Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Mannois - Albergo Diffuso in Orosei - Ferien in Sardinien.com
Ausgezeichnet! 9.0/10
Durchschnittswert von 24 Bewertungen ANFRAGE 

Atmosphäre

Was Ende des 19. Jahrhunderts einer Bauerngroßfamilie als Wohnsitz mit Ställen diente, präsentiert das Hotel Mannois heute als gelungene Kombination von antiker Tradition mit modernem Komfort. Unregelmäßiges Mauerwerk und Stufen sowie niedrige Türrahmen und knorrige Wacholderholzbalken stehen für die Authentizität dieses charmanten Albergo Diffuso. Sein sardischer Name bedeutet übersetzt "Vorfahren" und ist auf den Fund eines antiken Familienportraits zurückzuführen, das während der Renovierungsarbeiten im Hauptgebäude "Sa Corte" entdeckt wurde.
Die beiden historischen Nebengebäude „Sa Dommo“ und "Sa Turre" sind weniger als hundert Meter vom Hauptgebäude entfernt. „Sa Turre“ war einst Oroseis erste Gaststätte, hat inzwischen einen Aufzug und verwöhnt die Gäste mit einer herrlichen Panoramaterrasse. Im "Sa Domme" ist die hoteleigene Motorradgarage ein willkommener Pluspunkt für Biker.
Als Alternative zu den Hotelszimmern bietet das Mannois ferner schicke Loftwohnungen, die ebenso in Fußnähe zum Hauptgebäude eingerichtet wurden. Dort erleben die Gäste ein einheimisches Wohngefühl mit Selbstversorgung im Sommer - eine andere Art Urlaub im Herzen von Orosei.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Über ein breites Tor betreten die Gäste den malerischen Innenhof des Hotels Mannois. Er wurde mit sardischen Flußkieseln gepfllastert. Antike Holzbalken, inseltypische Schilfrohr-Überdachungen und ursprüngliches Mauerwerk zeugen von der Authentizität des Gebäudes.
Seitlich des Haupteingangs wurde eine kleine Rezeption eingerichtet. Hinzu kommen ein gemütlicher Sitzbereich mit gemauerten Sitzbänken und Ausblick in den Hof. Im Nebengebäude „Sa Domo“ fehlt ein Aufenthaltsbereich, während das Haus "Sa Turre" im Erdgeschoss einen Wohnraum und im dritten Stock ein Fernseh- und Leseraum mit Panoramablick zu bieten hat. Kostenfreier W-LAN/ Wifi Empfang ist in allen Bereichen des Albergo Diffuso möglich.

Bar / Frühstücksraum

Außer Rezeption und Eingangsbereich befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes noch eine kleine Bar mit inseltypischen Holzstühlen, Couchtischen und Blick in den Innenhof. Bei schönem Wetter ist dieser hübsche Hof ein perfekter Platz zum Frühstücken. Der eigentliche Frühstücksraum im Souterrain wird nur an kühlen Tagen genutzt.

Zimmer

Die insgesamt 30 Zimmer des Hotels Mannois befinden sich in drei unterschiedlichen Gebäuden und liegen dort entweder im Erdgeschoss oder ersten bis dritten Stock. Manche verfügen über einen bestuhlten Außenbereich, andere haben normale Fenster. Klimaanlage, Heizung, Telefon, Fernseher, W-LAN/ Wifi (kostenfrei), ein Safe sowie eine Minibar gehören zur Grundausstattung. Alle Bäder wurden mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet, die Bäder der Suiten bieten anstelle einer Dusche elegante Badewannen mit Hydromassage.
Im Hauptgebäude "Sa Corte" können die Gäste im Erdgeschoss oder ersten Stock zwischen Suiten, Junior Suiten und Superior Doppelzimmern auswählen. Diese drei Zimmer Kategorien sind ideal für Paare, haben stets ein Doppelbett sowie einen bestuhlten Außenbereich in Form einer kleinen Terrasse oder eines Balkons.
In den beiden Nebengebäuden „Sa Dommo“ und „Sa Turre“ stehen auf unterschiedlichen Etagen hingegen Einzelzimmer, Doppelzimmer mit Französischem Bett und Classic Doppelzimmer mit Doppelbett zur Auswahl. Hinzu kommen Family Drei- und Vierbettzimmer mit jeweils einem Doppelbett und ein bis zwei ausziehbaren Schlafsesseln für Kinder oder Jugendliche unter 15 Jahren.
Die Architektur des Haupthauses verrät den antiken Charakter des Gebäudes. Restaurierte Wacholderholzbalken, Zimmerdecken aus Schilfrohr und originales Mauerwerk machen den historischen Charme der "Sa Corte" Zimmer aus. Jedes wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Warme Farbtöne verbreiten eine wohnliche Atmosphäre.
In den Zimmern der ebenso historischen Nebengebäude des Albergo Diffuso Mannois spiegeln Stoffe, Einrichtung und Deko auf nicht weniger gekonnte Art Sardiniens Traditionen wider.

Tipps

Besuchen Sie am letzten Sonntag im Mai die heilige Prozession der "Santa Maria e Mare" mit Fischerbooten auf dem Cedrino Fluss

3-Sterne Hotel Mannois – Orosei, Nordost Sardinien
27 Zimmer/Lofts für 1-4 Personen, EG-3. Stock, teils Terrasse
Haupt-/ Nebenhäuser, Frühstücksraum, Bar, Hof, Wifi, Wandern
3 km zum Strand Marina di Orosei, im Zentrum, 85 km von Olbia

Ideal für

Diese Unterkunft mit historischem Charme ist ideal für Motorradfahrer und Unternehmungslustige, die gerne im Ort wohnen sowie reizvolle Badestrände und erlebnisreiche Bergwelten in Reichweite wünschen.

Unsere Bewertung

Lage 
Ausstattung 
 

Unsere Angebote:

    Strand-Service
    Rabatt 0€ für Aufenthalte im Zeitraum vom
    21.06.2017 bis 29.09.2017 im Zeitraum vom 21.06 - 28.09 inklusive
    pro Zimmer: 1 Sonnenschirm und 2 Strandliegen, je nach Verfügbarkeit oder Wetterkonditionen

Ermäßigungen/ Aufpreise:

DZ = EZ

60€ von 02.03.2017 bis 04.04.2017
60€ von 07.04.2017 bis 13.06.2017
60€ von 25.07.2017 bis 31.08.2017
60€ von 28.09.2017 bis 31.12.2017
Spätankunft
von 18-22 Uhr: nach Absprache im Vorfeld, ohne Aufpreis
von 22-24 Uhr: 40,00 EUR
nach 24 Uhr: nicht möglich
0€ von 01.01.2017 bis 01.01.2018

Hinweise:
  • Die Preise sind Zimmerpreise inklusive Frühstück und Strand-Service (zur Saison)
    Strand-Service beinhaltet: Strandliegen und Sonnenschirme (je nach Verfügbarkeit) im Mannois Beach Club am Marina di Orosei-Strand
  • Haustiere werden nicht akzeptiert
  • Zimmerbelegung:
    - Standard und Superior max 2 Personen + 1 Kinderbett
    - Junior Suite 2 - 3 Personen + 1 Kinderbett
    - Senior Suite 2 - 4 Personen + 1 Kinderbett

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Mannois - Albergo Diffuso
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • i 30 % bei Rücktritt von 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • i 50 % bei Rücktritt von 14 bis 2 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 % bei Rücktritt von 14 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise
  • i 100 % bei Rücktritt von 1 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.


Hotel Mannois - Albergo Diffuso

Unterkünfte

Alle Hotelzimmer haben Klimaanlage, Heizung, Telefon, Fernseher, W-LAN/ Wifi (kostenfrei), Minibar und Safe sowie private Bäder mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken.

Zimmer:
Die insgesamt 30 Zimmer des Mannois wurden über ein Haupthaus und zwei Nebengebäude verteilt, liegen dort im Erdgeschoss oder ersten bis dritten Stock und haben teils bestuhlte Balkone.
Frühstück, Herrichtung der Zimmer und regelmäßiger Wäschewechsel sind im Übernachtungspreis inbegriffen.

Haupthaus „Sa Corte“ (zweistöckig zuzüglich Souterrain):
4 Suiten (ca. 25 m²) (2 Personen)
mit bestuhltem Außenbereich, jeweils bestehend aus einem Wohn-/ Schlafraum mit Doppelbett im Erdgeschoss sowie einem kleinen Extrabereich mit Bad im Souterrain. Die Bäder haben Badewannen mit Hydromassage.

2 Junior Suiten (ca. 18 m²) (2 Personen)
davon befindet sich eine im Erdgeschoss und hat einen kleinen bestuhlten Außenbereich, die andere ist im 1. Stock und hat einen bestuhlten Balkon. Beide bieten ein Doppelbett.

4 Superior Zimmer 1. Stock (ca. 14 m²) (2 Personen)
mit einem kleinen, bestuhlten Balkon, jeweils mit Schrankkabine und Doppelbett.

4 Superior Zimmer (ca. 14 m²) (2 Personen)
im Erdgeschoss mit Sitzplatz im Hof, jeweils mit Schrankkabine und Doppelbett.

Nebenhaus „Sa Dommo“ (zweistöckig, ca. 40 m vom Haupthaus entfernt):
1 Familiy Vierbettzimmer (ca. 22 m²) (2 Erw. + 2 Kinder bis 14 Jahre)
Schlafzimmer mit Doppelbett und ein bis zwei ausziehbaren Schlafsesseln (je 70 x 190 cm) für Kinder oder Jugendliche.

1 Family Dreibettzimmer (ca. 20 m²) (2 Erw. + 1 Kind bis 14 Jahre)
Schlafzimmer mit Doppelbett und einem ausziehbaren Schlafsessel (je 70 x 190 cm) für ein Kind oder Jugendlichen.

4 Doppelzimmer Classic (ca. 15 m²) (2 Personen)
auf unterschiedlichen Etagen, zumeist mit normalem Fenster und Doppelbett; nur manche haben einen kleinen Balkon (nicht garantiert).

1 Doppelzimmer Francese (ca. 14,5 m²) (2 Personen)
Schlafzimmer mit Fenster und Französischem Bett (130 x 190 cm).

1 Einzelzimmer (ca. 14 m²) (1 Person)
Schlafzimmer mit Fenster und einem schmaleren Französischem Bett (120 x 190 cm).

Nebenhaus „Sa Turre“ (vierstöckig, in etwa 80 m Entfernung):
Schlafzimmer mit Doppelbett und ein bis zwei ausziehbaren Schlafsesseln (je 70 x 190 cm) für Kinder oder Jugendliche.

1 Family Dreibettzimmer (ca. 20 m²) (2 Erw. + 1 Kind bis 14 Jahre)
Schlafzimmer mit Doppelbett und einem ausziehbaren Schlafsessel (je 70 x 190 cm) für ein Kind oder Jugendlichen.

4 Doppelzimmer Classic (ca. 14 m²) (2 Personen)
auf unterschiedlichen Etagen, zumeist mit normalem Fenster und Doppelbett; nur manche haben einen kleinen Balkon (nicht garantiert).
Eines dieser Zimmer wurde behindertengerecht eingerichtet.

1 Doppelzimmer Francese (ca. 14,5 m²) (2 Personen)
Schlafzimmer mit Fenster und Französischem Bett (130 x 190 cm).

1 Einzelzimmer (ca. 14 m²) (1 Person)
Schlafzimmer mit Fenster und Französischem Bett (120 x 190 cm).

Mannois Loft Apartments:
Alle acht Lofts befinden sich im 500 m vom Haupthaus entfernten Nebengebäude "Satta", im ersten oder zweiten Stock. Es sind 1-Zimmer-Apartments mit Doppelbett und zusätzlichen Kinderbett oder ein bis zwei Zustellbetten.
Der Übernachtungspreis sieht die Selbstversorgung vor. Eine Veranda mit externer Kochecke und Essplatz ist hierfür vorhanden. Die Endreinigung sowie die erste Garnitur Bettwäsche und Handtücher sind im Preis enthalten.
Hotelservices sind nicht inklusive.


Services

  • W-LAN/ Wifi (kostenfrei)
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Safe
  • Strandservice inklusive (Strandliegen und Sonnenschirme je nach Verfügbarkeit im Mannois Beach Club - Marina di Orosei-Strand)
im Hauptgebäude Sa Corte
  • Rezeption
  • Bar
  • Frühstücksraum
  • Aufenthaltsbereich
  • Innenhof
im Nebengebäude Sa Dommo
  • Motorradgarage (kostenfrei)
im Nebengebäude Sa Turre
  • Aufenthaltsbereich
  • Fernseh-/ Leseraum mit Panoramablick
  • Terrasse
  • Aufzug
Wandern: unsere Tipps!

Besonderheiten

Das Hotel Mannois ist ein „Albergo Diffuso“ mit historischen Haupt- und Nebengebäuden in der Altstadt von Orosei. Zimmer und Lofts liegen stets in Fußnähe zum Haupthaus

In den Lofts besteht die Möglichkeit zur Selbstversorgung. Sie gleichen smarten Ferienwohnungen und liegen direkt im Ortskern von Orosei

Die Zimmer im Haupthaus haben historischen Charakter

Geschmackvolle Unterkünfte in einem Ort mit authentischem Flair

Ideal für Motorradfahrer und Naturliebhaber


Bemerkungen

Vom Hauptgebäude Sa Corte werden alle Gäste (Hotelzimmer und Loftwohnungen) nach dem Einchecken im Elektroauto zur gebuchten Unterkunft im entsprechenden Nebengebäude begleitet

Die Standardzimmer der Nebengebäude sind im Vergleich zu den Superior-Zimmern und Suiten einfacher

Manche Zimmerbäder sind fensterlos

Gegenüber des Nebengebäudes „Sa Domo“ steht ein öffentlicher, gebührenfreier Parkplatz zur Verfügung

Die Motorradgarage im Nebengebäude Sa Dommo ist nur während der Rezeptions-Zeiten (8.00-13.00 und 16.00-20.00 Uhr) geöffnet. Den Gästen wird kein Schlüssel übergeben

An kühlen Tagen findet das Frühstück (nur Hotelgäste) im Souterrain des Hauptgebäudes Sa Corte statt, bei schönem Wetter draußen im Hof

Auto ist empfehlenswert

Ausgezeichnet! 9.0/10  Durchschnittswert von 24 Bewertungen

Albergo Diffuso Mitten in der Altstadt von Orosei 

8/10i

Wir genossen die Ferien in Sardinien in vollen Zügen. Die 5 Stationen waren ideal und die vorgeschlagenen Hotels entsprachen genau unseren Vorstellungen. Der Service und die Betreuung waren top.

Freundlicher Empfang, schön eingerichtetes Zimmer
Eigener Strandabschnitt, ca.3 km entfernt, mit Liegestühlen/Sonnenschirmen (mit Club-Card), gut erreichbar mit Fahrrad (gehört zum Clubangebot).
Schwierige Zufahrt, Transport von Gepäck mit Elektroauto.
Superfreundliche Frau beim Frühstücks-Service. Reichhaltiges und schön präsentiertes Frühstücksbuffet.
Wir haben zwei Mal im angegliederten Restaurant Sa Turre gegessen: schöne Dachterrasse im 4. Stock, freundlicher Service, sehr gutes Essen.

R.R. (Schweiz)

03.06.2017 

Orosei 

9/10i

Wunderbarer Urlaub, schönste Insel und Strände, super Reise-Orga. Wir waren sehr zufrieden!

Großartiges romantisches Hotel in wirklich schönem Dorf im alten Stadtkern gelegen. Das Personal ist super-freundlich und einladend. Das Frühstück ist großartig und besser als üblich. Man kann es im Innenhof einnehmen. Dieser liegt sehr ruhig und romantisch, so beginnt man gerne den Tag. Unser Zimmer war nicht im Haupthaus sondern in einem der 2 anderen zum Hotel gehörenden Gebäuden. In diesem befindet sich auch dasRestaurant. Das Zimmer war herrlich! Neu renoviert, sehr sauber, groß, hell und geschmackvoll eingerichtet, mit dem besten Bett (Boxspring). Die Parksituation war natürlich ungünstig, da in den alten Gassen einfach nicht möglich jedoch konnten wir am Kirchplatz immer Parken und zu beginn und bei der Abreise wurden wir samt Gepäck mit einem Golfwagen kutschiert. Sehr zu empfehlen!

K.B. (Deutschland)

21.05.2017 

 

9/10i

Alles prima. Wir haben uns wohlgefühlt. Außer: Es gibt keine Gläser auf dem Zimmer !!! Und keine Chance abends daran zu kommen! Wein aus der Flasche trinken?!

Reinhard H. (Deutschland)

27.09.2016 

 

10/10i

Liebes MMV Reise Team,

nach schönen Tagen auf Sardinien sind wir wieder hier daheim in der Nähe von München angekommen. Auch der sechste Aufenthalt "mit Ihnen" auf Sardinien war wieder sehr, sehr schön.

anonym (Deutschland)

27.09.2016 

 

9/10i

Frau Lotti Kreisel - R. (Deutschland)

06.09.2016 

mittendrin 

9/10i

war ja kein Urlaub, dennoch wie immer mehr als nur eine Reise wert

Das Besondere am albergo diffuso ist ja, dass die einzelnen Zimmer oder Apartments über ein ganzes Dorf verteilt sind. Hier gibt es drei Einheiten um eine kleines Zentrum mit mehrere, unterschiedlichen Zimmern, teils winzig teils großzügig. Frühstück im Innenhof der zentralen Einheit, sehr üppig und gut; dazu gehört ein Abendrestaurant auf dem Dach eines der Dorfhäuser mit super Panorama und sehr netten Service, dazu perfekte Küche. Nicht gerade preiswert, aber o.k.
Der Manager des albergo diffuso allerdings verbreitete unnötige Hektik, keine Ahnung warum.

Claudia N. (Deutschland)

26.08.2016 

Viel Flair in Orosei 

10/10i

Wir waren sehr zufrieden mit den schnellen Rückmeldungen und der sehr persönlichen Beratung. Die Beratung erfolgte kompetent mit sehr guter Kenntniss der Örtlichkeiten. Alle Empfehlungen und Tipps haben sich aufs Beste bestätigt und haben auch unseren Preisvorstellungen entsprochen.

Das Albergo Diffusio hat sehr viel Flair und das Hotel Team kümmert sich im positiven Sinn, sehr professionell und vorausschauend um seine Gäste. Wir haben uns z.B. sehr gefreut dass uns der Frühstückstisch direkt vor unserem Eingang automatisch reserviert wurde.

Bettina F. (Deutschland)

24.08.2016 

Klein aber fein 

7/10i

Hallo liebes MMV-Team,
wir waren zum ersten Mal auf Sardinien, Dank Ihrer Hilfe war alles perfekt organisiert.

Die Standardzimmer sind leider sehr klein, für zwei Personen fast schon zu klein. Die Infos an der Rezeption waren eher dürftig, da ist noch Luft nach oben. Ansonsten top sauber, das Personal sehr freundlich und überaus zuvorkommend.

J.P. (Deutschland)

28.05.2016 

 

10/10i

Sehr, sehr schöne Unterkunft !!! Kommen wieder

D.G. (Deutschland)

24.09.2015 

Mehr

Die Umgebung von Orosei zählt zu den abwechslungsreichsten Urlaubsgegenden Sardiniens, denn sie bietet nicht nur zahlreiche weiße Strände und kleine Sandbuchten mit verträumten Uferseen im Hintergrund, sondern auch reizvolle Berggegenden mit malerischen Dörfern und imposanten Schluchten.
Im historischen Ort Orosei, welcher im frühen Mittelalter gegründet wurde und später zur Hauptstadt der Baronie wurde, lohnt sich ein Besuch der Wallfahrtskirche "Madonna del Rimedio" aus dem 17. Jahrhundert, der von Mönchen erbauten Chiesa delle Anime sowie ein kleiner Spaziergang durch die engen Seitenstraßen rund um die zentrale Piazzetta.
Hingegen kann man im Nachbarort Galtellì die galluresische Burgruine "Castello del Pontes" aus dem 11. Jahrhundert besuchen und einige Kilometer weiter nördlich einen geruhsamen Spaziergang durch die historische Altstadt von Posada unternehmen.
Für Bergliebhaber oder Motorradfahrer lohnt sich zweifelsfrei eine Fahrt entlang der Landstraße SS125 (Orientale Sarda) über die Passhöhe Genna-Silana (1017m) zwischen Dorgali und Baunei. Diese kurvenreiche Straße wurde einst von piemontesischen Kohlehändlern in den Fels geschlagen, später gut ausgebaut und bietet so den heutigen Besuchern atemberaubende Landschaftseindrücke mit zahlreichen Aussichtspunkten.
Vom Silana-Pass genießt man einen unbeschreiblichen Blick über die Bergwelt Sardiniens. Unweit von hier befindet sich die bekannte Gorroppu-Schlucht, welche zu den tiefsten Europas zählt.
Unternehmungslustige können außerdem per Land oder zu Wasser die Steilküsten rund um Cala Gonone erkunden, während Strandliebhaber in der Gegend von Orosei auf ihre Kosten kommen.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

Nordost Sardinien, 85 km vom Flug-/ Fährhafen Olbia, 3 km vom Strand entfernt, im historischen Ortskern von Orosei.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 1.8 km
  • Einkaufen: 100 m
  • Restaurant: 50 m
  • Nuoro: 40 km
  • Tortoli: 85 km
  • Flug-/ Fährhafen Olbia: 85 km
  • Fährhafen Golfo Aranci: 103 km
  • Flughafen Cagliari: 213 km

(der nächste Strand ist Marina di Orosei)


Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Tauchen
  • Golf
  • Mountainbiking
  • Schnorcheln
  • Trekking

    Ausflüge
  • Trekking durch den Canyon von Gorroppu und das Tal des Lanaitto
  • Besichtigung der Murales (Wandgemälde) von Orgosolo
  • Bootsausflüge nach Cala Gonone und Cala Luna
  • Silana-Passhöhe
  • Besuch des Geburtshauses der Nobelpresträgerin für Literatur, Grazia Deledda, in Nuoro
  • Besichtigung Oliena und des Nuraghendorfes Tiscali in den Bergen
  • Burgruine "Castello del Pontes" bei Galtelli
  • Besichtigne Sie den ca. 530 Hektar großen Naturpark Biderosa zwischen Cala Ginepro und dem Strand von Berchida. Achtung: nur begrenzte Besucheranzahl zugelassen