Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.B&B Raggio di Sole in Portixeddu - Ferien in Sardinien.com

B&B Raggio di Sole Portixeddu

B&B Raggio di Sole – Portixeddu, Süd West Sardinien
3 Zimmer mit Bad, für 1-2 Personen, ebenerdig, teils mit Rundblick
Frühstücksraum, mediterraner Charme, ruhige Panoramalage
6,5 km vom Strand, 6 km von Fluminimaggiore, 90 km von Cagliari

Ideal für

Diese Unterkunft liegt an der gering besiedelten Costa Verde, ist nur wenige Kilometer von Portixeddu entfernt und ideal für Naturliebhaber oder Paare, die am abseits der üblichen Touristenrouten Urlaub machen möchten.

Lage 
Ausstattung 
 

Ermäßigungen/ Aufpreise:

DZ=EZ
€40 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2017
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen B&B Raggio di Sole
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

B&B Raggio di Sole

Atmosphäre

Das kleine, familiengeführte B&B Raggio di Sole befindet sich an der kaum besiedelten Südwestküste Sardiniens und ist ein strategisch idealer Ausgangspunkt zur Entdeckung der Costa Verde. Seine einsam-idyllische Panoramalage ohne Internet- oder Satellitenempfang macht es perfekt zum Entschleunigen. Der herrliche Weitblick bis zum tiefblau schimmernden Meer und die umliegende Mittelmeer-Macchia erhöhen den Urlaubswert.

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Man erreicht das B&B über einen asphaltierten Feldweg, welcher wenig befahren ist und direkt am Anwesen des Gästehauses vorbeiführt. Anhand seiner U-förmigen Bauweise ist es schon von Weitem zu erkennen und bietet den Gästen einen Privatparkplatz für Pkw oder Motorräder.
Vom Parkplatz führt ein hübscher Gehweg aus Naturstein in einen gepflegten, dreiseitig umschlossenen Innenhof. Die vierte, zum Tal ausgerichtet Hofseite, überrascht hingegen mit einem traumhaften Weitblick.
Der Haupteingang befindet sich im zentralen Teil des Innenhofes und stellt den Übergang zu den gemeinsamen Räumlichkeiten dar. Sie bestehen aus einem wohnlich eingerichteten Aufenthaltsbereich mit gemütlichen Sofas, Fernseher, dekorativem Kamin, sowie einer kleinen Rezeption.

Frühstücksbereich

Zwei stilvolle Bogendurchgänge verbinden den gemeinsamen Aufenthaltsbereich des B&B Raggio di Sole mit dem unmittelbar angrenzenden Frühstücksraum. Lichtfreundlichkeit, weiß lackierte Holzmöbel, schicke Kunstleder-Stühle und ein schöner Ausblick in Richtung Meer verleihen ihm mediterranen Charme. Das italienische Frühstück wird direkt am Tisch serviert.

Zimmer

Während die gemeinsamen Räumlichkeiten im zentralen Gebäudeteil des B&B eingerichtet wurden, liegen die Gästezimmer in den beiden Seitenflügeln und haben externe Eingänge vom Innenhof.
Die Zimmertüren wurden verglast, die Einrichtung einfach, aber sommerlich-geschmackvoll gestaltet, und alle Bäder sind mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken ausgestattet. Klimaanlage, sowie ein Minikühlschrank, den die Gäste bei Wunsch selbst auffüllen können, stehen ebenso überall zur Verfügung.
Von den insgesamt drei Zimmern haben zwei schöne Rundfenster mit Panoramablick. Eines dieser beiden ist zudem etwas größer und wurde behindertengerecht ausgestattet, mit barrierefreiem Bad. Auf Anfrage besteht jeweils Platz für ein zusätzliches Kinderbett.
Das dritte Gästezimmer liegt gleich neben dem Frühstücksraum, hat ebenso eine Fenstertür als Eingang vom Innenhof, ist aber weniger lichtfreundlich, weil kein zusätzliches Fenster vorhanden ist. Dieses Zimmer eignet sich für Alleinreisende oder Paare, die Wert auf getrennte Einzelbetten legen und tagsüber viel unterwegs sind. Aus Platzgründen kann kein Kinderbett hinzugestellt werden.

Garten

Der gemeinsame, teils überdachte Innenhof wurde mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Er steht den Gästen zur freien Verfügung und bietet einen willkommenen Ersatz für die fehlenden Zimmerterrassen. An Schönwettertagen kann man von dort in der Ferne das tiefblaue Meer erkennen - ein stimmungsvoller Kontrast zur immergrünen Mittelmeer-Macchia der umliegenden Hügellandschaft.


Zimmer

Alle Gästezimmer können vom gemeinsamen Innenhof betreten werden und haben Fenstertüren. Klimaanlage, Minikühlschränke, sowie private Bäder mit Dusche, WC, Bidet und Waschbecken gehören zur Grundausstattung.

2 Doppelzimmer (2 Erw. + 1 Kleinkind 0-2 Jahren) (ca. 14-17 m²)
jeweils mit Fenstertür als Eingang vom gemeinsamen Innenhof, zusätzlichem Fenster mit Panoramablick und Doppelbett. Das größere Zimmer wurde behindertengerecht ausgestattet.
Beide bieten Platz für ein zusätzliches Kinderbett.

Nur auf Anfrage:
1 Doppelzimmer (1-2 Erw.) (ca. 14 m²)
neben dem Frühstücksraum, mit Fenstertür als Eingang vom gemeinsamen Innenhof, ohne zusätzliches Fenster und mit zwei getrennten Einzelbetten.
Es besteht kein Platz für ein zusätzliches Kinderbett.
Einzelnutzung auf Anfrage und gegen Aufpreis.


Besonderheiten

Weitblick bis zum Meer
::idyllisch-ländliche Lage
::sardische Gastfreundschaft
::unberührte Landschaft
::inseltypische Architektur
::von endemischen Pflanzen gesäumte Gehwege

Wichtig zu wissen:
::in ca. 500m Entfernung befindet sich das Restaurant des Agriturismus Fighezia (Öffnungszeiten saisonbedingt)
::Über eine nicht asphaltierte Straße erreicht man nach ca. 5 km den kilometerlangen, einsamen Sandstrand Scìvu
::In zwei Zimmern fällt das Tageslicht lediglich durch die teils verglasten Zimmertüren ein. Ein zusätzliches Fenster ist nicht vorhanden.
::Getrennte Betten sind nur in den Zimmern ohne Panoramablick-Fenster möglich.
::Haustiere sind nicht erlaubt
::WLAN/ Wifi nicht vorhanden
::Bei Wunsch können die kleinen Zimmerkühlschränke zur Aufbewahrung von selbst eingekauften Getränken und Lebensmitteln genutzt werden.
::Die Küchennutzung ist den Gästen nicht gestattet
::Tagsüber sind die Besitzer oftmals abwesend, so dass kein Barservice garantiert werden kann.
::Einen Teil des B&B bewohnen die Besitzer selbst


Bemerkungen

Gegend mit wenigen touristischen Infrastrukturen


Reise-Tipps

Besichtigen Sie die Industrieruine der ehemaligen Erzwaschanlage Lamarmora in Nebida direkt oberhalb der Steilküste und bewundern Sie von hier den Blick zum "Pan di Zucchero" von Masua

Besuchen Sie das kleine etnografische Museum in Fluminimaggiore



Services

  • Klimaanlage (warm/ kalt)
  • Minikühlschränke
    ::Rundblick
    ::Frühstücksraum
    ::Aufenthaltsbereich
    ::Fernseher (italienische Kanäle)
    ::Terrasse
    ::Innenhof
    ::Parkplatz

    Nur auf Anfrage
    ::Bügeleisen
    ::Föhn

Portixeddu ist ein kleines Hundert-Seelendorf an der Westküste und liegt direkt oberhalb eines traumhaft langen Sandstrands, welcher dank seiner Abgeschiedenheit und natürlich zur großen Freude aller Urlaubsgäste selbst in den heißesten Sommermonaten Juli/August nur mäßig besucht wird.
Möchte man den Tag mal nicht am Strand verbringen, sei es, weil man Abwechslung sucht oder weil ausnahmsweise die Sonne nicht scheint, so bietet die Umgebung eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten. So erreicht man innerhalb von einer halben Stunde die historische Stadt Iglesias, wo Geschäfte und Boutiken Gelegenheit zu Einkaufsbummeln bieten. Lohnenswert ist auch ein Tagesabstecher zur Inselhauptstadt Cagliari, welche mit einer imposanten Burg, gut erhaltenen Stadtmauern und Flamingos lockt.
Vor allem aber ist diese Gegend bekannt für ihre interessante Industriearchäologie. Verlassene Bergwerke, der Tunnel Henry bei Buggerru, Porto Flavia und einsame Ruinen an der Küste verleihen ihr eine geheimnisvoll verlockende Atmosphäre.

Lage

Im Südwesten Sardiniens, 90 km vom Flughafen Cagliari, 30 km von Iglesias, ca. 10 km von Buggerru, 6 km von Fluminimaggiore und ca. 4 km vom Portixeddu Strand entfernt.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 6.5 km
  • Einkaufen: 6.0 km
  • Restaurant: 6.0 km
  • Fluminimaggiore: 6 km
  • Portixeddu: 5 km
  • Cagliari: 90 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis)

    Sport
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Surfen
  • Trekking
  • Golf

    Ausflüge
  • Cagliari:
    Römisches Amphitheater, Botanischer Garten, Yachthafen Marina Piccola am Poetto-Strand, Museen, Castello, Mercato di San Benedetto
  • Besuch der punisch-phönizischen Siedlung Monte Sirai (bei Carbonia) mit schönem Ausblick
  • Besuch der Grotten "Su Mannau"
  • Besichtigung des punisch-römischen Tempels Antas und den dahinterliegenden römischen Steinbruch
  • Ausflug zum verlassenen Bergwerk Is Arenas
  • Spaziergang durch den historischen Ort Fluminimaggiore
  • Spaziergang durch den Canyon von Gutturu Cardaxiu
  • Ausflug zum tausendjährigen Olivenbaum von S'Ortu Mannu bei Villamassargia
  • Iglesias