Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Club Hotel Saraceno in Arbatax - Ferien in Sardinien.com

Club Hotel Saraceno Arbatax

4-Sterne Club Hotel Saraceno - Arbatax/ Tortolì, Ost Sardinien
150 Zimmer für 1-5 Pers., EG/ 1. Stock, Außenbereich teils Meersicht
Animation, Restaurant, Bar, Garten, Pools, WLAN, Strandservice
am San Gemiliano Strand, 4,5 km von Tortoli, 132 km von Cagliari

Ideal für

Diese familienfreundliche Unterkunft mit Freizeitangebot für Erwachsene und Kinder ist ideal für einen abwechslungsreichen Erholungsurlaub zwischen Meer und Bergen sowie ein optimaler Ausgangspunkt für Motorradfahrer.

Lage 
Ausstattung 
Freizeitwert 
 

Unsere Angebote:

  • Frühbucher: 20% Rabatt bei Buchung bis 31.03.2017 für Aufenthalte im Zeitraum von 01.01.2017 bis 01.01.2018

Im Aufenthalt mit inbegriffen sind:
  • Bei Buchung mit Vollpension: mit Selbstbedienungs-Buffet, Tische für 4 Personen aufwärts, Wasser, Wein und Softdrinks während der Mahlzeiten sind inklusive
  • Strandservice mit einem Sonnenschirm und zwei Liegestühlen pro Zimmer (erste und zweite Reihe gegen Aufpreis, gratis ab der dritten Reihe)
  • Clubkarte inklusive
  • Animation für Erwachsene und Kinder (4 - 12 Jahren, täglich von 10.00 - 12.00 und 16.00 - 18.00)
  • Sportaktivitäten (während der Gruppenangebote):
    Segeln, Windsurf, Kanufahren, Tennis (2 Kunstrasenplätze), Tischtennis, Wassergymnastik, Aerobic, Kleinfeldfußball, Fußballschule (Rasenplatz) mit Trainer für Kinder (8 - 14 Jahre), Beach Volley und Boccia (2 Bahnen).
    Die individuelle Nutzung der Sportgeräte/-aktivitäten ist gegen Aufpreis
  • WiFi: 4 Stunden pro Woche gratis (nur MMV-Kunden). Empfang fast in der der ganzen Anlage möglich, maximal 1 Endgerät pro Zimmer. Weitere Endgeräte oder Extrastunden 30 Euro pro Woche
Gegen Aufpreis:
  • Individuelle Nutzung von Windsurf, Segeln, Kanufahren und Beleuchtung des Tennisplatzes
  • Nutzung des Tauchzentrums mit Teilnahme an Kursen und Ausstellung von anerkannten Tauchscheinen, sowie Tauchexkursionen zu Grotten und Schiffswracken
  • Exkursionen ins Landesinnere und Bootsausflüge zu verschiedenen Buchten
  • Verleih von: Mountain Bikes, Rollern, Schlauchboote, Bananenboote, Billard und Strand- und Badehandtüchern (€ 2 für die Reinigung und Kaution € 10)
Hinweise:
  • Maßgebend für alle Ermäßigungen ist das Alter der Kinder bei Reiseantritt
  • Bei mehr als einem Kind werden die Nachlässe für das dritte, vierte und fünfte Bett entsprechend vom jüngsten bis zum ältesten Kind angewendet
  • Mindestaufenthalt: in Basic und Standard Zimmern 2 Nächte (2.7.-1.9.), in Familien- und Meerblickzimmern 3 Nächte (1.5.-30.6. und 2.9.-15.10.), bzw. 5 Nächte (2.7.-1.9.)

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Club Hotel Saraceno
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • Kostenlos bei Rücktritt bis 14 Tage vor Reisebeginn
  • 30 % bei Rücktritt von 13 bis 7 Tage vor Reisebeginn
  • 50 % bei Rücktritt von 6 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Club Hotel Saraceno

Atmosphäre
Das ausgesprochen gepflegte Club Hotel Saraceno befindet sich unmittelbar am langen, kinderfreundlichen Sandstrand von San Gemiliano. Eingerahmt von Agaven, Palmen, Rasenflächen, blühenden Bougainvillea- und Hibiskussträuchern strahlt diese Hotelanlage eine exotisch-mediterrane Atmosphäre aus. Die zentralen Gebäude mit alle gemeinsamen Hotebereichen wurden lediglich zweistöckig erbaut und fügen sich ebenso wie die bungalowartig angeordneten Zimmer harmonisch in das umliegende Landschaftsbild ein.
W-LAN / Wifi ist in Zimmern und allen gemeinsamen Räumlichkeiten vorhanden.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich
Vom hoteleigenen Parkplatz führen hübsch bepflanzte Fußwege zu den geradewegs zum Rezeptionsgebäude. Das mehrsprachige Personal dieses familiengeführten Hotels ermöglicht dort eine reibungslose Abwicklung aller Formalitäten, während bei Wartezeiten bequeme Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen. Anschließend werden die Gäste zu Fuß oder mit einem kleinen Elektrowagen zu ihren Zimmern begleitet.
Ein Zeitungsladen sowie eine kleine Boutique wurden direkt mit dem Rezeptionsgebäude verbunden und stellen den Übergang zur Bar dar.

Bar / Restaurant
Beim Barbereich können die Gäste entweder in einem kleinen Saal mit Tischen und Stühlen oder auf der dazugehörigen Terrasse entspannen. Eine Art italienische "piazzetta", wo in der wärmeren Jahreszeit abends softe Unterhaltung und kleine, themenorientierte Stände geboten werden, runden das dortige Angebot ab. Die zweite Hotelbar liegt am Strand.
Das Buffet-Restaurant befindet sich hingegen in einem separaten Gebäude, im Anschluss an die "Piazzetta"-Bar. Der gemeinsame Speisesaal wurde im ersten Stock eingerichtet. Von dort genießen die Gäste einen herrlichen Blick auf den Strand von San Gemiliano und das Meer. Eine überdachte Terrasse gehört dazu.
Während Wasser und Hauswein am Tisch serviert werden, steht für nicht alkoholische Getränke und Speisen ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Buffet zur Auswahl.
Zur Saison steht gegen Aufpreis außerdem ein exklusives Meerblick-Restaurant mit Tisch-Service und täglich wechselndem Spezialitätenmenu zur Verfügung.

Zimmer
Die 150 Zimmer wurden über das weitläufige Hotelgelände bungalowartig verteilt und können im Erdgeschoss mit vorgelagerter Terrasse liegen oder im ersten Stock mit Balkon. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Safe, Telefon, W-LAN/ Wifi (gegen Aufpreis) und Fernseher. Die privaten Bäder wurden mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet.
Man unterscheidet Basic und Standard Zimmer, Superior Zimmer und Familienzimmer.
Im Vergleich zu den Basic Zimmern sind die Standard Zimmer lichtfreundlicher und bieten in den Außenbereichen etwas mehr Privatsphäre. Die Raumaufteilung ist hingegen in beiden Kategorien identisch, jeweils mit Platz für ein Doppelbett, ein drittes Bett sowie auf Anfrage für ein viertes Bett. Die meisten liegen im Erdgeschoss.
Die Superior Zimmer liegen im ersten Stock mit Balkon oder in erhöhter Hanglage mit Terrasse, teils mit Meersicht oder auf der bevorzugten Meerseite. Ein Bad, sowie ein Doppelbett und Platz für ein drittes Bett sind vorhanden. Ein viertes Bett ist auch hier nur auf Anfrage möglich.
Die Familien Zimmer sind zweiräumig, haben eine Terrasse oder einen Balkon, bestehen aus einem Doppelzimmer, einem gemeinsamen Bad und einem separaten Kinderzimmer mit zwei Einzelbetten und normalem Fenster. In zwei Fällen kann im Elternzimmer auf Anfrage ein fünftes Bett hinzugefügt werden.
Die fünf Familien Superior Zimmer befinden sich entweder im ersten Stock mit Balkon oder in erhöhter Hanglage mit Terrasse, haben Meersicht oder liegen auf der bevorzugten Meerseite.
Superior Familienzimmer können nur auf Anfrage gebucht werden.

Pool / Garten / Animation
Auf der Rückseite des Restaurants steht den Gästen ein 25-m Pool mit Sonnenliegen und -schirmen zur freien Verfügung. Für Schwimmer ist er eine beliebte Alternative zum Meer.
Um zum Kinderpool mit Animationsbereich, Spielplatz, Amphitheater und Strand zu gelangen, überqueren die Gäste einen kleinen Steg mit anschließendem Fußweg. Dieser führt an einer schönen Rasenfläche vorbei und ermöglicht mittels verschiedener Gabelungen den Zugang zu den unterschiedlichen Freizeitbereichen. Am Strand stehen Liegen und Sonnenschirme bereit, während bereits etwas größere Kinder und Jugendliche in Gruppen- oder Einzelkursen am Sport- und Animationsprogramm teilnehmen können. Kleinen Gästen ab 4 Jahren bietet das Clubhotel von Animateuren geleitete, fantasievolle Spielmöglichkeiten.


Besonderheiten

Familiengeführtes Clubhotel mit landestypischem Charme

Restaurant mit reichhaltigem Buffet und Meerblick


Bemerkungen

Das Hotel ist vor allem auf Familien mit Kindern ausgerichtet, bietet aber auch Paaren eine angenehme Urlaubsatmosphäre

Je nach Lage des Zimmers sind die Entfernungen zum zentralen Hotelbereich, Restaurants, Bars, Club-Animation und Strand unterschiedlich

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Das Tragen eines Clubarmbandes ist obligatorisch

Haustiere nicht erlaubt

Auto ist notwendig

Im Vergleich zu den Standard Zimmern sind die Basic Zimmer weniger lichtfreundlich und haben in den Außenbereichen eine geringere Privatsphäre


Tipps

In dieser Gegend können Sie einen traumhaften Strandurlaub mit abenteuerlichen Bergtouren verbinden und die urtümliche, sardische Tradition kennenlernen!



Club Hotel Saraceno

Zimmer

Alle 150 Zimmer liegen im Erdgeschoss oder der ersten Etage und verfügen über einen bestuhlten Balkon oder Terrasse, ein Bad mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken, Klimaanlage, einen kleinen Kühlschrank (leer), Safe, Telefon und Fernseher.

27 Familienzimmer (30-33 m²) (mind. 4-5 Personen)
ohne Meersicht, mit Balkon oder Terrasse, zumeist im Erdgeschoss, jeweils bestehend aus einem Doppelzimmer (21-22 m²) mit Ehebett und Platz für ein zusätzliches Einzelbett, gemeinsamem Bad und Verbindungstür zu einem separaten Kinderzimmer (9 -11 m²) mit zwei Zusatzbetten.

30 Superior Zimmer (22 m²) (2-4 Personen)
mit Meersicht oder auf der Meerseite,
Schlafraum mit Doppelbett und ausreichend Platz für ein drittes Bett.
Viertes Bett nur Auf Anfrage.

48 Standard Zimmer (20-22 m²) (2-4 Personen)
Im Erdgeschoss oder oftmals auch im 1. Stock, ohne Meersicht, mit Balkon oder Terrasse, jeweils bestehend aus einem einzigen Schlafzimmer mit Doppelbett und teils Platz für ein drittes Bett.
Ein 4. Bett ist nur in manchen Zimmern und auf Anfrage möglich.

40 Basic Zimmer (20-22 m²) (1-4 Personen)
Im Erdgeschoss oder teils im 1. Stock, ohne Meersicht, etwas weniger lichtfreundlich und mit einem kleineren Außenbereich als die Standard Zimmer, jeweils bestehend aus einem einzigen Schlafzimmer mit Doppelbett und teils Platz für ein drittes Bett.
Ein 4. Bett ist nur in manchen Zimmern und auf Anfrage möglich.

-----------------------------------------
Nur auf Anfrage:

5 Familienzimmer Superior (30-33 m²) (3-5 Personen)
mit Meersicht oder auf der Meerseite, im ersten Stock mit Balkon oder in erhöhter Hanglage mit Terrasse, jeweils bestehend aus einem Doppelzimmer (21-22 m²) mit Terrassen- oder Balkonanschluss, Ehebett und Platz für ein zusätzliches Einzelbett, einem gemeinsamen Bad mit Dusche, sowie einem separaten Kinderzimmer (9 -11 m²) mit zwei Einzelbetten und normalem Fenster.


Services

  • Restaurant
  • überdachte Speiseterrasse mit Meerblick
  • Bar
  • Pool mit 25 m Bahn
  • Kinderpool
  • Animation (ab 4 Jahren)
  • Boutique
  • Zeitungs- und Tabakwarenverkauf
  • Geldautomat
  • Fitnessbereich
  • Gruppen-Sportangebote
  • Strandservice (2 Liegen + 1 Schirm pro Zimmer, ab 3. Reihe)
  • Clubkarte (im Preis enthalten)
  • Parkplatz
  • 4 Std. W-LAN/ WiFi gratis für 1 Endgerät pro Zimmer/ Woche. Für jedes weitere Endgerät, bzw. jede Zusatzwoche für das erste Endgerät, wird ein Aufpreis behoben
Services gegen Aufpreis:
  • Meerblick-Restaurant mit Tisch-Service und wechselnden Degustations-Menüs.
    (Die Öffnungszeiten liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung)
  • Strandservice (in 1. + 2. Reihe)
angebotene Sportarten/ Aktivitäten (Kollektivkurse):
  • Windsurf, Segelboot, Kanu, Wassergymnastik, Aerobik, Tennis (2 Tennisplätze), Boccia, Kleinfeldfußball, Ping-Pong, Beach-Volley, Billiard
    (Individualnutzung gegen Aufpreis)

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

Badeziele in der Umgebung
  • Spiaggia di Ponente, La Capannina, Cala Moresca, Spiaggia di San Gemiliano, Spiaggia di Basaura, Porto Frailis, Lido di Orrì, Cea, ...

Ausgezeichnet! 9.1/10 
 Durchschnittswert von 218 Bewertungen

Hotel 

10/10i

Wir hatten wieder einmal einen super schönen Urlaub in Sardinien und waren auch mit dem Service und den Leistungen von MMV wie immer voll zufrieden.

Wir würden das Saraceno Club Hotel sofort wieder buchen.

Manfred H. (Deutschland)

22.09.2016 

 

9/10i

Sardinien ist herrlich. Der Service von MMV-Reisen sehr gut. Wir werden Sardinien wieder hier buchen.

Moderne, großzügige Clubanlage, ideale Strandlage.

Gerhard R. (Deutschland)

22.09.2016 

Erholung in einer hochwertigen Hotelanlage 

10/10i

Seit 2012 buchen wir über MMV unseren Urlaub auf Sardinien.
Besonders die schnelle und persönliche Beratung bei der Buchung einer Reise, in unserem Fall durch Jolanda, gefällt uns, dafür vielen Dank.
Als jetzt schon häufiger Gast im Hotel Club Saraceno sind wir immer wieder erfreut über die fleißigen und immer hilfsbereiten Angestellten vom Hotel.
Wir fühlen uns in allen Belangen einfach wohl in der Hotelanlage , was die vergebenen Bewertungsnoten erkennen lassen.
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub im Hotel Club Saraceno!

Harry S. (Deutschland)

18.09.2016 

 

10/10i

tolles Hotel auf Sardinien. Direkt am Strand, super saubere Anlage mit sehr schönen Zimmern und ein Abendessen, dass keine Wünsche mehr offen läßt.

Karin S. (Deutschland)

17.09.2016 

 

  -  

Hallo Frau Melis,

ich möchte zunächst auf die Leistungen von MMV für uns eingehen, das ist nämlich einfach : ) kompetent – schnell – erfolgreich !
= Die Buchungen habe alle geklappt, auch die, die wir erst kurzfristig angestoßen haben und Ihre Beratung hat uns sehr geholfen.
Neben den Informationen zur Insel und möglichen Zwischenstationen seien an dieser Stelle nur Ihre Hinweise zum Mietwagen oder dem „Dünenhotel“ genannt.
Hier ein großes „Danke schön“, speziell auch an Sie persönlich, wenn ich an den März denke : )

Unser Urlaub war als abwechslungsreiche Rundreise angelegt, bei der wir bewusst auf den Süden verzichtet haben, um die Etappen in Ruhe anzugehen.
- Agrotourismo bei Olpia, 4 Tage (Ca la Somara - mit der Möglichkeit selbst zu kochen. Herausragend ist jedoch der tolle Pool !).
Von dort haben wir die Costa Smeralda besucht, Highlight war ein ganztägiger Bootsausflug in die Maddalenas, mit kleinem Boot, 16 Personen.
Das ist zwar teurer als die großen Ausflugsboote (200 Personen und mehr), lohnt sich aber auf jeden Fall !
- Hotel in Alghero, 3 Tage (Angedras, gutes Stadthotel, 10 - 15 Gehminuten vom Zentrum).
Die Strände bei der Stadt und in der näheren und weiteren Umgebung sind sehr schön, aber die Stadt selbst ist einfach ein Muss !
- Dünenhotel bei Oristano / Torre de Corsari, 3 Tage (Hotel Villaggio Sabbie d´Oro, einfach aber sauber und durchdacht, bis hin zur Mückengaze vor den Fenstern).
Kein Wunder, dass es ausgebucht war, zumal es auch alleine inmitten des kilometerlangen Dünenstrandes liegt – tolle Sonnenuntergänge !
Entfernung zum Strand rd. 300 m, gut zu gehen. Dort gab es in rd. 500 m Entfernung eine schöne Strandbar, bei der auch Schirme und Liegen vermietet wurden.
- „bei uns“ hatten wir viel Platz: die nächsten Gäste lagen erst rd. 50 m weiter (eigener Sonnenschirm nicht nötig, man kann den von seiner Terrasse mitnehmen).
- Club Hotel Saraceno bei Arbatax 2 Tage – Essen, Strand Unterkunft waren in Ordnung, aber ohne „Pfiff“ und m. E. etwas „ungereimt“
Schirme u. Liegen sind frei – bis auf die in den ersten 2 Reihen, die dann auch prompt unbesetzt blieben / WLAN ist „eigentlich“ kostenpflichtig - aber man verzichtet auf Nachfrage darauf
/ Zimmer sind ganz in Ordnung – aber die verglaste Schiebetür ist das einzige „Fenster“ und hier muss der Vorhang geschlossen bleiben, weil der Fußweg unmittelbar daran vorbei läuft, außerdem gab es keine Mückengaze vor der Tür (die gab es selbst bei den Agrotourismo-Unterkünften) – aber viele Mücken. Dafür war die Klimaanlage in Ordnung.
- Agrotourismo etwas außerhalb von Orosei 3 Tage (Sa Conca Ruia).
Schöne Küste und Strände; Bootsausflug von Cala Gonone aus zur „Grotta de Luna“ -nur 1/2-tägig und mit nur 1 Badeaufenthalt anstelle ganztägigem Badeausflug- war schön und aufgrund des relativ kühlen Wetters auch angenehmer.
Die Unterkunft ist gut, ein Hinweis: es gibt ein hervorragendes 5 gängiges Abendmenü einschließlich sehr gutem Tischwein, Wasser Espresso und Digestiv für 25 €.
Aber das zieht sich in die Länge ! - das Eis zum Nachtisch wird nach dem Hauptgang frisch gemacht, dauert aber, so dass gegen 20.30 begonnen wird und das Ende erst gegen 23.30 ist.
Über längere Zeit wäre das für uns nichts, aber ein paar Tage das Abendessen als Highlight genießen… Wir würden auf jeden Fall nochmals hingehen, schon wegen der verschmusten Katzen, Hunde und Pferde : )


ok, aber nicht super

Klaus Wolfgang D. (Deutschland)

14.09.2016 

Schöne Anlage 

8/10i

Sehr gelungener Urlaub. Wetter 30Grad und das 4 Wochen!
Mit MMV Reisen hat alles sehr gut geklappt.

Kleinere Anlage mit Animation

Monika L. (Deutschland)

11.09.2016 

Sehr schöne Anlage 

9/10i

Der Urlaub war super schön. Die Organisation perfekt.

S.K. (Deutschland)

03.09.2016 

Eine schöne Woche im Hotel Saraceno 

9/10i

Wir waren wieder sehr zufrieden mit unserem Urlaub in Sardinien und dem sehr guten Service von Ihnen.
H. Sascha Stein hat uns im Vorfeld Bestens beraten und alle unsere Fragen schnell und gut beantwortet!

Wir (Familie mit 6 jährigem Sohn) waren mit dem Aufenthalt in dem Club Hotel Saraceno sehr zufrieden. Die Anlage ist sehr sauber und ansprechend. Unser Besuch dort war Anfang September. Bei schönem Wetter wurde es nicht langweilig. Das Essen (HP) war gut und abwechslungsreich. Abends kann man auch noch sehr gemütlich auf der zentral gelegenen Plaza draußen sitzen und einen Cocktail oder Sonstiges genießen. Die Musik im Hintergrund ist dabei nicht zu laut und angenehm.
Da zu der Zeit noch mehr Familien mit jüngeren Kindern in der Anlage waren, war es auch für unseren Sohn möglich mit anderen Kindern zu spielen. Zwei Kinderanimateure haben auch ein wenig Deutsch gesprochen, sodass auch die Möglichkeit für ihn bestand hier mitzumachen.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Einziges Manko (für uns):
Man bekam nur einen Zimmerschlüssel!!!! Auch auf mehrfache Nachfrage war es nicht möglich einen zweiten Schlüssel zu erhalten. Da die Anlage sehr weiträumig ist und nicht immer alle Familienmitglieder zusammen sind, war es sehr umständlich erst jedesmal zur Rezeption zu laufen um den Zimmerschlüssel zu holen. Ärgerlich war dann, wenn ein Familienmitglied diesen bereits geholt hatte und man den Weg zur Rezeption umsonst gegangen ist.

Fazit:
Wir haben uns in der Woche des Aufenthalts sehr wohl gefühlt und würden das Hotel wieder buchen. Vielleicht gibt es ja zukünftig auch die Möglichkeit einen zweiten Zimmerschlüssel zu erhalten.

Familie B. aus Karlsruhe

V.B. (Deutschland)

01.09.2016 

Was will man mehr ... 

10/10i

Auch beim zweiten Aufenthalt war alles bestens - die Lage ist top, die Ausstattung perfekt, immer freundliches Personal, bei Bedarf sehr gute Kinderbetreuung (Miniclub), sehr gutes abwechslungsreiches Essen vom Buffett, kostenlose Schnupperkurse für diverse Wassersportarten, jeden Abend Showprogramm.

B.W. (Deutschland)

29.08.2016 

Mehr

Bei einem Urlaub in der Ogliastra, kann man vor allem auf Streifzug gehen. In dieser Region an der Ostküste von Sardinien kommen nicht nur Strandurlauber auf Ihre Kosten, sondern auch Wanderer, sowie Natur- und Archäologiefans.

Das Städtchen Tortolì ist gemeinsam mit Lanusei Hauptstadt der Provinz Ogliastra und gleichzeitig die größte und einwohnerstärkste Ortschaft der Region. Mit seinen vielen kleinen Läden, Bars, Restaurants und Banken sowie einem Fähr- und Charterflughafen hat sich der Ort zu einem beliebten Urlaubszentrum entwickelt. Wahrzeichen des Städtchens sind die berühmten roten Prophyrfelsen im Ortsteil von Arbatax auf dem Capo Bellavista. Des weiteren sehenswert in Arbatax ist ein spanischer Wachturm, der dem Stadtteil seinen exotisch klingenden Namen gab: das arabische "Arba at Ashar" bedeutet "der vierzehnte Turm".

Zwischen Tortolì und Arbatax liegt der Lagunensee „Stagno di Tortolì“, der ein idealer Lebensraum und wichtiger Rastplatz für viele Vogelarten ist. Hier kann man köstlichen Fisch verspeisen!
Am nördlichen Ende der Lagune liegt das knapp 1000-Seelen-Dorf Girasole. Seine zentrale Lage in der fruchtbaren Ogliastra-Ebene, sein herrlich weiter und heller Sandstrand, sein grüner und schattenspendender Pinienhain und seine unmittelbare Nähe zum Flug- und Fährhafen machen den Ort zu einem beliebten Urlaubsziel an der Ostküste von Sardinien.

Nördlich von Girasole liegt die knapp 2000 Einwohner zählende Ortschaft Lotzorai. Der historische Ortskern liegt rund um die Chiesa di Sant'Elena, während die neuen Häuser um die Via Dante, die Straße, die vom Zentrum zum azurblauen Meer führt, gebaut wurden. Lotzorai ist aber vor allem Ausgangspunkt für tolle Bade- oder Wanderausflüge im Nationalpark "Parco nazionale del Golfo di Orosei e del Gennargentu". Der Park ist eine geologische und ökologische Komplexlandschaft. Unter seinem Schutz stehen die Flächen und Gebiete, die von der Küste des Golf von Orosei bis zum Supramonte und das Gennargentu-Massiv reichen.

Nur wenige Kilometer von Lotzorai entfernt, liegt der kleine Küstenort mit Jachthafen Santa Maria Navarrese. Neben einem schönen großen, zentralen Park mit jahrhundertealten Olivenbäumen, einer antiken Kirche und einem Kinderspielplatz, gibt es auch Restaurants, Bars und eine wunderschöne, von grünen Bäumen und blühenden Oleanderbüschen gesäumte Strandpromenade. Der goldene Sandstrand liegt windgeschützt in einer kleinen Bucht mit Blick auf den Hafen von Arbatax und seine roten Porphyrklippen. Unbedingt empfehlenswert ist eine Tagesausflug per Boot im Golf von Orosei zu den Traumbuchten Cala Luna oder Cala Goloritze. Wer mehr Zeit mitbringt, kann diese Buchten auch erwandern oder einen Ausflug zur Pedra Longa einplanen. Das Panorama ist wie gemalt!

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Lage

An der mittleren Ostküste Sardiniens direkt am Sandstrand von San Gemiliano gelegen, 4,5 km außerhalb von Tortolì, 132 km vom Flughafen Cagliari-Elmas und 165 km von Hafen und Flughafen Olbia entfernt.

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 50 m
  • Einkaufen: 4.5 km
  • Tortolì: 5 km
  • Arbatax: 2 km
  • Flughafen Cagliari: 132 km
  • Fähr- und Flughafen Olbia: 165 km
  • Baunei: 19 km
  • Lanusei: 24 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Schnorcheln
  • Reiten
  • Tauchen
  • Tennis
  • Mountainbiking
  • Windsurf
  • Kanuverleih
  • Freeclimbing
  • Trekking
  • Motorradfahren
  • Golf

    Ausflüge
  • Spaziergang durch den Wald von Santa Barbara bei Villagrande Strisaili
  • Besuch des Bergdorfes Baunei oder des verlassenene Dorfes Gairo Taquisara
  • Trekking beim Supramonte von Oliena zum in einer Doline versteckten Nuraghendorf Tiscali
  • Besuch der Grotte Su Marmuri bei Ulassai
  • Bootsausflüge oder Wanderungen zu versteckten Buchten, wie Cala Luna oder Cala Goloritzé
  • Ausflug mit dem "Trenino Verde" durch eine nahezu unberührte Landschaft
  • Hochebene Golgo bei Baunei mit schönen Spazier- und Reitmöglichkeiten zwischen freilaufenden Hoftieren und archäologischen Stätten