Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ferienhaus Moru in Geremeas/ Loc. Kala e Moru - Ferien in Sardinien.com
Anderes Reiseziel suchen
ab 950 € Woche
* Richtpreis ohne Aufschlag, Änderungen vorbehalten

Nur wenige Schritte von dem langen, breiten Sandstrand Geremeas der kleinen Küstenlokalität Kala ´e Moru im Süden Sardiniens, liegt auf einer leichten Anhöhe das Ferienhaus Moru. Aber nicht nur die privilegierte Lage sondern auch die großzügigen, gemeinschaftlichen Räumlichkeiten, die zweifelsfrei gehobene Ausstattung wie die komfortablen Außenbereiche nebst dem weitläufigen, gepflegten Garten machen diese Unterkunft zu einer wahrhaftigen Urlaubsperle.
An der schmalen Straße, die von der Küstenstraße durch die kleine Lokalität zum Strand führt, gibt ein elektrisches Tor den Zugang zu einem überdachten Parkplatz frei. Bequem haben hier zwei Autos Platz. Von da gelangt man über wenige Stufen hinauf zum Garten. Wahlweise kann man diesen, nach einem netten Spaziergang, auch direkt über eine Gartenpforte betreten. Eine weite, von einer pink-blühenden Bougainvillea-Hecke umrahmte Rasenfläche erquickt umgehend das Auge. Hochgewachsene Königspalmen, Zwergpalmen, geschickt platzierte Granitfelsen sowie Topfpflanzen setzen gekonnte Akzente. Selbst eine verlockende Hängematte kann man erkennen...
Das freistehende, einstöckige Ferienhaus ist in einem hellen Braunton getüncht und besticht umgehend mit einer herrlichen, über drei Seiten reichenden Terrasse. Der Abschnitt an der Hausfront ist zweifelsfrei dem puren Zeitgenuss gewidmet. Entspannt kann man auf einer Liege mit Blick in den Garten ein gutes Buch, begleitet von einem süffigen Glas Rotwein, lesen. Zwischen der Vegetation sieht man sogar ein wenig das Meer schimmern. Ein praktischer, vertikaler Sonnenschutz-Vorhang sorgt dafür, dass man von diesem Plätzchen auch an windigen Tagen profitiert. Der Abschnitt an der rechten Hausseite stellt mit einem Fernseher und einem großen Holztisch mit passenden Stühlen eine Art externer Wohnraum dar. Zwei unterschiedliche Grill-Möglichkeiten, ein Holzkohlengrill und ein gasbetriebener Lavagesteins-Grill, steuern die Inspiration für köstlich-deftige Mahlzeiten bei. Auf der Hausrückseite befinden sich hingegen ein Außenwaschbecken, eine Waschmaschine sowie eine Außendusche, welche selbstverständlich auch Warmwasser spendet.
In perfekter Urlaubsstimmung betritt man schließlich Dank einer Schiebetür an der Hausfront den weiten Wohnraum. Ein Eck-Kamin, von einem malerischen Wacholderholzbalken geziert, cremefarbene Sofas, ein roter Sessel, ein dunkelbrauner Holzschrank, ein großer Wandspiegel und Kunstbilder kennzeichnen diese Räumlichkeit. Auf der rechten Seite geht der Raum, lediglich von einer Stufe und einer kurzen Durchreiche, die wie eine Verlängerung des Kamins erscheint, getrennt, in die Wohnküche über. Helle, naturbelassene Holzmöbel bestimmen das Bild und verstärken das Gefühl von Behaglichkeit. Ein breites, rechteckiges Fenster gibt den Blick auf die Terrasse der Hausfront und den anschließenden Garten frei, eine Balkontür an der rechten Raumseite ermöglicht den praktischen Zugang zur seitlichen Terrasse.
Kehrt man wieder in den Wohnraum zurück, gelangt man über eine Tür und einer Stufe in den etwas höher gelegten, zweiten, kleineren Wohnraum. Dieser ist mit weißen, sommerlichen Korbmöbeln eingerichtet und dient auch als eine Art Vorraum zu den einzelnen Schlafräumlichkeiten.
Die erste ist gegenüber des Wohnraumeingangs angeordnet und wurde mit einem roten, schmiedeeisernen Doppelbett eingerichtet. Als besonderes Plus überzeugt dieses Zimmer mit einem privaten, weiß-grün gefliesten Gäste-WC. Dieses bietet WC, Bidet und ein Waschbecken mit Marmor-Ablagefläche. Daneben befindet sich ein komplettes, gleich gefliestes Bad mit großer Dusche, WC, Bidet und Waschbecken. Auf der rechten Raumseite des Wohnraumes führt eine Tür in ein zweites Doppelbett-Schlafzimmer. Naturbelassene Möbel waren die Wahl für diese Räumlichkeit. Daneben liegt schließlich der dritte Schlafraum. Es eignet sich aufgrund zweier L-förmig angeordneter Einzelbetten, wobei eines eine Art Hochbett ist, vor allem für Kinder. Im Vergleich zu dem großzügigen Wohnraum und der Küche sind die Schlafräume kleiner bemessen und einfacher eingerichtet aber dennoch zweifelsfrei komfortabel.

Tipps

Vergessen Sie Ihre Schnorchelausrüstung nicht, denn man kann in diesem schönen Fleckchen Mittelmeer abenteuerlich schnorcheln!

Entdecken Sie die Strände von Torre delle Stelle, Solanas, Porto Sa Ruxi und Villasimius!

Ferienhaus Moru (ca. 100 m²) – bis 6 Personen
3 Schlafzimmer, 1 Bad, 1 Gäste-WC, ebenerdig, freistehend
300 m zum Sandstrand Geremeas, mit Garten, Terrassen, gemütlich
9 km von Solanas, 30 km von Cagliari, Süd Sardinien

Ideal für

Dieses Ferienhaus ist perfekt für all diejenigen, die auf der Suche nach einer gehobenen Unterkunft in optimaler Meeresnähe einer entdeckungsreichen Gegend sind.
 


Zimmer (6 Personen)

  • Schlafzimmer – 3
  • Bad – 1
  • Gäste-WC - 1
  • Wohnraum – 2
  • Offene Wohnküche - 1

Extras

  • Außendusche
  • Fernseher
  • Garten
  • Grill
  • Kamin
  • Klimaanlage (warm/ kalt)
  • Mikrowelle
  • Mückengitter
  • Parkplatz
  • Spülmaschine
  • Stereoanlage
  • Terrasse
  • Waschmaschine
  • Elektrische Espresso-Maschine
  • Gas-Kochstelle und Waschbecken auf der Terrasse

(die Außendusche ist warm/ kalt)


Fläche

  • Außenbereich: etwa 1000 m²
  • Wohnfläche: etwa 100 m²

Bemerkungen

Freistehendes, ebenerdiges Ferienhaus mit gehobener Ausstattung

Die Wohnküche bietet zwei Herdplatten

Sie weist ein großes, rechteckiges Fenster mit Blick in die Terrasse und den Garten auf

Ein Doppelbett-Schlafzimmer verfügt über ein privates Gäste-WC

Die Schlafräumlichkeiten sind vergleichsweise zum großen Wohnraum und der -küche etwas einfacher eingerichtet

Weitläufiger, ausgesprochen gepflegter, von einer pink-blühenden Bougainvillea-Hecke umrahmter Garten. Dieser grenzt an zwei Seiten an eine nur sporadisch genutzte, gemeinschaftliche, private Gartenanlage und bietet somit viel Privatsphäre

Am Strand wird zur Saison eine Bar mit Sonnenschirmverleih betrieben

Auto ist empfehlenswert

Bitte beachten Sie, dass einige Gemeinden Sardiniens eine Kurtaxe beheben.
Diese ist nicht im Katalogpreis enthalten. Die Bezahlung erfolgt normalerweise erst vor Ort bei Abreise.
Die Kurtaxe beträgt im Regelfall 0,50 - 2,00 Euro pro Person pro Tag, und variiert je nach Zeitraum, Art der Unterkunft und Gemeinde

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2018
- 2019
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:
  • Die Preise sind inklusive Gas - Wasser - normaler Stromverbrauch - Endreinigung (ausgenommen Küchenzeile)
    --- OHNE Handtücher und OHNE Bettwäsche
  • Die Endreinigung von € 100 ist schon im oben aufgeführten Preis enthalten, wird aber erst vor Ort bezahlt

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal.gmbh@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Ferienhaus Moru
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2018
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 60 Tage vor Reisebeginn
  • i 10 % bei Rücktritt von 59 bis 46 Tage vor Reisebeginn
  • i 30 % bei Rücktritt von 45 bis 20 Tage vor Reisebeginn
  • i 60 % bei Rücktritt von 19 bis 7 Tage vor Reisebeginn
  • i 90 % bei Rücktritt von 6 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden. aa

Geremeas ist ein kleiner Badeort mit einem herrlichen hellen Sandstrand an der Südküste von Sardinien. Die Ortschaft ist Teil der Gemeinde Quartu Sant'Elena und liegt 39 Kilometer vom Flughafen Cagliar-Elmas entfernt. Der Weg bis nach Geremeas verläuft entlang einer eindrucksvollen Küstenstraße mit Serpentinen und Blick auf die südliche Meerseite.
Die knapp 3 Kilometer lang gezogene Bucht von Geremeas ist ein bei Familien beliebter Sandstrand mit azurblauem Meer. Einfach wunderschön in Kombination mit der üppigen grünen Macchia-Vegetation im Hintergrund. Zur Saison von Juni bis September öffnet ein Kanu-, Tretboot, Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih sowie innerhalb des örtlichen Country Clubs ein kleiner Tante Eamma Laden und eine Pizzeria. Restaurants und einen geöffneten Supermarkt gibt es nahezu ganzjährig 3 km weiter in Torre delle Stelle, während die kleine Ortschaft Solanas in ca. 7 km Entfernung jederzeit Einkaufsmöglichkeiten und sogar einen Wochenmarkt bietet.
Ein ideales Ausflugsziel ist die pulsierende Inselhauptstadt Cagliari. Hoch über dem geschäftigen Hafenviertel thront auf einem Kalksteinhügel das Schlossviertel aus dem 13. Jahrhundert mit befestigter Zitadelle, Schlossmauer und Türmen. Bei einem Rundgang sollten die Bastion von S. Remy, die zwei Pisanischen Türme, der Dom, der Palazzo Viceregio, der Sitz des Vizekönigs, der Palazzo di Città, das ehemalige Rathaus der Stadt, das Römische Amphitheater, die Kunstgalerie, das archäologische Museum, die Pinakothek und der botanische Garten nicht ausgelassen werden.
Sehenswert ist auch das ehemalige Köhlerdorf Villasimius, in dem Ernst Jünger in den 1950-er Jahren an seinem Werk Am Sarazenenturm schrieb. Heute ist der Ort vor allem für sein hippes Nachtleben unter den Sternen, seine feinsandigen, hellen Strände und sein Naturreservat Area Marina Protetta, ein wahres Eldorado für Taucher, Schnorchler und Vogelfreunde, berühmt.
Der attraktive Ort Villasimius ist ebenso rasch erreicht und bietet tagsüber bis von nachmittags spät abends eine Fußgängerzone mit sommerlichem Flair, Bars, Restaurants, einer Piazzetta, Eisdielen und Geschäften. Das umliegende Marine-Schutzgebiet ist ein wahres Strand- und Schnorchelparadies.
Weiter süd-östlich fährt man von Villasimius ca. 15 min bis an die wunderschöne Königsküste "Costa Rei" mit ihrem kilometerlangen Sandstrand und bald darauf die Kleinstadt Muravera. Die Zitronen und Orangen aus dieser Ortschaft sind auf der ganzen Insel bekannt. Im Frühling findet dort alljährlich das traditionelle Zitrusfrüchte-Fest "Sagra degli Agrumi" statt.
Des weiteren, wieder in Richtung Inselhauptstadt zurückkehrend, ist auch der "Monte Sette Fratelli" reizvoll, eine gebirgige Sugregion namens Sarrabus. Die sieben kahlen Bergspitzen des Granitmassivs thronen dort über Steineichenwäldern und Mastixbäumen. Hier kann man auf gut ausgeschilderten Wegen im schettigen Grün des Waldes spazieren oder wandern.

Lage

Beim Strand Geremeas der Küstenlokalität Kala ´e Moru in Südsardinien gelegen, etwa 20 km von Villasimius und 30 km von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 300 m
  • Einkaufen: 9.0 km
  • Restaurant: 9.0 km
  • Solanas: 9 km
  • Villasimius: 20 km
  • Cagliari: 30 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Golf
  • Schwimmen

Ausgezeichnet!  9.3/10   Durchschnittswert von 16 Bewertungen

8/10 i

 

Endroit calme, maison très bien entretenue et services parfaits de MMV! A recommander.

A.V. (Suisse)

18.06.2017 

10/10 i

Ferienhaus - tiptop! Nachteil: angrenzende Straße 

Wunderschön! Es hat uns sehr gut gefallen, wir waren mit dem Urlaub und Ihrem Service sehr zufrieden.

Das Ferienhaus ist wirklich erste Klasse, tolle Einrichtung, schönes Ambiente, besonders haben wir den Garten mit dem schönen Sitzbereich und die Außendusche genossen.
Zwei Dinge waren jedoch unbefriedigend: das Geschirr in der Küche und die angrenzende Straße
Das Geschirr in der Küche ist leider nicht auf dem neusten Stand, mangelhaft ist insbesondere das Besteck, die Pfannen, Holzbrettchen - für Selbstversorger wie uns war dies ein großer Nachteil. Die angrenzende Straße war auch ein Störfaktor, obwohl wir in der Vorsaison Urlaub machten, war der Verkehr tagsüber stellenweise (am Wochenende fast durchgängig) sehr rege und daher laut. Wer also lieber die Ruhe liebt, ist hier leider Fehl am Platz! Ich vergebe trotzdem die Note 10, da sonst alles wunderbar war, manchmal sind wir einfach an den Strand geflohen!

V.H. (Deutschland)

03.06.2017 

10/10 i

Der perfekte Urlaub 

Wir, Familie mit zwei Töchtern (17 und 14), waren das erste Mal auf Sardinien.
Es war für uns der perfekte Urlaub.
Tolle Stände, passendes Wetter, ein sehr schönes Ferienhaus und nette Menschen, mit denen man auch ohne Italienisch-Kenntnisse bestens zurecht kommt.

Das Haus ist in einem tadellosen Zustand und entspricht der Beschreibung zu 100%

Ein Auto ist Pflicht, da die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort doch sehr eingeschränkt sind.

Wir hatten uns auch in Villasimius ein Boot gemietet (40 PS Aussenborder, führerscheinfrei), mit dem man dann auch die kleineren Buchten erforschen konnte, die vom Land nur schwer zugänglich sind.

Man könnte noch viel schreiben...

Besonders möchte ich mich für den wirklich perfekten Service von Herrn Stein und seinem Team bedanken.
Jederzeit erreichbar, kompetent und immer freundlich.
Besser geht es nicht.

Dies war nicht unser letzter Sardinien-Urlaub. Und auch nnicht die letzte Buchung über MMV!

Sebastian Linneweber (Deutschland)

09.10.2016 

8/10 i

Bewertung Ferienhaus Moru 

Zunächst vielen Dank für den Service ihrerseits. Die Unterkunft entsprach voll und ganz den Erwartungen und war der Beschreibung entsprechend ausgestattet und auch die Lage ist für einen ruhigen erholsamen Urlaub perfekt. Einzig das fehlende WLAN sowie die nur für 2 Schlafzimmer ausreichende Bettwäsche war ein Wermutstropfen, da wir zu viert alle 3 Schlafzimmer benutzt haben.

Wir danken für den Hinweis, der Inhaber des Hauses ist informiert, und wird Abhilfe schaffen.

Christian R. (Deutschland)

17.09.2016 

9/10

 

anonym

15.07.2016 

10/10 i

Komfortables Haus in Strandnähe mit sehr privater Atmosphäre 

Als erstes möchte ich mich bei dem gesamten Team von MMV-Reisen ganz herzlich bedanken für Ihre engagierte, kompetente und stets freundliche Hilfe bei der Vorbereitung und Buchung unserer ersten Sardinienreise.
Das Konzept Ihres Unternehmens mit seiner regionalen Begrenzung auf die Inseln Sardinien und Korsika und der Hauptsitz im Urlaubsgebiet bieten den großen Vorteil eines persönlich recherchierten, vielfältigen Angebots an Unterkünften für jeden Geschmack. Die außergewöhnlich detaillierten Beschreibungen der einzelnen Objekte auf Ihren Internetseiten und die vielen weiteren hilfreichen Informationen im Sardinienforum geben dem Kunden schon vor Reiseantritt ein sehr genaues Bild von seinem geplanten Reiseziel und der gewählten Unterkunft.
Bei meinem Buchungsvorgang von Hotel, Ferienhaus und Mietwagen wurde ich dann bei mehreren Kontakten per Telefon und E-Mail von Katharina sehr engagiert begleitet, die eine unerwartete Buchungsabsage des gewünschten Hotelzimmers durch mehrere Alternativvorschläge und eine überraschende, positive Rückmeldung des Wunschhotels zu meiner Zufriedenheit lösen konnte.
Auch ein kleiner „Notfall“ während der Reise mit einem vergessenen Tablet im Hotel wurde nach Kontaktaufnahme über das Notfalltelefon (an einem Sonntag) von MMV durch Paketzusendung des sichergestellten Rucksacks mit dem Tablet an das Büro in Cagliari unkompliziert geregelt.
Dafür nochmal besonderen Dank an das Team, das wir bei Abholung des Fundstücks noch persönlich kennenlernen konnten. Machen Sie weiter so!

Sardinien ist mit seiner Vielfalt an Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung, seiner beeindruckenden Natur, seiner freundlichen Bewohner und seiner lukullischen Köstlichkeiten ein wirklich sehr empfehlenswertes Urlaubsziel, das in nur zwei Flugstunden erreicht werden kann. Zum Auskosten und entdecken dieser vielen Vorzüge sollte aber unbedingt ein Auto zur Verfügung stehen, denn für einen reinen Badeurlaub ist die Insel viel zu schade. Allerdings erfordern die oft kurvenreichen Nebenstrecken und die unberechenbar rasante Fahrweise der Italiener vom Fahrer ein hohes Maß an Konzentration.
Uns haben am meisten beeindruckt die Berge im Norden mit Ihren bizarren Felsformationen, insbesondere an den Kaps (z.B. Capo d'Orso und Capo Testa) und überall die fantastischen kleineren Buchten mit ihren herrlichen Ausblicken auf das Farbenspiel des Meeres. Natürlich haben uns noch manche andere Highlights der Insel begeistert, ebenso wie der Bummel über regionale Märkte in netten Ortschaften oder die Einkäufe in kleineren Supermärkten mit ihrem köstlich frischen, regionalem Angebot.

Das gebuchte Ferienhaus Moru in Geremeas (zwischen Cagliari und Villasimius) entsprach exakt der ausführlichen Angebotsbeschreibung von MMV und hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt.
Das Haus bietet 2 Personen mit seinen ca. 100 qm luxuriös viel Platz. In dem großzügigen Wohnraum mit offener Anbindung an die Küche konnte man es sich in den kühleren Abendstunden in einer sehr bequemen Ledersitzgruppe auch mal vor dem großen Fernseher bequem machen. Zwei deutsche Sender können störungsfrei empfangen werden. Den vorhandenen Kamin haben wir nicht benutzt, trotzdem trägt er mit weiteren, geschmackvollen Ausstattungsgegenständen zu einer gemütlichen Atmosphäre des Raumes bei. Die Stühle an dem mittig gestellten Esstisch in der Küche sind etwas niedrig und unbequem, aber wir haben sowieso nur draußen an einem weiteren großen, runden Esstisch mit bequemen Stühlen gegessen. Bei der Küchenausstattung könnten vielleicht einige Kleinigkeiten ergänzt werden: ein paar mehr als die zwei vorhandenen großen Kaffeepötte (die wir uns nach jeder Benutzung ausgespült haben), eine Porzellan- oder Thermoskanne und ein Wasserkocher oder -kessel für Liebhaber von aufgebrühtem Tee. Ansonsten haben wir für unsere überwiegende Selbstversorgung alles Nötige vorgefunden.
Die drei vorhandenen Schlafzimmer (eines nur für Kinder geeignet) sind eher etwas klein, aber dienen mit einer guten Matratze in dem von uns genutzten französischem Bett ihrem Zweck.
Das Highlight des Hauses ist sowieso der Außenbereich mit einer rundum vorhandenen, solide überdachten Terrasse die immer Sonnenschutz bietet, allerdings hinter dem Haus am gemauerten Grill eher etwas dunkel ist. Hier sorgt aber die vorhandene Beleuchtung für ausreichend Licht beim Grillen.
Auf der vorderen Terrasse lässt es sich in den dicken Polstern der Sitzgruppe herrlich relaxen, wobei man über die Gartenhecke hinweg sogar den Blick auf das ca. 400 m entfernte Meer genießen kann. Zur Terrassenausstattung gehört außerdem ein praktischer, doppelstöckiger Abstelltisch mit Rollen und im seitlichen Teil ein großer Gasgrill (den wir nicht benutzt haben) und eine bequeme Hollywoodschaukel.
Trotz dieser umfangreichen Ausstattung haben wir allerdings eine oder zwei Liegen vermisst, auf denen man im sonnigen Teil des Gartens mal ein Sonnenbad hätte nehmen können. Die mannshohe, blickdichte Heckenumrandung des gesamten Grundstücks bietet zudem eine sehr private Atmosphäre und spendet dem angrenzenden Autostellplatz mit einem Blätterdach angenehmen Schatten.
Großen Spaß gemacht hat uns die solide gemauerte und geflieste Außendusche hinter dem Haus mit angrenzendem Spülbecken, Ablagefläche und sogar einem Spiegel, wo man sich herrlich im Freien zurechtmachen konnte (vor fremden Blicken geschützt).
Das Grundstück liegt unmittelbar an der einzigen Zufahrtsstraße zum Strandabschnitt Kala e Moru, wo sie auch an einem Parkplatz endet. Strandbesucher mit Auto nutzen auch die vorhandenen Parkplätze entlang einer Straßenseite und müssen alle nach Umkreisen des Parkplatzes dieselbe Straße wieder zurückfahren. Dies wird wohl in der Hauptsaison bei Überfüllung durch eine Schranke am Straßenanfang geregelt, dürfte jedoch zusammen mit einem angrenzenden Sportplatz und einem gegenüberliegenden Tennisplatz zu einiger Lärmbelästigung in dieser Zeit führen. Außer am Wochenende und einem italienischen Feiertag waren wir davon in der Vorsaison aber nicht betroffen und konnten deswegen den schönen Strand nach wenigen Minuten Fußweg wochentags fast menschenleer genießen.
Da Geremeas lediglich eine reine Sommerhaussiedlung ist und keine ganzjährig bewohnte Ortschaft muß vom Ferienhaus aus für den Einkauf oder Restaurantbesuch das Auto benutzt werden. Die sehr holprige Zufahrt innerhalb der ca. 4 km entfernten, benachbarten Ferienhaussiedlung Torre delle Stelle haben wir trotzdem gerne mehrmals in Kauf genommen, um uns dort in dem überaus gut sortierten, einzigen Supermarkt mit allem zu versorgen, was wir zum Kochen, Grillen und Frühstücken brauchten. Zu dem üblichen Supermarktangebot gab es dort an den Frischetheken ein reichliches Angebot an italienischen und sardischen Spezialitäten und es war ein Erlebnis den freundlichen Mitarbeitern beim Schinkenschneiden von der ganzen Keule zuzusehen. Im Haus konnten wir unsere Mehrtagesvorräte ja auch wunderbar in dem vorhandenen Gefrierschrank unterbringen.
Zusammenfassend ist das Ferienhaus Moru für 2-4 Erwachsene (oder 2 Erw. + 2 Kinder) wegen seiner komfortablen Ausstattung und seiner Strandnähe zum Entdecken des südlichen Inselteils sehr empfehlenswert.

Eva Keller (Deutschland)

22.05.2016 

9/10 i

sehr erholsamer Urlaub in Wohlfühl-Atmosphäre 

Zuerst einmal vielen Dank an das MMV Reisen - Team. Der Kontakt war zu jeder Zeit und zu allen Fragen vor, während und nach dem Aufenthalt sehr angenehm, freundlich und kompetent. Sämtliche Wünsche wurden erfüllt, die Antworten auf offene Fragen kamen immer sehr zügig - insgesamt 5 Sterne bzw. 10 Punkte für diesen Service!

Auch zum Haus Moru kann ich mich nur positiv äußern. Das Haus liegt tatsächlich ganz in der Nähe eines schönen Strandabschnittes. Die Lage allgemein ist etwas abgeschieden, aber wenn man sich bewußt für einen ruhigen Urlaub entscheidet und entspannen möchte, ist diese Unterkunft sehr empfehlenswert. Ein Auto ist auf jeden Fall ein Must-have, um den Rest der Insel zu erkunden und Einkäufe erledigen zu können.

Es war alles vorhanden und sauber. Das Haus bietet für mindestens 4 Personen Platz. Zu Zweit hatten wir entsprechend übermäßig Raum zur Verfügung. Die Innen- und Außenflächen sind sehr gepflegt.

Der Kontakt zum Vermieter / Eigentümer war ebenfalls sehr nett - auf flexible Wünsche ( in unserem Fall flexible An- und Abreisezeit ) wurde anstandslos reagiert.
Die Übergabe zur An- und Abreise war perfekt organisiert und klappte anstandslos.


Nancy T. (Deutschland)

19.09.2015 

10/10 i

Erholsamer Urlaub in geräumigem Haus 

Für uns als 8-köpfige Familie war der ruhige Aufenthalt in Geremeas ideal. Der überschaubare Kala e Moru-Strand -quasi direkt vor der Tür- war sehr schön. Mit Mietauto waren aber auch andere Strände schnell erreichbar: der superflachabfallende große Simius-Strand in Villasimius mit schönem charakteristischen Städtchen oder auch der Strand am Monte Nai der Costa Rei (im August aber etwas überlaufen...). Wir waren mit dem MVV Service sehr zufrieden und planen im Kopf schon unseren nächsten Urlaub...

Isabelle+Ibrahim A. (Deutschland)

16.08.2015 

10/10 i

Magnifique séjour 

Nous avons passé de très belles vacances dans une maison de rêve. Bien située, bien équipée et bien conçue et entretenue. Petit jardin sympa, plage à deux pas. Petit magasin tout près et accès aux autres plages en 20 minutes à peine.

J.D. (Suisse)

04.07.2015 

Mehr

2