Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Guesthouse Domu Simius in Villasimius - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 90 € Unterkunft
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Atmosphäre

Dieses am Hang gelegene, über den Wohnhäusern von Villasimius thronende Gästehaus besticht durch einen herrlichen Ausblick über den Ort und die Hügellandschaft rund um Villasimius, bis hin zum tiefblauen Meer am Horizont. Zur Entspannung einladende Terrassen auf unterschiedlichen Ebenen, bequeme Sitzgelegenheiten, sei es beim Frühstücksbereich, sei es auf dem darüber liegenden Pool oder auf der ganz oben gelegenen Panorama-Terrasse, stehen allen Gästen zur Verfügung. Kleine Rasenabschnitte, Bouganvillea, Zwergpalmen, Kakteen, überdimensionale, farbig aufleuchtende Blumentröge sowie ein kleiner Pool sorgen für einen stilvolles Ambiente. Liebevolle Details wie ein altes Grammophon und Designer-Spiegel bilden extravagante Kontraste.Die sommerlich gelb getünchte Fassade des Domu Simius mit seinen Tonziegeldächern oberhalb der verschachtelt angelegten, teils überdachten Außenbereiche setzen hierzu landestypische Akzente.

Eingangsbereich

Die verschiedenen Ebenen des Hauses sind durch einen Fahrstuhl miteinander verbunden. Der Eingangsbereich mit Rezeption und Aufenthaltsraum befindet sich im zweiten Stock. Hierbei handelt es sich um einen großzügigen Raum im Stil der 1960-er Jahre: Glaselemente wie die Rezeption mit ihren blumigen Designerstühlen, eine große, weiße Eckcouch mit weiß-grauen Rückenkissen, ein fast überdimensionaler Fernseher mit Flachbildschirm, schwarze, runde Wohnzimmertische mit passenden Korbstühlen, ein schwarzes Piano, quadratische, schwarz-weiße Regale, sowie silberne Tisch- und Stehlampen: Alle Einrichtungs- und Dekorelemente wurden perfekt aufeinander abgestimmt.
Dank drei breiter, W-förmig zueinander angelegter Terrassentüren ist der gesamte Bereich herrlich lichtdurchflutet. Die angrenzende, überdachte Frühstücks-Terrasse mit Meersicht ist ein ebenso schöner Blickfang wie der von der Couchecke aus einsehbare, kleine Rasenabschnitt unterhalb des Pool-Ebene.

Frühstücksbereich

Bei schönem Wetter genießen die Gäste das Frühstück auf der kleinen Panorama-Terrasse des Aufenthaltsbereichs. Bei Rundblick über den Ort, die umliegende Hügel-Landschaft und das Meer kann jeder Urlaubstag dort genussvoll beginnen. An kühleren Tagen verlagert sich das Frühstück in den Aufenthaltsraum.

Zimmer

Die insgesamt sieben Zimmer des Domu Simius liegen entweder im 1. Stock über der kleinen Hotelgarage oder im 2. Stock unterhalb des Pools und der gemeinsamen Sonnen-Terrasse.
Die Einrichtung ist in allen Zimmern gleichwertig: weiße, stoffbezogene Bettrahmen und Kopfenden, Tagesdecken in den Farbtönen dunkelgrün, grau oder beige mit jeweils weißen Blumen-Motiven, moderne Kunstfotografien in weiß und grau, moderne Fernseher mit Flachbildschirmen, Wandspiegel und silberne Nachttisch-Lampen charakterisieren das Bild und greifen den Stil von Aufenthaltsraum und Frühstücksbereich wieder auf.
Klimaanlage, Sat-TV mit Sky (Pay TV), WiFi/WLAN-Internet, Safe, Minibar, sowie ein Bad mit schöner Mosaikstein-Dusche, WC, Bidet, Waschbecken, Föhn und Courtesy Set sind stets vorhanden. Die Doppelbetten haben lediglich in einem der Standardzimmer getrennte und ansonsten stets italienische Doppel-Matratzen.
Man unterscheidet insgesamt vier Zimmer-Kategorien: zwei Standard-Zimmer, ein Garden-Zimmer, zwei Executive-Zimmer und zwei Deluxe-Zimmer.
Da es sich um ein kleines Gästehaus mit ganz persönlichem Charakter und verschachtelten Baustil ahndelt, sind die Zimmer unterschiedlich ausgerichtet und haben nicht immer eigene Außenbereiche, bzw. in manchen Fällen wird die Privatsphäre im Außenbereich eingeschränkt.
Die schönsten Zimmer sind das Deluxe-Zimmer Nr.22 im 1. Stock, denn es hat eine herrliche Terrasse mit Meersicht und ist sehr großzügig, die beiden Executive-Zimmer - Nr.21 im 1. Stock mit Meersicht-Balkon und Nr. 24 mit eigenem Gartenabschnitt für Entspannungsmomente – sowie das Garden-Zimmer Nr. 26 im 2. Stock mit privatem Innengarten, wo Felsen und Kakteen die kleine, bestuhlte Zimmer-Terrasse malerisch einrahmen.
Von der Innenausstattung her identisch und dem generellen Einrichtungsstil treu bleibend, stehen ferner einige Zimmer zur Auswahl, die gewisse Einschränkungen mit sich bringen: die beiden, kleinen Standardzimmer im 1. und 2. Stock, die weder Außenbereiche noch Ausblick haben, im Zimmer Nr.25 zudem ein kleines Bad ohne Bidet, sowie das zweite Deluxe-Zimmer im 2. Stock, welches an den Empfang grenzt und dessen Terrasse nur von einem Wabengitter von der Frühstücksterrasse getrennt ist.
Trotz gewisser Negativaspekte des kleinen Standardzimmers Nr.25 im 2. Stock ist diese Räumlichkeit für Familien interessant, denn eine Verbindungstür verknüpft es mit dem angrenzenden Garden-Zimmer zu einer gemeinsamen Wohneinheit mit zwei Bädern und Privatsphäre.

Pool-/ Außenbereich

Das oberste Stockwerk der über den Hang verteilten Hotel-Ebenen wird vom Poolbereich und der schräg darüber gelegenen Sonnen-Terrasse eingenommen. Der kleine Pool mit Sonnenliegen ist für eine Erfrischung zwischendurch geradezu perfekt, während der unmittelbar anknüpfende Whirlpool für Entspannung sorgt. Wer hingegen bei schönem Rundblick im Sonnenschein ausruhen möchte, findet auf der anschließenden Terrasse einen tollen Lieblingsplatz.

Reise-Tipps

Vergessen Sie Ihre Schnorchelausrüstung nicht, denn Villasimius bietet Ihnen ein großes Marineschutzgebiet mit interessanten Fischen!

Machen Sie einen längeren Strandspaziergang zum Sarazenenturm am Ende des Timi Ama Strandes. Der deutsche Schriftsteller Ernst Jünger erwähnt diesen Turm in seiner gleichnamigen Erzählung "Am Sarazenenturm"

Guesthouse Domu Simius – Villasimius - Süd Sardinien
7 Zimmer für 1-3 Pers., dreistöckig, teils mit Außenbereich
Hanglage, Zentrum-Nähe, kleiner Pool, WLAN/ Wifi, Meersicht
1,5 km vom Strand, in Villasimius, 60 km von Cagliari

Ideal für

Ideal für Paare und Freunde für einen Urlaub mit Sonne, Meer und Dolce Vita. In dieser stilsicheren Unterkunft braucht man kein eigenes Auto und: in der Nebensaison auch perfekt als Rundreisen Etappe!
 

Zimmer

Die insgesamt 7 Zimmer liegen entweder im 1. oder 2. Stock. Die Zimmereinrichtung ist in allen Zimmern ähnlich, ebenso die Ausstattung.
Klimaanlage (warm/ kalt), Sat-TV mit Sky (Pay TV) und Flachbildschirm, WiFi, Safe, Minibar, sowie ein Bad mit Dusche, WC, Bidet, Waschbecken, Föhn und Courtesy Set sind stets vorhanden. Die Doppelbetten lassen sich nicht zu zwei Einzelbetten umfunktionieren.
Kinderbetten sind nicht verfügbar.

1 Deluxe-Dreibettzimmer (1-3 Personen + 1 Kleinkind 0-2 Jahre) (20 m²)
Nr.22: im 1. Stock gelegen, Balkon mit seitlichem Meerblick, Doppelbett, auf Anfrage Zustellbett und zusätzliches Kinderbett möglich.

1 Deluxe-Zimmer (1-2 Personen) (20 m²)
Nr.27: im 2. Stock direkt hinter der Rezeption gelegen, mit Doppelbett und einen unmittelbar an die gemeinsame Frühstücks-Terrasse grenzenden Terrasse-Abschnitt mit Panoramablick, ohne Sichtschutz zum Frühstücksbereich.

Executive-Zimmer (1-2 Personen) (ca. 18 m²)
Nr.21: im 1. Stock gelegen, Balkon mit Meersicht, Doppelbett sowie ein Doppelwaschbecken im Bad.
Nr.24: im 2. Stock gelegen, Sitzmöglichkeiten auf einem Rasenabschnitt in Poolnähe, Doppelbett und Bad mit Doppelwaschbecken.

1 Garden-Zimmer (1-2 Personen) (18 m²)
Nr.26: im 2. Stock gelegen, mit bestuhltem, privatem Gartenbereich, Doppelbett und gegen Aufpreis mit Verbindungstür zum angrenzenden Standardzimmer Nr.25.

2 Standard-Zimmer (1-2 Personen) (12 m²)
Nr.25: im 2. Stock gelegen, als einziges Zimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, aber ohne Außenbereich, ohne Ausblick (Ausrichtung zu einer Art Lichtschacht) und mit einem innen liegenden Bad ohne Bidet.
Gegen Aufpreis kann dieses Zimmer mittels einer Verbindungstür mit dem Gardenzimmer Nr.26 kombiniert werden.
Nr.23: im 1. Stock gelegen, mit Doppelbett und Terrassentür, licht-freundlich aber ohne Außenbereich. Ein Wabengitter gewährt den nötigen Sichtschutz, das Bad ist mit Dusche, Bidet, WC und Waschbecken ausgestattet.


Services

  • Meersicht
  • Aufenthaltsbereich
  • Garten-Abschnitt
  • Meersicht-Terrasse mit Sitzgelegenheiten
  • Frühstücksbereich mit Panorama-Terrasse
  • Kleiner Pool (5 x 3 m) mit Whirlpool (nicht beheizt) und Wasserfall
  • WiFi/ WLAN-Internet gratis (Empfang in den Gemeinschaftsräumen)
  • Fahrstuhl
  • Kleine Tiefgarage (Plätze je nach Verfügbarkeit)
  • Strandhandtücher (kostenfrei)

Besonderheiten

Kostenlose Strandtücher im Preis inklusive

Zugunsten eines möglichst uneingeschränkten Ausblicks haben viele Balkon- und Terrassenumrandungen anstelle halbhoher Mauern große Fensterflächen

Sonderkonditionen für Hotelgäste auf dem Golfplatz von Villasimius

Fußnähe zur zentralen Piazzetta im Herzen von Villasimius, sowie zu zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften. Die Zufahrt zum Hotel ist allerdings sehr steil

Ideal für Feriengäste, die gerne auf einen Mietwagen verzichten möchten

In Innen- und Außenbereichen ausgesprochen gepflegt, mit modernem Design

Die Zimmer Nr.25 und Nr. 26 können Dank Verbindungstür miteinander kombiniert werden

Angenehm große Badezimmer (Standardzimmer ausgenommen)

Herrliche Panorama- und Meersicht-Terrassen

überdimensionale Blumentröge, die in verschiedenen Farben bunt leuchten

Ausgefallene Kunstfotos von natürlichen Materialien schmücken die Wände


Bemerkungen

In der italienischen Hauptreisezeit (Juli/ August) ist mit einer höheren Geräuschkulisse zu rechnen

Aufgrund der Hanglage und der über drei Ebenen verteilten Räumlichkeiten für Familien mit Kindern unter 3 Jahren und Gehbehinderte Gäste ungeeignet

Die Standardzimmer sind klein und haben weder Außenbereiche noch Ausblick

Das Deluxe-Zimmer Nr. 27 im 2. Stock hat im Außenbereich auf der Terrasse wenig Privatsphäre, denn diese grenzt ohne guten Sichtschutz an die gemeinsame Frühstücks-Terrasse. Ferner liegt dieses Zimmer unmittelbar hinter dem Empfangstresen

Die Doppelbetten können lediglich im Standardzimmer Nr.25 in zwei getrennte Einzelbetten umgewandelt werden, auch wenn dieses Zimmer kleiner ist und ohne Bidet

Das Garden-Zimmer hat einen charmanten, von Felsen und Kakteen malerisch eingerahmten Außenbereich. Dieser ist privat und wird durch ein Wabengitter von den angrenzenden Wohnhäusern geschützt

Das Hotel befindet sich zwei Parallelstraßen oberhalb der zentralen Einkaufsstraße von Villasimius und wird ringsherum von dicht angrenzenden, privaten Wohnhäusern umgeben

Der kleine Pool ist zur Erfrischung geeignet, zum Schwimmen aber zu klein

Auto nicht unbedingt erforderlich

Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt normalerweise erst vor Ort bei Abreise.
Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

 

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Guesthouse Domu Simius
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Das knapp 3500 Einwohner zählende Dorf Villasimius ist für seine zahlreichen feinsandigen Strände und sein karibikblaues Wasser berühmt. Die Strände Simius, Porto Giunco, Timi Ama und Punta Molentis gehören zu den schönsten Badezielen der Insel.
Im Laufe der letzten Jahre hat sich das knapp eine Autostunde von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt liegende Villasimius zum mondänen Badeort entwickelt: Tagsüber entspannt man an einem der vielen Strände und nachts flaniert man entlang der Via del Mare mit Boutiquen, Eisdielen, Restaurants und Bars. Zur Saison haben die Shops bis Mitternacht geöffnet, Bars und Diskos schließen erst im Morgengrauen. Die Via del Mare und die Piazza Giovanni sind der Mittelpunkt des Ortes. Bei einem Rundgang sollten aber auch das archäologische Museum und die einladende Trattoria Stella d'Oro, in der Ernst Jünger in den 1950-er Jahren einst wohnte nicht ausgelassen werden.
Vor den Toren des Dorfes liegen die Überreste der Villa Rustica mit römischer Therme direkt neben der kleinen Feldkirche von Santa Maria. Alljährlich feiert man hier am 7. und 8. September das Fest zu Ehren der heiligen Mutter Gottes mit einem bunten Rahmenprogramm. Nahe des kleinen Yachthafens wacht die alte Festung Fortezza Vecchia seit dem 14. Jahrhundert über das Capo Carbonara. Nicht weit davon entfernt, thront am Strand von Porto Giunco der Sarazenenturm, den Ernst Jünger in seinem gleichnamigen Werk bechreibt.
Im Meeresabschnitt zwischen dem Capo Boi im Westen und der Isola di Serpentara im Osten von Villasimius liegt das Naturreservat Area Marina Protetta Capo Carbonara – ein Schnorchelparadies für Unterwasserforscher und ein Eldorado für Vogelfreunde. Hier nisten, brüten und rasten zahlreiche Fische, Meeressäuger und Vögel. In der Saison fahren ab dem Yachthafen in Villasimius täglich Boote zu den Inseln und Buchten des Schutzgebietes.
Spaziergänger und Wanderer können sich zum Monte dei Sette Fratelli aufmachen oder sich auf die Wanderwege des Monte Minniminni begeben. In der verwunschenen Gebirgswelt des Sarrabus kann man stundenlang wandern oder gemütlich gehen.

Lage

In Süd Sardinien, ca. 60 km vom Flughafen Cagliari entfernt, im Ortszentrum von Villasimius gelegen, ca. 1,5 km zum Simius Playa Strand.


Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 1.5 km
  • Einkaufen: 200 m
  • Restaurant: 200 m

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Motorbootsverleih
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Tennis
  • Reiten
  • Fahrradfahren
  • Mountainbiking
  • Segeln
  • Surfen
  • Golf

    Ausflüge
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Off-Road-Touren in die umliegende Bergwelt
  • Villasimius
  • Archeologische Fundstätte Pranu Muteddu bei Goni
  • Naturschutzgebiet des Waldes Minniminni hinter Castiadas
  • Muravera
  • Sarazenenturm am Strand Timi Ama von Villasimius mit Panoramablick (vom deutschen Schriftsteller Ernst Jünger erwähnt)
  • Costa Rei
  • Tagesausflug an Bord des historischen Segelschoners Maby Mare, vom Yachthafen in Villasimius >>>

Ausgezeichnet!  9.6/10   Durchschnittswert von 9 Bewertungen

10/10 i

Tolle Unterkunft 

Es gibt nichts, was wir an der Unterkunft zu kritisieren hätten, vom Service bis zur Sauberkeit, Freundlichkeit alles tip top. Ganz toll fanden wir den großen Balkon des Zimmers 27, ein Wahnsinns Ausblick auf Villasimius und auf das Meer. Wir können das Guesthouse nur wärmstens empfehlen.
Ebenso der Service und die Kontaktaufnahme mit MMV Reisen war super. Anfragen wurden sofort beantwortet.

P.I. (Deutschland)

02.06.2018 

10/10 i

 

Super schöner Roadtrip auf einer tollen Insel mit fantastischen Unterkünften. Wir kommen wieder.

Luxus pur - inkl. Aussicht. Schöne Unterkunft mit Sonnenterrasse und zwei Pools mitten im Ort. Die Garage ist nur für Kleinwägen geeignet. Ansonsten öffentlicher Parkplatz am Straßenrand.

anonym

24.06.2017 

9/10 i

 

M.T. (Deutschland)

17.09.2016 

10/10 i

tolles Gästehaus 

Den Rundum-Sorglos-Service haben wir auch dieses mal genossen.

Das Gästehaus lässt für normale Menschen keine Wünsche offen. Highlight und ein Abenteuer ist das parken in der kleinen Tiefgarage, vor allem wenn die anderen Gäste bereits kreuz und quer geparkt haben :) Der Pool, der große Balkon, das modern eingerichtete Zimmer - wirklich super!!
Villasimius war über diese Tage hoffnungslos überfüllt, da auch die Sarden das verlängerte Wochenende genutzt haben Urlaub zu machen. 3 Tage lang Party in der Stadt bis morgens um 5. Parkplätze an Stränden und Buchten war Mangelware. Wer lecker essen möchte fährt lieber aus der Stadt raus und besucht dort entlang der Straße ein Restaurant. In der Stadt selbst gibt es nur eine Pizzeria neben der anderen.

anonym

13.08.2016 

9/10 i

Wunderschöner Urlaub 

Sardinien ist wirklich traumhaft schön, dir Unterkunft im Domu Simius war wirklich super, wir waren begeistert. Sehr liebevoll und stylisch eingerichtet und die Mitarbeiter sind alle super freundlich. Wir kommen auf alle Fälle wieder. Der einzige Nachteil war, dass unser Zimmer recht hellhörig war.

K.M. (Deutschland)

14.07.2016 

9/10 i

Sehr schöne und saubere Unterkunft! 

Wir hatten das Zimmer 21 gebucht, jedoch (wohl das noch bessere) Zimmer 22 erhalten. Tolles Zimmer, klasse Bad, sehr schöner Ausblick. Ohne Baustelle in der Nachbarschaft wäre es vermutlich auch recht ruhig gewesen. Frühstück auf der Dachterrasse mit Aussicht war auch gut. Motorrad konnten wir in der TG parken. Villasimius ist sehr touristisch geprägt und abends sind im Ort so allerhand Menschen unterwegs. Wer es mag, für den ist es dort sicher toll…………

Sabine und Jürgen H. (Deutschland)

20.06.2016 

9/10 i

Excellent 

Im Mai 2016 war es wunderschön. Beste Reisezeit. Gutes Wetter, nicht zu heiß und leere Strände. Das Meer war frisch.

Einfach Perfekt.
Einzige Einschränkung: es wurde halt im Mai überall in der Nähe kräftig gebaut und renoviert. Zum Glück immer erst so ab 7.30 Uhr.

C.S. (Deutschland)

18.05.2016 

10/10 i

Geheimtip - hoffentlich bleibt es so! 

Der Urlaub in Sardinien hat uns super gefallen. Dank der hervorragenden Organisation sowie den tollen Empfehlungen von MMV Reisen war die Reise für uns von Anfang bis Ende ein Genuss. Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Mal.

Exponierte Lage oberhalb der Stadt mit tollem Ausblick. Sehr schöner Garten und sehr, sehr sympathischen Serviceteam. Super Frühstück und auch sehr gute Tipps für Lokale zum Abendessen bekommen.

Siegfried G. (Deutschland)

14.06.2015 

10/10 i

Der Hammer 

Unser Urlaub in Sardinien (3 Wochen im September 2014) war sehr schön. Sardinien ist großartig, wir wollten dieses Mal die West- und Ostküste in Etappen bereisen. Die Beratung und der Service von MVV waren super, sehr individuell und mit viel Engagement. Die Reiseunterlagen waren prima, alles war bestens organisiert.
Wir hätten - aber hinterher ist man immer schlauer - lieber 2 oder 3 Stationen weniger gemacht und dafür hier und da mehr Zeit gehabt, insbesondere die Costa Verde und Costa Rei sind sehr empfehlenswert. Die Hotels waren landestypisch, teilweise in Orten und nicht am Meer, aber immer schön und grundsätzlich empfehlenswert. Das Frühstück ist generell gewöhnungsbedürftig, viel Kuchen und Obst, wenig international ausgerichtet. Abends gibt es spät Essen, dafür sehr viel. HP ist nicht so empfehlenswert, dafür gibt es zu viele und auch sehr nette Restaurants und Trattorien. Arbatax kann man sich sparen, ein häßlicher Ort. Generell gibt es im September viele Touristen aus Deuschland und der Schweiz, aber immer nur viele italienische TV-Kanäle, könnte man verbessern. Nur in 2 Hotels von 9 konnte man über sky immerhin ARD und ZDF empfangen. W-Lan generell etwas schwierig, meist nur in der Lobby zu empfangen. Auto ist auf Sardinien unerläßlich.

Ein wundervolles Guest-House, nur 7 Zimmer, aber einfach umwerfend. Tolles Zimmer, tolles Bad, Sky-Fernsehen, W-Lan, toller Ausblick vom Superior Zimmer und sehr netter Service. Villasimius ist auch toll, diese Station war uneingeschränkt empfehlenswert.

Ursula G. (Germany)

22.09.2014 

2