Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Hotel Club Ragno d'Oro in Loc. Vignola Mare - Aglientu - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 35 € Person
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Atmosphäre

Das überschaubare, ausgesprochen gepflegte Hotel Ragno D'Oro liegt seitlich einer schmalspurigen Strandstraße. Dank seines liebevoll angelegten Gartens mit heimischen Pflanzenarten, endemischen Kräutern, knorrigen Olivenbäumen und romantischen Schattenplätzen überwiegt es die umliegende Campingplatzlandschaft. Sein zweistöckiges Zimmergebäude mit strahlend weiß getünchter Fassade, sardischem Granit und Naturstein, Holzbalken sowie schrägen Tonziegel-Dächern hat landestypischen Flair. Die Gäste schätzen vor allem die bequeme Fußnähe zum Meer. Auch die Zimmer-Terrassen sind ein willkommener Pluspunkt.

Eingangsbereich / Bar

Man erreicht das Hotel von der geradeaus zum Vignola Mare Strand führenden Zufahrtsstraße. Den Wagen kann man direkt auf dem hoteleigenen Parkplatz abstellen. Das Haupthaus und das dahinter liegende Zimmer-Gebäude sind zwar nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt, aufgrund der üppigen, mediterranen Gartenanlage aber nicht gleich einsehbar.
Um zur Rezeption zu gelangen, durchquert man entweder den Hotelgarten oder eine kleine, schmiedeeiserne Gartenpforte auf der Straßenseite. Im lichtdurchfluteten Empfangsbereich sorgen cremefarben gepolsterte Korbsessel, sardische Teppiche, weiße Amphoren und eine schräg nach oben zulaufende Holzdecke für eine wohlige Atmosphäre. Am perfekt in den Raum integrierten Empfangstresen erfolgt die Abwicklung aller Formalitäten.
Nur ein paar Stufen trennen die Rezeption von der angrenzenden Bar, wo der Urlaub mit einem erfrischenden Getränk oder Cappuccino eingeläutet werden kann.

Frühstücks-/ Aufenthaltsbereich

Bar, Frühstücks- und Aufenthaltsbereich formen eine gemeinsame, offene Räumlichkeit und wurden dreigeteilt: zuvorderst die Bartheke, im Anschluss daran Bambustische und -stühle für ein genüssliches Frühstück mit Buffet und schließlich ein gemütlicher Wohn- und Fernsehbereich mit komfortablen Korbmöbeln. Einrichtungsstil und Architektur greifen geschickt das Interieur des Empfangs auf. Gelbe, pfirsich- und cremefarbene Stoffe prägen das Bild, während halbtransparente Gardinen einen Einblick in die umliegende Gartenanlage gewähren.

Zimmer

Die insgesamt 20 Zimmer des Hotels wurden entweder im Erdgeschoss oder im ersten Stock angelegt und haben stets einen überdachten Terrassen-Abschnitt, von welchem aus man in die Zimmer gelangt. Die ebenerdigen Zimmer haben seitlich zum Nachbarn weiße Trennwände und sind zu den Gartenwegen des Hotels ausgerichtet. Die Zimmer im Obergeschoss wurden hingegen durch Holz-Wabengitter mit Stoffbezügen voneinander getrennt, mit Blick auf die angrenzende Campingplatzlandschaft.
Je nach Zimmer-Kategorie ändern sich vor allem die Möblierung der Außenbereiche und der Badezimmer-Komfort. Alle Bäder bieten ein Courtesy-Set, Dusche, Waschbecken, WC, Bidet und Föhn, aber Superior-Zimmer und Suite haben zusätzlich Duschen mit Hydromassage. In der Suite wird außerdem eine Badewanne mit Hydromassage geboten.
Die Außenbereiche der Standard-Zimmer wurden mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Zusätzlich ist pro Zimmer jeweils ein Liegestuhl vorhanden. Für die Gäste der Superior-Zimmer wurden zwei Sonnenliegen vorgesehen. Bequeme Rattansessel werten die Suite-Terrasse auf.
Einrichtungsstil und Zimmer-Ausstattung sind hingegen überall gleichwertig: SAT-TV, Klimaanlage, Minibar, ein Schreibtisch sowie eine kleine Kofferablage und ein Safe werden geboten, und anstelle der Doppelbetten können zwei getrennte Einzelbetten gewählt werden. In den räumlich größeren 3-Bett- und Familienzimmern sind Dank Schlafsessel oder Zustellbetten für bis zu vier Schlafplätzen vorhanden. In der Suite steht hingegen eine zweiteilige Doppel-Schlafcouch für ein bis zwei Kinder.
Je nach Zimmerform haben die Besitzer mal eine landestypische Einrichtung mit handgeknüpften Wand-Teppichen und sardischen Tagesdecken gewählt, mal wohnliche Naturholzmöbel mit modernen Deko-Elementen.

Außenbereich / Garten

Im Außenbereich bietet das „Ragno D'Oro“ einen großen Gartenpavillon mit komfortablen Sitzgelegenheiten. Von dort fallen die Blicke auf Erdbeer- und Olivenbäume, Oleanderbüsche und Rosmarin, farbenprächtige Geranien und heimische Kräuter - eine mediterrane Oase mit malerisch platzierten Granitfelsen, bepflanzten Tonvasen und Amphoren. Geplasterte Fußwege führen dazwischen zu kleinen Schattenplätzen mit Tisch und Stühlen, zum Parkplatz oder den beiden Hotelgebäuden.

Reise-Tipps

Entdecken Sie die faszinierende Gegend Nordsardiniens und unternehmen Sie auch einen abwechslungsreichen Ausflug nach Korsika!

3-Sterne Hotel Club Ragno D'Oro – Vignola Mare, Nordküste
20 Zimmer für 1-4 Pers., zweistöckig, externer Eingang, Terrasse
Frühstücksraum, Bar, WiFi, Gartenpavillon, mediterrane Bepflanzung
300 m vom Strand, 30 km von Isola Rossa, 80 km von Olbia

Ideal für

Dieses familiäre Hotel ist ein Geheimtipp für einen günstigen Sardinien-Urlaub am Meer, ideal für Paare, Freunde und Familien, die am liebsten ohne Halbpension buchen und auf die unmittelbare Nähe zu einer belebten Ortschaft keinen besonderen Wert legen.
 

Zimmer

Die insgesamt 20 Zimmer sind über das Erdgeschoss und den ersten Stock verteilt, haben von bestuhlten, überdachten Terrassen-Abschnitten stets externe Eingänge. Die oftmals innen-liegenden Bäder bieten ein Courtesy-Set, Dusche, Waschbecken, WC, Bidet und Föhn. Zur Zimmer-Ausstattung gehören SAT-TV, Klimaanlage, Minibar und ein Safe.
Getrennte Einzelbetten sind auf Anfrage verfügbar.


1 Suite (ca. 25 m²) (2 Erw. + 2 Kinder)
Im 1. Stock gelegen, bestehend aus einem großen Schlafzimmer mit Doppelbett und ausziehbarer Doppel-Schlafcouch für Kinder. Letztere kann bei Bedarf wie getrennte Schlafplätze aufgestellt werden.
Im Bad sind sowohl eine Hydromassage-Dusche als auch eine Hydromassage-Badewanne vorhanden. Die Terrasse bietet bequeme Gartenmöbel.
--------------------------------------------------

10 Superior-Zimmer (ca. 16-20 m²):
Stets im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, die Bäder bieten eine Hydromassage-Dusche und die Terrassen-Abschnitte zwei komfortable Sonnenliegen.
::1 Familienzimmer (2 Erw. + 2 Kinder)
im Erdgeschoss gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit drittem Bett und ausziehbarem Schlafsessel.
::3 Dreibett-Zimmer (3 Personen)
im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und drittem Bett oder Schlafsessel.
::6 Doppelzimmer (1-2 Personen)
im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett.
Einzelnutzung auf Anfrage möglich.
-----------------------------------------------

9 Standard-Zimmer (ca. 16-20 m²):
Im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, die Bäder bieten eine normale Dusche und die Terrassen-Abschnitte einen Liegestuhl.
::1 Familienzimmer (2 Erw. + 2 Kinder)
Auf zwei Ebenen eingerichtet: der Eingang, ein Einzelbett und der Schlafsessel befinden sich im Erdgeschoss, das Doppelbett hingegen auf einer räumlich offenen Mezzanine.
::2 Dreibett-Zimmer (3 Personen)
im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und drittem Bett oder Schlafsessel.
::6 Doppelzimmer (1-2 Personen)
im Erdgeschoss oder ersten Stock gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett.
Einzelnutzung auf Anfrage möglich.


Services

  • Bar
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • Klimaanlage (warm/ kalt)
  • Parkplatz
  • Sat TV
  • WiFi/ WLAN-Internet
  • Garten-Pavillon
  • Frühstücks-/ Aufenthaltsbereich
  • Rezeption

(WLAN/ WiFi nur in den gemeinsamen Räumlichkeiten, Haustiere kostenfrei)


Besonderheiten

Familiär, gepflegt, überschaubar

Mediterran bepflanzter Rundweg um das Zimmergebäude

Optimale Fußnähe zum Strand

Externe Zimmer-Eingänge mit überdachten, bestuhlten Terrassen


Bemerkungen

Im Erdgeschoss sind die Terrassen durch weiß getünchte Seitenwände blick-geschützt, im ersten Stock erfolgt der Sichtschutz durch verkleidete Wabengitter

Die Zimmer des 1. Stocks, so auch die einzige Suite, sind zum benachbarten Zeltplatz ausgerichtet, mal zu Mobile-Homes, Zelten oder Wohnwagen

Die Zimmer des 1. Stocks werden vorzugsweise erst ab Juni vergeben, da dann das geöffnete Camping-Gelände gepflegt hergerichtet wird

Bar und Rezeption sind von 08.30 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet

Die Zufahrtsstraße zum Strand führt am Hotel vorbei

Der bestuhlte Gartenpavillon grenzt an den Hotel-Parkplatz, ist Dank hochgewachsener Oleanderbüsche aber blick-geschützt

Ein Rundweg umgibt das Zimmergebäude und ermöglicht den Zugang zu allen Zimmer-Terrassen im Erdgeschoss

Die Zimmer des ersten Stocks werden über eine Außentreppe erreicht. Diese mündet in einen gemeinsamen Rundgang, der an den einzelnen Zimmer-Terrassen vorbeiführt

Die nächste Einkaufsmöglichkeit befindet sich in dem nahegelegen Campingplatz

Auto unbedingt erforderlich

 

Hinweise:
  • Frühstückszeiten: 08.00 - 10.30 Uhr
  • Öffnungszeiten Rezeption + Bar: 08.30 - 23.30 Uhr
  • Haustiere erlaubt und kostenfrei (auf Anfrage)

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Club Ragno d'Oro
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Der endlos weite rotbraune Strand von Vignola Mare ist ideal für Familien mit Kindern, da das Wasser seicht abfällt. An dem beliebten Badestrand gibt es im Sommer Bars, Boot- und Wassersportgeräteverleih. Die Bucht ist auch bei Tauchern beliebt und der Blick auf die Küste vom nahen Wachturm Torre di Vignola ist atemberaubend. Im Winter ist Vignola Mare außerdem ein Kitesurf-Spot der Spitzenklasse. Weiter westlich liegt die traumhafte Costa Paradiso mit ihren Steilküsten und kleinen Buchten, im Osten locken unweit von Vignola die einsamen Strandabschnitte von Riu di Li Saldi. Die schneeweißen Traumstrände von Santa Teresa Gallura sind nur wenige Autominuten entfernt.
In den Bergen liegt der ganzjährig bewohnte Ort Aglientu: optimaler Ausgangspunkt für Motorradfahrer, Mountainbiker oder Trekkingfans. Die Umgebung von Aglientu könnte abwechslungsreicher nicht sein: So wartet das Bergmassiv des Monte Limbara mit seiner verwunschenen Bergwelt auf, in dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Luras gibt es jahrtausendealte Olivenbäume zu entdecken und die Kurvenstrecken rund um den Stausee von Lago di Liscia sind ideal für Kurvensammler.

Lage

An der Nordküste Sardiniens, 80 km vom Flughafen/Hafen Olbia, 20 km von Santa Teresa di Gallura entfernt, in der Strandlokalität Vignola Mare und Fußnähe zum Meer.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 300 m
  • Einkaufen: 200 m
  • Restaurant: 700 m
  • Aglientu: 10 km
  • Isola Rossa: 30 km
  • Tempio Pausania: ca. 34km
  • Santa Teresa di Gallura: ca. 20km
  • Flughafen / Hafen Olbia: ca. 80 km
  • Hafen Porto Torres: ca. 82km
  • Flughafen Alghero-Fertilia: 110km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Trekking

    Ausflüge
  • Granitstädtchen Tempio Pausania
  • "Valle della Luna" (Mondtal) bei Santa Teresa di Gallura
  • Castelsardo und das Flechtwerkmuseum der Burg
  • Elefantenfelsen "Roccia dell'Elefante"
  • Fahrt nach Alghero oder Palau mit dem historischen 'Trenino-Verde'
  • Inselarchipel 'La Maddalena' (ab Palau)
  • Santa Teresa di Gallura
  • Strände von Isola Rossa und Badesi-Mare
  • Tagesabstecher nach Korsika (ab Santa Teresa di Gallura)

Wirklich gut!  8.7/10   Durchschnittswert von 7 Bewertungen

9/10 i

Sehr schöne Anlage mit freundlichem Personal 

Die Lage des Hotels in Vignola Mare ist eher ideal für Badeurlaub. In der Umgebung wenig dörfliches Leben, nur geringe Auswahl an Restaurants, dafür aber eine sehr schöne Hotelanlage, tolles Frühstück und sehr schöne Terrasse vorm Zimmer. Das Zimmer war etwas dunkel und nur mit einem Fenster/Eingang versehen. Ausflüge mit dem Mietauto zu verschieden Orten sind von hier aus problemlos möglich.

Kai S. (Deutschland)

22.06.2018 

6/10 i

 

Sardinien ist mit den tollen Stränden und dem glasklaren Wasser immer eine Reise wert.
Tolle Motorradstrecken und eine sehr gut vorbereitete Reise durch MMV

Die Dusche war undicht somit immer nasser Fußboden.
Fast immer nur kaltes Wasser zum Duschen da Probleme mit Wärmetauscher.
Lage sehr abgeschieden zwischen zwei großen Campingplätzen.
Gutes Frühstück
Keine überdachter Abstellplatz für das Motorrad

G.F. ()

14.09.2017 

8/10 i

 

War alles super organisiert, Top

Markus K. (Schweiz)

07.06.2017 

9/10 i

Sardinien Urlaub Vignola Mare 

wir waren das erste Mal in Sardinien und hatten einen sehr schönen Urlaub. Wir wurden im Hotel Club Ragno d´Oro sehr freundlich aufgenommen. Wir waren mit dem gesamten Service sehr zufrieden. Allerdings gab es in der Umgebung nur wenige schöne Städte, deshalb würden wir beim nächsten Sardinien Urlaub uns eine andere Umgebung aussuchen. Sehr gerne wieder mit MMVReisen.

T.V. (Deutschland)

30.08.2016 

9/10 i

 

I.K. (Deutschland)

25.07.2016 

10/10 i

Am Meer... 

Es war ein rundum spannender, erholsamer und eindrucksvoller Urlaub. So etwas erlebt man nicht oft.
Obwohl ein Motorrad am ersten Tag Probleme machte, haben wir sehr schnell eine super Werkstatt gefunden die uns in Windeseile zu sehr guten Konditionen weiter geholfen hat. (http://dealer.moto.it/bikecompany) Hier wurde der Tank des Motorrades innerhalb von weniger als 20 Stunden geschweißt.
Allgemein muss man erwähnen, dass die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit der Sarden ohne Gleichen ist. Wir sind immer noch begeistert.

Strandnähe, daher ideal wenn man keine Lust hat nach dem Baden im Meer nochmals auf das Motorrad zu steigen.
Der Strand besteht aus perlenähnlichen Kieselsteinen, somit hat man nicht das Problem wie bei Sandstrand das alles knirscht.

Angelika S. (Deutschland)

07.06.2016 

10/10 i

 

Sehr, sehr angenehme Unterkunft

D.G. (Deutschland)

18.09.2015 

2