Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Stelle Marine Hotel & Resort in Cannigione - Ferien in Sardinien.com

Stelle Marine Hotel & Resort Cannigione

4-Sterne Stelle Marine - bei Cannigione, Nord Sardinien
71 Zimmer für 1-4 Pers., Terrasse / Balkon, Meer- oder Gartenblick
Pool, Restaurant, Bar mit Meerblick-Terrasse, Garten, Strandservice
400 m vom Strand, 4 km von Cannigione, 35 km von Olbia

Ideal für

Diese strandnahe Unterkunft ist für all diejenigen genau das Richtige, die unweit der Costa Smeralda und verschiedener Ausflugsziele einen entspannten und doch abwechslungsreichen Urlaub erleben möchten.

Lage 
Ausstattung 
 

Unsere Angebote:

  • Frühbucher: 10% Rabatt bei Buchung bis 30.04.2017 für Aufenthalte im Zeitraum von 01.01.2017 bis 01.01.2018
  • Lange Ferien: bei 21 Nächten 3 Nächte gratis bei Abreise bis 01.01.2018

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Stelle Marine Hotel & Resort
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • Kostenlos bei Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn
  • 30 % bei Rücktritt von 29 bis 22 Tage vor Reisebeginn
  • 40 % bei Rücktritt von 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn
  • 50 % bei Rücktritt von 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn
  • 75 % bei Rücktritt von 7 bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • 95 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Stelle Marine Hotel & Resort

Atmosphäre
Unweit der Costa Smeralda erblickt man das Hotel Stelle Marine seitlich der Küstenstraße auf einem kleinen Hang. Die umliegende Macchia Mediterranea, der nur 400 m entfernte Sandstrand, sowie der Blick auf das dunkelblaue Meer verlocken zu einem unvergesslichen Badeurlaub. Vor allem in der Nebensaison, wenn der Strand wenig besucht ist, der Standservice des Hotels aber bereits geboten wird, kann man das traumhafte Meer hier nahezu ungestört erleben.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich
Eine ca. 150 m lange Auffahrt führt die Gäste von der Landstraße hinauf zum Parkplatz. Er befindet sich beim zentralen Hotelgebäude. Von dort aus sind es nur wenige Schritte bis zum Haupteingang. Bougainvillea, eine bunte Blumenpracht und Zwergpalmen zieren seitlich die zur Eingangshalle hinaufführende Treppe. Im Innenbereich trifft man gleich rechterhand auf die Rezeption, während schräg dahinter ein großzügiger, wohnlich-ansprechender Aufenthaltsbereich mit beigefarbenen Sofas und dunkelrotem Terracotta-Fußboden zum gemütlichen Verweilen einlädt.

Bar/ Restaurant
Eine an den Aufenthaltsraum angrenzende Bar verwöhnt die Gäste bei Wunsch mit einem Aperitif, frischem Getränk oder Cappuccino, dessen Genuss auf der Barterrasse durch einen herrlichen Meerblick verstärkt wird.
Das in Weiß- und Brauntönen gehaltene Restaurant erreicht man hingegen Dank einer Treppe direkt von der Rezeption aus. Handgemalte Figuren schmücken die Wände des Speisesaals, und Dank einer breiten Fensterfront wird ein herrlicher Rundblick auf die umliegende Landschaft und das Meer geboten.

Zimmer
Die Zimmer befinden sich nicht im zentralen Hauptgebäude, sondern wurden in Hanglage in unterschiedlichen Nebengebäuden kreisförmig um den Pool angeordnet. Die Zimmer liegen entweder im Erdgeschoss oder im 1. Stock, haben stets eine Terrasse oder einen Balkon, Garten- oder Meerblick.
Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe, Telefon mit Internetanschluss, sowie ein Bad mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken gehören zur Grundausstattung.
Man unterscheidet vier Kategorien: Familienzimmer mit Meer- oder Gartenblick, Doppelzimmer Deluxe mit seitlichem oder frontalem Meerblick, Doppelzimmer Deluxe mit Gartenblick, sowie Sparpreiszimmer mit Gartenblick.
Die Familienzimmer werden nur an vier Personen vergeben, sei es an vier Erwachsene oder zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 3 Jahren.
Eines der Familienzimmer besteht ein aus einem Schlafzimmer mit Meerblick, separatem Wohnzimmer mit Schlafcouch für eine dritte Person, Fernseher mit Flachbildschirm und Meerblick-Terrasse, die anderen bieten zwei räumlich getrennte Schlafzimmer: eines mit Doppelbett, das andere mit zwei getrennten Einzelbetten und ein gemeinsames Bad.
Die Meer- und Gartenblickzimmer Deluxe ähneln einander und haben lediglich unterschiedliche Positionen innerhab der Hoteanlage. Platzmäßig sind es stets Doppel- oder Dreibettzimmer mit Platz für ein zusätzliches Kinderbett.
Bei 2 Kindern ab 3 Jahren kann anstelle des dritten Betten auf Anfrage und mit Befreiungsklausel der Eltern ein Etagenbett hinzugefügt werden, und manche Zimmer können Dank Verbindungstür paarweise gebucht werden.
Manche Doppelzimmer Deluxe mit Gartenblick werden als Sparpreiszimmer angeboten.

Pool / Garten
Der mediterrane Garten mit seinem harmonisch geformten Pool stellt den eigentlichen Mittelpunkt dieses sommerlich-charmanten Hotels dar. Von den ringsherum malerisch am Hang verteilten Zimmern gelangen alle Gäste relativ bequem dorthin und können auf der Pool-Terrasse entspannt den Urlaubstag genießen. Sanfte Pastelltöne und das tiefblaue Meer im Hintergrund bestimmen das Bild.


Besonderheiten

Einmal wöchentlich sardischer Folklore-Abend

Von Mitte Juni bis Ende September: Pianobar zweimal wöchentlich


Bemerkungen

Die Nutzungs-/ Öffnungszeiten von Pool, Bars und Restaurant (wo vorhanden) liegen im Entscheidungsbereich der örtlichen Hotelleitung

Sehr nettes Personal

Auto empfehlenswert

Um zum Strand zu gelangen, können die Gäste zu festgelegten Uhrzeiten einen Shuttleservice in Anspruch nehmen oder zu Fuss eine Unterführung nutzen, ohne die Landstraße zwischen Strand und Hotelanlage zu müssen

Das Frühstück und das Mittagessen - ein Mittelmeer-Brunch - wird in Buffet-Form geboten. Abends wird das Essen hingegen im Restaurant mit Panoramablick zu Tisch serviert. Gegen Aufpreis kann auf der Terrasse à-la-carte gespeist werden

Ein Elektrobus hält stündlich am Hotel und verbindet es gegen Aufpreis mit der Ortschaft Cannigione


Tipps

Unternehmen Sie einen Bootsausflug an Bord eines historischen Segelschoners, und entdecken Sie zu Wasser das nördliche Insel-Archipel La Maddalena (vom Yachthafen in Poltu Quatu bei Porto Cervo) >>>


Zimmer

Alle 71 Zimmer wurden in Hanglage kreisförmig um den Pool angeordnet, liegen im Erdgeschoss oder 1. Stock, mit externem Eingang, Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe, Telefon, WLAN/ WiFi Internet (gegen Aufpreis) und haben jeweils ein Bad mit Dusche, Föhn, WC, Bidet und Waschbecken.

7 Familienzimmer (4 Erw. oder 2 Erw. + 2 Kinder ab 3 Jahren) (31-35 m²)
davon besteht eins aus einem Schlafzimmer mit Meerblick, separatem Wohnzimmer mit Schlafcouch für eine dritte Person, Fernseher mit Flachbildschirm und Meerblick-Terrasse,
die anderen bieten zwei räumlich getrennte Schlafzimmer: eines mit Doppelbett, das andere mit zwei getrennten Einzelbetten.
Manche bieten seitlichen oder direkten Meerblick, dieser kann aber nicht im voraus garantiert werden.
Platz für ein Kinderbett ist nicht vorgesehen.

37 Doppelzimmer Deluxe Meerblick (2-3 Erw. oder 2 Erw. + 1 Kleinkind im Kinderbett + 1 Kind ab 3 Jahren) (20-25 m²)
bestehend aus jeweils einem Doppelbett, mit Platz für ein drittes Bett sowie für ein zusätzliches Kinderbett.
Bei 2 Kindern ab 3 Jahren kann anstelle des dritten Betten ein Etagenbett hinzugefügt werden (nur auf Anfrage, mit Befreiungsklausel).
Manche Zimmer bieten eine Verbindungstür und können paarweise gebucht werden.

26 Doppelzimmer Deluxe Gartenblick (1-3 Erw. oder 2 Erw. + 1 Kleinkind im Kinderbett + 1 Kind ab 3 Jahren) (20-25 m²)
bestehend aus jeweils einem Doppelbett, mit Platz für ein drittes Bett sowie für ein zusätzliches Kinderbett.
Bei 2 Kindern ab 3 Jahren kann anstelle des dritten Betten ein Etagenbett hinzugefügt werden (nur auf Anfrage, mit Befreiungsklausel).
Einzelnutzung nur gegen Aufpreis.

1 Sparpreiszimmer (2-3 Erw.) (20-25 m²)
mit Gartenblick, Doppelbett und Platz für ein drittes Bett.


Services

  • 3 Pools, hiervon ist einer für Kinder gedacht und einer mit Hydromassage, Sonnenliegen werden im Poolbereich geboten
  • Poolbar
  • Aufenthaltsraum
  • Bar
  • Internet-Anschluss (im Zimmer)
  • WiFi-Internet in der Empfangshalle
  • Fernsehraum
  • Restaurant
  • Piano Bar u. abendliche Unterhaltung (vom 01.06 - 22.09.16)
  • Spielbereich für Kinder
  • Kinderbetreuung (4 - 12 Jahre) auf italienisch und englisch (01.06 - 22.09.16)
  • Billiard
  • Strandservice (1 Sonnenschirm, 2 Liegestühle) inklusive (vom 01.05 - 30.09.15/ 16.05 - 15.10.16)
  • Auf Anfrage kostenloser Shuttleservice (kleiner Elektrowagen) zum Strand
  • Kleine Haustiere gegen Anfrage und Aufpreis möglich
  • Parkplatz

(Internetnutzung gegen Aufpreis)

Wirklich gut! 8.7/10 
 Durchschnittswert von 58 Bewertungen

Gute Lage für Ausflüge in alle Richtungen 

8/10i

Wunderbare Insel; alles hat bestens mit den Buchungen geklappt.

Das Hotel liegt gut für Ausflüge nach Palau/Maddalenen, Gallura, Costa Smeralda etc.. Auch wenn die Bushaltestelle vor der Tür ist, waren wir froh, dass wir einen Leihwagen hatten. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Den hatten wir teilweise auch. Leider stand genau vor unserem Balkon ein Olivenbaum, der die Hälfte der Sicht auf die Buch versperrt. Schöner Strand, gut zu Fuss zu erreichen, sonst auch Shuttle vom Hotel. Das Essen im Speisesaal hat uns nicht gefallen. Die Tische stehen sehr eng und wir sassen "mitten im Saal", so dass sich immer alle an uns vorbeidrängeln mussten. Ein anderer Tisch war nicht möglich, da ausgebucht. Beim Frühstück werden Omelettes und Rührei frisch gemacht, leider riecht der ganze Saal und man selbst - je näher man dran ist - nach Eierbraterei. Das Essen selbst war sehr gut und abwechslungsreich. Die Anlage selbst ruhig und gepflegt. Den Pool haben wir nicht genutzt, da tagsüber unterwegs und am Abend war es dann doch zu kühl (Oktober). Die Mitarbeiter der Rezeption waren immer sehr freundlich. Die Mitarbeiter im Service im Restaurant unterschiedlich.

M.M. (Schweiz)

02.10.2016 

Schön gelegenes Bungalow-Hotel außerhalb von Cannigione  

8/10i

Unser Urlaub in Sardinien war rundum gelungen - was zum großen Teil auch der Verdienst von MMV - Reisen war, danke Sascha Stein für die tolle Beratung. Die Hotels hätten wir wahrscheinlich ansonsten nicht entdeckt.Allerdings ist ein Mietauto unbedingt Pflicht, wenn man etwas sehen will. Die Insel war Ende September ein Traum!Im ersten Teil unserer Reise in der Nähe von Tortoli Hotel Abba e Murta haben wir fast menschenleere, kilometerlange Strände vorgefunden. Die Landschaft ist einzigartig und eine Fahrt auf der kurvigen SS 125 durch die Berge und das Landesinnere ist ein Erlebnis. Nach 4 Tage wechselten wir in den Norden nach Cannigione, der deutlich voller war - trotzdem war alles sehr angenehm und entspannt. Die Costa Smeralda haben wir mit einem geliehenen Motorboot erkundet (in Italien darf man bis 40 PS Boote führerscheinfrei mieten!) - das war eine gemütliche Art die Gegend zu erkunden! Überrascht waren wir wie ausgestorben der Hauptort der Costa Smeralda, Porto Cervo, schon Ende September war. Es erinnerte uns fast an eine Geisterstadt - alle Läden und Boutiquen waren komplett ausgeräumt und nur noch wenige Cafes überhaupt geöffnet. Unser Lieblingsplatz im Norden war die Insel La Maddalena. Hier fanden wir ein richtig schönes typisch italienisches Städtchen vor !! Alles in allem war die Woche wunderschön und wir konnten in dem Zeitraum die Nord/Ostküste gut erkunden - aber es fehlt ja noch sooo
viel, sodass wir unbedingt nochmal zurückkommen müssen um andere Regionen zu entdecken und dann werden wir uns ganz sicher wieder beim MMV-Team beraten lassen. Vielen Dank für traumhaft schöne Tage

Schöne Bungalow Anlage am Hang mit superschönem Meerblick. Wir hatten ein Doppelzimmer Deluxe mit Meerblick gebucht und hatten eine Suite mit zwei Zimmern bekommen. Alles war zwar etwas in die Jahre gekommen aber sauber und gepflegt. Durch die Bungalowsiedlung merkte man nicht, dass das Hotel schon zur eher größeren Kategorie gehört. Nach unserm ersten Hotel, das ganz klein und familiär war, wurden wir hier am Morgen schon fast etwas erschlagen von den vielen Menschen, die sich im Frühstückssaal befanden. Das frühstück war aber sehr reichhaltig - es fehlte nichts , außer gutem Kaffee!!! Nach ein paar Tagen haben wir erst bemerkt, dass man sich auch Cappuccino extra bestellen konnten. Aber wie gesagt, das sind Kleinigkeiten und wir sind eher nicht die Pauschaltouristen und in dem Fall auch kein Maßstab. Das Abendessen haben wir aus diesen Gründen auch gar nicht versucht und sind immer abends essen gegangen. Die Lage war aber wirklich schön und auch der Strand gepflegt und sauber - für alle Gäste waren Liegen und Handtücher bereit gestellt. Wir hatten eine schöne Zeit im Stelle Marine

Michaela L. (Deutschland)

24.09.2016 

Sehr schöner Urlaub 

9/10i

Wir waren sehr zufrieden mit dem gebuchten Hotel, ganz besonders das Essen war exellent. Das Personal war stets freundlich und aufmerksam. Insgesamt ein wunderschöner Urlaub! Wir empfehlen das Hotel gerne weiter.

H.S. (Italien)

29.06.2016 

Hotel bien situé très calme  

9/10i

Magnifique île sauvage pas de tourisme de masse tout est préservé s'attendre à des vacances calmes et authentiques pas de boutiques et d'animation à outrance
mer transparente aux couleurs magnifiques

Chambre avec vue magnifique personnel au petit soin qq minutes à pied pour la plage sans problème pas d'animation dans cet hotel beaucoup de couples cherchant le calme

Anne M. (France)

18.06.2016 

 

9/10i

Andreas G. (Deutschland)

12.06.2016 

 

7/10i

Es war wunderschön!
Mit Ihrem Service waren wir sehr zufrieden. Es hat alles reibungslos funktioniert.

Katharina B. (Deutschland)

21.05.2016 

Wir kommen wieder! 

9/10i

wunderschöne Insel
ja,schnelle unkomplizierte Buchung
Organisation der Trauung ausgezeichnet,alles super geklappt,würden wir wieder so machen

tolle Lage,leckeres Essen,reichhaltige Auswahl auch beim Frühstück

Ina V. (Deutschland)

25.09.2015 

 

9/10i

anonym

23.08.2015 

 

9/10i

Très bel hôtel
Calme
Belle plage et service de plage (voiturette, bar, parasol, ...) très bien

Henri C. (France)

13.08.2015 

Mehr

Cannigione selbst war ursprünglich ein altes Fischerdorf und ist heute durch seinen Sporthafen, die Hotels und Feriensiedlungen zu einem schönen Urlaubsort geworden, wo man sogar eine Partie Minigolf spielen, durch die Geschäfte bummeln oder sardische Souvenirs kaufen kann.
Der nahelegene Ort Arzachena ist hingegen die größte, ganzjährig bewohnte Gemeinde dieses beliebten Feriengebietes und liegt im Verhältnis zu den umliegenden Lokalitäten Baia Sardinia, Costa Smeralda und Cannigione strategisch optimal. Selbst San Pantaleo, ein kleines, malerisches Bergdorf mit zahlreichen flachen Häuser, welche an die "Stazzi" (sardische Steinhäuser) der Gallura-Hirten erinnern, ist bequem zu erreichen. Aber auch die traumhaft schönen Granitsteinformationen der näheren Umgebung, sowie die dortigen archäologischen und naturalistischen Fundstätten, wie z.B. der Tempietto di Malchittu, sowie der merkwürdig geformte Pilsfelsen bei Monti Incappiddatu, machen diese Gegend ausgesprochen reizvoll.
Alle wichtigen, touristischen Serviceleistungen, wie Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Banken und Apotheken sind ebenso jederzeit verfügbar, während der exklusive Ort Porto Cervo, mit seinen 5-Sterne-Hotels, Designerboutiquen, Tennis- und Golfplätzen, Luxus-Discos und Yachthafen in den Sommermonaten für einen faszinierenden Gegensatz zur sonstigen Ruhe und Tradition der historischen Ortschaften Arzachena und San Pantaleo sorgt.

Lage

4 km von Cannigione und nur etwa 400 m vom Sandstrand entfernt, im Nordosten Sardiniens.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 400 m
  • Einkaufen: 4.0 km
  • Cannigione: ca. 4 km
  • Olbia Flughafen/ Hafen: ca. 35 km
  • Porto Cervo: ca. 15 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Fahrradfahren
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Golfplatz Pevero (18 Löcher)

    Ausflüge
  • Besichtigung der Costa Smeralda und ihrer Strände (Capriccioli, Cala di Volpe, La Celvia und Liscia Ruja)
  • Inselarchipel 'La Maddalena' (ab Palau)
  • Bergdorf San Pantaleo
  • Mondtal bei Santa Teresa di Gallura
  • Tagesabstecher nach Korsika (ab Santa Teresa di Gallura)
  • Granitstädtchen Tempio Pausania
  • Archäologische Ausgrabungsstätten „La Prisgiona“, „Coddu Vecchju“, „Li Lolghi“, „Li Muri“, „Tempietto Malchittu“, „Nuraghe Albucci“ und das Hünengrab „Moru“