Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Antichi Ovili in Orroli - Ferien in Sardinien.com

Hotel Antichi Ovili Orroli

2-Sterne Hotel Antichi Ovili - Orroli, Süd Ost Sardinien
8 Zimmer für 1-4 Personen, ebenerdig, Bungalow-Charakter
Restaurant, familiengeführt, urtümlich-landestypischer Flair
60 km zum Strand Colostrai, 3 km von Orroli, 77 km von Cagliari

Ideal für

Diese Unterkunft ist ideal für Romantiker, die im Zuge der Tradition und der Entspannung, in einer herrlichen Gegend voll archäologischen und landschaftlichen Reichtums Ihren Urlaub genießen möchten.

Lage 
Ausstattung 
 

Ermäßigungen/ Aufpreise:

DZ=EZ
€5.00 
nur DZ
Kinder
(0 - 2 Jahre)

Hinweise:
  • Halb- und Vollpension nur vom 01.07 - 15.09 garantiert, bei einer Reservation von mindestens 2 Doppelzimmer ist dieser Service aber auch ausserhalb dieses Zeitraums möglich
  • Nächte von Samstag auf Sonntag nur bei mehrtägiger Buchung möglich

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Antichi Ovili
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Hotel Antichi Ovili

Atmosphäre
Das landestypische, kleine Hotel Antichi Ovili befindet sich nur wenige Kilometer außerhalb des urtümlichen Bergdorfes Orroli und genießt daher eine einsam-idyllische Lage. Mastixsträucher, Eichen und Korkeichen prägen die landschaftlich reizvolle Umgebung, die in eine 700 m über dem Meerespiegel liegende Hochebene mit herrlichem Panoramablick mündet.
Mit diesem Hotel verwirklichten die Besitzer 2006 ihren Traum: die Magie vergangener Zeiten wieder aufleben zu lassen. Natürliche Baumaterialien, wie Stein, Holz, Lehmziegel und Pflanzen stellen die Bauelemente dieses ganz besonderen Hotels dar, welches sich auf harmonische Weise in das natürliche Umfeld einfügt. Ein tiefes Gefühl der Gemütlichkeit und der Geborgenheit wird bereits bei Betreten des weitläufigen Anwesens wach.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich
Ein großes Gebäude mit rundem Zentralkörper, spiegelgleich angeordneten, rechteckförmigen Ausläufern und halbrunder, vorgelagerter, überdachter Terrasse füllt gleich neben dem Parkplatz das Bild aus. In Anlehnung an die antike, sardische Bautradition der Hirten-Hütten sind die Wände aus großen, unregelmäßigen Steinen entstanden, während für die Überdachung schwere Kastanienstämme, Schilfrohre und getrocknete Mastixsträucher genutzt wurden.
Der Zentralkörper selbst stellt Dank eines Holztisches und grundlegender Arbeitsutensilien eine Art kleine Rezeption dar.

Bar/ Restaurant
Der Rezeptionsbereich wird auch als rustikale Bar genutzt.
Die rechts und links vom Zentralkörper liegenden Räumlichkeiten bilden hingegen zwei unterschiedliche, gemütliche Restaurantsäle mit großem Kamin. Wahlweise kann hier oder auf der vorgelagerten Terrasse mit perfekter Einstimmung auf einen neuen Urlaubstag das Frühstück genossen werden.
Vom Zentralkörper führt eine halbrunde Treppe zudem in eine Art Zwischenetage, welche einen weiteren Restaurantbereich bildet. Sehr schön ist die malerische, runde Schilfrohrüberdachung, eine Form, die auch im Zentrum des Fußboden gekonnt aufgenommen wird. Hier wie in vielen Zimmern wurde der Boden antiker, aus den umliegenden archäologischen Stätten stammender Tonvasen reproduziert.

Zimmer
Kleine Wege führen zu den einzelnen, ebenso rundförmig realisierten Bungalow-Zimmern.
Alle acht verfügen über Klimaanlage und ein privates Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken. Ein Fön ist auf Anfrage kostenfrei erhältlich.
Drei Zimmer sind direkt nebeneinander angeordnet und bieten sich Dank zweier Verbindungstüren besonders für Familien an.
Diese Zimmer gemeinsam mit zwei weiteren, angrenzenden Zimmern bieten Platz für jeweils bis zu drei Personen. Zwei alleinstehende Bungalows sind besonders geräumig und somit für bis zu vier Personen geeignet, wobei die Betten sternförmig angeordnet werden. Ein etwas abseits gelegener Bungalow ist ideal für zwei Personen.


Besonderheiten

Die Bauweise lehnt sich an die der traditionellen, sardischen Hirten-Hütten an

Durchweg außerordentlich gemütliche Atmosphäre im Einklang mit der Natur

Es wurden fast ausschließlich natürliche Baumaterialien, wie Stein, Holz und Lehmziegel verwendet

Sehr schöner Panoramablick in 700 m Anhöhe

Das Hotel befindet sich auf einem etwa 3 Hektar großen Anwesen


Bemerkungen

Die Verbindungstüren der drei nebeneinanderliegenden Bungalows sind etwas dünn. Die direkt angrenzenden Zimmer werden ausschließlich für Familienlösungen vergeben

Die Wandschränke sind architektonisch sehr gelungen, unter praktischen Aspekten aber etwas klein

Strategisch optimale Lage zur Entdeckung des archäologischen und landschaftlichen Reichtums des Landesinnern

Kleine Haustiere sind auf Anfrage kostenfrei

Auto ist unbedingt notwendig


Tipps

Unternehmen Sie einen Ausflug an die Ostküste an Bord der historischen Schmalspurbahn 'Trenino Verde'

Besuchen Sie das Textil- und Kupfermuseum in Isili

Bootsausflug auf dem Lago Mulargia



Hotel Antichi Ovili

Zimmer

Alle insgesamt 8 runde, Bungalow-Zimmer verfügen über Klimaanlage und Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken. Fön auf Anfrage kostenfrei.

2 Vierbettzimmer (bis zu 4 Personen)
Großräumige Zimmer mit Platz für bis zu vier sternförmig angeordnete Betten.

5 Dreibettzimmer (bis zu 3 Personen)
geräumige Zimmer mit Platz für ein Doppelbett und ein Einzelbett oder drei sternförmig angeordnete Einzelbetten. Drei dieser Zimmer bieten zudem eine Verbindungstür.

1 Doppelzimmer (bis zu 2 Personen)
Zimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten


Services

  • Bar
  • Fernsehraum
  • Parkplatz
  • Restaurant

Wirklich gut! 8.7/10 
 Durchschnittswert von 68 Bewertungen

 

10/10i

Außergewöhnliche Lage, schöne Unterkunft, Abendessen sehr gut.

W.I. (Deutschland)

03.10.2016 

 

9/10i

Pays très agréable, idéal pour se reposer.
prestations qui correspondaient à l'offre

établissement vraiment exceptionnel, restauration parfaite et hébergement très bien sauf absence de ménage pendant les 3 jours;

J.W. (France)

28.07.2016 

Charme et pitoresque 

10/10i

La Sardaigne est une ile ou l'on est particulièrement bien accueilli, . La diversité des sites à visiter permet a chacun d'y trouver son compte en fonction de ce qu'il recherche . La nourriture est bonne , les établissement sont propres . Nous avons passé un excellent séjour et nous souhaitions remercier particulièrement Ermanno qui a bien su cibler les établissements en fonction de nos attentes !!!

Incongru cet établissement de par son charme et son architecture vaut le déplacement !!!!Magnifique vue sur la vallée , repos assuré , accueil très agréable . Je le recommande pour personnes sans enfants.

Bernard V. (France)

21.07.2016 

Ausgefallene, aber empfehlenswerte Unterkunft 

9/10i

Schön, sonnig, heiß, wunderbare Begegnungen, herrliche Landschaften und Küsten.
Urlaub und Service gut bis sehr gut

Etwas abgelegen aber wunderschön mit ausgezeichnetem Essen und freundlichem Service. Sehr individuelle Übernachtung in nachgebauten Hirtenhütten. Sitzgelegenheiten im Zimmer leider nicht vorhanden.

anonym

24.06.2016 

 

9/10i

Anne S. (Schweiz)

02.06.2016 

 

10/10i

Es war toll da oben. Auch hier haben wir wunderbar gespeist. Die Umgebung und das wandern in dieser Natur ist einfach phantastisch.

Christine B. ()

11.05.2016 

Diesen Urlaub werden wir so schnell nicht vergessen!!! 

9/10i

Lieber Ermanno, nach unserem tollen Urlaub auf Ihrer schönen Insel haben wir viele unvergessliche Eindrücke und tolle Erlebnisse mit nachhause genommen. Vielen Dank für Ihre tolle Organisation. Es hat alles super geklappt!!!

Michael G.

17.09.2015 

Erlebnis 

8/10i

Vom ersten bis zum letztem Tag war alles ein Erlebnis.

Ina D.

11.07.2015 

Schöne rustikale Rundhäuser auf einer Hochebene 

9/10i

Wir waren von Sardinien total begeistert und blicken mit einem Lächeln im Gesicht zurück. Es war sicherlich nicht unser letzter Besuch auf Sardinien. Für Motorradfahrer ist es ein Paradies. Wir waren Anfang September da und hatten noch 30°C und warmes Wasser vorgefunden. Das Landesinnere war zwar etwas vertrocknet und braun aber dafür wird man an den Stränden mit den vielen blauschattierungen des Meeres entschädigt. Auch die Touren im Gebirge waren sehr schön. Die vorausgegangene Beratung durch Sascha und die gesamten Buchungen haben wunderbar geklappt. Wir haben immer freundliche, hilfsbereite Menschen angetroffen. Auch als wir über die Notfallnummer (wegen Diebstahls) Hilfe benötigten, hat MMV einen erstklassigen Service bewiesen. Nochmals herzlichen Dank an das gesamte Team für ALLES.

Sobald man durch das Eingangstor fährt hat man ein Lächeln im Gesicht. Dieses einzigartige Flair hat uns begeistert. Gemütliche, saubere Rundhütten zweckmäßig eingerichtet und mit relativ großem Bad. Es gab sogar eine Klimaanlage. Das Restaurant mit nettem Personal hat uns, trotz dass nur 3 Hütten bewohnt waren, ein leckeres, landestypisches Menü (inkl. Getränke) angeboten. Das Frühstück war ebenso landestypisch (ohne Wurst/Käse) aber mit vielen anderen Köstlichkeiten und frischem Obst.
Zufahrt ist ca. auf dem letzten Kilometer nur noch über "Schotterpiste" erreichbar. Die Motorräder konnten direkt vor der Hütte geparkt werden.

Barbara H. (Deutschland)

11.09.2014 

Mehr

Orroli ist ein kleines, von Flaumeichenwäldern umgebenes Bergdorf im Herzen des Sarcidano, das in einer Talmulde der Basalthochebene Pranemuru entstanden ist. Typisch für Orroli, wie auch für den Nachbarort Nurri, sind die Häuser aus roten Trachytblöcken. Ursprünglich schützte eine Ring von Nuraghen diese Siedlungen.

Für Kulturfans sehr interessant sind die Pfarrkirche von San Vincenzo Martire und die Chiesa von San Nicola. Nicht weit vom Ortszentrum erstrecken sich zudem die herrlichen Seen Mulargia und Flumendosa. Doch das eigentliche Highlight Orrolis ist der Nuraghe Arrubiu. Die prähistorische Nuraghenfestung, die ursprünglich von einem 30 Meter hohem Turm überragt wurde, zählt zu den größten Sardiniens. Später funktionierten die Römer den Innenhof in eine Weinkellerei um, welche von den Archäologen außerhalb der Festung wieder aufgebaut und überdacht wurde.

In der Umgebung lohnt sich auch ein Besuch des Nuraghen Su Putzu mit seinen vielen gut erhaltenen Behausungen. Auch die Ausgrabungsstätte von Su Motti ist sehr interessant. Mit ihren aus dem Fels gehauenen Domus de Janas gleicht sie einem archäologischen Freilichtmuseum. Sehenswert ist zudem die megalithische Nekropole von Pranu Muteddu bei Goni. Inmitten eines malerischen Korkeichenhains wurden zahlreiche Kammergräber, sogenannte Domus de Janas, entdeckt. Zudem gibt es eine große Ansammlung von Menhiren zu bewundern.

Fans der sardischen Schmalspurbahn, mit der 1921 schon der englische Schriftsteller D.H. Lawrence gereist ist, können zur Saison einen Ausflug an Bord des Trenino Verde erleben. Ab dem südwestlich von Orroli gelegenen Städtchen Mandas geht es bis nach Gairo; ab dem nördlich gelegenen Ort Sadali geht es hingegen bis nach Arbatax an die Ostküste.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com>

Lage

Auf dem Land von Orroli, im süd-östlichen Landesinnern von Sardinien.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 70.0 km
  • Einkaufen: 3.0 km
  • Restaurant: 3.0 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Kanufahren
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Nuraghe Arrubiu
  • Ausflüge zum Mulargia und Flumendosa See - Kanufahrten/ Raddampfer
  • Brunnenheiligtum und Nuragensiedlung Santa Vittoria bei Serri
  • Megalithische Nekropole Pranu Muteddu bei Goni
  • Nuraghe Su Putzu
  • Laconi
  • Aritzo
  • Ausflug mit dem Trenino Verde
  • Gennargantu-Nationalpark
  • Lanusei
  • Strände rund um Muravera an der Ostküste
  • Brunnenheiligtum Santa Vittoria bei Serri
  • Nuraghensiedlung "Dòmu d´Urxia" bei Esterlizi, mit einem auf Sardinien seltenen Megarontempel