa di Gallura
  • Besichtigung der Costa Smeralda und ihrer Strände (Capriccioli, Cala di Volpe, La Celvia und Liscia Ruja)
  • Bergdorf San Pantaleo
  • Santa Teresa di Gallura
  • "Roccia dell'Orso" (Bärenfelsen) bei Palau
  • Archäologische Ausgrabungsstätten „La Prisgiona“, „Coddu Vecchju“, „Li Lolghi“, „Li Muri“, „Tempietto Malchittu“, „Nuraghe Albucci“ und das Hünengrab „Moru“