Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Taloro in Gavoi - Ferien in Sardinien.com

Hotel Taloro Gavoi

4-Sterne-Hotel Taloro – Gavoi, Zentral Sardinien
100 Zimmer & Suiten bis 4 Personen, teils Balkon, Seeblick
funktional & landestypisch, gutes Restaurant, Liegen mit Pool
71 km v. Strand, am Lago di Gusana (Gavoi), 135 km bis Olbia

Ideal für

Dieses einfache, aber idyllisch gelegene Hotel mit günstigen Preisen ist ein idealer Ausgangspunkt für Biker, Motorradfahrer und Wanderer, die ohne großen Komfort entspannende Tage in Sardiniens Bergwelt genießen möchten.

Lage 
Ausstattung 
 

Hinweise 2011:
  • Der Pool ist nur im Sommer geöffnet

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Taloro
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • Kostenlos bei Rücktritt bis 2 Tage vor Reisebeginn
  • 90 % bei Rücktritt von 1 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Hotel Taloro

Atmosphäre
Das Hotel Taloro liegt nur wenige Kilometer außerhalb des urigen Bergdorfes Gavoi, inmitten einer selbst im Sommer sehr dichten, mediterranen Waldlandschaft. Nur ca. 150 m trennen das weitläufige Anwesen vom Gusana See, welcher zwar nicht zum Baden geeignet ist, aber einen ausgesprochen malerisch-romantischen Blickfang darstellt. Die einsame Lage inmitten einer nahezu unberührten Natur vermittelt den Gästen die Atmosphäre eines landestypischen Berghotels fernab der herkömmlichen Touristenrouten.

Eingangs-/Aufenthaltsbereich
Vom Hotelparkplatz gelangt man über eine breite Außentreppe zunächst auf eine vorgelagerte Terrasse, wo die Gäste unter einer 600 Jahre alten Steineiche auf runden Bänken sitzen und im Schatten gemütlich plaudern können. Die Rezeption wurde direkt gegenüber des Eingangs realisiert, gleich dahinter ein Aufenthaltsbereich mit bequemen Sitzgelegenheiten im 70-ger Jahre Stil.

Bar / Restaurant
Eine kleine Bar vervollständigt den gemeinsamen Aufenthaltsbereich, während der große Restaurantsaal in einem separaten Raum eingerichtet wurde. Er ist für externe Hochzeitsgesellschaften ebenso ideal wie für die Hotelgäste zum täglichen Genuss der landestypischen Hotelküche. An besonderen Anlässen bereiten die Hotelköche sardische Spanferkel zu. Dies erfolgt in einer Art Grillhütte, die draußen neben dem Restaurant errichtet wurde und wo bis zu 30 Spanferkel gleichzeitig auf einer extra angefertigten Feuerstelle am Spieß gegrillt werden können.

Zimmer
Haupthaus:
Die insgesamt 47 Zimmer liegen entweder im Erdgeschoss oder in einer der oberen Etagen und sind über lange Flure mit roten Läufern zu erreichen. Sie verfügen über Telefon, Fernseher, Heizung und Bad mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken. Manche Zimmer bieten einen Balkon mit romantischem Seeblick. Die Einrichtung ist geschmackvoll-rustikal. Für Familien mit Kindern bieten sich hier vor allem die Doppelzimmer mit Verbindungstür und gemeinsamem Bad an.

Nebengebäude „Il Borgo“:
Im Jahr 2004 wurde das Nebengebäude „Il Borgo“ errichtet, dessen insgesamt 53 Zimmer an Stelle einer Heizung Klimaanlage bieten, sowie stets private Bäder mit Dusche. Sie wurden moderner eingerichtet. Das Besondere an diesem separaten Bereich ist sein äußerer Aspekt: er spiegelt die Bauweise eines kleinen Dorfes wieder.

Garten / Pool
Tagsüber genießen die Gäste den Schatten des dicht bewaldeten Anwesens, ein Spielparadies für Kinder. In den heißen Sommermonaten steht als willkommenes Extra ein Pool mit Sonnenterrasse zur Verfügung. Entspannung, Naturbezogenheit und Erholung sind in diesem Hotel vorprogrammiert.


Besonderheiten

Einsame Lage am See


Bemerkungen

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Italienisches Frühstück

Der Pool ist nur im Sommer geöffnet

Das Baden im See (künstlich angelegt) ist aufgrund von Unterwasserströmungen nicht gestattet

Auto unbedingt empfehlenswert

Ideal für Motoradfahrer


Tipps

Erklimmen Sie den höchsten Berg Sardiniens, genannt Punta La Marmora (1834m)!

Erleben Sie den Karneval von Mamoiada!


Zimmer

Alle 100 Zimmer verfügen über Telefon, Fernseher und Bad mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken.

Haupthaus:
4 Familienzimmer (4 Personen) (25 m²)
im ersten Stock gelegen, jeweils bestehend aus zwei Doppelzimmern mit Heizung, Verbindungstür und einem gemeinsamen Bad;

6 Vierbettzimmer (3-4 Personen) (18 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit Heizung, Doppelbett und zwei zusätzlichen Einzelbetten.

37 Doppelzimmer (1-2 Personen) (15 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit Heizung, Doppelbett, teilweise mit einem kleinen Balkon und Seeblick

Hotelbereich "Il Borgo" (ca. 50 m hinter dem Haupthaus):
30 Dreibett-Zimmer (2-3 Personen) (17 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett, einem zusätzlichen Einzelbett und Klimaanlage.

23 Doppelzimmer (1-2 Personen) (15 m²)
bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Klimaanlage.


Services

  • Restaurant
  • 2 Bars
  • Fernseh- und Aufenthaltsraum
  • Fußballkleinfeld
  • Pool (im Sommer)
  • Parkplatz

Wirklich gut! 8.4/10 
 Durchschnittswert von 72 Bewertungen

 

8/10i

Wie im letzten Jahr war es auch diesmal eine tolle Woche. Zum Motorrad fahren ist Sardinien einfach klasse. Dank mmv hat alles wieder prima geklappt, von Beginn der Buchung bis zur Rückfahrt mit der Fähre. Danke an das Sardinien-Team!

Hermann D. (Deutschland)

19.06.2016 

Leider Abschied... 

10/10i

Es war ein rundum spannender, erholsamer und eindrucksvoller Urlaub. So etwas erlebt man nicht oft.
Obwohl ein Motorrad am ersten Tag Probleme machte, haben wir sehr schnell eine super Werkstatt gefunden die uns in Windeseile zu sehr guten Konditionen weiter geholfen hat. (http://dealer.moto.it/bikecompany) Hier wurde der Tank des Motorrades innerhalb von weniger als 20 Stunden geschweißt.
Allgemein muss man erwähnen, dass die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit der Sarden ohne Gleichen ist. Wir sind immer noch begeistert.

Der Service ist im Vergleich zu Deutschland legendär gut.
Als Geheimtipp für ein sehr leckeres typisch sardisches Essen ist die Osteria Borello in Gavoi.

Angelika S. (Deutschland)

16.06.2016 

 

9/10i

R.D. (Deutschland)

08.06.2016 

Unsere Basis, gemütlich und das Hotel fast für uns alleine 

10/10i

Es war ein rundum spannender, erholsamer und eindrucksvoller Urlaub. So etwas erlebt man nicht oft.
Obwohl ein Motorrad am ersten Tag Probleme machte, haben wir sehr schnell eine super Werkstatt gefunden die uns in Windeseile zu sehr guten Konditionen weiter geholfen hat. (http://dealer.moto.it/bikecompany) Hier wurde der Tank des Motorrades innerhalb von weniger als 20 Stunden geschweißt.
Allgemein muss man erwähnen, dass die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit der Sarden ohne Gleichen ist. Wir sind immer noch begeistert.

Das Hotel war sehr gemütlich und aufgrund der Vorsaison waren nur sehr wenig Gäste da. Das Hotel ist Ideal als Basis geeignet. Man kann nicht nur das Auto mit dem Motorradanhänger abstellen ohne weitere Kosten sondern wir konnten auch die Zimmer ohne Mehrkosten für die kompletten 2 Wochen behalten.

Angelika S. (Deutschland)

05.06.2016 

Motorradtour 2016 

8/10i

Das Hotel hat schon bessere Zeiten erlebt. Ein paar Eimer Farbe und Pflege bringen viel :-) Ein Schrank mit Einlegeböden wäre schön gewesen. Der Pool war noch nicht mit Wasser gefüllt, Laub etc schwammen noch in dem 10 cm hohem Wasser. Das Personal war nett und freundlich die Sauberkeit der Zimmer gut. Fast jeden Tag frische Handtücher. Das Essen war eine SUPER lecker jeden Tag mind. 4 Gänge. Ich kann nur jedem empfehlen HP zu buchen. Fazit: Für Wanderer und Motorradfahrer sehr gut geeignet.

Michael B. (Deutschland)

16.05.2016 

Motorrad Ferien 

7/10i

Wir waren mit allem sehr zufrieden.
Die Angestellten waren höflich und immer hilfsbereit.
Die Küche war sehr gut und reichlich.
Können wir weiterempfehlen

Markus K. (Schweiz)

30.04.2016 

Hotelbewertung  

9/10i

es war reiner Motorradurlaub, kein Badeaufenthalt. Straßen nach wir vor top, Landschaft sowieso.
Der Service war in Ordnung, Buchung war sehr kurzfristig, da wir Wetterprognosen abgewartet haben. Die Antworten auf unsere Anfragen waren sehr schnell

Das Hotel hat seine besten Tage hinter sich, wenn man genau hinschaut. Aber für uns ok, Pool war leider ohne Wasser. Essen sehr gut (wir haben vor Ort auf Halbpension gewechselt). Personal sehr freundlich. Preis/Leistung top.

W.B. (Deutschland)

21.09.2015 

Genuß pur im Hotel Taloro 

9/10i

Wir sind sehr zufrieden mit dem Service sowohl vom Hotel Taloro als auch mit Ihnen bei MMV-Reisen.
Wir hatten uns bewußt entschieden kein Auto zu mieten und haben dadurch viele Kontakte zu einheimischen bekommen. In Sardinien werden wir auf jeden Fall nochmal Urlaub machen!

Reinhold H. (Deutschland)

17.07.2015 

 

8/10i

Zusammenfassend ist festzuhalten: Sardinien ist ein Traum für Motorradfahrer - wunderschöne Straßen mit gutem Belag, Kurven ohne Ende und wenig Verkehr (zumindest im Juni).
Dazu kommt, dass die Einwohner unglaublich freundlich und hilfsbereit sind. Mit dem Service von mmv waren wir sehr zufrieden. Alles hat problemlos geklappt.
Eine Anmerkung noch zur "Notfalliste": Wir haben festgestellt, dass der Tierarzt in Gavoi umgezogen ist. Die Anschrift lautet jetzt: Via De Gasperi, 11 Gavoi - Tel.: 348-8585962.

Es ist schade, dass die Außenanlagen des Hotels, jedenfalls nach unserem Standart, so vernachlässigt werden. Das Hotel liegt super, die Zimmer sind sauber und ordentlich, die Bedienung ist freundlich und das Essen ist gut. Zudem ist es sehr ruhig gelegen. Wir waren noch nie in einem derart ruhigen Haus - Nebengebäude "Il Borgio". Aus dem Hotel könnte man so viel machen, wenn man sich um das Gelände mehr kümmern würde. Wir werden wohl auch im nächsten Jahr wieder dort buchen, da es für Motorradfahrer super gelegen ist - runter vom Parkplatz und los geht's mit den Kurven.

anonym

14.06.2015 

Mehr

Gavoi ist ein malerisches Bergdorf, nur wenige Kilometer vom Gusana-See entfernt. Dieser kleine Ort, in dem die Zeit schier stehengeblieben zu sein scheint, bietet seinen Besuchern charakteristische Granitfassaden, enge Gassen mit vielen bunten Blumentöpfen und kleinen Geschäften, sowie ein paar Restaurants mit landestypischer Gastronomie.
Nur ca. 20 km weiter trifft man auf das Dorf Tiana, das durch seine Stoffbearbeitung bekannt wurde. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts schmückten hier 18 Walken (sa cracchera) und 20 Wassermühlen die Ufer des Flusses "Riu Tino". Zunächst gesponnene und anschließend gewebte Schafswolle wurde dort damals in Walken zum Verfilzen gebracht.
Sehenswert sind außerdem das Masken-Museum und die archäologischen Fundstätten rund um die traditionsreiche Gegend von Mamoiada.
Nicht zuletzt verdient auch die eindrucksvolle Bergwelt des Supramonte von Oliena besondere Beachtung, denn ein imposantes Kalksteinmassiv, umringt von antiken Steineichenwäldern, stellt ein wahres Paradies fü Wanderer und Trekking-Liebhaber dar.
Auch die kleinen Orte Aritzo und Orgosolo bereichern die einsame und fast nahezu unbekannte Bergwelt Sardiniens durch ihre lokalen Traditionen. Gavoi ist somit ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge, Tagesausflüge und entspannende Urlaubstage in der Natur.

Lage

Direkt am Gusana-See gelegen (Lokalität Ponte Aratu) und nur ca. 3,5 km vom Bergdorf Gavoi entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 71.0 km
  • Einkaufen: 3.5 km
  • Restaurant: 3.5 km
  • Gavoi: 3,5 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Trekking
  • Reiten
  • Wandern
  • Mountainbiking

    Ausflüge
  • Jeep-Touren durch die umliegende Bergwelt
  • Besuch des Geburtshauses der Nobelpresträgerin für Literatur, Grazia Deledda, in Nuoro
  • Trekking beim Supramonte von Oliena zum in einer Doline versteckten Nuraghendorf Tiscali
  • Quelle des Su Gologone bei Oliena
  • Bergdorf Aritzo
  • Bergstädtchen Lanusei