Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ferienhaus Borla in Costa Rei - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
-10%
ab 800 € Woche
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Das Ferienhaus Borla befindet sich in der südöstlichen Ferienlokalität Costa Rei, in bequemer Fußnähe zum kilometerlangen Sandstrand dieser "Königsküste". Es ist eine gute Wahl für Familien oder befreundete Paare. Der mediterrane Garten wird von einer dichten Hecke mit Pforte umgeben. Eine bestuhlte, Schatten spendende Terrasse, ein Grill, sowie eine blickgeschützte Außendusche mit praktischem Außenwaschbecken erhöhen den Freizeitwert des Gartens. Ein kleiner Wehmutstropfen ist die etwas unterhalb des Hauses vorbeiführende Hauptstraße, wobei das Grundstück von der Straße aus nicht einsehbar ist.
Bei Ankunft können die Gäste in einer der benachbarten Seitenstraßen parken. Der zum Haus Borla führende Gehweg beginnt mit ein paar hohen Stufen. Kurz darauf gelangt man bereits zur Gartenpforte und durchquert dann den Garten bis zur Terrasse.
Sie stellt den Übergang zum Wohn-/ Esszimmer dar, welches mit Korbsesseln und einem Essplatz für sechs Personen zweckmäßig-sommerlich möbliert wurde. An Ausstattung bietet es einen offenen Kamin, sowie eine geschickt kaschierte Waschmaschine. Die räumlich offen angrenzende Stehküche hat moderne Einbauschränke mit Spüle, Backofen und Spülmaschine.
Der Flur des Schlafbereichs liegt hingegen ein paar Stufen oberhalb des Wohnraumes. Er verbindet das gemeinsame Bad mit Duschkabine, Bidet, WC und Waschbecken mit einem Doppelbett-Zimmer und zwei kleineren Zimmern mit jeweils zwei getrennten Einzelbetten. Alle Schlafräume sind klimatisiert und teils zum Nachbargrundstück auf der Hausrückseite ausgerichtet. Die Möblierung ist einfach, für einen unkomplizierten aber ausreichend.

Tipps

Zu der entsprechenden Jahreszeit lohnt es sich in Muravera lokale Zitrusfrüchte einzukaufen oder sardisches Kunsthandwerk zu erstehen

Nördlich der Costa Rei erstrecken sich die endlos langen hellen Sandstrände Muraveras, die selbst zur Saison nicht überfüllt sind: Foce del Flumendosa, San Giovanni, Saline und Colostrai

Wer sich für die Flora und Fauna Sardiniens interessiert, sollte den Lagunenseen Saline, Colostrai oder Feraxi einen Besuch abstatten

Machen Sie einen Ausflug zum Castello di Quirra – von der Schlossruine genießt man eine herrliche 360°-Aussicht und eine atemberaubende Stille!

Besuchen Sie die vielen Traum-Strände in der näheren Umgebung (Cala Marina, Cala San Pietro, Cala Sinzias, Timi Ama, Porto Giunco, Punta Molentis)

Ferienhaus Borla (75 m²) - bis 6 Personen
3 Schlafzimmer, 1 Bad, auf 2 Ebenen, freistehend, gepflegt
300 m vom Strand, Spülmaschine, Terrasse, schöner Garten
in Costa Rei, 60 km von Cagliari, Süd Ost Sardinien

Ideal für

Diese angenehm ausgestattete Unterkunft ist ideal für befreundete Paare und Familien, die einen gepflegten, umzäunten Außenbereich wünschen, Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichen möchten und Wert auf eine bequeme Strandnähe legen.
 


Zimmer

  • Schlafzimmer - 3
  • Badezimmer - 1
  • Wohn-/Esszimmer mit Kochecke - 1

Extras

  • Außendusche
  • Backofen
  • Fernseher
  • Garten
  • Grill
  • Klimaanlage (warm/ kalt)
  • Spülmaschine
  • Terrasse
  • Waschmaschine
  • Außenwaschbecken

(Klimaanlage nur in den Schlafzimmern)


Fläche

  • Wohnfläche: etwa 75 m²
  • Außenbereich: etwa 300 m²

Bemerkungen

Sehr kinderfreundlicher Strand

Klimaanlage nur in den Schlafzimmern

Aufgrund der Wohnzimmerstufen ohne Geländer und der hohen Stufen von der Straße zum Haus für Kleinkinder und Gäste mit Gehbeschwerden ungeeignet

In der italienischen Hauptreisezeit (Mitte Juni bis Mitte September) ist mit einer höheren Geräuschkulisse zu rechnen

Costa Rei ist kein ganzjährig bewohnter Ort. In der Nebensaison sollte man für größere Einkäufe nach Villasimius fahren

Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt erst vor Ort bei Abreise.
Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

Auto ist empfehlenswert

Eines der Schlafzimmer ist zum rücklings angrenzen Nachbargrundstück ausgerichtet

Stehküche, Bad, der Garten, sowie Außendusche und -Waschbecken sind die Pluspunkte des Hauses

Der Einrichtungsstil ist einfach und zweckmäßig

Der Garten wird von einer Hecke mit Gartentor umgeben und ist nur stellenweise einsehbar

Eine der beiden Palmen ist abgestorben und hat daher keine Palmwedel mehr

Parkplatzmöglichkeit nicht direkt vor dem Haus

Das Ferienhaus liegt an einer ganzjährig befahrenen, aber nicht sichtbaren Straße

Haustiere werden nicht akzeptiert

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2018
- 2019
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Ferienhaus Borla
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2018
  • i 10 % bei Rücktritt bis 45 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 44 bis 21 Tage vor Reisebeginn
  • i 75 % bei Rücktritt von 20 bis 8 Tage vor Reisebeginn
  • i 95 % bei Rücktritt von 7 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Die Königsküste, die berühmte Costa Rei, ist Sardiniens beliebtes Familienbadeziel im Südosten der Insel, knapp 71 Kilometer von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt und zu Füßen des Monte Nai gelegen. Die Badestrände dieses Küstenstrichs zählen zu den schönsten der Insel. Die hellen Strandabschnitte vom Scoglio di Peppino bis hin zu den roten Klippen des Capo Ferrato, hier und da unterbrochen von einigen kleinen Felsen und Dünen, werden eingerahmt von einer einsamen Berglandschaft und verwunschenen Wäldern. Das glasklare Wasser und der schöne Sand der Spiaggia Costa Rei, Piscina Rei, Ziu Franziscu und Portu S'Ilixi sind ideal zum Spielen und Buddeln, und machen die Costa Rei für Groß und Klein zum idealen Urlaubsziel.
Der beliebte Ferienort ist in mehrere Ortsteile unterteilt (Sa Perda Niedda und Sa Murta im Zentrum, Le Ginestre, Gli Asfodeli und I Ginepri im Süden sowie Turagri, Rei Marina und Rei Plaia im Norden) und lockt mit zahlreichen Restaurants, Bars, Cafès, Eisdielen, Sportangeboten sowie Ferienhäusern, Hotels und Apartmentanlagen, die hauptsächlich in der Saison bewohnt sind. Auch wenn der Ort zur Hochsaison sehr gut besucht ist, findet man vor allem an dem kilometerlangen Strand Costa Rei immer noch ein Plätzchen.
Lohnenswert ist auch ein Ausflug in das wenige Kilometer entfernte Villasimius mit seinem karibikblauen Wasser, seiner trutzigen Burg aus dem 14. Jahrhundert, seinem Naturschutzpark und dem kleinen runden Sarazenenturm, unter dem schon Ernst Jünger wandelte, als er in den 1950-er Jahren an seinem Werk „Am Sarazenenturm“ schrieb.
Des weiteren empfiehlt sich ein Abstecher in das Zitrusfrüchtestädtchen Muravera, das für seine Zitronen und Orangen auf der ganzen Insel berühmt ist.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

Südost Sardinien, in der Ferienlokalität Costa Rei, ca. 65 km vom Flughafen Cagliari-Elmas, 59 km von der Inselhauptstadt Cagliari und 18 km von Villasimius entfernt.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 300 m
  • Einkaufen: 400 m
  • Restaurant: 400 m

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Surfen
  • Tauchen
  • Tennis
  • Wasserski

    Ausflüge
  • Muravera
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Villasimius
  • Naturschutzgebiet des Waldes Minniminni hinter Castiadas
  • Archeologische Fundstätte Pranu Muteddu bei Goni
  • Sarazenenturm am Strand Timi Ama von Villasimius mit Panoramablick (vom deutschen Schriftsteller Ernst Jünger erwähnt)
  • Tagesausflug an Bord des historischen Segelschoners Maby Mare, vom Yachthafen in Villasimius >>>

Wirklich gut!  8.6/10   Durchschnittswert von 27 Bewertungen

5/10 i

 

Hallo zusammen,
der Urlaub hat mir sehr gut gefallen.
Die Kontaktpersonen waren sehr zuvorkommend.
Bei einem großen Problem haben sie uns umgehend geholfen. Leider kann ich die Unterkunft Borla nicht weiter empfehlen. Da sie direkt an der Strasse liegt, ist das lieber etwas für Gehörlose , oder unempfindliche Menschen.

T.P. ()

26.05.2017 

9/10 i

Bombenwetter im Mai 

Wir haben ganz kurzfristig gebucht und es hat alles wunderbar geklappt. Das Haus war einen Tag vorher noch frei und auch schon fertig hergerichtet als wir ankamen. Vielen Dank an Marco für die Hilfe mit dem Herd (da muss man erstmal draufkommen, dass die Lüftung erst angeht, wenn man die Ofentür zumacht...). Das Haus Borla war toll, für zwei Leute aber fast schon zu groß, der Garten war noch nicht so grün wie auf den Fotos, ich glaube wir waren auch die ersten Gäste dieses Jahr.

Magdalena H. (Deutschland)

25.05.2016 

9/10 i

 

anonym

17.10.2015 

9/10 i

Urlaub mit Hund 

Das Haus war super! Wir hatten zwar Zweifel was die Straße unterhalb des Gartens betrifft, aber so in der Nebensaison war hier rein gar nichts los....dafür waren wir fast jeden morgen mit unserem kleinen Troll am Strand, zum Sonnenaufgang, wunderbar! Das Haus supersauber, nur ein paar Weingläser fehlten leider beim Geschirr.

Karl L. (Deutschland)

24.09.2015 

9/10 i

Costa Rei am besten zur Nebensaison... 

Das war unser erstes Mal im August an der Costa Rei, und ich hätte den Ort fast nicht wiedererkannt....richtig was los auf den Straßen, auf der Piazza baut ein kleiner Markt auf, Parkplätze am Strand sind rar, aber an unsere Lieblingsecke, die Schweinebucht in Villasimius, sind wir gar nicht erst reingekommen. Das nächste Mal dann doch lieber wieder Herbstferien, leider musste die Family von Manfred ja in den hessischen Sommerferien gehen.
Das Borla-Haus war OK und die Straße hat man nur abends etwas gehört

Bertram S. (Deutschland)

23.08.2015 

9/10 i

Eine tolle Woche! 

Wir waren mit dem Auto unterwegs und hatten Traumwetter. Das Ferienhaus Borla war in unserer ersten Urlaubswoche ein toller Stützpunkt: wir genossen die große Strandauswahl, besuchten Villasimius, Muravera und auch Cagliari, profitierten von der bequemen Fußnähe zum Meer und badeten viel. Im Oktober sind die Bade-Temperaturen ja noch optimal. Leider hat das Haus keinen eigenen Parkplatz und liegt direkt an der Straße. Aber man kann das Auto gleich um die Ecke parken. Bei der Anreise störten uns die hohen Stufen von der Straße zum Haus, aber die vielen Pluspunkte schlugen die wenigen Minuspunkte auf jeden Fall. Eine tolle Woche!

Sabine & Gerd (Deutschland)

04.10.2014 

9/10 i

würden wieder dort Urlaub machen 

Das Preis-Leistungsverhältnis passt.
Das Haus hat einen gepflegten Garten. Eine hohe Hecke bietet Sichtschutz, so dass man die vorbeiführende Straße nicht sieht. Terrasse, Grill und Spülmaschine waren super Extras. Die Einrichtung selbst ist einfach, aber gemütlich. Ideal ist vor allem die Fußnähe zum Strand, und der ist wirklich traumhaft! Fazit: wir haben uns erholt und würden wieder dort Urlaub machen.

Peter G. (Deutschland)

07.06.2014 

9/10 i

 

Rene I. (Deutschland)

20.09.2012 

9/10 i

 

Wir haben zwei wunderschöne Wochen im Haus Borla verbracht. Allerdings ist die nahe gelegene Strasse zu hören. Ansonsten ist das Haus sehr gemütlich und der Garten sehr gepflegt.

anonym

14.07.2012 

Mehr

2