Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel La Torre in Barisardo - Ferien in Sardinien.com
Wirklich gut! 8.9/10
Durchschnittswert von 71 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre

Ein nahe des Hotels auf einer felsigen Landzunge positionierter Sarazenenturm aus dem 16. Jahrhundert verlieh diesem Hotel seinen Namen und formt im Zusammenspiel mit Strand und Meer einen ausgesprochen stimmungsvollen Rahmen.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Vom Parkplatz gelangt man über einen kleinen Gartenweg und den seitlich angelegten Hotel-Innenhof in die Eingangshalle. Hier wurde nicht nur die Rezeption realisiert sondern auch ein komfortabler, mit Couchgarnituren stilvoll eingerichteter Aufenthaltsbereich.

Restaurant/ Bar

Im Anschluss daran befindet sich das Restaurant, wo weiß getünchte Rundbögen und eine holzverkleidete Decke für eine angenehm wohnliche Atmosphäre sorgen. Die angrenzende, lauschige Frühstücksterrasse wird vor allem bei schönem Wetter gerne genutzt, wurde mit Schilfrohr überdacht und verwöhnt mit einem ausgesprochen schönen Blick auf den Pool.

Zimmer

Die unterschiedlichen Zimmer-Kategorien wurden hingegen gegenüber des Rezeptions- und Restaurantbereichs untergebracht, in einem separaten, hufeisenförmigen Nebengebäude. Der dadurch entstandene Hof wird von einem Springbrunnen, einem Teich, von mediterranen Pflanzen und mit Pflastersteinen belegten Gehwegen ausgefüllt.
Die Zimmer befinden sich entweder im Erdgeschoss oder im ersten Stock und können je nach aufsteigender Kategorie zur Straße (Standardzimmer - nur auf Anfrage), zum Innenhof (Classiczimmer - 3. Bett nur auf Anfrage) oder zur Meerseite (Superiorzimmer - 3. Bett nur auf Anfrage) ausgerichtet sein, wobei Meerblick von der Gartenbepflanzung verdeckt wird. Bei Erdgeschosslage haben die Superior-Zimmer eine Terrasse mit seitlicher Abschirmung und Gartenabschnitt.
In den stets im ersten Stock gelegenen, auf zwei Ebenen eingerichteten Familienzimmern (nur auf Anfrage) betritt man zunächst ein Doppelzimmer mit Fenster zur Meerseite (ohne Meerblick) und Bad. Auf der darüber liegenden Mezzanin stehen zwei zusätzliche, getrennte Einzelbetten für Kinder ab 5 Jahren zur Verfügung.
Die Einrichtung wurde stets in den Farbtönen weiß, braun und türkis gehalten. Klimaanlage, Safe sowie ein Bad mit Dusche, WC, Bidet, Waschbecken und Föhn sind stets vorhanden.

Pool/ Garten

Der Pool mit seiner Sonnenterrasse befindet sich hinter dem Restaurant zwischen Frühstücksterrasse und Strandzugang. Tagsüber besteht die Auswahl zwischen Pool und Meer, während sich das Leben abends vielmehr am Poolbereich abspielt. Begleitet von einem Schluck Rotwein oder Cocktail können die Gäste dort den Tag entspannt ausklingen lassen.

Fahrrad-Services

Für Radler bietet das hotelinterne "Bike Center" gegen Absprache bei Buchung und Terminvereinbarung eine kompetente Betreuung seitens Radsport-Spezialisten. Die Anmietung maßgerechter Rennräder, Mountainbikes und Straßenräder, geführte Touren für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten, Gepäcktransporte zwischen Etappenhotels, Fahrrad-Reinigung und Repaturen sowie die Anmietung von Helm, Flickzeug, Luftpumpe, Kartenmaterial sind auf Anfrage möglich.

Tipps

In dieser Gegend können Sie einen traumhaften Strandurlaub mit abenteuerlichen Bergtouren verbinden und die urtümliche, sardische Tradition kennenlernen!

Die berühmten Tafelberge Tacchi bzw. Toneri von Jerzu und Ulassai sind eines der begehrtesten Plätze von Bergsteiger und Kletterer

Ein Erlebniss der besonderen Art ist ein Ausflug zur Geisterstadt Gairo Vecchio. Die alten Häuser bei Ulassai lassen noch Einblicke in die sardische Bauweise zu

Baden Sie am endlos langen, einsamen Strand von Coccorocci. Er ist der größte Kieselstrand Sardiniens und vor allem an stürmischen Tagen sehr beliebt

Machen Sie einen Bootsausflug mit der Motoryacht Helios V entlang des Golfo di Orosei (vom Yachthafen in Arbatax) >>>
Der Tagesausflug bietet ein buntes Programm aus Badepausen, Schwimmen und Tauchen in den schönsten Buchten des Nationalparks, Fotostopps, sowie Mittagessen an Bord inklusive

4-Sterne Hotel La Torre - Barisardo, Ost Sardinien
60 Zimmer für 1-4 Pers., EG / 1. Stock, teils mit Terrasse/ Garten
Inselflair, sardische Küche, Pool, Strandservice, Fahrradhotel
am Strand, 4 km von Barisardo, 122 km von Cagliari

Ideal für

Wir empfehlen dieses Hotel vor allem Familien und all denjenigen, die einen entspannenden Strandurlaub erleben möchten und viel Wert auf ausgedehnte Strandspaziergänge legen.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Hinweise:
  • Halbpension beinhaltet: Übernachtung, Frühstücksbuffet, Abendessen (ohne Getränke)
  • Strandservice (21.05 - 30.09) inklusive (2 Liegestühle + 1 Schirm pro Zimmer), abhängig von Wetter- und Meeresbedingungen
  • Strandbadehandtücher: € 3 pro Handtuch und jeden weiteren Wechsel
  • Internet/ WLAN/ Wifi gratis

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel La Torre
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 7 Tage vor Reisebeginn
  • i 25 % bei Rücktritt von 6 bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.


Hotel La Torre

Zimmer

Alle 60 Zimmer sind mit Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, Sat-TV und Bad mit Fön, Dusche, Bidet, WC und Waschbecken ausgestattet.
Manche verfügen über einen kleinen Außenbereich, welcher zum Innenhof des Hauptgebäudes oder zur Meerseite ausgerichtet ist.
Aufgrund der hochgewachsenen Hotel-Bepflanzung hat keines der Zimmer Meerblick.

2 Familienzimmer (2 Erw. + 2 Kinder) (22 m²)
über zwei Ebenen verteilte Wohn-Einheiten, bestehend aus einem unteren Schlafbereich mit Doppelbett und Bad und einer oberen Holz-Zwischenetage mit steiler Treppe und zwei getrennten Einzelbetten
(Zimmer-Kategorie nur auf Anfrage)

21 Doppelzimmer Superior (1-3 Personen) (ca. 14-18 m²)
zur Meerseite hin ausgerichtet, aber ohne Meerblick, im Erdgeschoss oder im ersten Stock gelegen. Zimmer im Erdgeschoss verfügen über eine kleine Terrasse mit anschließendem Gartenabschnitt.
(3. Bett nur auf Anfrage)

27 Doppelzimmer Classic (1-3 Personen) (ca. 14-18 m²)
zum Innengarten hin ausgerichtet, im Erdgeschoss oder im ersten Stock gelegen, Zimmer verfügen weder über eine Terrasse noch über einen Balkon, es besteht Platz für ein Kinderbett.
(3. Bett nur auf Anfrage)

10 Doppelzimmer Standard (1-3 Personen) (ca. 14-18 m²)
zur Straßenseite hin ausgerichtet, im Erdgeschoss oder im ersten Stock gelegen, Zimmer verfügen weder über eine Terrasse noch über einen Balkon.
(Zimmer-Kategorie nur auf Anfrage)


Services

  • Pool mit Flachzone für Kinder
  • Restaurant
  • Frühstücksterrasse
  • Bar
  • Fernseh- und Leseraum
  • Pianobar am Pool (vom 15.06 - 15.09)
  • Tennisplatz
  • Strandservice vom 21.05 - 30.09
    (2 Liegen + 1 Schirm pro Zimmer)
  • Garten
  • Parkplatz
  • Internet/ WLAN/ Wifi gratis
Fahrrad-Services (gegen Vorbestellung und Aufpreis):
  • Hotelinternes "Bike Center" mit kompetenten Radsport-Spezialisten vor Ort: Anmietung maßgerechter Rennräder, Mountainbikes und Straßenräder, geführte Touren für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten, Gepäcktransporte zwischen Etappenhotels, Möglichkeit zur Fahrrad-Reinigung und Repaturen, Grundausstattung (Helm, Flickzeug, Luftpumpe, Kartenmaterial)

Besonderheiten

Sehr reichhaltiges Frühstück

Kulinarischer Abend mit landestypischem Essen
(1x pro Woche vom 15.06 bis 15.09)

Schöne Frühstücksterrasse am Pool


Bemerkungen

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Die Zimmer im Erdgeschoss weisen teilweise Feuchtigkeit auf

Der relativ steile Aufstieg zur Holz-Zwischenetage der Familienzimmer ist für kleine Kinder ungeeignet

Die Holz-Zwischenetage hat Teppichboden

Von Juni bis Mitte September kann die Klimaanlage individuell reguliert werden

Der Fußweg zum Strand führt durch den Hotelgarten über eine kleine, nicht asphaltierte Straße, welcher als Zufahrtsweg zu privaten Ferienhäusern dient

Auto unbedingt empfehlenswert

Längere Anfahrt von allen Flughäfen

Feiner Kieselstrand

Die Standardzimmer werden aufgrund der weniger glücklichen Lage von uns nicht aktiv angeboten, können aber auf Wunsch angefragt werden

Wirklich gut! 8.9/10  Durchschnittswert von 71 Bewertungen

 

9/10i

Die Rundreise in Sardinien hat uns sehr gut gefallen. Alles war perfekt organisiert.

F.K. (Deutschland)

25.05.2017 

Perfekter Ausgangspunkt 

9/10i

Herrliche Hotelanlage, perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge an wunderschöne, nicht überlaufene Strände. Top für Motorradtouren ins rückwärtige Bergland!

W.G. ()

13.05.2017 

La Torre...unsere Urlaubsheimat...  

9/10i

..alles besser als wir es "bestellt" hätten. ;-)

in dem Zusammenhang fällt mir die Antwort eines Verantwortlichen von Rolls Royce ein...auf die Frage
wie viel Leistung der Wagen hätte...seine Antwort...
immer ausreichend...

Helmut S. (Deutschland)

12.09.2016 

Hotel La Torre 

10/10i

Sardinien war einfach traumhaft. Die Insel hat uns einfach verzaubert. Wir sind nicht die Strandurlauber, dennoch haben wir die weitläufigen und zu der Zeit fast menschenleeren Strände genossen, ebenso die herrliche Berglandschaft mit ausgiebigen Wandertouren, nicht zuletzt die Gastfreundschaft der Menschen.
Ein Dank an die MMV Reisen Italia Srl besonders Katharina Neumann für die gute Beratung und Betreuung.
Es hat alles gepasst und war ein rundum gelungener Urlaub.

Das Hotel hat unsere Vorstellung nicht enttäuscht.Im Gegenteil, es hat die Erwartungen doch etwas übertroffen.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt in allen Belangen.
Wir können es mit gutem Gewissen weiterempfehlen und würden es selbst wieder buchen.

A.B. (Deutschland)

06.09.2016 

super Lage, renovierungsbedürftig 

7/10i

war ja kein Urlaub, dennoch wie immer mehr als nur eine Reise wert

Schade, ich kenne das Hotel von früher, war schon wegen der Lage vor dem herrlichen Strand immer zu empfehlen. Aber jetzt ist es mehr als renovierungsbedürftig, Fenster >blind<, bei Regen (der war allerdings sehr heftig) lässt man so große Pfützen entstehen, ohne dass sie gewischt werden, dass man von den Zimmern nicht ins Haupthaus kommt... Abends lange laute Tanzmusik - wer es mag...

Claudia N. (Deutschland)

30.08.2016 

Superbe 

10/10i

Hotel très bien tenue Accueil et gentillesse du personnel La piscine et la mer a 50 m La restauration Seul petit défaut l insonorisation des chambres Nous reviendrons très vite car c est un très bel établissement

Franck R. (France)

08.08.2016 

 

10/10i

Unser Sardinienurlaub war nahezu perfekt, auch Dank der Vermittlung von MMV-Reisen. Hervorheben möchte ich hier die Beratung durch Herrn Lutz, insbesondere was die Auswahl des Hotels angeht. Ich hatte mehrere Hotels in der engeren Auswahl und bin heute der Meinung, das wir mit dem "La Torre", für unsere Belange, den Haupttreffer gelandet hatten. Ein wirklich tolles Strandhotel, klein, gemütlich, super angelegt, äußerst hilfsbereite und freundliche Angestellte, wobei hier der Barkeeper Marco noch herausragt.
Das Hotel ist auch ein guter Ausgangspunkt, um tolle Motorradtouren zu starten. Wir waren das erste Mal auf Sardinien und sind völlig begeistert von dieser Insel und zwar so, das wir im nächsten Jahr wieder anreisen werden. Landschaftlich, kulturhistorisch, äußerst hilfsbereite und freundliche Menschen, die besten Straßen Europas für Motorradfahrer, diese Insel hat verdammt viel zu bieten.
Nächstes Jahr wieder, es gibt noch viel zu entdecken!
Ach ja, fast vergessen! Unbedingt einen "Bootsausflug", an der Steilküste der Oligastra entlang, mit der Helios und dem Kapitän Sergio, buchen! Sensationell! Auch hier sind einem die Hotelangestellten behilflich!

Vielen Dank für Ihr Feedback! beim nächsten Mal zeigen wir Ihnen dann die wilde Westseite und kurvige Südhälfte der Insel. Den Bootsausflug mit Sergio können Sie bei uns übrigens gleich mitbuchen: https://www.ferien-in-sardinien.com/page.cfm?pageid=1081

Bernd B. (Deutschland)

30.05.2016 

 

10/10i

S.S. (Deutschland)

14.05.2016 

unser Sommertraum  

9/10i

Toll wie immer :-)

Service MVV Sardinien Ferien und Jolanda 100 Punkte

man kennt und schätzt sich gegenseitig - seit Jahren. :-)

Aber eine kleine Renovierung des Zimmers, im Bad und der Terrasse wäre an der Zeit.

Helmut S. (Deutschland)

14.09.2015 

Mehr

Barisardo ist ein hübscher, quirliger, kleiner Ort, dessen Straßen sich im Sommer mit Menschen füllen, um in der lauen Abendluft zu flanieren, ein leckeres Eis zu essen, oder einfach vom ereignisreichen Tag zu erzählen.
Der schöne Strand ist auch bei Surfern dank des guten Windes sehr beliebt. Die reizvolle Umgebung bietet zudem sehr viele schöne Ausflugsmöglichkeiten.
Das nächstgrößere Städtchen Tortolì stellt mit seinen vielen kleinen Läden, Bars, Restaurants, Banken, dem Anlege- und Charterflughafen hingegen ein belebtes Urlaubszentrum an der Ostküste dar, so dass man in dieser Gegend eigentlich . das ganze Jahr über etwas unternehmen kann. Hier kommen also nicht nur ausgesprochene Strandurlauber auf Ihre Kosten, sondern auch Wanderer, sowie Natur- und Archäologieliebhaber.
Als noch weitgehend touristisch nicht ausgebautes Feriengebiet, fordert dieser Teil Sardiniens vom Besucher auch ein wenig Entdeckungsgeist. Bringt man diesen mit, kann man einen Urlaub besonderer Art erleben. Als kleine Einstimmung mögen hier nur die herrliche, von Felsen umrandete Sandbucht von Orrì stehen oder die erlebnisreiche Wanderung zur Bucht Cala Goloritze, eine Bootsfahrt zur traumhaften Bucht Cala Luna (welche jeweils nur zu Fuß oder per Boot erreicht werden können) oder auch ein Besuch der höchsten Grotten Europas, die Grotte Su Marmuri bei Ulassai, ohne weiter auf die zahlreichen 'Domus de Janas' (antike Grabstätten) und Nuraghen einzugehen. Aktivurlauber sollten bei der Routenplanung jedoch aufgrund der kurvenreichen Straßen stets verlängerte Fahrtzeiten einplanen.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

Direkt am Strand von "Torre di Bari" gelegen und nur ca. 4 km vom Dorf Barisardo entfernt.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 10 m
  • Einkaufen: 4.0 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Reiten
  • Tennis
  • Mountainbiking
  • Windsurf
  • Freeclimbing
  • Motorradfahren
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Besuch des Bergdorfes Baunei oder des verlassenene Dorfes Gairo Taquisara
  • Spaziergang durch den Wald von Santa Barbara bei Villagrande Strisaili
  • Besuch der Grotte Su Marmuri bei Ulassai
  • Trekking beim Supramonte von Oliena zum in einer Doline versteckten Nuraghendorf Tiscali
  • Bootsausflüge oder Wanderungen zu versteckten Buchten, wie Cala Luna oder Cala Goloritzé
  • Ausflug mit dem "Trenino Verde" durch eine nahezu unberührte Landschaft