Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Agriturismo Sa Perda Marcada in Arbus - Ferien in Sardinien.com

Atmosphäre

Der Agriturismus Sa Perda Marcada befindet sich in nur wenigen Kilometern Entfernung der traumhaften Dünenstrände der kaum besiedelten Costa Verde - darunter die imposanten Sanddünen von Piscinas, Scivu und Torre dei Corsari. Sa Perda Marcada ist Teil eines von der UNESCO anerkannten Geoparks mit Industriearchäologie.
Es gehört zu einem der ersten Bauernhöfe Sardiniens mit Restaurationsbetrieb und Gästezimmern. Die Hauptaktivität dieses familiengeführten Unternehmens sind die ökologische Landwirtschaft Produktion und die Tierzucht. Die Küche ist nachhaltig zumeist mit Zutaten aus eigenem Anbau. Haus- und Hoftiere wie Hunde, Katzen, Hühner, Pfaue, Ziegen und Pferde gehören dazu und leben direkt auf dem Bauernhof - ein perfektes Eintauchen in die ländliche, insulare Traditions-Welt mit noch authentischer Lebensweise.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Auf einem großen, mit Kies bestreuten Parkplatz kann bequem das Auto abgestellt werden.
Ein kleiner Weg führt von hier hügelaufwärts zu einer der Eingangstür vorgelagerten, überdachten Terrasse. Weiße, gusseiserne Stühle mit runden Tischen gleichen Materials laden hier wie auch auf weiteren Terrassen zu Verweil-Momenten, ein Kickertisch zu netten Spiel-Momenten mit dem ein oder anderen Urlaubskontakt ein.
Betritt man die Eingangstür, befindet man sich unmittelbar in einem zwar einfachen, aber freundlich gestalteten Aufenthaltsraum, der gleichzeitig auch als Fernsehraum dient. Eine Sammlung der mitunter in Arbus produzierten, typischen Klappmesser mit Tierhorn sowie Bilder von Familienmitgliedern unterschiedlicher Generationen setzen besondere Akzente.

Restaurant

Rechts vom Aufenthaltsraum befindet sich ein länglicher Restaurant-Saal mit grünem Holzdach. An massiven Holztischen mit passenden Stühlen werden die deftigen, genuinen Speisen gebührend geehrt, oftmals auch im Beisein der Gastgeberfamilie selbst. Zahlreiche rechteckige Fenster ermöglichen den Blick auf die vorgelagerte, mit Schilfrohr überdachte, von Geranien umrahmte Terrasse, den Garten und die Hügellandschaft.
Auf der rechten Seite kann man ein kegelförmiges, an eine traditionelle, überdimensionale Hirtenhütte angelehntes Gebäude mit Schilf-Überdachung erkennen. Hier werden Festessen an speziellen Gelegenheiten organisiert.
Am linken Raumende führt eine Tür in einen kleinen, überaus gemütlichen Speiseraum. Das Dach wurde mit Schilfrohr verkleidet. Ein riesiger Kamin mit integrierter Sitzbank aus Granit, ein Pizzabackofen zur Linken, von schweren Kastanienholzbalken getragen, grüne Vorhänge und karierte, grün-weiße Tischdecken vervollständigen die Kreation.

Zimmer

Die insgesamt 10 Zimmer des Agriturismo Sa Perda Marcada wurden über zwei Gebäude verteilt, liegen im Erdgeschoss oder ersten Stock und verfügen stets über Heizung, WLAN/ Wifi und Fliegengitter. Die Bäder bieten Föhn (auf Anfrage), Dusche, WC und Waschbecken.
Es bestehen vier unterschiedliche Zimmerkategorien: Familienzimmer, Vierbett-, Dreibett- und Doppelzimmer. Die ersteren bestehen aus zwei getrennten Räumlichkeiten - die eine mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, die andere mit zwei Schlafsesseln bzw. zwei Einzelbetten sowie einem Schlafsessel - und einem gemeinsamen Bad. Sie können somit bis zu fünf Personen Platz bieten. Die Vierbett- und Dreibettzimmern bestehen aus einer Räumlichkeit mit wiederum zwei zusammenstellbaren Einzelbetten und einem oder zwei Schlafsesseln sowie einem privaten Bad. Die Doppelzimmer verfügen ebenso über zwei Einzelbetten und einem Bad.
Die zwei Zimmergebäude bieten jeweils einen gemeinsamen Aufenthaltsraum mit Sitzgelegenheiten und einem Kühlschrank.
Die Einrichtung ist sommerlich einfach und vornehmlich in mint-grünen und orangen Farbtönen gehalten. An Materialien wurden Korbgeflechte vorgezogen.

Garten

Entspannt kann man die großzügigen Außenbereiche des Bauernhofs, begleitet von den mediterranen Düften blühender Rosmarin-Hecken sowie Lavendel-Büschen und nicht zuletzt von manch einer anhänglichen Katze, genießen.
Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zu angenehmen, zurückgezogenen Lesestunden oder zu geselligem Beisammensein ein.

[ein Teil der Photos: copyright von PhotoArt]

Tipps

Entdecken Sie die unvergesslichen Sanddünen Piscinas!

Agriturismo Sa Perda Marcada – Arbus, West Sardinien
10 Zimmer mit Bad für 1-5 Personen, einfache Einrichtung, ruhig
Familiengeführt, nachhaltige Küche, Haus-/ Hoftiere, WLAN/ Wifi
12 km zum Strand, 7 km von Arbus, 75 km von Cagliari

Ideal für

Dieser traditionelle Bauernhof mit Restaurationsbetrieb und Gästezimmern ist ideal für Motorradfahrer, Familien und Paare auf der Suche nach authentischem Inselcharme in ländlicher Einsamkeit, in Reichweite traumhafter Sand- und Dünenstrände.
 

Zimmer

Die 10 Zimmer des Sa Perda Marcada wurden über zwei benachbarte Gebäude verteilt, liegen dort im Erdgeschoss oder ersten Stock und verfügen stets über Heizung, Mückengitter, WLAN/ Wifi, sowie über private Bäder mit Föhn (auf Anfrage), Dusche, WC und Waschbecken.

Zimmer beim Restaurant:

Im 1. Stock:
Familienzimmer "Oleandro" (3-5 Personen) (ca. 20 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, Platz für ein drittes Bett, Bad und Balkonanschluss. Hinzu kommt eine direkte Verbindungstür zu einem kleinen Kinderzimmer mit zwei Schlafsesseln.

Doppelzimmer „Euforbia“ (2 Personen) (ca. 17 m²)bestehend aus einem Schlafzimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten und einem Bad, sowie Anschluss an den Balkon des Familienzimmers "Oleandro".

Im Erdgeschoss:
1 Familien Zimmer (4 Personen) (ca. 32 m²):
bestehend aus den beiden gleichgroßen Doppelzimmern „Corbezzolo“ und „Mirto“, mit privatem Flur, Bad und separatem Zugang vom Gemeinschaftsraum.

Vierbettzimmer "Rosmarino" (3-4 Personen) (ca. 27 m²)
mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, zwei Schlafsesseln und einem Bad.

Vierbettzimmer „Ginepro“ (2-4 Personen) (ca. 22 m²)
mit Gartenzugang, zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, zwei Schlafsesseln und einem behindertengerechten Bad.

Dreibettzimmer "Salvia" (2-3 Personen) (ca. 20 m²)
Schlafzimmer mit Bad, Doppelbett und zusätzlichem Einzelbett für drei Personen.

Zimmer in der "Casa Padronale" (50 m seitlich des Zimmergebäudes beim Restaurant):

Im 1. Stock:
2 Familien Zimmer (3 Erw. + 2 Kinder) (ca. 32-40 m²):
>>Zimmer "Peonia" plus Kinderzimmer "Lavanda". Das sind ein 3-Bettzimmer mit Doppelbett und zusätzlichem Einzelbett und ein Kinderzimmer mit zwei Schlafsesseln und Kleiderschrank für beide Räume. Ein Flur mit Bad und Zugang vom Gemeinschaftsraum und verbindet die Zimmer.

>>Zimmer „Lentischio“ plus „Olivastro“. Das sind ein Schlafzimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten und einem Schlafraum mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten und Platz für einen Schlafsessel. Ein Flur mit Bad und Zugang vom Gemeinschaftsraum verbindet die Zimmer.

Doppelzimmer „Ginestra“ (2 Erw. + 1 Kleinkind 0-2 Jahre) (ca. 16 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten, Platz für ein Babybett und Bad.

Doppelzimmer "Erica" (1-2 Personen) (ca. 15 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit zwei zusammenstellbaren Einzelbetten und einem Bad.

(Im Erdgeschoss wohnen die Besitzer des Sa Perda Marcada)


Services

  • Safe
  • Heizung
  • Fliegengitter
  • Zwei Aufenthaltsräume mit gemeinsamem Kühlschrank für die zwei Zimmergruppen
  • Gemeinsamer Aufenthalts-/ Fernsehraum im Hauptgebäude
  • Restaurant
  • WLAN/ Wifi (gemeinsame Räumlichkeiten, Zimmer)
  • Terrassen
  • Kickertisch
  • Garten
  • Ställe und Gehege mit Haus- und Hoftieren
  • Parkplatz
  • Haustiere erlaubt (gegen Aufpreis und auf Anfrage)

Besonderheiten

Der Bauernhof Sa Perda Marcada mit seinem etwa 62 Hektar großen Anwesen gehört zu den ersten Agriturismen Sardiniens. Eine familiäre sowie professionelle Führung zeichnet es aus

Der Agriturismo ist auf Pferde- und Schafzucht spezialisiert. Hunde, Katzen, Hühner, Pfauen und Ziegen sind eine Selbstverständlichkeit

Die landwirtschaftliche Produktion ist vornehmlich auf die Tierzucht ausgerichtet, dennoch stammt der Großteil der Gerichtszutaten an Gemüse und Obst aus eigenem Anbau


Bemerkungen

Der Agriturismo bietet Unterrichtsstunden auf dem Bauernhof für Schulen und Privatleute an (nach Absprache und gegen Aufpreis). Kinder können auf diese Weise die Herkunft der Essensprodukte sowie den Respekt für Tiere und Umwelt auf natürliche Weise erfahren. (Spezialgebiete sind: „vom Getreidekorn zum Brot“ und „von der Milch zum Käse“)

Für Erwachsene werden auch bereits ab vier Personen Kochkurse der sardischen Küche geboten (nach Absprache und gegen Aufpreis)

Im Garten steht für besondere Gelegenheiten und Feste eine überdimensionale, an eine traditionelle Hirtenhütte angelehnte Räumlichkeit mit riesigem Kamin, Schilf-Überdachung und teils antiken Fliesen zur Verfügung

Das Bad des Familienzimmers „Oleandro“ ist nur durch Betreten des Hauptschlafzimmers erreichbar, das Bad der anderen Familienzimmer ist hingegen Dank eines privaten Vorraumes mit den Schlafräumlichkeiten verknüpft

Auto unbedingt erforderlich

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2019
- 2020
- 2020
- 2021
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Agriturismo Sa Perda Marcada
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Wer die einsame Costa Verde als Urlaubsziel wählt, gleicht seinen Tagesruthmus unweigerlich dem antiken, längst vergessenen Wechselspiel von Licht und Dunkelheit an.
Diese faszinierende Gegend bietet kleine charakteristische Örtchen, flächenweise völlig unbewohnte Landschaften und phantomartige Tagebergwerke. Zahlreiche Reitpfade, Fahrradtouren und Wanderwege, sowie kleine archäologische Museen, Megalithgräber, Nuraghen, verträumte Kirchtürme, "Domus de Janas" (antike Grabstätten) und historische Burgruinen zählen zu den hiesigen Geheimnissen.
Fast ebenso beeindruckend wie die Sanddünen von Piscinas sind die bei Torre dei Corsari. Man könnte meinen, in der Sahara zu sein. Nicht zu vergessen ist auch der ausgesprochen einsame und touristisch unbekannte Scivu-Strand, während das ehemals bewohnte Bergdorf Montevecchio mit Industrie-Archäologie und längst verlassenen Gebäuden lockt, die heute nur noch stille Zeugen vergangener Zeiten sind.

Lage

Westsardinien, an der Costa Verde, in 75 km Entfernung von der Inselhauptstadt Cagliari, 7 km außerhalb von Arbus und 12 km vom nächsten Strand entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 12.0 km
  • Einkaufen: 7.0 km
  • Restaurant: 7.0 km
  • Arbus: 7 km
  • Cagliari: 75 km

(der nächste Strand ist der Dünenstrand von Piscinas)


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Besuch der Grotten "Su Mannau"
  • Besichtigung des punisch-römischen Tempels Antas und den dahinterliegenden römischen Steinbruch
  • Spaziergang durch den Canyon von Gutturu Cardaxiu
  • Ausflug zum tausendjährigen Olivenbaum von S'Ortu Mannu bei Villamassargia
  • Iglesias
  • Strand von Scivu
  • Dünen von Piscinas
  • Verlassenes Bergwerk-Dorf Montevecchio
  • Orgelpfeifen-Felsen (Canne D´Organo) bei Guspini
  • Besichtigung des ´Museo del Coltello Sardo´ Museum der sardischen Messer in Arbus

Wirklich gut!  8.6/10   Durchschnittswert von 7 Bewertungen

9/10 i

Bonne ambiance 

Oui nous avons apprécié la sardaigne par son climat ses paysages et ses plages.
D'un point de satisfactions, cela peut etre mitigé, c'est a dire certains hébergements nous ont paru pas digne d'un hebergement de vacances et d'autres nous ont demandé des sommes que je qualifierais de disproportionnées.

Tres satisfait de l'ambiance , des repas , et de l'environnement

Annie G. (France)

02.10.2017 

9/10 i

Professionelle, perfekte Unterkunft 

Sardinien ist eine wundervolle Insel, perfekt für jeden Urlaub!
Der Service von MMV Reisen war bestens! Wir waren hervorragend betreut und es blieben keine Wünsche offen!

Elena hat uns herzlich und fürsorglich aufgenommen! Das Essen ist ein täglicher Höhepunkt in Gesellschaft aller Gäste, perfekt umMenschen kennenzulernen! Schöne Zimmer, toller, herzlicher Service, familiäre Athmosphäre! Eine Klimaanlage gibt es auf dem Zimmer leider nicht...

Jochen S. (Deutschland)

06.08.2017 

8/10 i

Kurzurlaub in Sa Perda Marchada 

Es war der erste Urlaub in einem Agritourismo und sicher nicht der letzte. Es war auch der erste Urlaub auf Sardinien und auch sicher nicht der letzte. Die Lage von Sa Perda Marchada ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, um die Strände der Costa Verde zu erkunden, oder das Hinterland.
Wir hatten auch Ende Oktober noch traumhaftes Wetter und haben vier sehr schöne Strandtage verlebt.
Die Unterkunft in den Gästezimmern ist schön, Platz ausreichend vorhanden, ein Kleiderschrank wäre toll. Da die Zimmerreinigung nur einmal pro Woche erfolgt ( was vollkommen ausreichend ist ) sollte ein Besen und eine Kehrschaufel auf den Zimmern sein, um selbst Strandrückstände entfernen zu können, vor allem mit Kindern ;-)
Das Frühstück war ausreichend, das Abendessen gigantisch, sehr lecker und nah an der Grenze der Völlerei. Auch das gemeinsame Essen mit den anderen Gästen an einer großen Tafel war sehr schön.
Die Gastgeber sind sehr nett und gehen gerne auf Ernährungsbesonderheiten der Gäste ein.
Alles in allem ein gelungener Urlaub.

Volker G. (Deutschland)

27.10.2013 

9/10 i

Arbus et ses environs 

Entièrement satisfait de ces vacances en sardaigne. Le choix des agriturismo ne laisse aucun regrets. Différents, mais les deux sont originaux. dans tous les cas un acceuil très sympatique.

Un acceuil typiquement Sarde. Les repas pris sur place avec une cuisine locale excellente(découverte gastronomique)et une ambiance familiale (LA MAMMA est tjs là) içi, le client est servi avec le sourire, on ne sait quoi faire pour vous faire plaisir.
Une semaine de plaisir.
J'y reviendrais certainement

Georges I. (France)

15.09.2013 

8/10 i

Familiäre Atmosphäre  

Bauernhof mit familiärer Atmosphäre. Das Früstük ist eher spärlich, nicht entgehend lassen sollte man sich dagegen das mehrgängige Abendessen am großen Tisch. Das Essen ist phantastisch und die Atmosphäre mit den anderen Gästen in der Regel anregend. Die Zimmer sind ausreichend groß und sauber, allerdings habe wir eine Klimaanlage vermisst.

G.I. (Deutschland)

01.08.2013 

8/10 i

 

I.L. (Österreich)

19.07.2013 

9/10 i

 

Ja, vollkommenn.
Man sollte aber anmerken, daß einige Aktivitäten (insbes. reiten) im Oktober nicht mehr zur Verfügung stehen

Reiten im Oktober leider nicht nöglich

Susanne W. (Deutschland)

06.10.2012 

2