Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Umgebung & Fotogalerie in Villasimius, Villasimius - Ferien in Sardinien.com

Umgebung

Villasimius

Subregion Sarrabus/ Gerrei


/images/karten/regionen/sarrabus_p.gif

Geographische Lage:
Südküste

Wichtige Städte:
Villasimius, Cagliari

Entfernungen zu Fähr-/ Flughäfen
- Alghero ca. 241 km
- Porto Torres ca. 274 km
- Golfo Aranci ca. 322 km
- Olbia ca. 305 km
- Arbatax ca. 119 km
- Cagliari: ca. 60 km

Villasimius ist ein beliebter, ganzjährig bewohnter Ferienort an der Südküste mit einer Reihe von Geschäften, Restaurants, Cafés und Souvenirläden. Die umliegenden Strände "Timi Ama", "Simius Playa" und "Spiaggia del Riso" gehören zu den schönsten Sardiniens. Der Küstenabschnitt des Kaps Carbonara steht mit seinen kleinen, vorgelagerten Inseln "Sepentara" und "Isola dei Cavoli" seit einigen Jahren unter Naturschutz.

Typisches:
Tropische Fische im Marineschutzgebiet von Villasimius.

Marineschutzgebiet des Kaps Carbonara

Dieser Küstenabschnitt steht seit dem Jahr 2000 unter Naturschutz und stellt heute ein schönes Schnorchelparadies dar. Auch bietet es der vor dem Aussterben bedrohten Mönchsrobbe einen sicheren Lebensraum.

Costa Rei

Schöne Strandgegend in ca. 18 km Entfernung.

Muravera

Ca. 42 km entfernter, ganzjährig bewohnter Ort, welcher für seine vielen Zitrusfrüchte bekannt ist und wo sardisches Kunsthandwerk erstanden werden kann.

Cagliari

Ca. 60 km entfernte Inselhauptstadt mit interessanten Museen, einem historischen Burgviertel, schönen Panorama-Terrassen, einem botanischen Garten, belebten Einkaufsstraßen, Trattorien, Restaurants, sowie Salinen in denen ganzjährig rosafarbene Flamingos leben.

Monte Minniminni

Die Berggegend des Monte Minniminni liegt bei Castiadas und lädt zu schönen Spaziergängen ein.

Gigantengrab bei San Isidoro

Ein aus der Nuraghenzeit stammendes, gut erhaltenes Gigantengrab, inmitten einer intakten Natur. Entlang der Landstraße SS125 ca. auf der Höhe von San Isidoro ausgeschildert, über eine enge, wenn auch asphaltierte Panoramastraße zu erreichen.

Monte dei Sette Fratelli

Über die eindrucksvolle Schlucht "Gola Rio Cannas" gelangen Sie direkt in die Berggegend "Sette Fratelli" (ein Naturschutzpark), deren 7 kahle Bergspitzen sich über Steineichenwälder, Erdbeer- und Mastixbäumen erheben daher der Name "Sette Fratelli" (die sieben Brüder). Es gibt zahlreiche, gut ausgeschilderte Forstwege.

Gola Rio Cannas

Diese eindrucksvolle Schlucht mit hohen Oleanderbüschen beginnt unmittelbar hinter San Gregorio und endet erst wenige Kilometer vor San Priamo.

Möglichkeiten in der näheren Umgebung: Segeln/ Tauchen/ Reiten/ Bootsausflüge/ Jeep-Touren.

Trachtenumzug Sant'Efisio in Cagliari

Am 1. Mai findet zu Ehren des Stadtpatrons Sant´Efisio ein sehr sehenswerter Trachtenumzug statt, an dem zahlreiche Trachtengruppen aus ganz Sardinien teilnehmen. Dies ist eine der bekanntesten Feste der Insel und speziell in Cagliari sehr beliebt.
Der Umzug startet am 1. Mai, zieht nach Nora/Pula an der Südküste, um dann am 4.Mai wieder nach Cagliari zurückzukehren.
Diese Prozession wird seit dem 17 Jahrhundert alljährlich durchgeführt und wurde nicht mal zu Kriegszeiten ausgesetzt. Absolut nicht zu verpassen!

Nachtleben, Bars: Villasimius

Fotogalerie - Villasimius

Blick Richung Villasimius

Blick Richung Villasimius

Strand 'Cala Giunco'

Strand 'Cala Giunco'

Bucht bei Campus

Bucht bei Campus

Bucht bei Campus

Bucht bei Campus

Strand 'Punta Molentis'

Strand 'Punta Molentis'

Glasklares Meer

Glasklares Meer

Strand von Campulongu Blick Richtung Porto S:Stefano

Strand von Campulongu Blick Richtung Porto S:Stefano

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Der Sand

Der Sand

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Strand von Campulongu

Strand von 'Punta Molentis'

Strand von 'Punta Molentis'

Strand von 'Punta Molentis'

Strand von 'Punta Molentis'

Bucht von 'Punta Molentis'

Bucht von 'Punta Molentis'

Wasser von 'Punta Molentis'

Wasser von 'Punta Molentis'

2