Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Kulinarische Rundreise in Sardinien - Ferien in Sardinien.com

Kulinarische Rundreise "Köstliche Geheimnisse" Arzachena

3 Etappen mit kulinarischen Highlights und Inselcharme (März-Dez.)
Villanovaforru (S), Santulussurgiu (W), Arzachena (N)
Eigenanreise, ab/bis Flug-/ Fährhafen Cagliari, Alghero, Olbia
7 Tage im DZ mit Halbpension ab 970 Euro für 2 Personen

Ideal für

Diese Selbstfahrer-Tour ist ein Muss für Feinschmecker und Naturfreunde. Genießen Sie eine noch authentische Verbindung zwischen Flora, Faura und genuinen Insel-Spezialitäten.

 

Hinweise:
  • Die Rundreisen verstehen sich als Tourvorschläge und können jederzeit Ihren Wünschen entsprechend individuell angepasst werden. Die Aufenthalte in den einzelnen Hotels können verlängert, verkürzt oder durch andere Unterkünfte ersetzt werden
  • Die Preisangaben beziehen sich auf die angegebenen drei Reisezeiträume, und sind als Gesamtpreis für 2 Erwachsene inklusive Halbpension zu verstehen.
    Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail, um ein Ihren Vorstellungen und Reisedaten entsprechendes Angebot zu erhalten
  • Es gelten die Rücktrittsbedingungen der einzelnen Unterkünfte, diese sind im Preisteil der jeweiligen Katalogseite aufgeführt

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Kulinarische Rundreise "Köstliche Geheimnisse"
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Kulinarische Rundreise "Köstliche Geheimnisse"

Atmosphäre
Unsere Schlemmer-Reise durch Sardinien führt Sie zu in Art und kochstil völlig unterschiedlichen Unterkünften: von Pasqualinos leckerer Hausmannskost bei herzlich-familiärer Gastfreundschaft, zu genuinen Slow-Food Produkten aus der Region des einstigen Montiferru-Vulkans, zu bis hin zur landestypischen Küche des Landhotels Tenuta Pilastru - mal deftig schmackhaft, mal delikat und edel und mal mit Spezialitäten aus der nördlichen Gallura. Erleben Sie die facettenreiche Gourmet-Welt Sardiniens abseits der üblichen Touristenzentren und kombinieren Sie die abendlichen Highlights mit einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm zu den den letzten in Europa noch frei lebenden Wildpferden auf dem Hochplateau der Giara, der nahezu unbewohnten Costa Verde mit ihren Sünen und verlassenen Bergminen, zu Wasserfällen, Wald- und Küstenstrecken rund um Santu-Lussurgiu, bis hinauf an die Costa Smeralda, tausend jährigen Olivenbäumen und der Berstadt Tempio Pausania mit ihren malerischen Fassaden aus lokalem Granitstein.
Ein Rund-um-Genuss für Ihren Magen und Ihre Seele!

1. Etappe
Im sardischen Inland, in dem kleinen Bauerndorf Villanovaforru hat Pasqualino, Hausherr und Koch aus Leidenschaft, ein Kleinod aus Inseltradition und authentischer sardischer Gastronomie geschaffen. Aus überwiegend selbst angebauten Zutaten und einer guten Portion Fantasie zaubert der Slowfood-Koch wahre Meisterwerke! Gespeist wird bei gutem Wetter auf der Veranda, bei schlechter Witterung im gemütlichen Esszimmer mit offenem Kamin. Nach gelungenem Mahl sind es nur wenige Schritte in die rustikalen, charmanten Gästezimmer des Minihotels Sa Muredda. Tagsüber zieht es Kulturliebhaber zu den reichen archäologischen Schätze der Gegend. Naturfreunde entdecken auf der Giara di Gesturi Europas letzte Wildpferde und Baderatten machen sich auf zu den einsamen Stränden der Costa Verde.

2. Etappe
In dem kleinen Dorf Santu Lussurgiu am Hang des vor Urzeiten erloschenen Vulkans Monteferru wartet ein besonderes Juwel auf Sie: Das auf mehrere historische und liebevoll renovierte Gebäude verteilte Albergo Diffuso Antica Dimora del Gruccione. Das herzlich geführte Haus ist Vorreiter der sardischen Slow Food-Bewegung und bietet zu allen mit viel Bedacht auserwählten Speisen eine ausführliche Erläuterung. Tagsüber empfehlen wir einen Ausflug in die mittelalterliche Hafenstadt Bosa oder einen Trip auf die reizvolle Sinis-Halbinsel im Westen Sardiniens, auf der sie keinesfalls die einmaligen Meeresfrüchtespezialitäten der Region verpassen dürfen.

3. Etappe
Das geschmackvolle Landhotel Tenuta Pilastru nahe der weltberühmten Costa Smeralda und dem traumhaft schönen Inselarchipel La Maddalena bietet mit der typischen Küche der nordsardischen Region Gallura einen kulinarischen Kontrast zur südsardischen Küche. In dem komfortablen 3-Sterne-Anwesen inmitten duftender Macchiabüsche und würziger Heilkräuter können Sie am Pool sonnen oder im hoteleigenen Wellness-Bereich entspannen, bevor Sie erholt und voller unvergesslicher Eindrücke die Heimreise antreten.


Mietwagen

Nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir buchen Ihnen gerne einen Mietwagen zum tagesaktuellen Preis hinzu oder reservieren Sie Ihren gewünschten Mietwagen schnell und einfach selber online auf unserer Mietwagenseite » über Sunny Cars


Bemerkungen

Die Rundreisen verstehen sich als Vorschläge und können jederzeit individuell verkürzt, verlängert sowie mit anderen Unterkünften abgeändert werden

Bei den unter den Entfernungen angegeben Kilometerangaben handelt es sich um die direktesten Strecken



Zeitraum

  • 7 Tages Tour
  • 01.03- 30.06 und 01.09 - 31.12

Unterkünfte


im Preis inbegriffen

  • Übernachtung für 2 Personen im Doppelzimmer mit Halbpension
  • Reiseunterlagen und Anfahrtsrouten zu den einzelnen Hotels

Wirklich gut! 8.9/10 
 Durchschnittswert von 26 Bewertungen

    Die Hotelauswahl war abwechslungsreich und gut 

    9/10

    Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt in Sardinien.
    Die Hotelauswahl war abwechslungsreich und gut.

    Hotel Sa Muredda - "Ein Wirt mit viel Herzlichkeit"
    Gesamtnote: 9

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso"
    Wir hatten ein Zimmer mit herrlichem Blick über den kleinen Ort. Bewirtung war super in einem romantischen Innenhof. Klasse!
    Gesamtnote: 9

    Tenuta Pilastru
    Wir hatten einen Luxusbungalow. Die Lage ist verkehrsgünstig zur Costa Esmeralda .Gutes traditionelles Essen nach Wahl mit leckerem Likör zum Abschluss.
    Gesamtnote: 9

    Hotel La Bitta - "Hotel mit traumhafter Meerlage"
    Ein luxuriöses Hotel mit sehr gutem Essen. Lage direkt am schönen Sandstrand, nicht überlaufen im September. Alles perfekt zum Auspannen und Erholen.
    Gesamtnote: 10

    Hotel Garden Beach - "Hotel mit schöner Strandlage"
    Ein Hotel das für Familien sehr geeignet ist. Schöner Strand, gutes Essen gepflegte Anlage, nur die Zimmer sind zu klein.
    Gesamtnote: 9

    Ingeborg K. (Deutschland)

    09.09.2016 

    Die Organisation von MMV war sehr gut mit super Hotelempfehlungen 

    9/10

    Die Organisation von MMV war sehr gut mit super Hotelempfehlungen, die wirklich landestypisch waren, wie wir das gewollt hatten und nicht so groß. Die kulinarische Reise war in der Tat oft ein kulinarisches Highlight, was uns auch etwas "Übergepäck" eingebracht hat :-) Würde für den nächsten Sardinienurlaub wieder über MMV buchen.
    Dass wir die letzten 3 Tage das Unwetter hatten, das war Pech, dafür kann keiner was.

    Hotel Sa Muredda - "Kleines Hotel mit einem herzlichen Gastgeber"
    Die Unterkunft ist einfach, aber sauber und Pasquale überzeugt mit seinem Charm. Er hat uns jeden Abend ein tolles sardisches 4-Gänge Menü gezaubert. Wir haben uns sehr wohl dort gefühlt, gerade auch, weil das Hotel nur 4 Zimmer hat und wir alle abends zusammengesessen haben.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso - "Schlemmer Hotel!"
    Sehr schöne kleine Unterkunft, allerdings etwas abseits gelegen. Der Service war tiptop und sehr freundlich und herzlich. Das Highlight war absolut das abendliche 5-6 Gänge Menü. Der Koch hat jeden Abend Köstlichkeiten kreiert, die wir so vorher noch nicht gegessen hatten. Fast auf Sterneniveau!
    Gesamtnote: 10

    Hotel Su Gologone Country Resort - "Mitten in den Bergen..."
    Schöne detailverliebte Hotelanlage in einer schönen Berglandschaft eingebettet. Guter Ausgangspunkt für Unternehmungen, sei es, um in die Berge zu wandern, in Grotten zu gehen oder an die Steilküste im Westen zu fahren. Das Abendessen war immer sehr, sehr reichhaltig, fast zu viel, aber gut.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Ollastu - "Strandhotel"
    Leider hatten wir erstmal Pech in dem Hotel. Wir hatten ein Comfort-DZ gebucht, was sich allerdings als dunkles Loch neben den Parkplätzen herausgestellt hat. Und überhaupt nicht zu dem, was das Hotel sonst darstellen möchte, gepasst hat. Nachdem wir uns beschwert hatten, konnten wir, leider erst am nächsten Tag, in eine Juniorsuite umziehen, die dann für ein 4-Sterne Haus ok war. Das Abendessen und Frühstück war gut. Die Getränke waren allerdings alle überteuert. Von der Hotelanlage sonst und vom Strand haben wir leider nichts mitbekommen, da wir dort 3 Tage Unwetter mit Dauerregen hatten und somit nicht draußen in der Anlage sein konnten. Das Hotel sollte hier und da mal wieder renoviert werden. Ein DZ ist nicht zu empfehlen, man sollte mindestens die Juniorsuite buchen. In dem DZ waren direkt die Handwerker drin, als wir raus waren, so dass es wohl wirklich nicht in Ordnung war. Positiv war, dass sie keinen Aufpreis für die Juniorsuite von uns wollten.
    Gesamtnote: 8

    Petra H. (Deutschland)

    20.09.2015 

    Sardinien ist eine tolle Insel 

    9/10

    Sardinien ist eine tolle Insel mit freundlichen Menschen, einer interessanten vielseitigen Landschaft und sehr schönen Stränden. Wir konnten unseren Urlaub jederzeit genießen, da die Organisation durch MMV super klappte - ein herzliches Dankeschön an Jolanda und ihr Team!

    Hotel Sa Muredda - "Wohnen und Essen bei Einheimischen"
    Pasquale hat uns sehr herzlich empfangen und die beiden Tage toll bewirtet. Das Zimmer war sauber und das Essen abwechslungsreich und lecker! Die abendlichen Gespräche bei selbstgemachtem Myrtho werden uns lange in Erinnerung bleiben.
    Gesamtnote: 10

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso - "schönes altes Haus in einem netten Dorf"
    Die Anfahrt zum Haus ist sehr eng, aber der schöne Innenhof und das Flair des Hotels sind einfach toll. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll und im Stil des alten Hauses eingerichtet. Das Essen ist gut, jedoch sind die Köche leicht überfordert, wenn zusätzlich Gäste aus dem Dorf zum Essen kommen - in unserem Fall mussten wir an einem Abend ca. 3 Stunden auf das Essen warten.
    Gesamtnote: 9

    Ferienwohnung Alberto - "Gut ausgestattete Wohnung mit tollem Blick"
    Die Wohnung ist gut ausgestattet, wenn sie auch etwas in die Jahre gekommen ist. Der Blick auf die Bucht von Solanas ist grandios und die Abende auf der Terasse haben wir genossen. Alberto und seine Familie sind sehr herzlich und hilfsbereit.
    Gesamtnote: 9

    Sabine N. (Deutschland)

    22.08.2015 

    Sardinien ist eine wunderbare Urlaubsregion. 

    9/10

    Sardinien ist eine wunderbare Urlaubsregion. Es faszinierten uns die weiten Blicke über goldens Land und die außergwöhnlichen Felsformationen speziell im Norden der Insel.

    Moby Lines Vermittlung Fährtickets - "Fähre nach Sardinien"
    ein funktionierndes Transportmittel mit proff. team an Bord. Jedoch nicht zu vergleichen mit dem Komfort einer Color-Line-Fähre nach Oslo oder anderen Luxusdampfern neuester Bauart.
    Mit der Organisation durch F.i.S. waren wir sehr zufrieden
    Gesamtnote: 9

    Hotel Tenuta Pilastru Spa
    Lokalität der Spitzenklasse wegen der tollen Anlage mitten im typischen nordsadischen Felsmassiv. Das Gelände ist wunderbar, das Personal angagiert und qualifiziert. Mann findert in der Anlage stehts Alles was man sich im Urlaub wünscht.
    Fazit : sehr empfehlenswert.
    Gesamtnote: 10

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso - "Küche mit Zimmern"
    Der Koch hat einen extrem hohren Anspruch und wird diesem auch gerecht, (Wenn man auf Gourmè-oder Molekularküche steht) Leider ist das Haus selbst und die Betreiber nicht annähernd auf gleichem Niveau.
    Man kann bei dieser Lokalität nicht von einem Hotel sprechen. Niemand im Haus weis wie das geht oder man hat keine Lust (was noch schlimmer wäre) Leider gelingt es dem team auch nicht, eine angenehme Stimmung während des Dinners im Restaurant zu erzeugen. Die letzte Renovierung an irgendwas am Haus ist mindestens 30 Jhare her im Gebäude ist deutlich länger her.
    Der Zustand der Immobilie und ins Besondere der Zimmer kann nach meiner Ansicht auch nicht mehr mit Autentizität entschuldigt werden.
    Mit Glück kann man nur 150m entfernt parken und schafft es , das Gepäck mit eigener Kraft unbeschädigt über das Pflaster bis in den Hof zu bekommen.
    WIFI funktioniert nur magelhaft und kompliziert.
    Fazit: Das Gesamtpacket ist nicht zu empfehlen.
    Gesamtnote: 4

    Hotel Sa Muredda - "Ein kleines Haus, was sich große Mühe gibt."
    Der Gastgeber ist ein echtes Original und versteht mit seinen Kunden um zu gehen. Das Haus ist liebevoll aufgehübscht, die Umgebung hat leider nicht viel zu bieten.
    Der Betreib ist ein 1-Man Unternehmen aber er hat alles im Griff.
    Wifi funktioniert nur im Restaurant und im Hof, dort aber einfach, zuverlässig und ohne Begrenzung
    Fazit: Empfelenswert, weil autentisch und angagiert.
    Gesamtnote: 8

    Hotel Garden Beach - "Eine Anlage, die fast nichts zu wünschen übrig lässt."
    Tolle Anlage direkt am Strand. Super Außenanlagen, viele Freizeitsport-Angebote
    viel und gutes Personal an allen Bereichen.
    Wifi funktioniert leider nur sehrt mangelhaft und ist täglich Anlass für unzählige Anfragen bei der Rezeption.
    Fazit: sehr empfehlenswert
    Gesamtnote: 9

    Maby Mare - Tagesausflug Maby II mit Mittagessen an Bord - "Bootsreise, baden, essen & trinken, relaxen "
    wir hatten eine 7-stündige Bootsfaht in Küstennähe mit einer netten Manschaft , mit typischem Essen und Trinken a.I.
    Fazit: ein schönes Erlebnis .
    Gesamtnote: 8

    Ines K. (Deutschland)

    12.06.2015 

    schöner Urlaub, Unterkünfte sehr gut 

    9/10

    Ja, war ein sehr schöner Urlaub, Unterkünfte sehr gut, leider war noch sehr wenig los an den Küsten, zumindest was Lokale betrifft, hatte noch fast alles zu. Also, mittags eine Kleinigkeit, z.B. Fisch am Meer, gab es eigentlich nicht.

    Hotel Sa Muredda
    Inhaber sehr nett und bemüht, sehr saubere Unterkunft, sehr persönliche Betreuung, gutes Essen.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso
    Ein sehr schönes, sehr persönlich geführtes Haus. Sehr familiär, sehr gutes Essen. Man sollte vl. darauf hinweisen, dass es nicht ratsam ist, in die engen Gassen bis zum Hotel zu fahren, besser zu Fuß mit dem Koffer gehen.
    Gesamtnote: 10


    Hotel Tenuta Pilastru Spa
    Sehr schöne Anlage, sehr freundliches Personal, Essen im Vergleich zu den vorigen Hotels eher schwach.
    Gesamtnote: 9

    M.L. (Österreich)

    11.04.2015 

    Erlebnis mit vielen positiven Erlebnissen 

    10/10

    War ein neues ital. Erlebnis mit vielen positiven Erlebnissen

    Mietwagen, Flughafen Olbia - "caprio"
    War am Ende kritisch mit der Batterie !
    Aber dank STARTHILFE des Hotels möglich. !!
    Gesamtnote: 8

    Hotel Marinedda Thalasso & Spa
    Gesamtnote: 10


    Hotel Villa del Golfo & Spa Relais
    Gesamtnote: 10

    Hotel Su Gologone Country Resort
    Gesamtnote: 10

    Ute K. (Deutschland)

    14.06.2013 

    Unser Urlaub auf Sardinien war insgesamt traumhaft 

    8/10

    Unser Urlaub auf Sardinien war insgesamt traumhaft. Sardinien ist eine wunderschöne Insel.
    Die Auswahl der vorgeschlagenen Hotels war gut, allerdings hätten wir uns im Nachhinein gewünscht, man wäre etwas mehr auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Dann hätten wir das Hotel "Marinedda" nicht gebucht. Dort hat uns die Situation am Buffet beim Frühstück und Abendessen nicht gefallen.
    Ansonsten war alles bestens !

    Hotel La Bitta - "Ein wunderbares Hotel"
    Das La Bitta läßt keine Wünsche offen ! Wir waren restlos begeistert !!!
    Der Service im Hotel, Freundlichkeit, Sauberkeit, Qualität des Essens - alles bestens. Da es einen kl. privaten Strand gibt, kann man sich entscheiden, ob man am Strand oder am Pool liegen möchte. Überall gibt es genügend Liegestühle und Sonnenschirme.
    Einzig die Lage des Hotels ist etwas unvorteilhaft, weil es etwas abseits des nächsten Örtchens liegt !
    Gesamtnote: 10

    Hotel Marinedda Thalasso & Spa - "Eine schöne Hotelanlage mit Einschränkungen"
    Das Hotels ist wie ein kl. Dorf angeordnet. Zimmer, Sauberkeit, Freundlicheit - alles gut.Wer sich gerne an Buffets bedient, ist in diesem Hotel richtig aufgehoben.
    Über die Qualität des Essens kann man nur gutes sagen.
    Allerdings empfanden wir es beim Frühstück und beim Abendessen viel zu laut und ungemütlich !
    Auch in dem Restaurant, in dem man bedient wird, war es sehr laut und man saß zusammengepfercht an Tischen.
    Wir würden dieses Hotel deshalb nicht mehr buchen !
    Gesamtnote: 5

    Hotel Villa del Golfo & Spa Relais - "Hervorragend !"

    Wir sind hier sehr verwöhnt worden ! Das Personal ist unbeschreiblich freundlich und aufmerksam . Noch nie haben wir in Italien in einem Hotel (bei HP) so hervorragend gegessen.
    Auch das Frühstück läßt keine Wünsche offen. Man hat die Möglichkeit, auf der Terrasse zu frühstücken.
    Einziger Kritikpunkt im Hotel : Es gibt keine Sonnenschirme am Pool (zu windig?), sodass man immer in der prallen Sonne liegt.
    Aber insgesamt ein wunderbares Hotel - unbedingt empfehlenswert !!!!!!!!!!
    Gesamtnote: 10

    Walter und Christina K. (Deutschland)

    06.03.2013 

    die Unterkünfte und das Essen war super 

    9/10

    Alles hat hervorragend geklappt, die Unterkünfte und das Essen war super.

    Hotel Tenuta Pilastru - "Resort mit Spa Bereich"
    Das Hotel ist ein Resort mit einem Swimmingpool, Spa-Bereich und Restaurant. Sie ist ohne Probleme zu finden und liegt idyllisch auf dem Lande. Unserer Meinung nach, sollte man dort mehr als 2 Nächte zu verbringen, da es viel in der Umgebung zu sehen gibt.
    Gesamtnote: 8

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso - "Traumhafter Innenhof und Essen"
    Sagenhafter Innenhof wo am Abend das Essen serviert wird. Von allen Unterkünften hat es und dort am besten gefallen, da das Essen super ist und es vorher auch noch erklärt wird. Die Lage an sich, ist für Sightseeing eher weniger geeignet, somit würden 2 Nächte reichen.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Sa Muredda - "Nuraghen"
    Der Gastgeber kocht super und sonst passt die Unterkunft auch. Von der Lage und Umgebung sind 2 Nächte ausreichend.
    Gesamtnote: 9

    Tobias A. (Deutschland)

    05.09.2011 

     

    9/10

    Hotel Tenuta Pilastru - "Beginn unserer Rundreise"
    Sehr schöne Anlage, guter Service und sehr freundliches Personal. Viele Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso - "2. Station Rundreise"
    Sehr schönes Haus mit besonderem Flair, tolle Küche und familiäre Betreuung durch die Besitzerfamilie.
    Anfahrt zum Haus durch die engen Gassen etwas kompliziert. Keine Parkmöglichkeit am Haus.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Sa Muredda - "3. Station Rundreise"
    Schönes kleines Haus, wo der Besitzer sich liebevoll um seine Gäste kümmert. Die Abendessen waren ein Erlebnis.
    Ein Ausflug zum Parco della Giara lohnt sich.
    Gesamtnote: 9

    Hotel Ollastu DZ Standard - "1 Woche Badeurlaub"
    Wir haben uns in diesem Haus sehr wohlgefühlt.
    Hervorragendes Frühstück und Abendessen mit Wahlmöglichkeiten. Hier merkt man auch den Einfluss der Familie. Gebühren für Liegestühle und Sonnenschirm am Strand zu teuer.
    Gesamtnote: 9

    Willi D. (Deutschland)

    15.06.2011 

    Mehr

    Entfernungen

    Flughafen Cagliari - Villanovaforru: 60 km / 1 Std
    Villanovaforru - Santu Lussurgiu: 80 km / 1 Std. 15 min.

    Santu Lussurgiu - Arzachena: 160 km / 2 Std. 40 min
    Arzachena - Olbia: 27 km / 30 min.