Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Bia Maore in Baunei - Ferien in Sardinien.com

Hotel Bia Maore Baunei

3-Sterne-Hotel Bia Maore – Baunei, Ost Sardinien
11 Zimmer für 1-4 Pers., EG-2. Stock, Hanglage, teils mit Talblick
familiär, authentisch, Terrasse mit Panoramablick, bikerfreundlich
10 km zum Strand Santa Maria Navarrese, 150 km von Olbia

Ideal für

Diese familiäre landestypische Unterkunft zwischen Bergen und Meer ist Dank seiner strategischen Lage ideal für Aktivurlauber, Motorradfahrer und Rundreisen-Fans.

Lage 
Ausstattung 
 

Ermäßigungen/ Aufpreise:

DZ=EZ
€45.00 
Kinderbett
(0 - 2 Jahre)
auf Anfrage
€5.00 pro Nacht
Zusatzbett

Hinweise:
  • WiFi/ WLAN kostenfrei
  • Interne Garagenplätze für Bikes und Fahrräder
  • Haustiere werden nicht akzeptiert

Zahlungsbedingungen:
Sie können Ihren Aufenthalt bei uns in zwei Raten bezahlen:
Eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises bei Erhalt der Buchungsbestätigung, die Restzahlung in Höhe von 80% des Reisepreises sechs Wochen vor Reiseantritt.
Wenn zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 6 Wochen liegen, bitten wir um den gesamten Reisepreis.

Bezahlen können Sie bei uns per Banküberweisung auf unser deutsches Girokonto, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder per Paypal (an die Mailadresse paypal@mmvreisen.de).

Sollten Sie Ihren Aufenhalt vor Reiseantritt stornieren müssen, werden Ihre bereits geleisteten Beträge abzüglich eventuell anfallender Stornokosten, innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Stornierung an Sie zurückgezahlt.

Stornobedingungen Hotel Bia Maore
Im Falle einer Annullierung Ihres gebuchten Aufenthaltes fallen folgende Stornokosten an:

Jahr 2017
  • i Kostenlos bei Rücktritt bis 3 Tage vor Reisebeginn
  • i 100 % bei Rücktritt von 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Hotel Bia Maore

Atmosphäre

Das Hotel Bia Maore liegt am Rande des Bergdorfes Baunei. Dank Hanglage bietet es seinen Gästen einen spektakulären Rundblick über die Berge der Ogliastra und das Tal. Im Hintergrund schimmert das tiefblaue Meer von Santa Maria Navarrese.
Die landestypische Fassade aus Granit, sommerlich blaue Fensterläden, kleine Zierbalkone und historische Grundmauern verleihen dem Bia Maore Authentizität. Der urige Ort Baunei ist das Tor zur unberührten Bergwelt Sardiniens. Das macht dieses familiäre Hotel besonders attraktiv: es ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge zur Hochebene des nahen Golgo, zur Gorroppu Schlucht oder den zahlreichen Strandregionen der mittleren Ostküste - ein absolutes "Muss" für Inselfans, Rundreisen und Aktivurlauber!

Eingangs-/ Aufenthaltsbereich

Das Hotel Bia Maore liegt im Dorf. Von der Straße gelangt man über ein paar Treppenstufen in einen charakteristischen Eingangsbereich mit einem authentischen Gewölbe, einer antiken Tür, sowie sardischem Antiquariat und Kunsthandwerk.
Die Rezeption grenzt an einen wohnlichen Aufenthaltsbereich und ist alternativ auch von der kleinen Garage des Hotels zugänglich. Ein praktisches Urlaubsplus für Gäste, die dort Ihre Fahr- oder Motorräder abstellen.

Frühstücksraum / Bar

Während der kühleren Jahreszeit findet das Frühstück im Aufenthaltsbereich statt, bei schönem Wetter hingegen auf der angrenzenden Panorama-Terrasse. Neben italienischen Süßspeisen wird am Buffet auch Herzhaftes geboten. Eine kleine Bar ergänzt tagsüber den Service des Bia Maore. Genüsslicher Entspannung im Freien steht somit nichts im Wege.

Zimmer

Die Hotelzimmer des Bia Maore liegen entweder im Erdgeschoss, ersten oder zweiten Stock, haben teils hübsche Zierbalkone und sind zu drei unterschiedlichen Seiten ausgerichtet: dem Tal, der Frühstücksterrasse oder in einem Fall zur Hotelrückseite. Die Lage des Zimmers wird als Kundenwunsch aufgenommen, kann aber nicht garantiert werden.
Je nach Größe bieten die Zimmer zwei bis maximal vier Personen Platz, haben stets private Bäder mit Föhn, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken sowie einen Safe, Fernseher, WLAN/ Wifi (gratis), Minikühlschrank, Heizung und Klimaanlage. Der Einrichtungsstil ist überall gleichwertig: geschmackvolle Holzmöbel, sardisches Kunsthandwerk, inseltypische Stoffe und gelb oder lachsfarbene Wandabschnitte sorgen für eine gemütlich-wohnliche Atmosphäre.
Von den insgesamt elf Gästezimmern liegen vier im Erdgeschoss - zwei auf der Terrassen- und zwei auf der Talseite - sechs im ersten und zweiten Stock, davon vier mit Panorama- und zwei mit Terrassenblick, und das Zimmer nr. 9 ist auf der weniger lichtfreundlichen Hotelrückseite, ohne Ausblick.
Hervorzuheben ist, dass zwei der elf Zimmer Vierbettzimmer sind, im Erdgeschoss liegen, ohne Panoramablick. Sie eignen sich für Familien, denn sie bieten jeweils ein Doppelbett und ein bis zwei Zustellbetten für Kinder.
Unter den elf Zimmern gibt es ferner zwei Dreibettzimmer. Davon liegt eins im ersten und eins im zweiten Stock. Sie haben jeweils ein Doppelbett, sowie ein zusätzliches Einzelbett.
Auf Anfrage besteht Platz für ein Baby- oder Zustellbett.


Besonderheiten

Terrasse mit traumhaftem Weitblick über das Tal bis hin zum Meer

Der Weg zur Hochebene il Golgo führt direkt am Hotel vorbei

Parkplatz für Motor- und Fahrräder

Hotel mit Charme in einem authentischen Bergdorf


Bemerkungen

Auto unbedingt empfehlenswert

Das Zimmer Nr. 9 ist zur Hotelrückseite ausgerichtet und ist daher weniger lichtfreundlich, ohne Ausblick

Ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden und nur zwei Zimmer haben behindertengerechte Bäder

Die Fahrt nach Baunei ist serpentinenreich

Im Sommer nimmt der Verkehr im Ort zu, denn Baunei liegt auf dem Weg zur Hochebene Il Golgo. Von dort starten viele Trekking Exkursionen zur Küste

Check-in: 15,30-20,00 - außerhalb dieser Uhrzeiten ist die Anreise nur auf Anfrage möglich

Haustiere werden nicht akzeptiert


Reise-Tipps

Unternehmen Sie einen Bootsausflug ab Santa Maria Navarrese oder Arbatax zu den traumhaften Sandbuchten des Golfs von Orosei, zum Beispiel Cala Sisine, Cala Mariolu, Cala Luna oder Cala Goloritzè. Die kleinen Sandbuchten sind nur mit dem Boot oder in mühsamen Wanderungen zu erreichen

Entdecken Sie die Hochebene Il Golgo und die Voragine del Golgo, dem mit 270 Metern tiefsten durchgängigen Karstloch Europas

Von Su Golgo führt ein Wanderweg durch Steinwüsten und uralte Kork- und Steineichenwälder in etwa 1,5 Stunden zu der wunderschönen Badebucht Cala Goloritzé


Zimmer

Alle 11 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Heizung, Fernseher, Minikühlschrank, Safe, WLAN/ Wifi (gratis), sowie über zimmereigene Bäder mit Dusche, Waschbecken, Bidet, WC und Föhn. Manche haben kleine Zierbalkone.
Zwei Zimmer wurden behindertengerecht ausgestattet.

Zimmer:
2 Vierbettzimmer (2 Erw. + 2 Kinder 0-12 Jahre) (21 m²)
im Erdgeschoss gelegen, bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Platz für zwei zusätzliche Zustell-/ oder Babybetten.

2 Dreibettzimmer (3 Personen) (19 m²)
im 1. und 2. Stock gelegen, jeweils bestehend aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und zusätzlichem Einzelbett.
Babybett auf Anfrage.

7 Doppelzimmer (2-3 Personen) (15-18 m²)
im Erdgeschoss, 1. oder 2. Stock gelegen, teils auf der Talseite, teils mit Ausrichtung zur Frühstücksterrasse, lediglich eins zur Hotelrückseite (nr. 9). Daher hat es keinen Ausblick.
In sechs Zimmern besteht auf Anfrage Platz für ein 3. Bett oder ein Babybett.



Services

  • Fernsehbereich
  • WLAN/ Wifi (gratis)
  • Bar
  • Frühstücksterrasse
  • Panoramablick
  • Interne Garagenplätze für Bikes und Fahrräder
  • Rezeption (Check-In nur von 15.30-20 Uhr)
Wandern: unsere Tipps!

Ausgezeichnet! 9.5/10 
 Durchschnittswert von 22 Bewertungen

 

9/10i

Wie zu erwarten war, hatten wir einen klasse Urlaub. Mit dem Motorrad von Flensburg über Livorno einmal um die Insel. Mit insgesamt 6200km war dies meine längste Mopedtour bis jetzt. Mit acht Übernachtungen in vier Quartieren ist die Umrundung gut zu schaffen, auch mit Ausruhphasen. Die Buchung über MMV lief problemlos und ich fühlte mich bei Katharina gut aufgehoben. Fragen und Änderungen wurden schnell und problemlos beantwortet. Gerne wieder :)

schönes kleines Hotel in einem kleinen Bergdorf mit freundlichem Personal. Unsere Zimmer im Erdgeschoss waren jedoch sehr hellhörig und man hörte jedes vorbeifahrende Auto und Küchengeräusche. Kein eigenes Restaurant, jedoch genug Möglichkeiten im Dorf.

Kai Z. (Deutschland)

09.05.2017 

 

10/10i

Alles war bestens vorbereitet, dokumentiert und organisiert!

Wunderbare Lage-extrem ruhig und erholsam!

anonym

12.04.2017 

Kleines Hotel mit grandiosen Ausblick 

10/10i

Insgesamt hat alles gut geklappt! Wir hatten schöne und saubere Unterkünfte.

Wir hatten das Glück in ein Zimmer mit kilometerweitem Ausblick zu kommen. Das Zimmer war sauber und mit Fön + Kühlschrank ausgestattet - alles war da was man brauchte.
Die Angestellten verstehen englisch, was sehr von Vorteil ist.
Das Hotel hat einen eigenen Parkplatz der Platz für etwa 5 Autos bietet.
Beim Frühstück gab es eine sehr große Auswahl und bei gutem Wetter hat man die Möglichkeit auf der Terasse zu frühstücken (mit super schönem Ausblick!).
Hat uns sehr gut gefallen!

Meike G. (Deutschland)

18.09.2016 

Hotel Bia Maore 

8/10i

Ein erfolgreicher und erlebnisreicher Urlaub, herrliche Landschaften, herrliches Meer, herrliche Straßen. Durch die abwechslungsreichen Unterkünfte aller 2 Tage wurde es nie langweilig und machte neugierig auf das Land und seine Umgebung. Sardinien würde die Einführung eines dualen Systems für Abfälle, vor allem Plastik sehr gut tun. Dann wäre es eine Traum-Insel für alle Besucher. Wir kommen trotzdem gern wieder.

Hübsch eingerichtetes Hotel, unmittelbare Nähe der Hauptstraße verschafft unangenehmen Lärm bereits sehr zeitig. Nettes Personal, gutes Frühstück, leider keine Gastronomie im Haus verfügbar.

anonym

12.09.2016 

Genialer Ausgangspunkt für Trekkingtouren  

10/10i

Sardinien ist eine Trauminsel. Wir haben 6 grandiose, abenteuerliche Trekkingtouren unternommen wobei uns der Rother Wanderführer eine große Hilfe war. Die Kennzeichnung der Wanderwege auf Sardinien könnte besser sein. Mit dem Service von MMV-Reisen waren wir hoch zufrieden. Die empfohlenen Unterkünfte trugen wesentlich zu unserem gelungenen Urlaub bei. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und gerne auch wieder die gleichen Unterkünfte buchen. Es waren kleine, überschaubare Hotels. Das Personal war jederzeit freundlich und hilfsbereit. In einem Hotel fühlten wir uns wie im Garten Eden.
DANKE für Ihre gute Beratung und die schnelle Beantwortung unserer Fragen.

Genau unser Geschmack. Kleines Hotel, nettes Ambiente Terrasse mit grandiosem Ausblick, Frühstück völlig ausreichend, an Sauberkeit nicht zu überbieten und das Beste: das Personal ist jederzeit freundlich und hilfsbereit.
Nachts etwas laut, uns hat es nicht gestört.
Wir kommen wieder.

M.S. (Deutschland)

11.09.2016 

Schönes Hotel in Super Lage 

10/10i

Sind mit dem Motorrad gereist, Sardinien war wieder toll. Von der Buchung bis zum Wetter - alles hat gepasst.

Sehr gepflegt, sehr sauber.
Garage ist hier auch ein Hit.
Das Frühstück hat alles zu bieten, was man sich vorstellt.

Detlev P. (Österreich)

28.06.2016 

 

9/10i

Es hat uns sehr gefallen . Ein Traum für Motorradfahrer.

Der Service war super.

Tolle Terrasse zum Frühstücken. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich. Ein Zimmer war sehr dunkel und hatte nur einen Lichtschacht und einen Ausblick wie ein Kellerraum...nämlich keinen. Die Preise sollten den Zimmern angepasst werden. Schön ist das die Unterkunft im Ort direkt ist.

Matthias S. ()

12.06.2016 

 

9/10i

R.D. (Deutschland)

11.06.2016 

Traumblick über das Tal liebevoll eingerichtet 

10/10i

Sardinien ist der Hammer, warum waren wir erst jetzt hier?!
Service und Abwicklung hat sehr gut geklappt, vielen Dank.
Durch die Organisation der Rundtour konnten wir uns vollkommen auf die Eindrücke der Insel konzentrieren.

Sehr geschmackvoll bis ins letzte Detail eingerichtet.
Frühstück sehr gut. Restaurant vor Ort einfach aber i.O. Pizza gibt es aber nur am Freitag und Samstag:>:(
Lage für die Rundtour sehr gut, als Ausgangspunkt im Osten etwas zu weit auf dem "Berg"
Motorradgarage vorhanden

O.N. (Deutschland)

19.05.2016 

Mehr

Das sardische Bergdorf Baunei liegt ca. 480m über dem Meeresspiegel an einem steilen Südhang mit Panoramablick bis hinunter zum Meer. Direkt oberhalb des Dorfes thront eine imposante Felswand, wo sich eine Serpentinenstraße zur Hochebene Su Golgo schlängelt, während man südlich über den Bergsattel zur bekannten, steil aus dem Meer empor steigenden Felsnadel Perda Longa gelangt. Der nächste Strand ist der von Santa Maria Navarrese.
Tortoli ist das nächstgrößere Städtchen dieser Gegend. Mit seinen vielen kleinen Läden, Bars, Restaurants, Banken, dem Anlege- und Charterflughafen stellt es ein belebtes Zentrum an der Ostküste dar.
Als noch weitgehend touristisch nicht ausgebaute Gegend, fordert dieser Teil Sardiniens vom Besucher auch Entdeckungsgeist. Bringt man diesen mit, kann man einen Urlaub besonderer Art erleben. Als kleine Einstimmung mögen hier nur die herrliche, von Felsen umrandete Sandbucht von Orrì stehen oder die erlebnisreiche Wanderung zur Bucht Cala Goloritze oder die Bootsfahrt zur traumhaften Bucht Cala Luna (welche jeweils nur zu Fuss oder per Boot erreicht werden können) oder auch ein Besuch zu den höchsten Grotten Europas, die Grotte Su Marmuri bei Ulassai, ohne weiter auf die zahlreichen 'Domus de Janas' (antike Grabstätten) und Nuraghen einzugehen. In dieser eindrucksvollen Gegend kommen somit nicht nur Strand,- und Wanderfans, sondern auch Natur- und Archeologieliebhaber auf ihre Kosten.

Lage

Ostsardinien, im Inselinnern, 150 km von Flug-/ Fährhafen Olbia und 10 km vom Strand von Santa Maria Navarrese entfernt, im Bergdorf Baunei.

Weiterführende Sardinien-Informationen finden Sie
in unserem Reisemagazin www.sardinien.com
und unserem Reiseführer www.sardinieninsel.com

Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Sandstrand: 10.0 km
  • Einkaufen: 200 m
  • Restaurant: 1.5 km
  • Santa Maria Navarese: 10 km
  • Olbia: 150 km

Aktivitäten in der Umgebung
(gegen Anfrage und Aufpreis):

    Sport
  • Tauchen
  • Reiten
  • Wandern
  • Trekking
  • Freeclimbing
  • Motorradfahren
  • Gleitschirmfliegen

    Ausflüge
  • Besuch des Bergdorfes Baunei oder des verlassenene Dorfes Gairo Taquisara
  • Wald von Santa Barbara bei Villagrande Strisaili
  • Wanderung zur Bucht Cala Goloritze
  • Motorbootausflüge im Golf von Orosei
  • Hochebene Golgo bei Baunei mit schönen Spazier- und Reitmöglichkeiten zwischen freilaufenden Hoftieren und archäologischen Stätten