Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Club Hotel Calaserena Village in Geremeas/ Loc. Kala e Moru - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 78 € Person
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Atmosphäre

Das Calaserena Village erstreckt sich über ein weitläufiges Anwesen von der Küstenstraße nach Villasimius bis zum Meer. Gepflegte Rasenflächen säumen weit verzweigte Gehwege, die alle Bereiche der Clubanlage miteinander verbinden. Ein von Schilfrohr gesäumter Flusslauf und eine Holzbrücke trennen die Zimmergebäuden vom Freizeitspaß am Meer. Mehrere Pools für Klein und Groß, hübsche Boutiquen, ein Kinderclub, zahlreiche Sportarten, sogar ein kleines Tiergehege, Ponyreiten und der herrlich lange Sandstrand von Geremeas bieten alles, was das Urlauberherz begehrt. In der ungezwungenen Atmosphäre dieser Clubanlage fühlen sich sowohl Paare als auch Familien rundum wohl!

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Von der Küstenstraße gelangt man über einen kleinen Abzweig zur Einfahrt des Cala Serena Village. Das Anwesen wird durch ein elektrisches Tor geschützt. Der kurze Weg zum Parkplatz führt zunächst über eine kleine Brücke und endet direkt beim Hauptgebäude des Hotels. Immergrüne Hecken, Zwergpalmen und Bouganvillea verleihen der Anlage mediterranes Flair. Neben einer großzügigen Rezeption mit elegantem Empfangsdesk bietet die sommerlich gestaltete Eingangshalle einen offenen Aufenthaltsbereich mit bequemen Sitzgelegenheiten und Terrassenanschluss. Das Gepäck wird mit kleinen Golfcarts bis zum Zimmer transportiert.

Bar / Restaurant

Die beiden Hotelbars befinden sich ebenso wie die zwei Restaurants bei den Sport- und Freizeitanlagen in etwa 50-100 m Entfernung vom Strand. Eine der Bars gehört zur kleinen Hotel-Piazzetta, einem zentralen Bereich mit Shops und Zeitschriftenkiosk.
Das wie ein achteckiger Pavillon erbaute Hauptrestaurant befindet sich im Anschluss an den Poolbereich und bietet einen klimatisierten Speisesaal mit Achter- oder Neunertischen sowie einen Gartenabschnitt, um im Freien zu speisen. Morgens wird ein amerikanisches Frühstücksbuffet geboten, das keine Wünsche offen lässt. Mittags und abends reicht das Buffetangebot mit Show Cooking von italienischen Antipasti über Nudelgerichte bis hin zu Fisch- und Fleischgerichten Obst, Salaten und Holzofenpizzas. Die Getränke werden teils gezapft oder können teils gegen Aufpreis bestellt werden.
Für das leibliche Wohl der kleinen Gäste steht Eltern rund um die Uhr eine kostenfreie, gut ausgestattete Fläschchenküche zur Verfügung. Sie bietet eine Küchenzeile mit Spüle, Kühlschrank, Mikrowelle, Elekroherd, Töpfen, Pfannen und Fläschchenwärmer sowie Hochstühle und Sitzgelegenheiten für die Eltern. Außerdem werden dort während der allgemeinen Speisezeiten unter Anwesenheit einer Betreuung Brühe, Fleisch, Fisch Filets, Obst, Milch, Joghurt, Tee und Kekse angeboten. Babybrei und Babymilch sind hingegen nicht vorhanden.
Das zweite Hotel Restaurant befindet sich am Strand. Im Schutz bewachsener Dünen kann man hierbei Meeresrauschen gegen Aufpreis einfache Gerichte bestellen. Die Strandbar garantiert frische Getränke und Eis.

Zimmer

Die insgesamt 350 Zimmer des Resorts befinden sich entweder in einem der beiden dreistöckigen Nebengebäude A und B oder in einem der 15 zweistöckigen Villini-Reihenhäuser. Hochgewachsene Bäume, Hecken und schattige Rasenflächen umgeben die Unterkünfte wie eine kleine Parkanlage. Die Entfernung zur Rezeption beträgt etwas 50-150 m, 350 m zu zentralen Hotelbereich und ca. 450 m zum Strand. Ein kleiner Flusslauf mit Brücke ist die natürliche Grenze zwischen den Zimmern auf der einen Seite und dem Clubangebot auf der anderen Uferseite.
Zur Grundausstattung aller Zimmer gehören Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe sowie private Bäder mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken. Die meisten Zimmer verfügen über einen bestuhlten Balkon mit Blick ins Grüne oder eine seitlich sichtgeschützte Terrasse. Der Einrichtungsstil ist überall ähnlich: sommerliche Farbtöne und eine zweckmäßige Möblierung bestimmen das Bild.
Die meisten Zimmer des Calaserena gehören der Kategorie „Classic“ an, sind über alle Gebäudeteilen verteilt und bieten bis zu fünf Personen Platz. Stockwerk und Lage können nicht ausgewählt werden, da alle Zimmer einander gleichen.
Die wenigen Comfortzimmer stehen nur im Nebengebäude B zur Verfügung, sind dichter an der Rezeption, haben eine umfangreichere Ausstattung, bieten maximal drei Personen Platz und sind nur auf Anfrage verfügbar.

Strand / Pools/ Animation

Animation, Sport und Unterhaltung finden in in etwa 200-500 m Entfernung von den Unterkünften statt, in unmittelbarer Nähe zu Strand, Poolbereich, Boutiquen, Tiergehege, Restaurants und Bars.
Der hoteleigene Strandabschnitt verfügt über einen bequemen Zugang mit kinderwagen- und rollstuhlgerechtem Holzsteg. Duschen, Umkleiden, eine Bar sowie Sonnenschirme Liegen und Liegestühle sorgen für Badekomfort.
Für die Liegen in der ersten Reihe bis dritten Reihe wird vor Ort ein Aufpreis erhoben. Ab der vierten Reihe sind bei Verfügbarkeit pro Zimmer ein Schirm, eine Liege und ein Liegestuhl inklusive. Verlockend ist der kostenpflichtige Beach Comfort Strandservice, denn die Sonnenschirme sind größer. Außerdem gehören zwei Sonnenliegen, zwei Stühle, ein kleiner Tisch sowie ein Sicherheitsfach dazu.
Erfahrenen Tauchern und Anfängern steht von Juni bis Anfang September am Strand ein gut ausgestattetes, kostenpflichtiges Tauchcenter zur Verfügung. Dort besteht die Möglichkeit, international anerkannte Tauchscheine abzulegen. Windsurf, Kanufahren und Segeln stehen ebenso auf dem Wassersportprogramm des Calaserena Village. Wasserratten lieben das große Poolangebot des Hotels: Kinder im Alter von 3-5 und 6-10 Jahren haben im Serenino und Serenino Più Club ein eigenes Kinderbecken. Hinzu kommen ein Pool mit Wasserrutsche und Hydromassage sowie ein 25m-Becken für Sportschwimmer. Im Fitnessbereich ergänzen Cardio-Fitnessgeräte das Programm, welches um In- und Outdoor Aktivitäten erweitert wird. Die schattige Gartenanlage des Hotels eignet sich ideal auch zum Joggen. Ein Tennisplatz und Tischtennisplatten kommen außerdem hinzu.
Die Animation betreut Kinder und Jugendliche zwischen 3-17 Jahren. Je nach Altersstufe werden von Juni bis Anfang September unterschiedliche, altersgerechte Sport- und Freizeitaktivitäten angeboten, die außer sonntags vormittags und nachmittags stattfinden. Hinzu kommt die abendliche Kinderbereuung für Gäste zwischen 3-10 Jahren. Neben der Clubanimation sind sowohl das Ponyreiten als auch ein Besuch des kleinen Tiergeheges (kein Streichelzoo) schöne Highlights für Kids.
Im Amphitheater erweitern Shows, Musicals, Kabaret und Tänze das Unterhaltungsprogramm für alle Gäste, während Tanzfans sich an lateinamerikanischen Tanzsstunden teilnehmen können, so wie zum Kartenspiel am Blu Serena Card-Playing Club.
Alle Gäste erhalten ein obligatorisches Clubarmband. Dieses berechtigt zur Teilnahme am Clubangebot. Die ebenso obligatorische Smard Card dient zur Vorlage an den Bars, denn je nach gebuchter Preis Formel mit Vollpension oder All-Inklusive werden unterschiedliche Getränke-Optionen berechnet.

Reise-Tipps

Vergessen Sie Ihre Schnorchelausrüstung nicht, denn man kann in diesem schönen Fleckchen Mittelmeer abenteuerlich schnorcheln!

Entdecken Sie die Strände von Torre delle Stelle, Solanas, Porto Sa Ruxi und Villasimius!

4-Sterne Hotel Calaserena Village – Geremeas, Süden
350 Zimmer für 1-5 Personen, EG-2. Stock, Terrasse/ Balkon
Restaurant, Bar, Animation, Internet, Pools, Strandservice, All-Inclusive
ab 400 vom Strand, 20 km von Villasimius, 35 km vom Flughafen Cagliari

Ideal für

Dieses ausgesprochen familienfreundliche Clubhotel mit Vollpension oder All-Inclusive Variante, weitläufiger Gartenanlage, Ponyreiten sowie attraktivem Sport- und Freizeitangebot ist perfekt für einen sorglosen Urlaub unter Freunden oder im Kreis der Familie.
 


Club Hotel Calaserena Village

Zimmer

Die 350 Zimmer des Resorts wurden über drei Bereiche verteilt: 15 zweistöckige Villini-Reihenhäuser und die zwei dreistöckigen Nebengebäude A und B. Die Unterkünfte liegen ca. 20-150 m von der Rezeption entfernt, ca. 350 m von Pools, Animation und Restaurant und ca. 450 m vom Strand.
Klimaanlage, Minibar, Safe sowie unterschiedlich große Bäder mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken gehören zur Grundausstattung.
Bis auf manche Zimmer im ersten Stock der Villini-Reihenhäuser haben alle Unterkünfte bestuhlte Balkone, Terrassen oder einen Gartenabschnitt.

Meerblick ist nicht verfügbar.

Babybett auf Anfrage.

Classic Zimmer (14-25 m²) (1-5 Personen):
im Erdgeschoss oder 1.-2. Stock von Villini und Nebenhäusern gelegen, mit Zugang vom Hotelflur oder Garten, jeweils bestehend aus einem Schlafbereich mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und zumeist einem dritten, neben dem Doppelbett aufklappbaren Schrankbett.
In den zumeist erdgeschössigen Vier- und Fünfbettzimmern befinden sich hinter einer Trennwand (ohne Verbindungstür) zwei zusätzliche Einzelbetten.

Einzelnutzung nur auf Anfrage und gegen Aufpreis.

Babybett auf Anfrage.
...............................................................
Nur auf Anfrage:
Comfort Zimmer (14-18 m²) (1-3 Personen):
zumeist im 1.-2. Stock des Nebengebäudes B gelegen, mit Zugang vom Hotelflur oder Garten, jeweils bestehend aus einem Schlafbereich mit zum Doppelbett zusammenstellbaren Einzelbetten und teils einem dritten, neben dem Doppelbett aufklappbaren Schrankbett.
Babybett auf Anfrage.


Services (Clubkarte inklusive)

  • 3 Pools:
    Schwimmerbecken (25 m Bahn, bis 1,55 m Tiefe), Spassbecken mit Hydromassage und Wasserrutsche (0,80-2,30m Tiefe), Kinderbecken (Zugang nur für Miniclubteilnehmer, 0-6 Jahre)
  • Garten
  • Rezeption (24 Std.)
  • Bar „Piazzetta“
  • Strandbar
  • 2 Restaurants:
    1. Buffet-Restaurant mit Show-Cooking: amerikanisches Frühstücks, sowohl mittags als auch abends geöffnet, umfangreiches Angebot an Speisen, Holzofenpizza (glutenfreie Menüs sind auf Anfrage bei Buchung möglich.
    2. Strand-Restaurants „Il Gusto“ (gegen Aufpreis und Tischreservierung am Vortag erforderlich) und „La Braceria in Spiaggia“ (Speisen unter dem eigenen Sonnenschirm), jeweils geöffnet vom 12.6.-16.9. von 13-14.30 Uhr, von montags bis samstags). Wechselweise ist eines der beiden auch von 20-21.30 Uhr geöffnet
  • WLAN/ Wifi (in allen gemeinsamen Hotelbereichen, kostenfrei)
  • Animation für Kinder und Jugendliche von 3-17 Jahren
  • Fläschchenküche (24 Std.)
  • Fitnessbereich mit Cardio-Fitnessgeräten, In- und Outdoor Aktivitäten
  • Amphitheater
  • Unterhaltungsprogramm mit Kabaret, Musicals, Shows, lateinamerikanischer Tanz
  • Gruppen-Sportangebote:
  • Windsurf, Segeln, Kanufahren Tennis (5.6.-9.9.2017, unter Vorbehalt), Morgen- und Wassergymnastik, Cross Training, Jogging, Zumba Fitness
  • 2 Tennisplätze, davon einer mit Flutlicht
  • Bocciabahn mit Kunstrasen
  • Kleinfußballfeld mit Flutlicht
  • Beach Volleyballfeld mit Flutlicht
  • Tischtennis
  • Spielplatz
  • Bluserena SeaSport Club: kostenfreier Verleih von Windsurfbrettern, Kanus und Segelbooten (nur außerhalb der Unterrichtsstunden möglich)
  • „Piazzetta“ mit Shops (internationale Zeitungen nicht garantiert), Tabakladen, Geldautomat
  • 1. Sonnenliege kostenfrei, ab 2. Sonnenliege gegen Aufpreis
  • Parkplatz (unbewacht)
Services gegen Aufpreis (vor Ort):
  • Strand-Restaurant mittags und abends geöffnet: Speisen à la carte, Getränke gegen Aufpreis
  • Schönheitsanwendungen und Massagen
  • Tauchcenter und Tauchscheine
  • ärztliche Betreuung (täglich stündliche Sprechzeiten, 24 Std. Bereitschaftsdienst)
  • Late-Check Out: spätere Abreise mit Zimmernutzung und Strandservice bis max. 14.15 Uhr (auf Anfrage vor Ort, Verfügbarkeit vorausgesetzt)
  • Strandservice Comfort (2 Liegen + 1 großer Sonnenschirm, 2 Stühle mit kleinem Tisch, Safenutzung)
  • Sonnenschirme in der 1. bis 3. Reihe, 1. Sonnenliege kostenfrei, ab 2. Sonnenliege gegen Aufpreis
  • Strandhandtücher
  • Zusätzliche Liegestühle am Strand (der erste ist im Preis der Clubkarte inklusive)
  • Kinderwagen (gegen Vorbestellung, Verfügbarkeit vorausgesetzt)
  • Schwimmkurse für Babys, Kinder und Erwachsene
  • Internetpoint
  • Bluserena's All-Inclusive "Extra":
    (gegen Aufpreis pro Person, obligatorisch für alle Reiseteilnehmer im Zimmer, buchbar ab mind. 7 Tagen Aufenthalt und bis 14 Uhr am Tag der Abreise im Reisepreis gültig) inkludiert sind folgende Getränke-Optionen
    ° An der Club-Bar: Espresso, Cappuccino (auf Anfrage mit Sojamilch), koffeinfreier und Gersten-Kaffee, warme Milch, Espresso Macchiato oder mit Ginseng Aroma, Filterkaffee, Espressocreme. Kräutertees, Bier und Getränke gezapft oder im Glas (20 cl), Eistee, Limonaden, Säfte, Cola oder Pepsi (liegt im Entscheidungsbereich der Hotelleitung), wahlweise Rotwein, Weißwein oder Sekt (ein Glas)
    ° An der Restaurant-Bar: Espresso, Cappuccino (auf Anfrage mit Soja-Milch), koffeinfreier und Gersten-Kaffee, warme Milch, Milchkaffee
    ° Im Buffet Restaurant: mittags und abends ein serviertes Getränk pro Gast (40 cl, Orangensaft, Bier, Cola oder Pepsi je nach Verfügbarkeit, ab 3 Jahren), Liköre, Aperitive, Schnäpse
    ° Strandservice: 1 Strandhandtuch pro Person (ab 12 Jahren) mit einem wöchentlichen Wechsel, jeder weitere Wechsel kostet extra
    ° Nur gegen Aufpreis: Cocktails und Champagner sowie andere nicht aufgeführte Getränke

Warum wir diese Club Hotel mögen

Weitläufige Clubanlage am Meer mit hoteleigenem Strandabschnitt

Rollstuhlgerechte Hotelanlage ohne architektonische Barrieren, mit befahrbarem Holzssteg bis zum Strand

Breitgefächertes Angebot an Wassersportarten

Tauchcenter

Vielseitige Pool-Landschaft: Babybecken im Kinderclub, Pool mit Wasserrutsche, normaler Pool und 25 m-Bahn für Schwimmer

Amerikanisches Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen am Buffet


Wichtig zu wissen

Die Zimmer haben weder Meerblick noch WLAN/ WiFi Empfang

Die Zimmerausstattung ist zweckmäßig

Ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden

Der Zimmerbereich ist durch den weitläufigen, bewaldeten Garten und einen natürlichen Flusslauf von Pools, Restaurant und Strand getrennt

Die am Clubhotel vorbeiführende Küstenstraße ist aufgrund der hochgewachsenen Bäume nicht zu erkennen und stellt kein akustisches Problem dar

Aufgrund der Distanzen zwischen Zimmern, gemeinsamen Bereichen und Strand für Gäste mit Gehbehinderungen ohne Rollstuhl nicht geeignet

In den beiden dreistöckigen Nebengebäuden sind alle Bäder innenliegend, in den Villini Zimmer haben die Bäder Fenster mit Fliegengittern

Vier- und Fünfbettzimmer haben Trennwände, aber keine Verbindungstüren. Als Fenster dient die Terrassen-/ Eingangstür

Eine gezielte Buchung von Lage und Stockwerk des Zimmers ist nicht möglich

In den den Villini-Zimmern hat jeweils eines der beiden Zimmer im 1. Stock keinen privaten Außenbereich, da der Terrassenzugang dem Zimmernachbar als Durchgang zum eigenen Zimmer dient

Ein Shuttle-Service innerhalb der Hotelanlage ist nicht verfügbar

Das Tiergehege ist kein Streichelzoo

Die im Restaurant auf Anfrage verfügbare glutenfreie Kost ist abgepackt, denn das Hotel hat keine separate Küche für die Zubereitung glutenfreier Speisen. Glutenfreie Gerichte am Buffet können daher nicht garantiert werden

Die Nutzungs- und Öffnungszeiten von Bars, Restaurants, Pools, Wellness-Center und Kinderclub liegen im Entscheidungsbereich der Hotelleitung vor Ort und sind wetterabhängig

Auto unbedingt empfehlenswert

Jeder Hotelgast erhält eine Smard Card sowie ein Clubarmband. Auf der Smard Card werden alle Getränke angerechnet, die in der gebuchten Hotelformel nicht inbegriffen sind. Das Clubarmband berechtigt zur Teilnahme am Clubangebot

Die Hotelleitung behält sich das Recht vor, den Gästen die Formel "Extra" Blu Serena All-Inclusive zu streichen, wenn die Gäste ihren Getränkebonus an Dritte weitergeben. Auch die Gäste können jederzeit von dieser Formel zurücktreten

Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt normalerweise erst vor Ort bei Abreise.
Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

 

Hinweise:

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Club Hotel Calaserena Village
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Geremeas ist ein kleiner Badeort mit einem herrlichen hellen Sandstrand an der Südküste von Sardinien. Die Ortschaft ist Teil der Gemeinde Quartu Sant'Elena und liegt 39 Kilometer vom Flughafen Cagliar-Elmas entfernt. Der Weg bis nach Geremeas verläuft entlang einer eindrucksvollen Küstenstraße mit Serpentinen und Blick auf die südliche Meerseite.
Die knapp 3 Kilometer lang gezogene Bucht von Geremeas ist ein bei Familien beliebter Sandstrand mit azurblauem Meer. Einfach wunderschön in Kombination mit der üppigen grünen Macchia-Vegetation im Hintergrund. Zur Saison von Juni bis September öffnet ein Kanu-, Tretboot, Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih sowie innerhalb des örtlichen Country Clubs ein kleiner Tante Eamma Laden und eine Pizzeria. Restaurants und einen geöffneten Supermarkt gibt es nahezu ganzjährig 3 km weiter in Torre delle Stelle, während die kleine Ortschaft Solanas in ca. 7 km Entfernung jederzeit Einkaufsmöglichkeiten und sogar einen Wochenmarkt bietet.
Ein ideales Ausflugsziel ist die pulsierende Inselhauptstadt Cagliari. Hoch über dem geschäftigen Hafenviertel thront auf einem Kalksteinhügel das Schlossviertel aus dem 13. Jahrhundert mit befestigter Zitadelle, Schlossmauer und Türmen. Bei einem Rundgang sollten die Bastion von S. Remy, die zwei Pisanischen Türme, der Dom, der Palazzo Viceregio, der Sitz des Vizekönigs, der Palazzo di Città, das ehemalige Rathaus der Stadt, das Römische Amphitheater, die Kunstgalerie, das archäologische Museum, die Pinakothek und der botanische Garten nicht ausgelassen werden.
Sehenswert ist auch das ehemalige Köhlerdorf Villasimius, in dem Ernst Jünger in den 1950-er Jahren an seinem Werk Am Sarazenenturm schrieb. Heute ist der Ort vor allem für sein hippes Nachtleben unter den Sternen, seine feinsandigen, hellen Strände und sein Naturreservat Area Marina Protetta, ein wahres Eldorado für Taucher, Schnorchler und Vogelfreunde, berühmt.
Der attraktive Ort Villasimius ist ebenso rasch erreicht und bietet tagsüber bis von nachmittags spät abends eine Fußgängerzone mit sommerlichem Flair, Bars, Restaurants, einer Piazzetta, Eisdielen und Geschäften. Das umliegende Marine-Schutzgebiet ist ein wahres Strand- und Schnorchelparadies.
Weiter süd-östlich fährt man von Villasimius ca. 15 min bis an die wunderschöne Königsküste "Costa Rei" mit ihrem kilometerlangen Sandstrand und bald darauf die Kleinstadt Muravera. Die Zitronen und Orangen aus dieser Ortschaft sind auf der ganzen Insel bekannt. Im Frühling findet dort alljährlich das traditionelle Zitrusfrüchte-Fest "Sagra degli Agrumi" statt.
Des weiteren, wieder in Richtung Inselhauptstadt zurückkehrend, ist auch der "Monte Sette Fratelli" reizvoll, eine gebirgige Sugregion namens Sarrabus. Die sieben kahlen Bergspitzen des Granitmassivs thronen dort über Steineichenwäldern und Mastixbäumen. Hier kann man auf gut ausgeschilderten Wegen im schettigen Grün des Waldes spazieren oder wandern.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

Süd-Sardinien, 35 km vom Flughafen Cagliari und 20 km von Villasimius entfernt, 400 m vom Geremeas Strand.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 400 m
  • Einkaufen: 9.0 km
  • Restaurant: 9.0 km
  • Capitana: 9 km
  • Solanas: 9 km
  • Villasimius: 20 km
  • Costa Rei: 31 km
  • Flughafen Cagliari-Elmas: 35 km
  • Cagliari Innenstadt: 34 km
  • Flug-/ Fährhafen Olbia: 267 km

(je nach Lage der Zimmer ist der Sandstrand 400 - 600 m entfernt)


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Golf
  • Tennis
  • Windsurf
  • Segeln
  • Kanufahen
  • Boccia
  • Beachvolley
  • Kleinfußball

2