Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Ristorante Su Lithu in Bitti - Ferien in Sardinien.com

Hotel Ristorante Su Lithu Bitti

4-Sterne Hotel Su Lithu – Bitti, nördliches Inland
18 Zimmer für 1-4 Pers., vierstöckig, teils Terrasse/Balkon
Regionale Küche, Bar, Pool, Terrasse, WLAN/Wifi, Wandern
38 km vom Strand Marina di Orosei, am Ortsrand, 96 km von Olbia

Ideal für

Diese komfortable Unterkunft in idyllisch-ruhiger Panoramalage ist ein Ort zum Entschleunigen: am Rande eines urigen Dorfes genießt man hier eine erholsame Ruhe und landestypisch-genuine Spezialitäten. Ideal für Paare, Aktivurlauber und Mororradfahrer.

Lage 
Ausstattung 
 

Unsere Angebote:

  • Frühbucher ÜF: 10% Rabatt bei Buchung bis 31.03.2017 für Aufenthalte im Zeitraum von 01.01.2017 bis 01.01.2018
  • Lange Ferien ÜF: bei 7 Nächten 1 Nacht gratis bei Abreise bis 01.01.2018

Hinweise:

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Ristorante Su Lithu
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • Kostenlos bei Rücktritt bis 8 Tage vor Reisebeginn
  • 50 % bei Rücktritt von 7 bis 1 Tage vor Reisebeginn
  • 100 %bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Hotel Ristorante Su Lithu

Atmosphäre

Das „Hotel Ristorante Tradizionale Su Lithu“ liegt 500 m über dem Meeresspiegel, am Rande des urigen Bergdorfes Bitti, mitten im Herzen der Berglandschaft der Barbagia. Regionale Spezialitäten sowie ein eigenes Weingut machen dieses Hotel zu etwas Besonderem. Es hat authentischen Charme und man kann die Tradition der Insel hautnah erleben. Seine traumhafte Hanglage bietet einen herrlichen Weitblick über das Tal von Bitti bis zum imposanten Bergrücken des Monte Alba, der auch den Beinamen „sardische Dolomiten“ trägt. Eine unberührte Natur mit attraktiven Wanderzielen, und eindrucksvolle Küstenabschnitte mit beliebten Badestränden in kurzer Entfernung sowie historische Ortschaften bieten Aktivurlaubern abwechslungsreiche Urlaubstage. Romantisches Abendrot und Stille machen diese Unterkunft zum Entschleunigen perfekt.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Das Hotel Su Lithu befindet sich am Ortsrand von Bitti, oberhalb der Umgehungsstraße und ist über einen ansteigenden Zufahrtsweg zu erreichen. Den Wagen kann man am Ende der Zufahrt kurz hinter dem Hotel abstellen.
Die verschachtelte Bauweise des Hotelgebäudes mit seiner lachsfarbenen Fassade macht das Su Lithu unverkennbar. Gemauerte, von hellblauen Säulen getragene Rundbögen und Terrassen mit kleinen Balustraden verleihen dem Gebäude ein individuelles Erscheinungsbild.
Die Eingangshalle mit Rezeption, Fahrstuhl, Treppenaufgang und einem gemütlichem Aufenthaltsbereich liegen auf demselben Niveau, hier hat man WLAN/Wifi-Empfang. Der Aufenthaltsbereich wurde mit Sofas, niedrigen Tischen und sardischen Holztruhen mit Schnitzereien, Gemälden mit Szenen aus dem sardischen Alltag und Potraits wie ein lauschiges Wohnzimmer eingerichtet. Hinzu kommt eine komfortabel möblierte Terrasse mit traumhaftem Panoramablick.

Bar / Restaurant

Der Speisesaal wurde farbenfroh eingerichtet. Hier wird ein umfangreiches Frühstück am Buffet serviert. Herzhaftes und Süßes gehören dazu. Abgerundet wird der genüssliche Start in den Tag mit dem traumhaften Panoramablick, den das Su Lithu in seiner Lage wirklich einzigartig macht. Auf Anfrage wird glutenfreie Kost geboten. In einem etwas separat gehaltenen Teil des Frühstückraumes befindet sich eine Bar mit Hochstühlen.
Abends wird der Frühstücksraum zu einem gemütlichen Restaurant. Es ist ausgesprochen beliebt und wird daher auch gerne von Gästen aus nah und fern besucht. Auf dem Menü stehen sowohl herzhafte Speisen als auch Gemüsegerichte und Obst aus dem hoteleigenen Anbau. Nudelspeisen werden im Ristorante Tradizionale Su Lithu stets selbstgemacht. Landestypische Rezepte sind ein Muss. Der Vermentino Weißwein und der Cannonau Rotwein stammen vom hoteleigenen Weingut „Sa Preta Ruia“ und alle nicht aus den Ländereien des Hotels hergestellten Produkte werden bei Bäckern, Metzgern und Käsegeschäften direkt in Bitti eingekauft. Vegane, vegetarische und glutenfreie Gerichte sind auf Anfrage verfügbar.
Ein besonderes Highlights ist die kleine, antike Küche des Su Lithu. Sie ist ein Völkerkundemuseum in Miniatur und kann jederzeit besichtigt werden. Manchmal werden dort landestypische Abendessen organisiert und wie Anno Dazumal am gemeinsamen Tisch serviert. Ab mindestens zwei Teilnehmern finden dort auf Anfrage und gegen Aufpreis auch Kochkurse statt. Gleiches gilt für den geführten Besuch des Weinguts mit Weinproben und sardischem Snack.

Zimmer

Bis auf eins liegen alle Gästezimmer im ersten Stock. Komoden, inseltypische Keramikfiguren, Antiquariat wie eine alte Wiege und hübsche Läufer verleihen dem Hotelflur eine wohnliche Note. Türkisfarbene Zimmertüren und Wände frischen die Atmosphäre auf. Am Flurende steht eine praktische Außentreppe zur Verfügung, welche direkt zum Poolbereich hinabführt.
Ein Großteil der Zimmer ist zur Talseite ausgerichtet, mit herrlichem Weitblick über Bitti und die dahinter liegende Bergwelt des Monte Alba. Balkons mit bequemen Rattansesseln erweitern den Komfort nahezu aller Zimmer, obgleich manche nur vom gemeinsamen Flur betreten werden können. Der Einrichtungsstil ist von landestypischem Deko, warmen Farbtönen und Zimmerdecken mit freiliegenden Holzbalken geprägt. Sat-TV, Minibar, Safe, WLAN/ Wifi, Klimaanlage, Telefon, kleine Kofferablagen, Schreibtische sowie Bäder mit Dusche oder Badewanne, WC, Bidet, Waschbecken, Handtuchwärmer, Courtesy-Set und Föhn sind stets vorhanden.
Zur Auswahl stehen drei Zimmerkategorien: Standard Zimmer mit Ausrichtung zur Wald- und Hotelrückseite für bis zu drei Personen, Zimmer mit Panoramablick für bis zu vier Personen, sowie zwei Superior-Doppelzimmer mit tollem Rundblick für zwei Personen.
Die beiden romantisch-lauschigen Superior Zimmer sind ideal für Paare und haben Doppelbetten. Ihre Bäder bieten als einzige Bademäntel, Frottierslipper und Badewannen mit Hydromassage. Hinzu kommen ein Tee-/ Kaffeeset sowie ein DVD-Player. Sardisches Antiquariat mit floralen Motiven verleihen ihnen historischen Charme.
Die Panorama- und Standard Zimmer bieten hingegen Doppelbetten oder zwei getrennte Einzelbetten. Die Bäder sind größer. Die Balkone der Standard Zimmer sind nicht immer privat und der Ausblick fällt auf die rückwärtige Eingangsseite des Hotels. Die stets privaten Balkone der Panorama Zimmer haben einen traumhaftem Rundblick. Hierbei ist das Panorama Zimmer Nr. 18 eine Ausnahme: Es ist das einzige Vierbettzimmer des Hotels und liegt als einziges im zweiten Stock, mit internem und externem Treppenaufgang.

Pool/ Garten

Das Hotel Su Lithu bietet stilvoll bestuhlte Terrassen mit bequemen Rattanmöbeln, komfortabel ausgestattete Laubengänge mit Barservice und traumhaften Panoramablick sowie einen gepflegten Poolbereich mit Liegen und Sonnenschirmen.
In Poolnähe steht ein kleiner, kostenfreier Fitnessbereich zur Verfügung sowie etwas unterhalb ein netter Kinderspielplatz.


Besonderheiten

Die im Hotel ausgestellte Deko kann von den Gästen erworben werden und ist daher mit kleinen Preisschildchen versehen

Speisen für Vegetarier, Veganer, sowie glutenfreie Kost sind auf Anfrage buchbar

Wein, Obst und Gemüse stammen aus hoteleigener Herstellung. Alle übrigen Produkte werden direkt in Bitti erworben

Traumhafter Rundblick über das Tal von Bitti und das Bergmassiv des Monte Albo

Regionale Küche mit sardischen Spezialitäten

Auf Anfrage können die Gäste (2-10 Personen) einen Halbtagesausflug mit Besichtung von Bitti und dem hoteleigenen Weingut buchen. Dieses liegt ca. 1,5 km vom Su Lithu entfernt. In Bitti können landestypische Produkte erworben werden. Auf dem Weingut findet eine Weinprobe mit sardischem Snack statt

In der alten Hotelküche werden am gemeinsamen Tisch gelegentlich traditionelle Abendessen organisiert, mit Cannonau- und Vermentino Wein aus der Kellerei des Su Lithu, Grillfleisch, Schafskäse und dem sardischen Knusperbrot “Pane Carasau”


Bemerkungen

Das Rauchen ist nur im Raucherbereich im Freien gestattet

Unterhalb der Hotelterrassen finden in einem etwas separat gehaltenen Bereich Empfänge und Hochzeitsfeiern statt

Die Öffnungs- und Schließungszeiten des Pool liegen im Entscheidungsbereich der Hotelleitung

Unbeheizter Pool mit Quellwasser

Gehbehinderte Gäste sollten dies bei Buchung bekannt geben, um ein nahe dem Fahrstuhl gelegenes Zimmer zu erhalten. Behindertengerechte Zimmer sind nicht vorhanden

Auto sehr empfehlenswert


Reise-Tipps

Besuchen Sie in Nuoro das Geburtshaus der sardischen Nobelpreis-Trägerin Grazia Deledda!

Fahren Sie über Lula über die spektakuläre Panoramastraße entlang des Monte Alba. Von dieser Straße aus gibt es mehrere Einstiege für die Erwanderung der Bergkette

Besuchen Sie die Ruinenstadt Romanzesu bei Bitti mit den Resten von Kultstätten, Brunnenheiligtum, Megarontempel, Pilgerheime und Wohngebäuden

Bei Orune können Sie ein sehr gut erhaltes Brunnenheiligtum besichtigen: Su Tempiesu. Die Frontseite des Tempels ist ca. 3,5 m hoch



Zimmer

Die insgesamt 18 Zimmer des Su Lithu wurden über die dritte und vierte Etage des am Hang erbauten Hotels verteilt, haben oftmals Panoramablick und private oder gemeinsame Außenbereiche mit Rattansesseln. Sat-TV, Minibar, Safe, WLAN/ Wifi (gebührenfrei), Klimaanlage und Telefon, sowie Bäder mit Dusche oder Badewanne, WC, Bidet, Waschbecken, Handtuchwärmer, Courtesy-Set und Föhn sind überall vorhanden.

Gegen Aufpreis besteht in allen Zimmerkategorien Platz für ein Kinderbett.

2 Superior Zimmer (20 m²)
(2 Erw. + 1 Kleinkind 0-1 Jahre)
im 1. Stock gelegen, mit Rundblick über Bitti und das Monte Albo Bergmassiv, stilvoller Möblierung und jeweils privatem Balkon, mit zusätzlichem Tee-/ Kaffeeset und DVD-Player. Die Bäder haben Badewannen mit Hydromassage sowie Bademäntel und Frottierslipper für die Erwachsenen.
Getrennte Betten sind in den Superior Zimmern nicht verfügbar.

9 Zimmer mit Panoramablick (ca. 16-28 m²)
(1-4 Personen)
im 3. Stock gelegen, mit Rundblick über Bitti und das Monte Albo Bergmassiv, 7 haben einen privaten Balkon, 2 hingegen Zutritt zu einer gemeinsamen Terrasse. Anstelle eines Doppelbettes sind getrennte Einzelbetten möglich. Die Bäder haben Duschen.
Lediglich ein Zimmer (Nr. 18) liegt im 2. Stock, ist das größte Zimmer, hat ein Doppelbett und auf Anfrage Platz für ein 3. und 4. Bett.
Nur ein Zimmer kann auf Anfrage als Raucherzimmer gebucht werden.

7 Standard Zimmer (ca. 16-25 m²)
(1-3 Personen)
im 3. Stock gelegen, zur Hang- und Hotelrückseite ausgerichtet, teils mit Waldblick, 4 haben einen privaten Balkon, 3 hingegen Zugang zu einer gemeinsamen Terrasse. Die Zimmer bieten ein Doppelbett oder zwei getrennte Einzelbetten. Bis auf eins mit Badewanne, haben alle Bäder Duschen.
Nur ein Zimmer kann auf Anfrage als Raucherzimmer gebucht werden.


Services

  • Panoramablick
  • Pool (nicht beheizt, 19m x 9m, mit Quellwasser, geöffnet von Mai – Okt.)
  • Sonnenterrasse mit Liegen
  • Kleiner Fitnessbereich
  • Garten
  • Restaurant
  • Bar
  • WLAN/ Wifi (kostenfrei, nicht in den Außenbereichen)
  • Rezeption (bis 23 Uhr)
  • Fahrstuhl
  • Spielplatz
  • Parkplatz
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
Services gegen Aufpreis (auf Anfrage):
  • Babysitter
  • Reinigungservice
  • Fahrrad-Verleih
  • Kochkurse (min. 2 Personen)
  • Besichtigung von Bitti, sowie des Weinguts Sa Perda Ruia mit Weinprobe (mind. 2 Personen)
Wandern: unsere Tipps!

Ausgezeichnet! 9.0/10 
 Durchschnittswert von 1 Bewertungen

 

9/10i

Empfehlenswertes Etappenhotel mit sehr schönem Blick über Biti (Panoramazimmer). Essen gut, aber nicht gerade billig. Kurzer Fußweg (steil) zur Altstadt hinunter.

Theo M. (Deutschland)

28.05.2016 

Das ursprüngliche Bergstädtchen Nuoro, sowie die umliegenden Dörfer Oliena und Bitti gewähren dem Besucher einen Einblick in die hier noch außerordentlich lebendige, sardische Tradition.
Eine natürliche, nahezu unberühte Bergwelt mit jahrhundertealten Wäldern, Canyons wie der berühmte "Su Gorroppu", welcher zu den tiefsten Schluchten Europas zählt, geheimnisvolle archäologische Fundstätten - darunter das Nuraghendorf "Tiscali" - sowie bezauberndes Kunsthandwerk sollen hier nur als kleine, beispielhafte Aufzählung dienen.
In etwa einer Stunde Fahrt gelangt man zudem von Nuoro aus problemlos in den östlich gelegenen, turistischen Küstenort Cala Gonone, dessen schönsten Strände teilweise nur per Boot oder eindrucksvolle Fußpfade erreicht werden können.
Etwas weiter nördlich, in der Bucht von Orosei, wird man desweiteren von einer Auswahl herrlicher Sandstrände verwöhnt, und selbst ein Besuch des antiken Städtchens Posada ist einen Tagesausflug wert.
In dieser bisher noch recht unbekannten Gegend Sardiniens kann man einen unternehmensreichen Aktivurlaub mit Kletter- und Wandertouren erleben und diesen komplementär mit entspannungsvollen Strandtagen vereinen kann.

Lage

Im nördlichen Inselinnern Sardiniens, 96 km vom Flug-/ Fährhafen Olbia, 54 km von La Caletta, 44 km vom Strand Marina di Orosei und 38 km von Nuoro entfernt, am Ortsrand von Bitti gelegen.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 42.0 km
  • Einkaufen: 400 m
  • Restaurant: 400 m
  • Bitti (Altstadt): 400 m
  • Nuoro: 36 km
  • Marina di Orosei (Strand): 42 km
  • Posada: 52 km
  • La Caletta: 54 km
  • Fähr-/ Flughafen Olbia: 96 km
  • Flughafen Alghero: 136 km
  • Cagliari: 214 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Trekking
  • Golf
  • Wandern
  • Klettern
  • Freeclimbing

    Ausflüge
  • Das Tal des Lanaitto
  • Wanderung zur nuraghischen Fundstätte Tiscali
  • Besichtigung der Murales (Wandgemälde) von Orgosolo
  • Quelle des Su Gologone bei Oliena
  • Die Grotten Corbeddu und Sa Ohe e Su Ventu
  • Jeep-Touren durch die umliegende Bergwelt
  • Besuch des Geburtshauses der Nobelpresträgerin für Literatur, Grazia Deledda, in Nuoro
  • 'Complesso nuragico Romanzesu', nuraghische Ausgrabungsstätte mit verschiedenen Hütten, Tempel und Brunnenheiligtum bei Bitti
  • Brunnenheiligtum 'Su Tempiesu' bei Orune